Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Freitag 26. Juni 2020, 10:12

Einfach nur noch traurig!
Update vom 26. Juni 2020: US-Präsident Donald Trump hat die wieder dramatisch ansteigende Zahl von Coronavirus-Infektionen in den USA heruntergespielt. „Wenn wir nicht testen würden, hätten wir keine Fälle“, sagte Trump in einem am Donnerstagabend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des Senders Fox News. Die USA hätten bislang rund 30 Millionen Menschen auf das Virus getestet, mehr als jedes andere Land der Welt. Trumps Einschätzung zufolge geht darauf die hohe Zahl der nachgewiesenen Infektionen in den USA zurück.

Die meisten renommierten Experten lehnen Trumps Erklärung ab, wonach die Zunahme der Infektionen vor allem auf eine Zunahme von Tests zurückzuführen sein soll. Sie machen in erster Linie die von Trump vorangetriebene Lockerung von Corona-Beschränkungen in den Bundesstaaten verantwortlich.
https://www.fr.de/panorama/corona-usa-c ... 11154.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
konopka77
HennesIX
Beiträge: 1801
Registriert: Samstag 4. Mai 2019, 13:10
Wohnort: Nairobi
Lieblingsverein: der glorreiche 1.FC Köln
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von konopka77 » Freitag 26. Juni 2020, 21:27

Ich mag Kermit:

Und den Fisch :grin:


https://www.youtube.com/watch?v=hEq8vwikXps
Bild
Владимир Ильич Ульянов und der :goat: sagen: ''Доверяй, но проверяй''

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Montag 29. Juni 2020, 18:16

Nicht lustig, skuril, ein bißchen absurd, aber total Scheiß egoistisch und ignorant!
Die Berliner Polizei kontrolliert seit Samstag die Maskenpflicht in U-Bahnen und Bussen. Wer keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, riskiert ein Bußgeld zwischen 50 und 500 Euro. Die Bilanz nach zwei Tagen Kontrollen: 16 Anzeigen gegen Maskenverweigerer. In der S-Bahn wird nicht kontrolliert – dort ist die Bundespolizei zuständig, sie hat bereits vorab angekündigt, das Gesetz nicht durchzusetzen
https://www.tagesspiegel.de/berlin/coro ... 55678.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Poweruser
Beiträge: 1818
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von bolz_platz_kind » Dienstag 30. Juni 2020, 20:30

Nach Toennies-Rücktritt: Schalke04 stellt neuen Vorstandsvorsitzenden Schlemens Roennies vor.

Bild


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3468
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Linden » Dienstag 30. Juni 2020, 21:15

:lol: :thumbup:
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Depp72
Schwallerkopp
Beiträge: 3013
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Depp72 » Mittwoch 1. Juli 2020, 11:36

Serie-B-Schlusslicht muss die Saison mit acht Profis zu Ende spielen
Sieben Spiele vor Schluss: 18 Profis verlassen Livorno
Spoiler
Show
kicker hat geschrieben:Die AS Livorno ließ mit einer kuriosen Meldung aufhorchen: Am Dienstag vermeldete der abgeschlagene Tabellenletzte der italienischen Serie B den sofortigen Abgang von gleich 18 Profis - und das sieben Spieltage vor dem Ende.

Livorno, der Klub aus der toskanischen Hafenstadt, liegt nach 31 von insgsamt 38 Spieltagen in der zweithöchsten italienischen Spielklasse (Serie B) abgeschlagen auf dem letzten Platz. Der designierte Absteiger in die Drittklassigkeit hat zwölf Zähler Rückstand auf einen Relegationsplatz. Daher entschied sich der Verein, all jene Spieler freizugeben, deren Verträge am 30. Juni auslaufen.

Somit wurden an diesem Dienstag stolze 18 Profis vom Verein verabschiedet. "Sie erhalten die Freigabe. Wir sind praktisch in der Serie C, eine Verlängerung wäre nur Geldverschwendung gewesen", erklärte Livornos Präsident Aldo Spinelli.

Trainer Antonio Filippini, der seit Anfang März im Amt ist, stehen für die restlichen sieben Spiele somit lediglich acht Profis mit laufendem Vertrag zur Verfügung. Bereits am Freitag im Spiel beim Vorletzten Trapani Calcio wird das Team daher mit zahlreichen Jugendspielern aufgefüllt.

Die erfolgreichen Zeiten des Klubs liegen schon eine Weile zurück. Noch in der Saison 2006/07 nahm Livorno am UEFA-Cup teil. Seit dem Abstieg im Jahr 2014 spielte Livorno jedoch nicht mehr in der Serie A, musste sogar den Gang in die 3. Liga antreten und feierte erst 2018 den Wiederaufstieg in die Serie B. Im Sommer 2020 steht der Verein nun vor einem Trümmerhaufen - und vor einer ordentlichen Menge Arbeit.

https://www.kicker.de/778772/artikel/si ... en_livorno
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

jeck3108
Vizemeister
Beiträge: 980
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von jeck3108 » Mittwoch 1. Juli 2020, 12:07

Da sage noch mal einer, Hollywood mache faule Witzchen, aber das hier

https://www.youtube.com/watch?v=DsYxj7s7sMk

erinnert mich doch ziemlich an

https://www.youtube.com/watch?v=_bIoeBpSeU4

wenn das die CSU-Trulla mit ihren Flug-Taxis mitbekommt... da können sich die Pflegekräfte ne Lohnerhöhung wohl abschminken :grin:

Benutzeravatar
Txomin_Gurrutxaga
Vizemeister
Beiträge: 718
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 10:44
Wohnort: Diaspora
Lieblingsverein: BSG Aktivist

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Txomin_Gurrutxaga » Mittwoch 1. Juli 2020, 13:17

kicker hat geschrieben:Die erfolgreichen Zeiten des Klubs liegen schon eine Weile zurück.
Hoffentlich denke ich im Oktober dran: Der Lucarelli gehört in der "Heute..."-Rubrik diesme Forums zwingend in eine Reihe mit Gramsci, Togliatti und den anderen Tortellinikommunisten.
Dokud se zpívá ještě se neumřelo

Benutzeravatar
curnon
Vizemeister
Beiträge: 615
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:05
Wohnort: Cuba
Lieblingsverein: Schalke04

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von curnon » Mittwoch 1. Juli 2020, 18:06

Txomin_Gurrutxaga hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 13:17
kicker hat geschrieben:Die erfolgreichen Zeiten des Klubs liegen schon eine Weile zurück.
Hoffentlich denke ich im Oktober dran: Der Lucarelli gehört in der "Heute..."-Rubrik diesme Forums zwingend in eine Reihe mit Gramsci, Togliatti und den anderen Tortellinikommunisten.
C'era una volta in Livorno ...

https://www.youtube.com/watch?v=4CaRlK5kieM
Zwischen Antifaschisten und den Faschisten gibt es keine Mitte.

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Freitag 3. Juli 2020, 09:58

Demnach hätten die Organisatoren der Partys Gäste eingeladen, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden seien. Dann hätten die Studenten Geld in einen Topf geworfen. Wer zuerst an Covid-19 erkrankte, bekam Bares. "Es ergibt keinen Sinn", sagte McKinstry. "Die machen das absichtlich."
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... g-covid-19
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
magical
Lichtgestalt
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von magical » Freitag 3. Juli 2020, 12:26

erpie hat geschrieben:
Freitag 3. Juli 2020, 09:58
Demnach hätten die Organisatoren der Partys Gäste eingeladen, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden seien. Dann hätten die Studenten Geld in einen Topf geworfen. Wer zuerst an Covid-19 erkrankte, bekam Bares. "Es ergibt keinen Sinn", sagte McKinstry. "Die machen das absichtlich."
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... g-covid-19
Wie ich schon mal meinte, vom Grundsatz her sind die Menschen einfach krass bescheuert. :banghead: :drinkingdrunk:
Trap: "Iss Mehrweg... muss Du zurüück briingen!"

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3468
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Linden » Freitag 3. Juli 2020, 17:37

Da braucht man sich auch nicht mehr Fragen warum die USA so ein beknacktes Land sind, wenn die zukünftigen "Eliten" solche Vollpfosten sind...
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Pk-hh
Vizemeister
Beiträge: 661
Registriert: Freitag 26. April 2019, 19:51
Wohnort: Hamburg
Lieblingsverein: Nur der HSV!!!
2. Verein: Nächster Gegner von Werder...;-)))

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Pk-hh » Dienstag 7. Juli 2020, 17:51


Benutzeravatar
GaviaoDF
Forumsfroint
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:09

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von GaviaoDF » Dienstag 7. Juli 2020, 18:07

Pk-hh hat geschrieben:
Dienstag 7. Juli 2020, 17:51
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... db24baabd5

Tja, sowas kommt von sowas......
Weiss gar nicht, warum der jetzt mit Maske rumläuft. Ist doch nur ne kleine Grippe.
"Udo ist mein Idol!!!!!!!!"

Giorgio

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Dienstag 7. Juli 2020, 18:41

Corona tut Fjorden gut
Seit März laufen Kreuzfahrtschiffe nicht mehr norwegische Häfen an. Die Wirtschaft klagt über hohe Einnahmeausfälle – aber die Umwelt atmet auf.
https://taz.de/Einbruch-bei-Kreuzfahrte ... /!5693943/
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Montag 13. Juli 2020, 09:49

30-Jähriger in Texas stirbt an Infektion nach Corona-Party
Bei der Party hätten die Teilnehmer herausfinden wollen, ob das Virus wirklich existiere und ob es gegebenenfalls besiegt werden könne, sagte die Ärztin.
Der nun Verstorbene habe kurz vor seinem Tod über seinen Partybesuch gesagt: „Ich glaube, ich habe einen Fehler gemacht."
Der Patient habe das Coronavirus für einen „Schwindel" gehalten und sich aufgrund seines jungen Alters ohnehin für „unbesiegbar" gehalten.
https://www.tagesspiegel.de/politik/man ... 99130.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 3263
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Atlan » Montag 13. Juli 2020, 10:26

erpie hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 09:49
30-Jähriger in Texas stirbt an Infektion nach Corona-Party
Bei der Party hätten die Teilnehmer herausfinden wollen, ob das Virus wirklich existiere und ob es gegebenenfalls besiegt werden könne, sagte die Ärztin.
Der nun Verstorbene habe kurz vor seinem Tod über seinen Partybesuch gesagt: „Ich glaube, ich habe einen Fehler gemacht."
Der Patient habe das Coronavirus für einen „Schwindel" gehalten und sich aufgrund seines jungen Alters ohnehin für „unbesiegbar" gehalten.
https://www.tagesspiegel.de/politik/man ... 99130.html
So traurig es auch ist, aber Dummheit wird mitunter bestraft.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern.

Benutzeravatar
magical
Lichtgestalt
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von magical » Montag 13. Juli 2020, 14:03

erpie hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 09:49
30-Jähriger in Texas stirbt an Infektion nach Corona-Party
Bei der Party hätten die Teilnehmer herausfinden wollen, ob das Virus wirklich existiere und ob es gegebenenfalls besiegt werden könne, sagte die Ärztin.
Der nun Verstorbene habe kurz vor seinem Tod über seinen Partybesuch gesagt: „Ich glaube, ich habe einen Fehler gemacht."
Der Patient habe das Coronavirus für einen „Schwindel" gehalten und sich aufgrund seines jungen Alters ohnehin für „unbesiegbar" gehalten.
https://www.tagesspiegel.de/politik/man ... 99130.html
da wird es viele von geben

https://www.express.de/news/panorama/ri ... -37003136
Trap: "Iss Mehrweg... muss Du zurüück briingen!"

Benutzeravatar
magical
Lichtgestalt
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Richtig Jenny!

Beitrag von magical » Montag 13. Juli 2020, 14:04

Spoiler
Show
Monatelang war es auf Mallorca ruhig, alle hielten sich auf der Baleareninsel an die strengen Corona-Schutzregeln. Dann durften die ersten Touristen wieder einreisen, wurden von den Insulanern freudig begrüßt und beklatscht.
Und jetzt? Als würde es Corona nicht geben, lassen die Touristen auf Mallorca die Sau raus. (hier lesen Sie mehr). Ohne Sicherheitsabstand, ohne Masken, ohne Respekt.
Da ist Schauspielerin Jenny Jürgens, die mit ihrem Mann David Carreras hauptsächlich auf Mallorca lebt, jetzt vor Wut der Kragen geplatzt.

Jenny Jürgens: „Was seid Ihr nur für Voll-Honks!"
Auf ihrer Facebook-Seite machte sie sich jetzt Luft: „Was seid Ihr nur für Voll-Honks!!!", schreibt sie. „Die Mallorquiner und die Menschen, die hier leben, haben sich monatelang in absoluter Disziplin in der spanischen Quarantäne geübt! Wie auch ich!! Um ein vielfaches strenger als in Deutschland- und jetzt kommt Ihr hier angereist - ohne jeglichen Respekt und ohne Achtung und feiert Eure beknackten Ballermann Partys? Geht’s noch? Ihr seid hier Gäste!! Verhaltet Euch verdammt noch mal auch so und haltet Euch an die Regeln die gelten!"
....
Und dann gibt es die, die immer alles runterspielen. Ich bin wirklich ein positiver Mensch. Aber diese Sache nehme ich sehr, sehr ernst. Mein Mann David, der übrigens Katalane ist, hat gesagt: 'Komisch: Warum haben die Deutschen und die Engländer das Gefühl, bei uns alles machen zu können, was sie zu Hause nie tun würden?'", erzählt Jenny Jürgens.

„Aber es ist ja auch so: Auf Mallorca laufen sie ohne T-Shirts rum, rülpsen laut in der Öffentlichkeit und kotzen auf die Straßen. Gut, es sind nur ein paar bestimmte Straßen. Aber sie kommen dahin, um zu saufen. Nicht, um genussvoll mal einen Wein zu trinken. Übrigens sind das zum Großteil junge Menschen. Sie denken, der Lockdown ist vorbei, jetzt können sie Party machen. Aber: Nichts ist vorbei!".....

Ihr habe das Verhalten der Menschen etwas vor Augen geführt: „Wenn du an die Eigenverantwortung der Leute appellierst, geht es in die Hose – weil sie zu doof sind. Die brauchen Mami und Papi, also Merkel und Sánchez, die es ihnen verbieten. Es ist ein Wahnsinn! Die Masse an Menschen ist verblödet."
...

https://www.express.de/duesseldorf/jenn ... --37003660
Trap: "Iss Mehrweg... muss Du zurüück briingen!"

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 3263
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Richtig Jenny!

Beitrag von Atlan » Montag 13. Juli 2020, 16:49

magical hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 14:04
Spoiler
Show
Monatelang war es auf Mallorca ruhig, alle hielten sich auf der Baleareninsel an die strengen Corona-Schutzregeln. Dann durften die ersten Touristen wieder einreisen, wurden von den Insulanern freudig begrüßt und beklatscht.
Und jetzt? Als würde es Corona nicht geben, lassen die Touristen auf Mallorca die Sau raus. (hier lesen Sie mehr). Ohne Sicherheitsabstand, ohne Masken, ohne Respekt.
Da ist Schauspielerin Jenny Jürgens, die mit ihrem Mann David Carreras hauptsächlich auf Mallorca lebt, jetzt vor Wut der Kragen geplatzt.

Jenny Jürgens: „Was seid Ihr nur für Voll-Honks!"
Auf ihrer Facebook-Seite machte sie sich jetzt Luft: „Was seid Ihr nur für Voll-Honks!!!", schreibt sie. „Die Mallorquiner und die Menschen, die hier leben, haben sich monatelang in absoluter Disziplin in der spanischen Quarantäne geübt! Wie auch ich!! Um ein vielfaches strenger als in Deutschland- und jetzt kommt Ihr hier angereist - ohne jeglichen Respekt und ohne Achtung und feiert Eure beknackten Ballermann Partys? Geht’s noch? Ihr seid hier Gäste!! Verhaltet Euch verdammt noch mal auch so und haltet Euch an die Regeln die gelten!"
....
Und dann gibt es die, die immer alles runterspielen. Ich bin wirklich ein positiver Mensch. Aber diese Sache nehme ich sehr, sehr ernst. Mein Mann David, der übrigens Katalane ist, hat gesagt: 'Komisch: Warum haben die Deutschen und die Engländer das Gefühl, bei uns alles machen zu können, was sie zu Hause nie tun würden?'", erzählt Jenny Jürgens.

„Aber es ist ja auch so: Auf Mallorca laufen sie ohne T-Shirts rum, rülpsen laut in der Öffentlichkeit und kotzen auf die Straßen. Gut, es sind nur ein paar bestimmte Straßen. Aber sie kommen dahin, um zu saufen. Nicht, um genussvoll mal einen Wein zu trinken. Übrigens sind das zum Großteil junge Menschen. Sie denken, der Lockdown ist vorbei, jetzt können sie Party machen. Aber: Nichts ist vorbei!".....

Ihr habe das Verhalten der Menschen etwas vor Augen geführt: „Wenn du an die Eigenverantwortung der Leute appellierst, geht es in die Hose – weil sie zu doof sind. Die brauchen Mami und Papi, also Merkel und Sánchez, die es ihnen verbieten. Es ist ein Wahnsinn! Die Masse an Menschen ist verblödet."
...
https://www.express.de/duesseldorf/jenn ... --37003660
Jenny hat einfach recht. :thumbup:
Grün/Weiße Grüße :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern.

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Donnerstag 16. Juli 2020, 06:19

Ein Pub-Betreiber in Cornwall ärgerte sich bei Gästen über mangelndes Social Distancing. Dann hatte er eine Idee: Taugt, was bei Schafen hilft, auch für die Kneipe? https://www.spiegel.de/panorama/social- ... 9NcCvtlFcJ
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 3263
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Atlan » Donnerstag 16. Juli 2020, 08:07

erpie hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 06:19
Ein Pub-Betreiber in Cornwall ärgerte sich bei Gästen über mangelndes Social Distancing. Dann hatte er eine Idee: Taugt, was bei Schafen hilft, auch für die Kneipe? https://www.spiegel.de/panorama/social- ... 9NcCvtlFcJ
Super! :lol:
Grün/Weiße Grüße :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern.

Benutzeravatar
magical
Lichtgestalt
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von magical » Donnerstag 16. Juli 2020, 13:59

smarter kerl :thumbup:

noch besser würde ich es finden, wenn der Zaun auch angeschlossen wäre :smokingjoint:
Trap: "Iss Mehrweg... muss Du zurüück briingen!"

Roberto
Forumsfroint
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2020, 20:56

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von Roberto » Donnerstag 16. Juli 2020, 15:30

magical hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 13:59
smarter kerl :thumbup:

noch besser würde ich es finden, wenn der Zaun auch angeschlossen wäre :smokingjoint:
Bei den Briten weiß man nie! :angel:

Benutzeravatar
erpie
Poweruser
Beiträge: 1915
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Lustiges, Skurriles und Absurdes rund um Corona

Beitrag von erpie » Freitag 17. Juli 2020, 21:49

Tom Moore sammelte 33 Millionen Pfund Queen schlägt 100-jährigen Corona-Spendensammler zum Ritter
https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/ ... 15460.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Antworten