Wackelkandidaten.....

Antworten
Schwarzgelber
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 23:55

Wackelkandidaten.....

Beitrag von Schwarzgelber » Mittwoch 15. Januar 2020, 19:43

Nach gutem Start und immer wieder unter den besten 10.000 bin ich nun auf 16.000 herum zurüchkgefallen.

Habe u.a. Spieler wie Steffen, Hummels, Lainer, Sancho, Hazard, Schmid, Thuram, Paciencia im Kader.

Und eben auch Wackelkandidaten wie Ehizibue, Lienhart, Borello,Thommy, Kownacki im Kader. Müsste den einen oder anderen eigentlich wechseln. Aber eben nur "eigentlich". Könnte mir von allen vorstellen dass sie in der Rückrunde plötzlich durchstarten.....!?

Echt schwierig....

Gibt es Meinungen zu dem einen oder anderen der genannten Spieler ?

Benutzeravatar
herzloisl
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 13
Registriert: Montag 13. Januar 2020, 22:35

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von herzloisl » Mittwoch 15. Januar 2020, 20:34

Ehizibue hat mich auch enttäuscht, der ist defensiv meiner Meinung überhaupt nicht stabil und hat mir die ein oder anderen Nerven gekostet... Köln hat sich mittlerweile zwar bisschen gefangen, würde ihn aber trotzdem verkaufen.

Borello wurde in Vorbereitung einfach nur unnötig gehyped... würde ich aber einfach auf die Bank setzen, da er dir nicht viel Kohle bringt.

Lienhart gefällt mir schon, weiß aber nicht wie die Situation in Freiburg in der IV ist.

Thommy hat manchmal gute Spiele, wäre mir aber zu unkonstant und bin auch kein Fan von Düsseldorf. Kownacki war ein Totalausfall in der Hinrunde und erwarte jetzt auch nicht viel von ihm in der Rückrunde.

Bei Hazard bin ich mir nicht sicher wie regelmäßig er spielt. Das würde mich bei ihm stören, vorallem weil er nicht billig ist.


Ich persönlich würde Thommy, Kownacki, Ehizibue und Hazard abgeben.
2018/19: Platz 77
2019/20: Platz 456

Schwarzgelber
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 23:55

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von Schwarzgelber » Mittwoch 15. Januar 2020, 20:51

Vielen Dank @Herzloisl für die Gedanken :-)

Thommy ist tatsächlich zu wenig konstant. Borello hatte es eben schwer da "Rest-Freiburg" ganz einfach gut war ! Und Lienhart ? Guter Start und plötzlich auf der Bank...!? Es bleibt Ehizube. Fand ihn nicht sooo schlecht, und Potential hat er eigentlich auch. Ob es in der RR schon reicht ? Denke da mitlerweile an Bornauw, Jacob, Katterbach....!?

Kownacki ? Was ist, wenn er plötzlich zündet ?? Echt ein doofes Spiel ;-)

Tendiere zu Lienhart (und Ehizube), zu Thommy und Schindler. Dafür Kimmich und Davis ?

Benutzeravatar
herzloisl
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 13
Registriert: Montag 13. Januar 2020, 22:35

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von herzloisl » Mittwoch 15. Januar 2020, 21:52

Kownacki hatte -19 Punkte in der Rückrunde, ich wäre stinksauer auf ihn xD. Find ich erstaunlich das du noch so an ihn festhältst. Wäre bei mir Verkaufskandidat Nr.1, aber ist meine Meinung :-)

Wenn du deine 4 genannten wechselst (gehe mal von Schindler aus, vorhin hast du noch Schmid geschrieben?), wird natürlich nicht besonders viel Geld frei.


Wie willst du das mit Davies & Kimmich anstellen? Die beiden kosten alleine schon 6,6 Mio. Auch wenn du zwei 0,2er holst klappt das nach meiner Rechnung nicht.
2018/19: Platz 77
2019/20: Platz 456

Schwarzgelber
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 23:55

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von Schwarzgelber » Donnerstag 16. Januar 2020, 14:32

Kimmich und Davies und waren purer Aktionismus ;-)

Habe umgedacht, werde die Abwehr verstärken (Hübner ?) und Ehizibue und Lienhart (Stammplatz verloren) rausnehmen. Und vsl den Kölner Katterbach einbauen. Kann hinten und im DM spielen.

Dann Schindler raus und wohl schweren Herzens Kownacki rausnehmen. Mit der Hoffnung dass er nicht "explodiert"...!?

Und dann im Sturm/Mittelfeld noch was Schlaues machen ;-)

McGi87
Forumsfroint
Beiträge: 328
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von McGi87 » Donnerstag 16. Januar 2020, 15:48

Kownacky? Wo spielt der überhaupt?

Bei der Konstellation musst Du jetzt was Abgefahrenes machen, was sonst keiner macht, bspw. Götze für Hazard holen...oder Hennings...offen hat den hier noch keiner gepostet, aber der hat 10 Buden in der HR gemacht...Volles Risiko, schlimmer geht immer!!

Schwarzgelber
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 23:55

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von Schwarzgelber » Donnerstag 16. Januar 2020, 15:56

Bin bei Kownacki irgendwie unsicher. Ich weiß.....

Werde wohl 3-5-2 spielen, weiter mit Thuram und Paciencia und hoffen dass nichts passiert. Vielleicht kommt der Goller von Werder als Backup zur Geltung...!? Risiko gehört immer dazu !

In der Abwehr hoffe ich auch auf Katterbach vom FC ! Dann reicht es im Falle des Falles auch zu einem starken 4-5-1 ! Gerade die günstigen Nachwuchsspieler machen ja auch das Spiel aus ! Hopp oder Top !

Papperlapapp
Forumsfroint
Beiträge: 210
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 18:19

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von Papperlapapp » Donnerstag 16. Januar 2020, 16:04

Werde auch Ehizibue rausnehmen in meinem Team. Hatte bei Easy auch immer Angst bei einer gelben Karte, dass er sich noch gelb-rot abholt. Ist zwar nie passiert (gegen Bayern das war ja glatt rot, wenn ich mich richtig erinnere), aber das Risiko war dennoch immer da.

Schwarzgelber
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 23:55

Re: Wackelkandidaten.....

Beitrag von Schwarzgelber » Donnerstag 16. Januar 2020, 18:52

Bornauw eins zu eins für Ehizibue, dazu Katterbach für Lienhart, der eben nicht mehr Stamm ist.

Alternativen wären ggf. Hübner oder Günter...!?

Antworten