Thema Geisterspiele hat sich erledigt

hattrick1011
Forumsfroint
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 22:39
Lieblingsverein: ddd

Re: Thema Geisterspiele hat sich erledigt

Beitrag von hattrick1011 » Sonntag 17. Mai 2020, 23:40

Das Thema : Kontaktvermeidung mit einzelnen Maßnahmen wie Händeschütteln oder Schulterklopfen und gemeinsamer Torjubel u.ä. zu verbieten, gemessen an dem, was in den 90 min. auf dem Platz an Kontakten, in Zweikämpfen, bei Standardsituationen oder Laufduellen - wie von einigen schon erwähnt - an Übertragungsmöglichkeiten des Virus objektiv exisitiert, ist eine Witznummer.

Das kann nur be- und erfinden, wer etwas erfinden möchte, damit die show laufen kann und sucht eine Alibi-Funktion, oder , wie auch schon gesagt, derjenige hat nie auf dem Fußballplatz gestanden und erfahren, was da abläuft. Dann müsste man die Spielregeln komplett ändern, wenn man Infektionsrisiken ausschließen will.

Voschlag: Die Saison als Fußballtennis 1 gegen 1 zu Ende spielen. Bei 11 Duellen bisschen aufwendig, aber man kann ja die Spielzeit im 1 : 1 dementsprechend verkürzen ( kleine Witz-Alternative ) :drinkingdrunk: :mrgreen:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 17. Mai 2020, 23:45

rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:08
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:50
rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:37


Du hast offenbar noch nie selbst auf einem Fußballplatz gestanden, wo sich dann vor allem in der warmen Jahreszeit alleine bein Eckball 21 schwitzende Herren im Strafraum treffen. Ein Slomo-Bild von einem Kopfball sieht in etwa so aus wie das von einem Boxer beim Kopftreffer, wo es dann nach allen Seiten sprüht, alleine beim Hochspringen und dem entsprechenden Atmen steht man da im Aerosolnebel.So Spurtduelle nebeneinander werden so über 20, 30 m auch nicht mit angehaltenem Atem ausgeführt. von diversen Fouls mal ganz abgesehen.
Dagegen ist abklatschen und umarmen MickyMouse.
genau auf diese schwachsinnige argumentation habe ich gewartet (und es wundert micht nicht, dass du das küssen beim torjubel mal eben so ignoriert hast, aber egal): da nun mal das händeschütteln vor dem spiel kathegorisch von der dfl in ihrem eigenen konzept verboten wird, aktionen im spiel aber (angeblich) viel gefährlicher sind als das händeschütteln, hat sich das konzept des dfl und damit auch eure schwachsinnige argumentation bereist von vorne herein komplett ad absurdum geführt. davon mal abgesehen: warum empfiehlt denn die dfl ein bestimmtes verhalten beim torjubel, wenn es dann doch scheissegal ist, wenn sich eine kritische masse nicht dran hält? zum spass oder wie? oder aus langeweile? seid ihr eigentlich komplett verblödet, dass ihr auf diese scheisse reinfallt?

und nebenbei: wir warten immer noch deine quelle zu Macrons angeblicher aussage, der staat würde die verluste aus der beendigung der saison übernehmen. so langsam wird es äußerst lächerlich...
Professor Doktor Klugscheiß: - dass diese seltsamen Maßnahmen nur dazu dienen, die Kritiker a la Lauterbach zu beruhigen und ansonsten völlig unlogisch sind, wurde hier schon seit Tagen festgestellt und diskutiert. Dass du solche Diskussionen nicht zur Kenntnis nimmst, weil ja alles, was nicht von dir stammt sowieso von Schwachsinnigen und Verblödeten stammt, ist dann dein Problem.
Ansonsten - geh dir deine Quelle im Internet selber suchen, du Klugscheißer - versuch es mal um den 5. Mai rum.
Ich habe was Besseres zu tun als dir Rumpöbler, der alles und jedes auße sich selbst ja sowieso nur mit Schimpfworten bedenkt, was rauszusuchen. Glaub es oder lass es oder such es dir selber!
du meine güte, was bist du für eine lächerliche gestalt. offenbat hast du genug zeit dafür, mir auf den sack zu gehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Lichtgestalt
Beiträge: 1367
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von bolz_platz_kind » Montag 18. Mai 2020, 00:33

Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 21:46
bolz_platz_kind hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 19:26
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 16:04
Die DFL hat zu dieser Thematik auch gleich Stellung bezogen und direkt Bestrafungen ausgeschlossen: Der Torjubel von Spielern sei "nicht Bestandteil" des medizinisch-organisatorischen Konzepts. "Zum Thema Torjubel wurden in Ergänzung zum Konzept lediglich Hinweise zur Orientierung gegeben - Sanktionen erübrigen sich daher."

https://www.kicker.de/775659/artikel
Hallo Hoelle,

ich dachte schon, es kommt gar nichts mehr von Dir. Kleiner Tipp von mir: Wenn man selber keine Ahnung hat, sollte man andere Leute nicht gleich als dumm oder hohl hinstellen. Vom Analphabetismus ganz zu schweigen.

viewtopic.php?f=2&t=6402&start=50#p59709

Ich bin aber nicht nachtragend. Gut, dass Du jetzt richtig informiert bist. Hier mal die Empfehlung im Wortlaut:
Beim Torjubel sollen Umarmungen oder Abklatschen unterlassen werden, stattdessen sollen sich die Spieler nur kurz mit den Füßen oder dem Ellbogen berühren dürfen. Die Spieler wurden auch aufgefordert, nicht auf den Rasen zu spucken.

MfG
b_p_k
wie gesagt, du bist offenbar einfach zu hohl, um den widerspruch zu erkennen: handschlag vor dem spiel ist ausdrücklich VERBOTEN. aber von umarmungen und abklatschen wird lediglich abgeraten? willst du uns wirklich diese abartige und absurde scheisse der korrupten dfl als sinnvoll verkaufen? oder wirst du von denen bezahlt? dann müsste ich dir wenigstens nicht abgrundtiefe blödheit attestieren.
Diskussion beendet.
Glückwunsch/Mitleid an deine Nachbarn.


Grüße aus Leipzig
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Benutzeravatar
Pk-hh
Forumsfroint
Beiträge: 489
Registriert: Freitag 26. April 2019, 19:51
Wohnort: Hamburg
Lieblingsverein: Nur der HSV!!!
2. Verein: Nächster Gegner von Werder...;-)))

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von Pk-hh » Montag 18. Mai 2020, 07:02

Meikinho hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 21:57
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 21:46
wie gesagt, du bist offenbar einfach zu hohl, um den widerspruch zu erkennen: handschlag vor dem spiel ist ausdrücklich VERBOTEN. aber von umarmungen und abklatschen wird lediglich abgeraten? willst du uns wirklich diese abartige und absurde scheisse der korrupten dfl als sinnvoll verkaufen? oder wirst du von denen bezahlt? dann müsste ich dir wenigstens nicht abgrundtiefe blödheit attestieren.
Von euren Differenzen mal ab: Die sind doch nach einer Woche Quarantäne und an die sechs Tests alle clean. Wenn ich einen umgrätschen/umreißen darf dann kann ich doch auch bei einem Tor mal jemanden abklatschen... Von mir aus auch umarmen. Ab nächstem Wochenende könnte es kritisch werden da alle wieder zuhause sind/waren. Da ist das mit den Tests dann so eine Sache... Dann müssen sie solche Aktionen aber sanktionieren.
Alle eine Woche in Quarantäne? So wie Herrlich?
Achso, Einzelfall... :crazy:

Benutzeravatar
Pk-hh
Forumsfroint
Beiträge: 489
Registriert: Freitag 26. April 2019, 19:51
Wohnort: Hamburg
Lieblingsverein: Nur der HSV!!!
2. Verein: Nächster Gegner von Werder...;-)))

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von Pk-hh » Montag 18. Mai 2020, 07:06

rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:08
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:50
rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:37


Du hast offenbar noch nie selbst auf einem Fußballplatz gestanden, wo sich dann vor allem in der warmen Jahreszeit alleine bein Eckball 21 schwitzende Herren im Strafraum treffen. Ein Slomo-Bild von einem Kopfball sieht in etwa so aus wie das von einem Boxer beim Kopftreffer, wo es dann nach allen Seiten sprüht, alleine beim Hochspringen und dem entsprechenden Atmen steht man da im Aerosolnebel.So Spurtduelle nebeneinander werden so über 20, 30 m auch nicht mit angehaltenem Atem ausgeführt. von diversen Fouls mal ganz abgesehen.
Dagegen ist abklatschen und umarmen MickyMouse.
genau auf diese schwachsinnige argumentation habe ich gewartet (und es wundert micht nicht, dass du das küssen beim torjubel mal eben so ignoriert hast, aber egal): da nun mal das händeschütteln vor dem spiel kathegorisch von der dfl in ihrem eigenen konzept verboten wird, aktionen im spiel aber (angeblich) viel gefährlicher sind als das händeschütteln, hat sich das konzept des dfl und damit auch eure schwachsinnige argumentation bereist von vorne herein komplett ad absurdum geführt. davon mal abgesehen: warum empfiehlt denn die dfl ein bestimmtes verhalten beim torjubel, wenn es dann doch scheissegal ist, wenn sich eine kritische masse nicht dran hält? zum spass oder wie? oder aus langeweile? seid ihr eigentlich komplett verblödet, dass ihr auf diese scheisse reinfallt?

und nebenbei: wir warten immer noch deine quelle zu Macrons angeblicher aussage, der staat würde die verluste aus der beendigung der saison übernehmen. so langsam wird es äußerst lächerlich...
Professor Doktor Klugscheiß: - dass diese seltsamen Maßnahmen nur dazu dienen, die Kritiker a la Lauterbach zu beruhigen und ansonsten völlig unlogisch sind, wurde hier schon seit Tagen festgestellt und diskutiert. Dass du solche Diskussionen nicht zur Kenntnis nimmst, weil ja alles, was nicht von dir stammt sowieso von Schwachsinnigen und Verblödeten stammt, ist dann dein Problem.
Ansonsten - geh dir deine Quelle im Internet selber suchen, du Klugscheißer - versuch es mal um den 5. Mai rum.
Ich habe was Besseres zu tun als dir Rumpöbler, der alles und jedes auße sich selbst ja sowieso nur mit Schimpfworten bedenkt, was rauszusuchen. Glaub es oder lass es oder such es dir selber!
Apropos Klugscheiß:
Wie war das eugentlich mit der französichen Regierung und den Geldern oder was auch immer für die Ligue 1 gemäß deiner Aussagen?
Hast du da noch irgendwelche Hinweise oder sind die in einer Gletscherspalte verschütt gegangen? Wäre ein Fall für die Bergwacht.

rauschberg
Lichtgestalt
Beiträge: 1368
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:48

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von rauschberg » Montag 18. Mai 2020, 11:07

Pk-hh hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 07:06
rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:08
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:50


genau auf diese schwachsinnige argumentation habe ich gewartet (und es wundert micht nicht, dass du das küssen beim torjubel mal eben so ignoriert hast, aber egal): da nun mal das händeschütteln vor dem spiel kathegorisch von der dfl in ihrem eigenen konzept verboten wird, aktionen im spiel aber (angeblich) viel gefährlicher sind als das händeschütteln, hat sich das konzept des dfl und damit auch eure schwachsinnige argumentation bereist von vorne herein komplett ad absurdum geführt. davon mal abgesehen: warum empfiehlt denn die dfl ein bestimmtes verhalten beim torjubel, wenn es dann doch scheissegal ist, wenn sich eine kritische masse nicht dran hält? zum spass oder wie? oder aus langeweile? seid ihr eigentlich komplett verblödet, dass ihr auf diese scheisse reinfallt?

und nebenbei: wir warten immer noch deine quelle zu Macrons angeblicher aussage, der staat würde die verluste aus der beendigung der saison übernehmen. so langsam wird es äußerst lächerlich...
Professor Doktor Klugscheiß: - dass diese seltsamen Maßnahmen nur dazu dienen, die Kritiker a la Lauterbach zu beruhigen und ansonsten völlig unlogisch sind, wurde hier schon seit Tagen festgestellt und diskutiert. Dass du solche Diskussionen nicht zur Kenntnis nimmst, weil ja alles, was nicht von dir stammt sowieso von Schwachsinnigen und Verblödeten stammt, ist dann dein Problem.
Ansonsten - geh dir deine Quelle im Internet selber suchen, du Klugscheißer - versuch es mal um den 5. Mai rum.
Ich habe was Besseres zu tun als dir Rumpöbler, der alles und jedes auße sich selbst ja sowieso nur mit Schimpfworten bedenkt, was rauszusuchen. Glaub es oder lass es oder such es dir selber!
Apropos Klugscheiß:
Wie war das eugentlich mit der französichen Regierung und den Geldern oder was auch immer für die Ligue 1 gemäß deiner Aussagen?
Hast du da noch irgendwelche Hinweise oder sind die in einer Gletscherspalte verschütt gegangen? Wäre ein Fall für die Bergwacht.
Für dich gilt das gleiche - tue dich mit deinem Kumpel usammen, wenn du nicht sowieso der Zweitnick bist. Kümmere dich um deinen HSV, statt andere anzupöbeln. Glaub es oder lass es oder such selber.
Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

rauschberg
Lichtgestalt
Beiträge: 1368
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:48

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von rauschberg » Montag 18. Mai 2020, 11:11

Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:45
rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:08
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 22:50


genau auf diese schwachsinnige argumentation habe ich gewartet (und es wundert micht nicht, dass du das küssen beim torjubel mal eben so ignoriert hast, aber egal): da nun mal das händeschütteln vor dem spiel kathegorisch von der dfl in ihrem eigenen konzept verboten wird, aktionen im spiel aber (angeblich) viel gefährlicher sind als das händeschütteln, hat sich das konzept des dfl und damit auch eure schwachsinnige argumentation bereist von vorne herein komplett ad absurdum geführt. davon mal abgesehen: warum empfiehlt denn die dfl ein bestimmtes verhalten beim torjubel, wenn es dann doch scheissegal ist, wenn sich eine kritische masse nicht dran hält? zum spass oder wie? oder aus langeweile? seid ihr eigentlich komplett verblödet, dass ihr auf diese scheisse reinfallt?

und nebenbei: wir warten immer noch deine quelle zu Macrons angeblicher aussage, der staat würde die verluste aus der beendigung der saison übernehmen. so langsam wird es äußerst lächerlich...
Professor Doktor Klugscheiß: - dass diese seltsamen Maßnahmen nur dazu dienen, die Kritiker a la Lauterbach zu beruhigen und ansonsten völlig unlogisch sind, wurde hier schon seit Tagen festgestellt und diskutiert. Dass du solche Diskussionen nicht zur Kenntnis nimmst, weil ja alles, was nicht von dir stammt sowieso von Schwachsinnigen und Verblödeten stammt, ist dann dein Problem.
Ansonsten - geh dir deine Quelle im Internet selber suchen, du Klugscheißer - versuch es mal um den 5. Mai rum.
Ich habe was Besseres zu tun als dir Rumpöbler, der alles und jedes auße sich selbst ja sowieso nur mit Schimpfworten bedenkt, was rauszusuchen. Glaub es oder lass es oder such es dir selber!
du meine güte, was bist du für eine lächerliche gestalt. offenbat hast du genug zeit dafür, mir auf den sack zu gehen.
Lächerliche Gestalt - du hast es nötig! Dann lies es nicht, du Schwachkopf. Dir geht doch sowieso alles auf den Sack, was nicht von dir ist. Was du in einem Fußballforum willst, weißt du vermutlich selber nicht - außer dich wichtig zu machen.
Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

Benutzeravatar
Pk-hh
Forumsfroint
Beiträge: 489
Registriert: Freitag 26. April 2019, 19:51
Wohnort: Hamburg
Lieblingsverein: Nur der HSV!!!
2. Verein: Nächster Gegner von Werder...;-)))

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von Pk-hh » Montag 18. Mai 2020, 11:21

rauschberg hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:07
Pk-hh hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 07:06
rauschberg hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 23:08

Professor Doktor Klugscheiß: - dass diese seltsamen Maßnahmen nur dazu dienen, die Kritiker a la Lauterbach zu beruhigen und ansonsten völlig unlogisch sind, wurde hier schon seit Tagen festgestellt und diskutiert. Dass du solche Diskussionen nicht zur Kenntnis nimmst, weil ja alles, was nicht von dir stammt sowieso von Schwachsinnigen und Verblödeten stammt, ist dann dein Problem.
Ansonsten - geh dir deine Quelle im Internet selber suchen, du Klugscheißer - versuch es mal um den 5. Mai rum.
Ich habe was Besseres zu tun als dir Rumpöbler, der alles und jedes auße sich selbst ja sowieso nur mit Schimpfworten bedenkt, was rauszusuchen. Glaub es oder lass es oder such es dir selber!
Apropos Klugscheiß:
Wie war das eugentlich mit der französischen Regierung und den Geldern oder was auch immer für die Ligue 1 gemäß deiner Aussagen?
Hast du da noch irgendwelche Hinweise oder sind die in einer Gletscherspalte verschütt gegangen? Wäre ein Fall für die Bergwacht.
Für dich gilt das gleiche - tue dich mit deinem Kumpel usammen, wenn du nicht sowieso der Zweitnick bist. Kümmere dich um deinen HSV, statt andere anzupöbeln. Glaub es oder lass es oder such selber.
Mit anderen Worten:
Du blökst nur rum, ohne Ahnung von der Materie zu haben. Einfach mal einen raushauen, damit man anderen den Stinkefinger unter die Nase halten kann. Deine Borniertheit wird nur noch von deiner Schlichtheit übertroffen.
Schlicht aber einfach im Hirn sozusagen. Aber das macht nix - hier gab´s und gibt´s schon Schlimmeres.

Mimimimi, kleiner Rabauke.... :lol!:

rauschberg
Lichtgestalt
Beiträge: 1368
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:48

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von rauschberg » Montag 18. Mai 2020, 13:02

Pk-hh hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:21
rauschberg hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:07
Pk-hh hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 07:06


Apropos Klugscheiß:
Wie war das eugentlich mit der französischen Regierung und den Geldern oder was auch immer für die Ligue 1 gemäß deiner Aussagen?
Hast du da noch irgendwelche Hinweise oder sind die in einer Gletscherspalte verschütt gegangen? Wäre ein Fall für die Bergwacht.
Für dich gilt das gleiche - tue dich mit deinem Kumpel usammen, wenn du nicht sowieso der Zweitnick bist. Kümmere dich um deinen HSV, statt andere anzupöbeln. Glaub es oder lass es oder such selber.
Mit anderen Worten:
Du blökst nur rum, ohne Ahnung von der Materie zu haben. Einfach mal einen raushauen, damit man anderen den Stinkefinger unter die Nase halten kann. Deine Borniertheit wird nur noch von deiner Schlichtheit übertroffen.
Schlicht aber einfach im Hirn sozusagen. Aber das macht nix - hier gab´s und gibt´s schon Schlimmeres.

Mimimimi, kleiner Rabauke.... :lol!:
Ich hatte es fast vergessen, es gibt ja - wie man aus den Kommentaren gut erkennen kann - in diesem Land ja nur zwei, die Ahnung haben. Der eine hält sowieso die ganze Welt für schwachsinnig und dir fällt auch nichts bese+seres ein, wie Gletscherspalte,Bergwacht und ähnlicher Mumpitz. Aber was soll man auch anderes erwarten. Eine Antwort kannst du dir sparen, seh ich jetzt sowieso nicht mehr.
Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

Benutzeravatar
Meikinho
Site Admin
Beiträge: 1106
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:05
Wohnort: Bielefeld
Lieblingsverein: Der Meister ist immer und überall
2. Verein: Lucien Favre

Re: Der Gipfel der Absurdität

Beitrag von Meikinho » Montag 18. Mai 2020, 17:01

Pk-hh hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 07:02
Alle eine Woche in Quarantäne? So wie Herrlich?
Achso, Einzelfall... :crazy:
Gegen Herrlich hat sogar Mario Basler nen Uni-Abschluß mit summa cum laude. Als Verein hätte ich ihn fristlos gefeuert, vereinsschädigendes Verhalten und absolutes Versagen als Vorbild für die Mannschaft. Könnte der erste Coach sein der ohne Spiel auf der Bank geht... :banghead:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Der Dynamo stottert weiter - DFL gnadenlos

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 21. Mai 2020, 22:33

Update vom 21. Mai, 15.29 Uhr: Erneuter Rückschlag für Dynamo Dresden! Als am Wochenende die 2. Liga begonnen war, pausierten die Sachsen aufgrund drei Corona-Fällen im Team. Nun hat der Zweitligist einen weiteren Covid-19-Fall zu verzeichnen. Die fünfte Testreihe auf das Virus ergab eine weitere infizierte Person im Mannschaftskreis. Zudem sei eine Kontaktperson eines Mitglieds des Betreuerstabs ebenfalls positiv getestet worden, wie Dynamo am Donnerstag mitteilte.. Alle drei Personen müssen nun für weitere 14 Tage in Quarantäne.

https://www.tz.de/sport/fussball/3-liga ... 60882.html

chancengleichheit? interessiert die DFL einen feuchten dreck. die 3. corona liga soll es jetzt natürlich auch geben, start 30. mai, koste es was es wolle:

Keller betonte zugleich, dass die 3. Liga eine "bundesweite Profispielklasse" sei, "negative politische Verfügungslagen an vereinzelten Standorten dürfen hier nicht den deutschlandweit mehrheitlich möglichen Spielbetrieb komplett unterbinden." Er spielt damit etwa auf Carl-Zeiss Jena an, das sein Stadion nach einem Beschluss der Landesregierung von Thüringen bis zum 5. Juni nicht nutzen darf, am 31. Mai aber ein Heimspiel gegen den Chemnitzer FC ausrichten soll.

https://www.t-online.de/sport/id_877396 ... esden.html

was für ein widerlicher dreckshaufen.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Testkapazitäten erschöpft

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 11:32

"Die erste Testreihe konnte am Freitag nicht durchgeführt werden, da das vom DFB gestellte Labor uns mitteilte, dass derzeit alle Testkapazitäten erschöpft sind und frühestens am Montag eine Testreihe stattfinden kann: Dadurch geraten wir in Zeitprobleme", wird Magdeburgs Leiter Spielbetrieb Matthias Kahl in einer Vereinsmitteilung am Samstag zitiert. Die Fortsetzung der Liga am 30./31. Mai sei entsprechend nicht haltbar.

Neben der Spielverlegung hat Magdeburg "im Sinne einer sportlichen Fairness und annähernden Wettbewerbsgleichheit" ein zweiwöchiges Mannschaftstraining beantragt. Der Spielbetrieb für den Klub soll frühestens am 11. Juni beginnen. In Sachsen-Anhalt gilt noch bis 27. Mai ein Mannschaftstrainings- und Wettkampfverbot.


https://www.kicker.de/776055/artikel/er ... lverlegung

stellt euch nicht so an, in sachsen-anhalt ist corona doch sowieso schon ausgerottet.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Pk-hh
Forumsfroint
Beiträge: 489
Registriert: Freitag 26. April 2019, 19:51
Wohnort: Hamburg
Lieblingsverein: Nur der HSV!!!
2. Verein: Nächster Gegner von Werder...;-)))

Re: Testkapazitäten erschöpft

Beitrag von Pk-hh » Samstag 23. Mai 2020, 12:01

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 11:32
"Die erste Testreihe konnte am Freitag nicht durchgeführt werden, da das vom DFB gestellte Labor uns mitteilte, dass derzeit alle Testkapazitäten erschöpft sind und frühestens am Montag eine Testreihe stattfinden kann: Dadurch geraten wir in Zeitprobleme", wird Magdeburgs Leiter Spielbetrieb Matthias Kahl in einer Vereinsmitteilung am Samstag zitiert. Die Fortsetzung der Liga am 30./31. Mai sei entsprechend nicht haltbar.

Neben der Spielverlegung hat Magdeburg "im Sinne einer sportlichen Fairness und annähernden Wettbewerbsgleichheit" ein zweiwöchiges Mannschaftstraining beantragt. Der Spielbetrieb für den Klub soll frühestens am 11. Juni beginnen. In Sachsen-Anhalt gilt noch bis 27. Mai ein Mannschaftstrainings- und Wettkampfverbot.


https://www.kicker.de/776055/artikel/er ... lverlegung

stellt euch nicht so an, in sachsen-anhalt ist corona doch sowieso schon ausgerottet.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
Glaube ich kein Wort von.

Mannheim ist auch nicht besser vom Demokratieverständnis.
Zumindest was das Abstimmungsergebnis der 3. Liga hergibt. Stunk machen, wo´s nur geht...

https://www.kicker.de/776056/artikel/na ... fb_zurueck

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Testkapazitäten erschöpft

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 15:50

Pk-hh hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 12:01
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 11:32
"Die erste Testreihe konnte am Freitag nicht durchgeführt werden, da das vom DFB gestellte Labor uns mitteilte, dass derzeit alle Testkapazitäten erschöpft sind und frühestens am Montag eine Testreihe stattfinden kann: Dadurch geraten wir in Zeitprobleme", wird Magdeburgs Leiter Spielbetrieb Matthias Kahl in einer Vereinsmitteilung am Samstag zitiert. Die Fortsetzung der Liga am 30./31. Mai sei entsprechend nicht haltbar.

Neben der Spielverlegung hat Magdeburg "im Sinne einer sportlichen Fairness und annähernden Wettbewerbsgleichheit" ein zweiwöchiges Mannschaftstraining beantragt. Der Spielbetrieb für den Klub soll frühestens am 11. Juni beginnen. In Sachsen-Anhalt gilt noch bis 27. Mai ein Mannschaftstrainings- und Wettkampfverbot.


https://www.kicker.de/776055/artikel/er ... lverlegung

stellt euch nicht so an, in sachsen-anhalt ist corona doch sowieso schon ausgerottet.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
Glaube ich kein Wort von.

Mannheim ist auch nicht besser vom Demokratieverständnis.
Zumindest was das Abstimmungsergebnis der 3. Liga hergibt. Stunk machen, wo´s nur geht...

https://www.kicker.de/776056/artikel/na ... fb_zurueck
...haben aber recht, was die verordnung betrifft:

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportwettkämpfe

§ 1 Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten

(2) Voraussetzung für die Aufnahme des Betriebs im Sinne des Absatz 1 ist die Vorlage eines Konzepts, das medizinische, organisatorische und hygienische Vorgaben für die jeweilige Sportart enthält. Die Vorgaben dieses Konzepts sowie sonstige rechtliche Vorgaben sind bei der Durchführung des Wettbewerbs- und Wettkampfbetriebs von allen Beteiligten einzuhalten. In dem Konzept sowie bei der Durchführung des Wettbewerbs- und Wettkampfbetriebs sind folgende Grundsätze zu beachten: ...

(3) Die Kosten für das Konzept nach Absatz 2 Satz 1 und die aufgrund dieses Konzepts oder dieser Verordnung erforderlichen Maßnahmen, insbesondere für die Testungen nach Absatz 2 Satz 3 Nummer 3, trägt die für die Durchführung des Wettbewerbs- oder Wettkampfbetriebs verantwortliche Organisation.

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage ... ettkaempfe

darüber könne sich DFB/DFL nicht einfach son hinwegsetzen.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Der heutige Jubeltest

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 17:15

gerade 2-0 für den BVB, schön rudelbildung mit abklatschen und umarmen.

soviel zum zum thema "nachschärfen", buyerischer möchtegernstaatsmann.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Der heutige Jubeltest

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 17:21

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:15
gerade 2-0 für den BVB, schön rudelbildung mit abklatschen und umarmen.

soviel zum zum thema "nachschärfen", buyerischer möchtegernstaatsmann.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
die leuchte Bruno würde jetzt natürlich sagen, das ginge nicht anders, gehört zum fussball. der gegenbeweis: Freiburg erzielt den ausgleich kurz vor spielende (auch wenn jetzt gerade videobeweis) und jubelt zu 100% gesittet. daher: rote karte für die jubelsünder!!!
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Der heutige Jubeltest

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 17:26

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:21
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:15
gerade 2-0 für den BVB, schön rudelbildung mit abklatschen und umarmen.

soviel zum zum thema "nachschärfen", buyerischer möchtegernstaatsmann.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
die leuchte Bruno würde jetzt natürlich sagen, das ginge nicht anders, gehört zum fussball. der gegenbeweis: Freiburg erzielt den ausgleich kurz vor spielende (auch wenn jetzt gerade videobeweis) und jubelt zu 100% gesittet. daher: rote karte für die jubelsünder!!!
der nächste verstoss: nach dem abpfiff kommt Favre aus der coaching zone und jubelt mit den leuten von der bank per ellbogenkontakt, OHNE SICH VORHER EINE MASKE ANZUZIEHEN. rote karte!!!
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Acker1966
Lichtgestalt
Beiträge: 1492
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:16
Wohnort: Wuseum
Lieblingsverein: Juventus Urin
2. Verein: Olympichaos Bieräus

Re: Der heutige Jubeltest

Beitrag von Acker1966 » Samstag 23. Mai 2020, 17:32

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:26
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:21
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:15
gerade 2-0 für den BVB, schön rudelbildung mit abklatschen und umarmen.

soviel zum zum thema "nachschärfen", buyerischer möchtegernstaatsmann.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
die leuchte Bruno würde jetzt natürlich sagen, das ginge nicht anders, gehört zum fussball. der gegenbeweis: Freiburg erzielt den ausgleich kurz vor spielende (auch wenn jetzt gerade videobeweis) und jubelt zu 100% gesittet. daher: rote karte für die jubelsünder!!!
der nächste verstoss: nach dem abpfiff kommt Favre aus der coaching zone und jubelt mit den leuten von der bank per ellbogenkontakt, OHNE SICH VORHER EINE MASKE ANZUZIEHEN. rote karte!!!
Hat er sich wenigstens die Hände gewaschen?
Am teutschen Wesen mag die Welt genesen

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Der heutige Jubeltest

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 17:36

Acker1966 hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:32
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:26
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:21


die leuchte Bruno würde jetzt natürlich sagen, das ginge nicht anders, gehört zum fussball. der gegenbeweis: Freiburg erzielt den ausgleich kurz vor spielende (auch wenn jetzt gerade videobeweis) und jubelt zu 100% gesittet. daher: rote karte für die jubelsünder!!!
der nächste verstoss: nach dem abpfiff kommt Favre aus der coaching zone und jubelt mit den leuten von der bank per ellbogenkontakt, OHNE SICH VORHER EINE MASKE ANZUZIEHEN. rote karte!!!
Hat er sich wenigstens die Hände gewaschen?
ja, in unschuld.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Lichtgestalt
Beiträge: 1367
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Der heutige Jubeltest

Beitrag von bolz_platz_kind » Samstag 23. Mai 2020, 18:07

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:26
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:21
Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 17:15
gerade 2-0 für den BVB, schön rudelbildung mit abklatschen und umarmen.

soviel zum zum thema "nachschärfen", buyerischer möchtegernstaatsmann.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
die leuchte Bruno würde jetzt natürlich sagen, das ginge nicht anders, gehört zum fussball. der gegenbeweis: Freiburg erzielt den ausgleich kurz vor spielende (auch wenn jetzt gerade videobeweis) und jubelt zu 100% gesittet. daher: rote karte für die jubelsünder!!!
der nächste verstoss: nach dem abpfiff kommt Favre aus der coaching zone und jubelt mit den leuten von der bank per ellbogenkontakt, OHNE SICH VORHER EINE MASKE ANZUZIEHEN. rote karte!!!
Manchmal, aber nur manchmal habe ich das Bedürfnis, Dir einen streng körperlichen Verweis zu erteilen.
Die Rote würde ich in Kauf nehmen.


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Benutzeravatar
Depp72
Ahnunghaber
Beiträge: 2043
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: Thema Geisterspiele hat sich erledigt

Beitrag von Depp72 » Samstag 23. Mai 2020, 22:29

Der DFB schenkt allen Freude + Hoffnung...
kicker hat geschrieben: Das Hygienekonzept des DFB schreibt zudem einen Hygienebeauftragten in jedem Klub vor. Diese Aufgabe wird nun Teamarzt Müller-Rensmann übernehmen, der im Hauptberuf eine Orthopädie-Praxis in Münster leitet. "Die Stelle als Hygienebeauftragter ist für mich mit erheblichen Risiken verbunden, doch wir mussten nun schnell eine tragfähige Lösung finden", erklärt der Sportmediziner. "Diese Tätigkeit neben der Praxis auszuführen, gelingt mir nur, indem ich meinen Jahresurlaub aus dem Sommer in den Juni verlege und mir täglich zeitliche Freiräume schaffe", so Müller-Rensmann weiter.

Er ist weiterhin der Meinung, "dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes in Anbetracht der Risiken und des erheblichen Aufwandes nicht sinnvoll ist". Aber: "Wir müssen uns leider dem Willen des DFB beugen und den Spielbetrieb wieder aufnehmen."
https://www.kicker.de/775995/artikel/pr ... dfb_beugen_


Zum Glück nehmen Profispieler auch Opfer auf sich. Deutlich größere als z.B. die Minijobber, die den Hals nicht voll genug bekommen.
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 2390
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Thema Geisterspiele hat sich erledigt

Beitrag von Atlan » Samstag 23. Mai 2020, 22:53

Depp72 hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 22:29
Der DFB schenkt allen Freude + Hoffnung...
kicker hat geschrieben: Das Hygienekonzept des DFB schreibt zudem einen Hygienebeauftragten in jedem Klub vor. Diese Aufgabe wird nun Teamarzt Müller-Rensmann übernehmen, der im Hauptberuf eine Orthopädie-Praxis in Münster leitet. "Die Stelle als Hygienebeauftragter ist für mich mit erheblichen Risiken verbunden, doch wir mussten nun schnell eine tragfähige Lösung finden", erklärt der Sportmediziner. "Diese Tätigkeit neben der Praxis auszuführen, gelingt mir nur, indem ich meinen Jahresurlaub aus dem Sommer in den Juni verlege und mir täglich zeitliche Freiräume schaffe", so Müller-Rensmann weiter.

Er ist weiterhin der Meinung, "dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes in Anbetracht der Risiken und des erheblichen Aufwandes nicht sinnvoll ist". Aber: "Wir müssen uns leider dem Willen des DFB beugen und den Spielbetrieb wieder aufnehmen."
https://www.kicker.de/775995/artikel/pr ... dfb_beugen_

Zum Glück nehmen Profispieler auch Opfer auf sich. Deutlich größere als z.B. die Minijobber, die den Hals nicht voll genug bekommen.
Teamarzt Müller-Rensmann ist sicher ein absoluter Fachmann..., verzichtet er auch auf das Gehalt (Pardon Honorar), damit der Verein die Spieler bezahlen kann?
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern. :welcomewave:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Thema Geisterspiele hat sich erledigt

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 23:26

Atlan hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 22:53
Depp72 hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 22:29
Der DFB schenkt allen Freude + Hoffnung...
kicker hat geschrieben: Das Hygienekonzept des DFB schreibt zudem einen Hygienebeauftragten in jedem Klub vor. Diese Aufgabe wird nun Teamarzt Müller-Rensmann übernehmen, der im Hauptberuf eine Orthopädie-Praxis in Münster leitet. "Die Stelle als Hygienebeauftragter ist für mich mit erheblichen Risiken verbunden, doch wir mussten nun schnell eine tragfähige Lösung finden", erklärt der Sportmediziner. "Diese Tätigkeit neben der Praxis auszuführen, gelingt mir nur, indem ich meinen Jahresurlaub aus dem Sommer in den Juni verlege und mir täglich zeitliche Freiräume schaffe", so Müller-Rensmann weiter.

Er ist weiterhin der Meinung, "dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes in Anbetracht der Risiken und des erheblichen Aufwandes nicht sinnvoll ist". Aber: "Wir müssen uns leider dem Willen des DFB beugen und den Spielbetrieb wieder aufnehmen."
https://www.kicker.de/775995/artikel/pr ... dfb_beugen_

Zum Glück nehmen Profispieler auch Opfer auf sich. Deutlich größere als z.B. die Minijobber, die den Hals nicht voll genug bekommen.
Teamarzt Müller-Rensmann ist sicher ein absoluter Fachmann..., verzichtet er auch auf das Gehalt (Pardon Honorar), damit der Verein die Spieler bezahlen kann?
verschon uns doch bitte mit deinen saudummen nichtssagenden kommentaren, schmeissfliege!
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 2390
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Thema Geisterspiele hat sich erledigt

Beitrag von Atlan » Samstag 23. Mai 2020, 23:31

Hoellenvaart hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 23:26
verschon uns doch bitte mit deinen saudummen nichtssagenden kommentaren, schmeissfliege!
Schön, dass du kommst, Professor Hoelle! Jetzt brauche ich mir keine Sorgen um dich mehr machen und kann beruhigt schlafen gehen. :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern. :welcomewave:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Hertha und Konsorten

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 24. Mai 2020, 00:11

Bruno lobt seine spieler, weil sie die unmenschliche leistung vollbracht haben, verbotenes jubelverhalten zu vermeiden, aber der dummschwätzer selber latscht nach dem spiel ohne maske ellbogenkontaktend zwischen den leuten herum, was für eine pfeife!

...und gerade noch gesehen bei Paderborn-Hoppenheim: handshake nach einem foul. rote karte !!!
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Antworten