Bestmögliche Mannschaft

Antworten
Moe10
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 13
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 19:00

Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von Moe10 » Montag 29. Juni 2020, 19:28

Moin zusammen,

die punktetechnisch beste Mannschaft, die man sich hätte kaufen können:

Hradecky (3,4 Mio.) - 193 P.
Kimmich (4,3 Mio.) - 191 P.
Ginter (3,2 Mio.) - 152 P.
Hinti (2,8 Mio.) - 150 P.
Max (2,5 Mio.) - 128 P.
Sabitzer (4,0 Mio.) - 182 P.
Baumgart. (0,8 Mio.) - 107 P.
Gentner (1,8 Mio.) - 105 P.
Lewa (8,5 Mio.) - 321 P.
Werner (7,0 Mio.) - 277 P.
Thuram (2,0 Mio.) - 147 P.

Bank: nur 0,2er..

Gesamkosten: 42,5 Mio / Gesamtpunkte: 1953

Gibt es einen Fehler oder eine bessere Version?! :crazy:

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3425
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von Linden » Montag 29. Juni 2020, 20:22

Hatte ich keinen von :mrgreen:
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

SL86
Lichtgestalt
Beiträge: 1406
Registriert: Montag 26. August 2019, 11:24

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von SL86 » Montag 29. Juni 2020, 21:26

Das nenn ich mal nen Topmanagerteam. nur Spieler mit 100+ Punkten, so muss das.

Benutzeravatar
Benni007
Forumsfroint
Beiträge: 137
Registriert: Samstag 27. April 2019, 19:36

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von Benni007 » Montag 29. Juni 2020, 22:39

Moe10 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 19:28
Moin zusammen,

die punktetechnisch beste Mannschaft, die man sich hätte kaufen können:

Hradecky (3,4 Mio.) - 193 P.
Kimmich (4,3 Mio.) - 191 P.
Ginter (3,2 Mio.) - 152 P.
Hinti (2,8 Mio.) - 150 P.
Max (2,5 Mio.) - 128 P.
Sabitzer (4,0 Mio.) - 182 P.
Baumgart. (0,8 Mio.) - 107 P.
Gentner (1,8 Mio.) - 105 P.
Lewa (8,5 Mio.) - 321 P.
Werner (7,0 Mio.) - 277 P.
Thuram (2,0 Mio.) - 147 P.

Bank: nur 0,2er..

Gesamkosten: 42,5 Mio / Gesamtpunkte: 1953

Gibt es einen Fehler oder eine bessere Version?! :crazy:
Die Fragestellung ist eigentlich noch viel komplizierter!!! Man müsste eigentlich auch noch zumindest die maximal 4 möglichen Wintertransfers berücksichtigen. Das oben genannte Team wäre sonst kostenmäßig ein Interaktiv-Team (42,5 Mio.) bei Anwendung der Classic-Regeln (keine Transfers).

Die Frage lautet also: Welches Team hätte man einloggen und welche Transfers hätte man durchführen müssen, um die optimale Punktzahl erreichen zu können?

Wahrscheinlich wäre dann bei dem eingeloggtem Team z.B. Hartit mit dabei, den man dann hätte verkaufen müssen.

Noch sehr viel komplizierter würde es, wenn man nicht nur ein 11er-Team betrachtet und somit auch noch die möglichen Wechsel an jedem Spieltag innerhalb des gesamten Kaders mit einbezieht.
Platzierungen IA (1.BL):
636 (01/02), 7.261 (02/03), 3.133 (04/05), 7.097 (06/07), 2 (08/09), 609 (09/10), 4.695 (11/12), 4.110 (14/15), 1.548 (15/16), 19 (17/18)
All-Time-Ranking: Platz 12

SL86
Lichtgestalt
Beiträge: 1406
Registriert: Montag 26. August 2019, 11:24

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von SL86 » Montag 29. Juni 2020, 23:03

Benni007 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 22:39
Die Frage lautet also: Welches Team hätte man einloggen und welche Transfers hätte man durchführen müssen, um die optimale Punktzahl erreichen zu können?
Um die Frage mal anzureißen und mit dem obigen Team zu verbinden;
- einen P. Max hätte man nur in der Hinrunde gebraucht
- Baumgartner und Gentner dagegen, dann nur in der Rückrunde
- aus dem Stand wären T. Müller und Haaland weitere zwei Wintertransfers, somit ein Transfervolumen von 14.6,
wenn ich mich nicht vertue
- Niederlechner, Harit/Serdar weitere Spieler, die man praktisch nur in der Hinrunde brauchte, ebenso Rashica

Benutzeravatar
alemao82
Poweruser
Beiträge: 1536
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von alemao82 » Dienstag 30. Juni 2020, 00:25

SL86 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 23:03
Benni007 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 22:39
Die Frage lautet also: Welches Team hätte man einloggen und welche Transfers hätte man durchführen müssen, um die optimale Punktzahl erreichen zu können?
Um die Frage mal anzureißen und mit dem obigen Team zu verbinden;
- einen P. Max hätte man nur in der Hinrunde gebraucht
Das stimmt nicht. Ich habe mir Max bei Pro im Laufe der Rückrunde gekauft und er hat sehr ordentlich gepunktet. Etwas weniger als die Hälfte seiner 128 waren es denke ich in der 2. Halbserie.

Dem Rest stimme ich zu. Überraschend war dieses Jahr wirklich, dass mit dem Mittelfeld kaum Staat zu machen war. Kein einziger hat diesmal die 200 geknackt und die Bestplatzierten waren fast alle teure Späße á la Müller, Sancho oder Havertz. Wer dagegen auf eine verhältnismäßig teure Abwehr gesetzt hat, war gut beraten. Überflüssig zu erwähnen, dass ich da nicht dazugehört habe...
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

SL86
Lichtgestalt
Beiträge: 1406
Registriert: Montag 26. August 2019, 11:24

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von SL86 » Dienstag 30. Juni 2020, 08:55

alemao82 hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 00:25
Das stimmt nicht. Ich habe mir Max bei Pro im Laufe der Rückrunde gekauft und er hat sehr ordentlich gepunktet. Etwas weniger als die Hälfte seiner 128 waren es denke ich in der 2. Halbserie.
72 von 128 ohne SdS Punkte hinzugezogen, was auch nochmal mind. 2 waren, also gut 78 von 128 in der Hinserie.

Wo du aber Recht hast, in der Rückrunde hat er nicht diese Minuspunkte geholt, wie zu den ersten Spieltagen

Harry-Tony
Lichtgestalt
Beiträge: 1058
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von Harry-Tony » Dienstag 30. Juni 2020, 13:53

Hätte ja fast noch am letzten Spieltag, bei Max mit Minuspunkten geklappt.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A. E.

Benutzeravatar
alemao82
Poweruser
Beiträge: 1536
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von alemao82 » Mittwoch 1. Juli 2020, 10:51

SL86 hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 08:55
alemao82 hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 00:25
Das stimmt nicht. Ich habe mir Max bei Pro im Laufe der Rückrunde gekauft und er hat sehr ordentlich gepunktet. Etwas weniger als die Hälfte seiner 128 waren es denke ich in der 2. Halbserie.
72 von 128 ohne SdS Punkte hinzugezogen, was auch nochmal mind. 2 waren, also gut 78 von 128 in der Hinserie.

Wo du aber Recht hast, in der Rückrunde hat er nicht diese Minuspunkte geholt, wie zu den ersten Spieltagen
Auch "nur" 50 Punkte finde ich für einen Abwehrspieler zu diesem Preis immer noch recht ordentlich.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Harry-Tony
Lichtgestalt
Beiträge: 1058
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von Harry-Tony » Mittwoch 1. Juli 2020, 12:19

Hoffentlich bleibt Max in Augsburg, die nächste Saison.
In Dortmund bsplw. würden wir für ihn, abgesehen davon, dass er sicher auch teurer wäre,
wahrscheinlich nur die Hälfte an Punkten für ihn bekommen.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A. E.

SL86
Lichtgestalt
Beiträge: 1406
Registriert: Montag 26. August 2019, 11:24

Re: Bestmögliche Mannschaft

Beitrag von SL86 » Mittwoch 1. Juli 2020, 12:34

alemao82 hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:51
Auch "nur" 50 Punkte finde ich für einen Abwehrspieler zu diesem Preis immer noch recht ordentlich.
Ordentlich ja, die hätten aber auch ein Boyata und Bornauw gebracht - und nicht zu vergessen ein P. Max hat die dicksten Pluspunkte als LA/LM geholt und beileibe nicht als LV, das ist auch gleichzeitig mit der Grund wieso da weniger Punkte rumkamen :wink:

Antworten