Der falsche Verein

Benutzeravatar
Linden
Beiträge: 489
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Der falsche Verein

Beitrag von Linden » Freitag 11. Oktober 2019, 22:22

Wenn man Nationalist oder zumindest Sympathisant ist:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=20910
Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
ChiliSzabo
Beiträge: 151
Registriert: Montag 29. April 2019, 22:46

Re: Der falsche Verein

Beitrag von ChiliSzabo » Freitag 11. Oktober 2019, 22:35

Linden hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 22:22
Wenn man Nationalist oder zumindest Sympathisant ist:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=20910

Was glaubst du, macht jetzt der Verein?

Eine Entlassung wäre ein Statement und einen Brennpunkt wert :D

Benutzeravatar
Linden
Beiträge: 489
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Linden » Freitag 11. Oktober 2019, 22:42

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie den Spieler entlassen. Aber wenn sie nicht dumm sind dürfte der Junge maximal auf der Bank Platz nehmen.
Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Atlan
Beiträge: 870
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Atlan » Freitag 11. Oktober 2019, 23:04

Er schreibt ja: Wir sind an der Seite...
Wer ist "Wir"? Der FC St.Pauli ist es nicht.
Ist es also ein privater Post oder steckt mehr dahinter? Wenn er, wie im Artikel steht, sich schon öfter in diese Richtung geäußert hat, sollte sich der Verein fragen, ob man ihn als Spieler wirklich halten möchte. Ihn entlassen kann man ja eigentlich nur wenn er sich strafbar macht und dazu gehört ja keine Meinungsäußerung in diesem Rahmen. Seine früheren Äußerungen kenne ich ja nicht, aber die Summe macht es.
Jeder hat einen Vogel und wer es nicht glaubt, hat zwei. :umbrella:

Ebbe the best
Beiträge: 193
Registriert: Montag 29. April 2019, 15:50
Wohnort: Herten

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Ebbe the best » Samstag 12. Oktober 2019, 07:10

Deutschland 2019
Meinungsfreiheit
Aber nur solange es die richtige Meinung ist.

Gruß Etb

Benutzeravatar
Gladbacher
Beiträge: 1305
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:00

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Gladbacher » Samstag 12. Oktober 2019, 07:49

Leck mich fett, geht mir dieses penetrante, liverpoolreske Arschkriechen und Gehuldige von den Zecken auf den Sack.
Dafür brennt ein nicht unerheblicher Teil von denen am 01.Mai, rote Socken tragend, Autos, Hab und Gut von Bürgern wahllos ab.
Auch geil, oder? You‘ll Never Walk Alone mäßig geil.

Benutzeravatar
Acker1966
Beiträge: 717
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:16
Wohnort: Wuseum
Lieblingsverein: Juventus Urin
2. Verein: Olympichaos Bieräus

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Acker1966 » Samstag 12. Oktober 2019, 08:51

Ebbe the best hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 07:10
Deutschland 2019
Meinungsfreiheit
Aber nur solange es die richtige Meinung ist.

Gruß Etb
Wer spricht ihm denn die freie Meinungsäußerung ab?
Bist du völlig bescheuert?

Du meinst jeder Idiot kann seinen Scheiß rausblasen, aber dagegen sagen darf keiner was. Eure Meinungsfreiheit hört bei Gegenwind sofort auf. Wer öffentlich seine Gedanken postet, der muss auch mit Widerspruch rechnen.

Sei einfach froh dass du in einem Land lebst, indem du deine Meinung öffentlich und ohne Repressalien sagen kannst.

Oder geh nach Russland, Nordkorea oder Türkei. Denen geht's ja so gut. Bei uns ist ja alles scheiße.
Vasa vacua maxime sonant

Benutzeravatar
Gladbacher
Beiträge: 1305
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:00

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Gladbacher » Samstag 12. Oktober 2019, 09:16

:birdiedoublegreen: :lol: :wuerg: :banghead:

Ebbe the best
Beiträge: 193
Registriert: Montag 29. April 2019, 15:50
Wohnort: Herten

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Ebbe the best » Samstag 12. Oktober 2019, 09:25

Acker1966 hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 08:51
Ebbe the best hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 07:10
Deutschland 2019
Meinungsfreiheit
Aber nur solange es die richtige Meinung ist.

Gruß Etb
Wer spricht ihm denn die freie Meinungsäußerung ab?
Bist du völlig bescheuert?

Du meinst jeder Idiot kann seinen Scheiß rausblasen, aber dagegen sagen darf keiner was. Eure Meinungsfreiheit hört bei Gegenwind sofort auf. Wer öffentlich seine Gedanken postet, der muss auch mit Widerspruch rechnen.

Sei einfach froh dass du in einem Land lebst, indem du deine Meinung öffentlich und ohne Repressalien sagen kannst.

Oder geh nach Russland, Nordkorea oder Türkei. Denen geht's ja so gut. Bei uns ist ja alles scheiße.
Du meinst also die Forderung ihn aus dem Verein zu entfernen oder ihn zumindest nicht spielen zu lassen weil er seine Meinung geäussert hat ,sind keine Repressalien ?

Benutzeravatar
Murau
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 27. April 2019, 17:44
Wohnort: Auxburg

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Murau » Samstag 12. Oktober 2019, 09:30

Acker1966 hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 08:51
Wer öffentlich seine Gedanken postet, der muss auch mit Widerspruch rechnen.
Da hast du selbstverständlich recht, aber Widerspruch ist halt anstrengend für die, die mit ihrer sog. Meinung alle anderen missionieren wollen.
Jedes Jahr eine feine Henkersmahlzeit!

invisible_man
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 22:04
Wohnort: Schandfleck

Re: Der falsche Verein

Beitrag von invisible_man » Samstag 12. Oktober 2019, 09:31

Linden hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 22:22
Wenn man Nationalist oder zumindest Sympathisant ist:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=20910
Nun spielt der FC St.Pauli freilich in der 2. BL, folglich hätte der Thread auch in das passende Unterforum gehört. Aber gut, den derart simplen Zusammenhang zu erfassen; überfordert Dich offensichtlich.

Benutzeravatar
Gladbacher
Beiträge: 1305
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:00

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Gladbacher » Samstag 12. Oktober 2019, 09:33

invisible_man hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:31
Linden hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 22:22
Wenn man Nationalist oder zumindest Sympathisant ist:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=20910
Nun spielt der FC St.Pauli freilich in der 2. BL, folglich hätte der Thread auch in das passende Unterforum gehört. Aber gut, den derart simplen Zusammenhang zu erfassen; überfordert Dich offensichtlich.
Mach Dich unsichtbar, Männchen. Linden braucht keinen Oberlehrer.

Benutzeravatar
Murau
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 27. April 2019, 17:44
Wohnort: Auxburg

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Murau » Samstag 12. Oktober 2019, 09:38

Ebbe the best hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:25

Du meinst also die Forderung ihn aus dem Verein zu entfernen oder ihn zumindest nicht spielen zu lassen weil er seine Meinung geäussert hat ,sind keine Repressalien ?

Er soll nicht mehr für den Verein spielen, weil er sich gegen die Werte des Clubs stellt. Was ist daran so schwer zu verstehen?

Ist es nicht eher schizophren, wenn einer gleichzeitig Hausmeister in einem Frauenhaus sein will, zuhause aber seine Frau verprügelt?
Jedes Jahr eine feine Henkersmahlzeit!

Benutzeravatar
Linden
Beiträge: 489
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Linden » Samstag 12. Oktober 2019, 09:39

Es gibt staatliche Repressalien wie in der Türkei, da landest du nach einem Erdogan kritischen Tweet halt im Knast.

Und es gibt ein Umfeld, dass auf deine Meinung reagiert.

Der Unterschied sollte klar sein.
Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

invisible_man
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 22:04
Wohnort: Schandfleck

Re: Der falsche Verein

Beitrag von invisible_man » Samstag 12. Oktober 2019, 09:47

Gladbacher hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:33

Mach Dich unsichtbar, Männchen. Linden braucht keinen Oberlehrer.
Einen Oberlehrer sicherlich nicht, Hilfe bei der Einstellung seiner Beiträge im passenden Unterforum offensichtlich schon.

:)

Benutzeravatar
Gladbacher
Beiträge: 1305
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:00

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Gladbacher » Samstag 12. Oktober 2019, 10:04

Murau hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:38
Ebbe the best hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:25

Du meinst also die Forderung ihn aus dem Verein zu entfernen oder ihn zumindest nicht spielen zu lassen weil er seine Meinung geäussert hat ,sind keine Repressalien ?

Er soll nicht mehr für den Verein spielen, weil er sich gegen die Werte des Clubs stellt. Was ist daran so schwer zu verstehen?

Ist es nicht eher schizophren, wenn einer gleichzeitig Hausmeister in einem Frauenhaus sein will, zuhause aber seine Frau verprügelt?
Die Armee seines Landes zu unterstützen verstößt gegen die Werte des FC St.Pauli?
Was sagt deren Marketing-Agentur denn was sie sind? Harley fahrende Pazifisten ?

Benutzeravatar
Murau
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 27. April 2019, 17:44
Wohnort: Auxburg

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Murau » Samstag 12. Oktober 2019, 10:12

[quote=Gladbacher post_id=29047 time=1570867473 user_id=

Die Armee seines Landes zu unterstützen verstößt gegen die Werte des FC St.Pauli?
Was sagt deren Marketing-Agentur denn was sie sind? Harley fahrende Pazifisten ?
[/quote]

Wir sprechen hier doch über die Freiheit zur Meinungsäußerung? Wenn der Türke den Krieg seines Landes unterstützt, haben die Anhänger des FC St. Pauli doch auch das Recht dazu ihre Meinung zu äußern. Wie dann letztlich von Vereinsseite entschieden wird ist wieder eine andere Sache.

Für mich ist es das alles sowieso Kinderkram. Wenn jemand mit sich selbst gut zurecht kommt, dann braucht er auch keine übermäßige Identifikation mit seinen Staat, seinem Club, seinen Klamotten, seinem Auto etc.
Jedes Jahr eine feine Henkersmahlzeit!

invisible_man
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 22:04
Wohnort: Schandfleck

Re: Der falsche Verein

Beitrag von invisible_man » Samstag 12. Oktober 2019, 10:25

Murau hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:38


Er soll nicht mehr für den Verein spielen, weil er sich gegen die Werte des Clubs stellt.
Die "Werte des Clubs", köstlich. Welche wären das denn, wenn der Ausrüster "Under Armour“ ist?

Benutzeravatar
Murau
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 27. April 2019, 17:44
Wohnort: Auxburg

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Murau » Samstag 12. Oktober 2019, 10:45

invisible_man hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 10:25
Murau hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 09:38


Er soll nicht mehr für den Verein spielen, weil er sich gegen die Werte des Clubs stellt.
Die "Werte des Clubs", köstlich. Welche wären das denn, wenn der Ausrüster "Under Armour“ ist?
Sorry, aber das ist strunzdoof. Im Artikel äußert sich der Verein zu seiner Haltung, einfach mal nachlesen. 😏
Jedes Jahr eine feine Henkersmahlzeit!

Benutzeravatar
konopka77
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 4. Mai 2019, 13:10
Wohnort: Nairobi
Lieblingsverein: der glorreiche 1.FC Köln
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von konopka77 » Samstag 12. Oktober 2019, 10:55

Ich will das mal sagen dürfen:

Treaderöffnungen, die nur aus Überschrift und Link bestehen, finde ich zum :banghead: :wuerg:

Was soll das?

Man [=in diesem Fall Du] könnte sich wenigstens die Mühe machen zu zitieren oder wenigstens einen Satz dazu schreiben.
Ansonsten halte ich solche 'Eröffnungen' für Müll!

''....Ultrà Sankt Pauli fordert Entlassung von Spieler
FC St. Pauli-Spieler Cenk Şahin äußerte sich via Instagram zum Krieg der Türkei in Nordsyrien mit folgenden Worten: „Wir sind an der Seite unseres heldenhaften Militärs und der Armeen. Unsere Gebete sind mit euch!“ Der FC St. Pauli distanzierte sich von den Aussagen des eigenen Spielers...''


Quelle: s.u.

P.S.: Vielleicht bist Du nur zu faul oder weißt nicht, wie man 'copy&paste' macht. Kann man aber lernen.....
P.P.S.: Dein ''....Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam....''
finde ich -btw- Mist und Blödsinn! Was unterscheidet Dich denn dann von Sahin? Oder von den Kurden, oder von Erdogan? Aber Hauptsache ein regenbogenfarbiges Einhorn sein wollen.
M.E. bist Du eher der im Schafspelz....
Linden hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 22:22
Wenn man Nationalist oder zumindest Sympathisant ist:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=20910
Zuletzt geändert von konopka77 am Samstag 12. Oktober 2019, 11:19, insgesamt 4-mal geändert.
''...Deutschland wurde geschlagen, wir alle haben verloren....''
Alors. ''L'Allemagne a été battue, nous avons tous perdu''

Charles de Gaulle [über das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft im Sommer 2018, äh' nein 1918(!)]

invisible_man
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 22:04
Wohnort: Schandfleck

Re: Der falsche Verein

Beitrag von invisible_man » Samstag 12. Oktober 2019, 11:01

Murau hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 10:45


Sorry, aber das ist strunzdoof. Im Artikel äußert sich der Verein zu seiner Haltung, einfach mal nachlesen.
Oh, ich habe den Artikel gelesen.

Benutzeravatar
Linden
Beiträge: 489
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Linden » Samstag 12. Oktober 2019, 11:18

@Kenia: Danke für deine sachliche Kritik, ich werde in Zukunft meine Beiträge deinen Wüschen entsprechend gestalten.
Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
konopka77
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 4. Mai 2019, 13:10
Wohnort: Nairobi
Lieblingsverein: der glorreiche 1.FC Köln
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von konopka77 » Samstag 12. Oktober 2019, 11:20

Sehr löblich Herr Wolf!
Linden hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 11:18
@Kenia: Danke für deine sachliche Kritik, ich werde in Zukunft meine Beiträge deinen Wüschen entsprechend gestalten.
''...Deutschland wurde geschlagen, wir alle haben verloren....''
Alors. ''L'Allemagne a été battue, nous avons tous perdu''

Charles de Gaulle [über das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft im Sommer 2018, äh' nein 1918(!)]

Benutzeravatar
konopka77
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 4. Mai 2019, 13:10
Wohnort: Nairobi
Lieblingsverein: der glorreiche 1.FC Köln
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Der falsche Verein

Beitrag von konopka77 » Samstag 12. Oktober 2019, 11:53

Wenn Du jetzt noch 'delendam' durch 'defendam' ersetzt ist alles (?) gut.....

Und btw.

''Ubi bene, ibi Colonia''! oder ''ibi Nairobia'' oder auch ''ibi patria''. Je nachdem, wo ich gerade bin....
Aber ich bevorzuge Ersteres, Zweiteres und Letzteres.....
Linden hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 11:18
@Kenia: Danke für deine sachliche Kritik, ich werde in Zukunft meine Beiträge deinen Wüschen entsprechend gestalten.
''...Deutschland wurde geschlagen, wir alle haben verloren....''
Alors. ''L'Allemagne a été battue, nous avons tous perdu''

Charles de Gaulle [über das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft im Sommer 2018, äh' nein 1918(!)]

Benutzeravatar
Bilardo
Beiträge: 607
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:24

Re: Der falsche Verein

Beitrag von Bilardo » Samstag 12. Oktober 2019, 14:24

Ja, da bringt er den Verein in ne schöne Scheisse an Situation.
Dieses Türkei-Thema is ja mehr als lächerlich. Der Stammtisch gröhlt zu allem auf wo man Erdogan sieht..unmöglich..da ist man eins.
Aber die Angst davor knapp 4 Mio. Flüchtlinge nach Europa zu bekommen..hui..fällt das dann hält man wieder den Mund.
Der prominente Journalist ist das bedauernswerteste Opfer überhaupt..Erdogan ein Unmensch - Weltskandal.
Die vergleichsweise völlig hilfs- & mittellosen Syrer findet man dort aber ganz gut untergebracht - also ehe sie zu uns kommen halt. Und die Haltung der Österreicher & Ungarn etc., die diese ganze Situation noch reichlich forciert, findet man dann auch noch von verständlich bis vorbildlich.
Das is ein geheuchelter, völlig widersprüchlicher Hirntot in sich an Haltung. Auch moralisch wirkliche Gosse. Aber weit verbreitet, in all seiner Verlogenheit & dem grenzenlosen Egoismus.

Da platzt jetzt der gute Mann mit seinem patriotischen Armeegeschwätz rein. Ich find die Aussagen zum kotzen, aber im Bereich dessen den man noch zu akzeptieren hat in einer freien Gesellschaft.
Dass er damit bei Pauli unten durch ist & seinem Verein damit mal einen richtigen Bärendienst erweist..das weiß er & das war ihm scheissegal. Er geht halt in die Grauzone an Konfrontation mit seinem Club & deren Anhängern. Tja, und das wird jetzt wohl auch der Verein machen. Grauzonen austesten. Eine Geschichte die nur Verlierer haben wird. Aber passt zum deutsch-türkischen Verhältnis. Da sind die Syrer & Kurden als Spielball der Interessen die Dummen. Völlig moralfreies Terrain. Alles wirklich nur noch als schmierig zu bezeichnen.

Antworten