Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Hallo liebe Freunde der guten Unterhaltung und schlechten Reime :fiep:

Dieses Jahr möchte ich auch mein Team (und meine Gedanken) festhalten. Und sei es nur, um aus meinen Fehlern zu lernen (die dann für die Ewigkeit festgehalten wurden).

Tor:

Hier vertraue ich auf Flekken+Ersatz, da Freiburg für seine gute Torwart-Schule bekannt ist und ich letztes Jahr mit Fährmann so richtig baden gegangen bin. Fürth halte ich für nicht bundesligareif (der erste Spieltag war zumindest auch nicht dolle), Bochum hat die Konkurrenz.


Abwehr:


Angelino:

Marsch lässt offensiven Fußball spielen und ich habe die Hoffnung, dass er in einer 4er-Kette ähnlich offensiv Akzente setzt wie letzte Spielzeit. Seine Qualität ist zumindest über meinen Zweifel erhaben.

Dardai:

Starker Spielaufbau, günstiger Preis und durchweg gute Bewertungen in der letzten Saison. Wurde von den Hertha-Fans zum Spieler der Saison gewählt.

Günter:

Mr. Verlässlich bei Freibug. Kapitän, in den letzten Jahren zusammen ganze 3 Spiele gefehlt (nicht genau gezählt). Ich erwarte hier ziemlich genau die letzte Saison mit minimalsten Ausreißern.

Boyata:

Führungsspieler, Abwehrchef, Vertrag verlängert. Gute Noten, wenn er denn gesund und fit ist.


Mittelfeld:


Baumgartner:

Toller Offensivspieler, ich traue ihm eine noch bessere Saison zu wie die letzte.

Serdar:

Ja, ich traue Hertha dieses Jahr einiges zu. Für die vorhandene Qualität ist der Preis lächerlich. Ob er die auf den Platz bringt, steht auf einem anderen Blatt.

Nkunku:

Ab dem 10. Spieltag in jedem Spiel eingesetzt, komplette Vorbereitung gemacht, gut in Form. Hat noch mal körperlich hart an sich gearbeitet. Ich traue ihm lässig 200+ Punkte nach alter Wertung zu.

Demirbay:

Der neue Trainer setzt auf ihn, schießt die Elfer und Freistöße. Die letzte Saison ohne Elfer, Stammplatz und mäßigem Verlauf brachte ca. 75 Punkte. Gehe von min. 100 Punkten aus, nach oben ist hier vieles offen.

Sturm:

Kramaric:

Auch hier sehe ich eine mögliche Steigerung im Bezug auf die letzte Saison (auch wenn ich damit gefühlt so gut wie alleine bin). Dreh- und Angelpunkt bei Hoffenheim. Elferschütze, spielender Stürmer, Torjäger. Wie am ersten Spieltag gesehen, muss er nicht mal selbst netzen, um die 1,5 und SDS zu werden. Gerade die soliden 4 (nun 6) Punkte aus Spielen ohne jede Tor-Beteiligung sind seine große Stärke.

Niederlechner:

Mieseste Hinrunde der Welt in 20/21 (tolle -20 Punkte, der feuchte Traum der Classic-Jungs hier im Forum). Allerdings in 19/20 top und die Rückrunde war mit 40 Punkte auch wieder brauchbar. Hat eine gute Vorbereitung gespielt und ich traue Augsburg zumindest Platz 12-14 zu. Hoffe hier auf einen Schnapper.

Jovetic:

Toller Stürmer, große Erfahrung, riesiges Potential. Wenn er doch nicht so ein Glasknochen wäre :fiep: . Ich hoffe hier ebenfalls auf einen Schnapper, 100-120 Punkte nach altem Modus und 25+ Spiele wären toll.

Das macht 12 "Stammspieler", dazu kommt noch

Karazor:

Ist erstes Backup für Endo und Mangala, kann aber auch die Innenverteidigung jederzeit vertreten. Vom Trainer in der Vorbereitung mit Lob überschüttet, ich hoffe hier für schmales Geld immer wieder einen brauchbaren BU zu haben.

0,5er:

Mit Nebel, Scally, Osterhage, Weißhaupt etc. erhoffe ich mir Einwechselpunkte, falls ich anders keine 11 Spieler zusammen bekomme. Jeder Punkt hier ist ein Gewinn!

€: Fast im Kader waren:

Haaland (bekam kein gefälliges Team mit ihm statt Niederlechner hin), Hinteregger, Ginter, St. Juste, Sallai, Vargas, Keitel, Bell, Niakhate, Widmer, Mavropanos, Simakan, Bogarde, (Ito) und mehr. Die vielen (günstigen) Spieler in der Abwehr sollten Raum für Haaland schaffen, aber ich war nie zufrieden mit finalen Kader... .

Allen eine gute Saison, mir natürlich die Beste :lol:
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Grundlegende Ideen zum Kader:

Den Teams von Hoffenheim, Augsburg, Freiburg, Gladbach, Stuttgart, Mainz und Hertha traue ich im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine gute Saison zu. Bochum und Fürth sehe ich sehr kritisch, Köln und die Arminia überzeugen mich auch nicht so recht. Wolfsburg, Bayer und Frankfurt tun sich mMn mit dem Trainerwechsel, Abgängen, und Dreifachbelastung schwer und sehe dort schlechtere Platzierungen wie letzte Saison. RB, Bayern und Dortmund waren meist zu teuer, unklare Stammplätze und / oder zu viel Rotation. Union hat auch den Malus an den ADW für die Donnerstagspiele reisen zu müssen, das hat kleineren Vereinen bis hin zum Abstieg (Freiburg z.B.) nicht gut getan.
Die meisten Spieler kommen also von obigen Mannschaften (bei Gladbach wollte einfach keiner ins Budget passen).

Kadergröße:

Ich war letzte Saison nicht vom Glück verfolgt und hatte 85! Ausfälle meiner ersten Elf (ohne Torwart, das war meine Schuld, Fährmann ohne BU zu kaufen). Es kam zu 31 Einwechslungen, allerdings nur 9 mit Note. Da die Einwechslungen von Spielern wie Gnabry, Forsberg, Sallai, Haidara, Angelino, Haaland, Kramaric und Hofmann kamen, fehlte es weniger an der Qualität, im Schnitt wird einfach zu spät gewechselt, um eine Note zu erhalten. Nur 2 mal wurde eine Note nach der 60. aufgrund des großen Einflusses d. Spielers vergeben.
Da ich an 31 Spieltagen einen Ausfall, an 25 zwei Ausfälle und an 17 Spieltagen 3 Ausfälle hatte und alleine die Startelfpunkte nach neuer Rechnung auf 340 gekommen wären (mehr Punkte wie Lewa letzte Saison erzielte), wollte ich unbedingt mit Backups spielen. Habe nun einen Stamm-BU, der Rest sollte zusammen einen weiteren BU ergeben.

Preis-Strategie:

Hier wollte ich eigentlich Haaland und Kramaric im Sturm, aber mathematisch konnte ich mich davon nicht richtig überzeugen. Wenn man sich die letzte Saison anschaut, kommt man hier schwer auf einen grünen Zweig. Lewa hat mit dem Allzeitrekord 389 Punkte gemacht, Günter und Ginter zusammen allerdings 418 und hat noch 3,2 Mio gut. Wenn ich Silas (203 Punkte für 1,8 Mio) ins Team Lewa stecke, bin ich wieder 174 Punkte vorne, muss aber 5 Mio im restlichen Kader sparen. Wenn man nun noch Lacroix ins Team steckt (186 Punkte für 1,4 Mio) und Hummels für Team Dauerbrenner, habe ich 156 Punkte Vorsprung für Team Lewa, aber es sind immer noch 2,2 Mio Rückstand. Hole ich nun noch das Preisleistungswunder Baku dazu, und traue dem anderen Manager mit Silva auch einen guten Pick zu, der nicht direkt aus den letzten Spielzeiten offensichtlich ist, komme ich gerade noch 32 Punkte Vorsprung für Team Lewa und falls ich "nur" Brooks wähle habe ich noch einen einzigen Punkt Vorsprung bei absoluter Preisgleichheit.

Was will ich damit? Für Team Lewa brauchte ich außergewöhnlich gutes Scouting um mit 3 Spielern jenseits der 100 Punkte / Mio, meinen Kader voll zu bekommen und keinen Qualitätsabfall zu haben. Im anderen Fall habe ich 3 offensichtliche Scorer, die ein solches Ergebnis die letzten 3 von 4 Jahren immer hatten und daher hinreichend sicher sind. Ein einziger guter Scout im 3-5 Mio. Bereich reicht schon, um hier gleichwertig zu sein. Darüber hinaus ist man weniger von einem bestimmten Spieler abhängig (wenn Lewa ne längere Verletzung hat, war es das ganz sicher) und wenn man sich einen einzigen Bensebaini letzte Saison eingefangen hat statt einem Ridle Baku, sieht es verdammt mies aus für Team Lewa. Daher habe ich mehr in die Breite investiert und auf "sicherere Spieler" gesetzt. Ich frage mich daher, warum die Teams mit Lewa+Haaland so beliebt sind. Man braucht verdammt viel Glück, um damit oben zu landen ...
Benutzeravatar
Aurelian0783
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 13:14
Wohnort: Irgendwo in Hessen
Lieblingsverein: VfB Stuttgart
2. Verein: FC Nantes

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Aurelian0783 »

Gude Armin,

einen recht ausgeglichenen und in der Breite auch stabilen Kader hast du dir da zusammengebastelt. Einen habe ich selbst in der S11 (Jovetic), an einigen anderen (Günter, Nkunku) war ich zeitweise auch dran.
Interessante Rechenspiele auch zu Teams mit Lewa und Haaland.
Ich selbst habe mich auch für einen breiten, soliden Kader entschieden, teils aus Unwissenheit (bin ja Neuling, teils aus Kostengründen und Überzeugung durch das Forum).
Mal sehen wo uns "die Breite" hinführt. :wink: Viel Glück und noch mehr Erfolg wünsche ich. Gruß :thumbup:
Mein Team 2021/22

Tor: Riemann
Abwehr: Niakhaté, Lienhart, Schlotterbeck, Scally
Mittelfeld: Endo, Arnold, Baumgartner, Haidara
Sturm: Uth, Bebou
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Grüß dich Andre,

ich drücke dir auch die Daumen für die Saison, neue Manager sind immer gern gesehen (gefühlt gehen die Anmeldungen jedes Jahr zurück). Bin auch recht zufrieden, allerdings hätte ich wohl über meinen Dreifachbelastungs-Schatten springen und mich näher mit Awoniyi beschäftigen sollen. Breite Kader bringen zumindest immer schöne Diskussionen Marke hätte-hätte-Fahrradkette hervor, da perfekte Aufstellungen selten sind.
Zu deinem Kader schreibe ich dann in deinem Saison-Thread etwas mehr :smile: !
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der erste Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Zunächst die Performance:

Flekken (12) Liefert gleich wie erwartet!

Günter (6) Auch hier konstant wie gedacht
Angelino (4) Mit die beste Note bei RB 0-1 gg Mainz ist halt auch nix
Dardia (0) Hatte durch den Ticker auf ne 3,5-4 gehofft, aber kein Drama

Serdar (0) wie bei Dardia und Hertha insgesamt Luft nach oben
Baumgartner (2) Bei der TSG ging es erst nach seiner Auswechslung rund, verständlich
Nkunku (0) RB insgesamt einfach mies diesen Spieltag
Demirbay (6) Das macht Hoffnung auf mehr :thumbup:

Kramaric (18) Genau deswegen mein teuerster Spieler
Jovetic (11) Guter Mann, schwimmt sogar gegen den Trend!
Niederlechner (-2) Heute die Gurke, für die ihn viele hier halten

Bank:
Karazor (4); Scally (6); Nebel (6); Boyata (0) noch verletzt

Mit 57 Punkten ein mittelmäßiger Start. Hauptsächlich mein Mittelfeld bleibt deutlich hinter seinen Möglichkeiten und sorgt für einen Platz im (sehr) grauen Mittelfeld. Die Ersatzbank macht allerdings Freude, könnte genau die richtige Breite getroffen haben!
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der zweite Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Die Resultate:

Flekken (8) Erneut überdurchschnittliche Leistung, wenn es so bleibt ein sehr gut Pick!

Günter (4) Bei einem 2-1 gegen Dortmund, hatte ich mehr erwartet, aber er liegt im Soll
Boyata (2) Besser als nichts, aber eben auch nicht viel
Scally (-4) Hier gebe ich nicht ihm, sondern meinem Verletzungspech die eigentliche Schuld

Serdar (2) Auch hier keine Wunder, aber immerhin die ersten Punkte
Demirbay (10) Bayer liefert diesen Spieltag und der gute Demirbay erneut :thumbup:
Nkunku (8) Ansprechende Leistung, leider kein Scorer. Leider verliert er wohl Standards an Szobo :problem:
Baumgartner (2) Leider auch wieder nur Mitläufer, insgesamt ist das zu wenig
Nebel (-2) Gegen RB gewonnen, von Bochum mit 0-2 verdient besiegt. Auswechslung zur Halbzeit, das war verdient!

Kramaric (9) Erneut ansprechende Leistung. Nicht auszudenken, wenn er auch mal selbst ein Tor erzielen würde :clap:
Niederlechner (4) Die einzige "gute" Verletzung diesen Spieltag. Hätte sonst wohl 0 oder Miese gemacht

Bank: Jovetic (4)

Macht 43 Punkte am Spieltag, 100 insgesamt. Mehr Mittelmaß geht nicht!

Durch die gleichzeitigen Verletzungen von Angelino, Dardai und Karazor musste Scally ran und natürlich musste das auch richtig nach hinten losgehen. Angelino hätte wohl lässig 4-6 Punkte fürs Mitschimmen beim 4-0 bekommen, daher ärgert mich diese Verletzung besonders. Immerhin hätte es Karazor wohl auch nicht besser gemacht, aber schlechter wäre auch schwierig geworden. Nebel wurde nach ansprechender Leistung gebracht, da Jovetic nur auf der Bank saß. Allerdings reichte es für eine Note nach Einwechslung. Ihn sollte und werde ich nun wohl immer bringen, auch wenn er nicht startet.

Ich hoffe das sich mein Verletzungspech nun etwas abschwächt und ich nicht jedes mal um 11 Startelf-Spieler zittern muss. An dieser Stelle frage ich mich immer, wie das die 11er-Kader machen. Meine Saison fängt an, wie die letzte aufgehört hat.
Benutzeravatar
Noir
Forumsfroint
Beiträge: 317
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 09:34
Lieblingsverein: BVB

Re: Rückblende - der zweite Spieltag

Beitrag von Noir »

Armin_Duck hat geschrieben: Donnerstag 26. August 2021, 23:21An dieser Stelle frage ich mich immer, wie das die 11er-Kader machen.
Mit Glück natürlich. Dagegen ist nun mal kein Kraut gewachsen. :wave:
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der dritte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (10) Sehr gute Wahl, bisher nie unter 8 Punkten und Top drei ohne SdS. Könnte der Beste Keeper auf die ganze Saison werden

Günter (7) Ebenfalls voll im Soll, ordentliche Leistung und eine Vorlage. Mr. Verlässlich
Boyata (-4) Tut weh, aber man muss nicht jeden Tag gegen Bayern ran. Hier nervt mich vor allem, dass er schlechter wie Stark benotet wurde
Scally (0) Er wurde bisher sehr hart und mMn immer mindestens 0,5 zu schlecht bewertet "ein Junge, den man gerne hasst" (Zitat Kicker :ironie: )

Demirbay (13) Bisher sehr guter Einkauf, noch besser als erwartet (Kusen liefert derzeit aber auch richtig)
Nkunku (4) Würde er nur 2,8 oder sowas kosten, wäre ich voll zufrieden...
Serdar (-2) Hertha halt....
Baumgartner (12) Sein erstes Tor und gutes Spiel. Glück, nicht vorher vom Platz geflogen zu sein!

Kramaric (6) Wie schon beschrieben ist die 3,0 ohne Assist/Tor seine große Stärke
Niederlechner (5) Eigentor sehr unglücklich, das Tor auch etwas. Kann man drauf aufbauen
Jovetic (4) Falls nur eine kleine Blessur, alles richtig gemacht gegen Bayern, die Startelfpunkte holen und dann runter vom Feld :clap:

Verletzte: Dardai, Angelino, Karazor; Bank: keine Punkte

Macht insgesamt 55 Punkte. Leider durch Lewa, Haaland etc. ein Spieltag mit mehr Punkten, daher reicht das wieder nur für eine extreme Durchschnittsleistung.

Negativ: Jovetic ne Blessur, Hertha spielt bisher nur Mist und ich habe 4 Herthaner. Karazor war Startelf am 1. Spieltag und verletzt sich gleich nach 10 min. Durch starke Leistung von Klement (Tor usw.) und die Rückkehr von Mangala schwinden hier leider drastisch die Chancen auf Einsätze. Daher leider nicht mal bis zur LSP Stamm :cussingblack: . Hatte hier sogar leichte Hoffnung auf Festspielen/erster Ersatz für alle. Verletzungen allgemein sehr unglücklich (ab Spieltag 2 gleich 3 verletzte in der Abwehr).

Positiv: Wenn Bayern nicht gegen Köln gespielt hätte, hätte Hertha gegen Platz 1,2 und 4 verloren haben können. Es kommen bessere/dankbarere Gegner. Nicht viel positives also :heul: !
Benutzeravatar
Aurelian0783
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 13:14
Wohnort: Irgendwo in Hessen
Lieblingsverein: VfB Stuttgart
2. Verein: FC Nantes

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Aurelian0783 »

Sers Armin,
da hast du ja eine ähnliche "Hertha-Problematik" wie ich. Nur das ich deren nur zwei habe, du gleich vier! Kann man nur hoffen dass sich die Hauptstädter bald fangen und punkten. Sowohl in der Liga als auch hier... :wink:
Mit sagenhaften 55 Punkten hast du sogar aber noch zwei mehr als ich gemacht. Glückwunsch und Reeeespekt! :lol!:

Gute Wahl beim TW bisher, denke da könntest du mit deiner Einschätzung durchaus Recht bekommen. Solange Freiburg sooo aufspielt allemal.
Bei Scally bin ich auch bei dir, er kommt mir etwas zu schlecht weg. Aber es ist in der Tat auch noch viel Luft nach oben. Ich denke, dass weiß der Spieler selbst auch... :wink:
Deine Mittelfeldausbeute liest sich wie meine, da ist mehr drin!
Der Sturm ist ganz passabel, Kramaric müsste eben auch mal treffen, dann liefe es anders. Und ja, Jovetic hat gegen Bayern alles richtig gemacht... :cool: Wobei Uth hatte die Woche davor immerhin noch nen Treffer zu verzeichnen. Aber Köln war auch um Welten besser als Hertha.

Auch wenn du bisher nicht viel Positives der Saison abgewinnen kannst, es wird sicher besser. Darauf und auf die in der Liga vielleicht hemmende Europapokalbelastung der bisher so gut aufspielenden Teams hoffe ich... :shh:
Mein Team 2021/22

Tor: Riemann
Abwehr: Niakhaté, Lienhart, Schlotterbeck, Scally
Mittelfeld: Endo, Arnold, Baumgartner, Haidara
Sturm: Uth, Bebou
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Moin Andre!

Bei der Hertha habe ich noch Hoffnung. Nun geht es erst mal Bochum und Fürth, wenn dort nichts geht, wird es aber auch eng mit weiterem Optimismus. Natürlich hatten die Kritiker der Hertha recht, aber ob jemand 100 € auf 0 Punkte aus den ersten drei Spiele gesetzt hätte? Ich meine das ist schlechter wie Fürth+Augsburg zusammen. Passieren kann alles, aber das war leider das absolut schlechteste Szenario. Schalke war schon ein Jahrhundert-Ereignis, das gibt es so nicht jeder Jahr zu bestaunen.

Um Kramaric mache ich mir keine Sorgen. 33 Punkte ohne Tor aus 3 Spielen. Der wäre vor Lewa, wenn er auch noch selbst treffen würde :love:

Grundsätzlich ist mein komplettes Problem die Abwehr. Hier haben 5 "Stammspieler" + ein gesetzter 0,5er für 11,8 Mio, ganze 13! DREIZEHN Punkte erspielt (aus allen 3 Spieltagen zusammen). Wenn hier jeder etwa das Niveau von Günter erreicht hätte, würde ich wohl ca. auf Platz 5.000 sein. (Und 17 Punkte aus 3 Spielen haben so einige Abwehrspieler gemacht, um nicht sagen 18 Stück, wenn ich auf 15 Punkte gehe sind es 27. Dafür hätte man jetzt kein außergewöhnliches Händchen gebraucht...)
Benutzeravatar
Ibrakadabra
Lichtgestalt
Beiträge: 1077
Registriert: Sonntag 28. Juli 2019, 14:38

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Ibrakadabra »

Na, mal abwarten, sooo unwahrscheinlich finde ich das Szenario gar nicht, dass Hertha als nächster „großer“ Verein abgeht. Ich finde, so viel Qualität ist da im Kader auch nicht vorhanden, zudem stimmt es mit dem Trainer nicht mehr, mit dem Management auch nicht, obwohl ich Bobic eigentlich schon für kompetent halte, aber der Club ist aktuell absolut verunsichert. Ich denke aus den Spielen gegen Bochum und Fürth holt die Hertha einen oder evtl. auch die ersten drei Punkte, aber danach geht es direkt nach Leipzig und wer weiß, ob Pal dann noch da ist, wenn es dort eine saftige Niederlage hagelt. Anspruch und Wirklichkeit klaffen hier einfach mal wieder weit auseinander und wenn man nicht schnell die Kurve bekommt, wird man zumindest die Hinrunde im Keller verbringen. In Bochum gibt es nächsten Sonntag erstmal die vierte Niederlage im vierten Spiel. :wink:
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Moin Ibra!

Ich habe selbst geschrieben, dass man nach Bochum und Fürth mehr weiß. Und zwischen einem Abstieg wie Werder mit 31 Punkten und Schalke (16 Punkte) liegt eben auch noch mal ne Menge Punkte im Kicker. Man hat definitiv Qualität abgegeben und mehr als fürs Mittelfeld reicht der Kader wohl auch nicht. Aber schau mal was Fürth für eine "Qualität" auf dem Platz hat oder aktuell Stuttgart (durch die ganzen Verletzungen, haben Amateure hochziehen müssen). Rein Qualitativ sehe ich immer noch mind. 3 Teams schlechter und ein Abstieg wäre nach wie vor totales Versagen. Nach den letzten Spielen in der letzten Saison + Vorbereitung hatte ich einfach auf mehr gehofft, weigere mich aber noch, jetzt schon die komplette Hinrunde abzuschreiben.
Jovetic trotzt ja z.B. bisher dem negativen Trend auch ganz gut, könnte alles noch schlimmer sein!

Mir fehlt hier einfach ein wenig die Einordnung, dass man gegen 3 Teams ran musste, die momentan alle in guter Form sind. Bei Wolfsburg habe ich auch meine Zweifel, aber bisher hat jeder gegen sie verloren. Die Bayern sind die Bayern, und Köln hat auch nur gegen Bayern verloren, sonst alles gewonnen.
In Kurz: Fürth verliert 5-1 gegen Stuttgart, Hertha 5-0 gegen Bayern... .
DorKev
Forumsfroint
Beiträge: 267
Registriert: Montag 12. August 2019, 18:33

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von DorKev »

Ibrakadabra hat geschrieben: Sonntag 5. September 2021, 13:10 Na, mal abwarten, sooo unwahrscheinlich finde ich das Szenario gar nicht, dass Hertha als nächster „großer“ Verein abgeht. Ich finde, so viel Qualität ist da im Kader auch nicht vorhanden, zudem stimmt es mit dem Trainer nicht mehr, mit dem Management auch nicht, obwohl ich Bobic eigentlich schon für kompetent halte, aber der Club ist aktuell absolut verunsichert. Ich denke aus den Spielen gegen Bochum und Fürth holt die Hertha einen oder evtl. auch die ersten drei Punkte, aber danach geht es direkt nach Leipzig und wer weiß, ob Pal dann noch da ist, wenn es dort eine saftige Niederlage hagelt. Anspruch und Wirklichkeit klaffen hier einfach mal wieder weit auseinander und wenn man nicht schnell die Kurve bekommt, wird man zumindest die Hinrunde im Keller verbringen. In Bochum gibt es nächsten Sonntag erstmal die vierte Niederlage im vierten Spiel. :wink:
Ich gehe davon aus, dass die Hertha-Verantwortlichen einen genialen Saisonplan ausgetüftelt haben, mit dem Sie durch absichtliches Zurückhalten von Leistung vor der LSP alle anderen Teams in Sicherheit wiegen wollen, um ab dem kommenden WE richtig den Turbo zu starten. Nach oben sind da keine Grenzen gesetzt! :cool:

#onlytheskyisthelimit
Riemann (Esser)
Angelino - Davies - Akanji - N. Schlotterbeck
Nkunku - Serdar - Dorsch - Reyna (Thielmann)
Silva - Awoniyi (Burkardt)
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der vierte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (8) Weiterhin einfach gut!

Angelino (0) Bei einem 1-4 gegen Bayern kann man wohl nicht viel mehr erwarten....
Boyata (2) Trotz des 3-1 Siegs nur 2 Punkte, entwickelt sich immer mehr zum Problem
Günter (4) Bisher IMMER bester Abwehrspieler. Bitter, da kein wirklicher Overperformer
Karazor (-2) Erscheint etwas hart bei einem 1-1, aber hab das Spiel nicht gesehen

Serdar (21) Fast einziger Lichtblick, toller Spieltag von ihm! :clap:
Demirbay (10) Bisher neben Flekken mein bester Pick :thumbup:
Nkunku (2) Für den Preis muss einfach mehr kommen...
Baumgartner (0) Die beiden teuersten im MF mit den wenigsten Punkten....

Kramaric (-2) So langsam muss er mal treffen, immer 3,0 oder besser ohne Tor ist schwierig...
Niederlechner (2) Das hätte schlimmer sein können!

Bank: Scally (6); Weißhaupt (3)

Macht insgesamt 45 Punkte und nach 4 Spieltag zusammen 200 Punkte. Ein richtig mieser Platz in der Gesamtwertung also! Leider lassen mich meine teuren Spieler allesamt im Stich. Kramaric noch ohne Tor (aber insgesamt noch okay) und im direkten Vergleich zu Lewa oder Haaland nun ne gute Ecke schwächer. Nkunku bisher ohne Tor/Assist, Angelino verletzt oder gegen die Bayern, Baumgartner sucht noch seine Form.
Dardai nach der Länderspielpause immer noch verletzt, Jovetic nun endgültig im Lazarett angekommen. Zu guter Letzt hatte ich kalte Füße, ob Scally startet und daher Karazor gestellt nachdem er in der Startelf stand. Macht meinen verkorksten Spieltag perfekt!

Immerhin die Hertha mit ihrem ersten Sieg, leider spielerisch nicht so dolle und hinter offen :roll:
Benutzeravatar
Aurelian0783
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 13:14
Wohnort: Irgendwo in Hessen
Lieblingsverein: VfB Stuttgart
2. Verein: FC Nantes

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Aurelian0783 »

Wie lief das Wochenende aus Punktesicht? Beim ÜBerblick über dein Spielerarsenal dürfte es aber leider auch nicht zu einer wirklichen Spitzenleistung gereicht haben, schätze ich. Zumindest aber 6 Punkte bei Baumgartner hast du schon mal sicher. Genau wie ich :wink:
Mein Team 2021/22

Tor: Riemann
Abwehr: Niakhaté, Lienhart, Schlotterbeck, Scally
Mittelfeld: Endo, Arnold, Baumgartner, Haidara
Sturm: Uth, Bebou
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Armin_Duck »

Aurelian0783 hat geschrieben: Dienstag 21. September 2021, 21:44 Wie lief das Wochenende aus Punktesicht? Beim ÜBerblick über dein Spielerarsenal dürfte es aber leider auch nicht zu einer wirklichen Spitzenleistung gereicht haben, schätze ich. Zumindest aber 6 Punkte bei Baumgartner hast du schon mal sicher. Genau wie ich :wink:
Auch dieses Wochenende wurden keine Bäume ausgerissen, aber dank meiner schlechten Platzierung ging es ein paar Plätze nach oben. Der einäugige unter den Blinden also :lol!:
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der fünfte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (15) Wenn ich ihn nicht hätte.... der Fels in der Brandung

Boyata (4) Dank Verletzung vor Minute 30 4 sichere Punkte. Beste Saisonleistung, das sagt alles
Angelino (0) Nicht mal eine Einwechslung, so langsam sieht das nach Abschied aus nach der Hinrunde
Günter[ (-2) Ne 5 in der Abwehr bei einem 0-0 muss man auch erst mal schaffen!
Scally (2) Für einen 0,5er in Ordnung, insgesamt aber zu wenig

Baumgartner (6) Für die Leistung okay, aber er hatte mehrere gute Chancen, darf mal einen machen
Kunku (6) Der Spieltag war kein Drama, aber in 5 Spielen ohne Scorer. In der CL natürlich solide nen 3er-Pack rausgehauen :banghead:
Demirbay (4) Eingewechselt, sollte wohl geschont werden. Durch die rote von Andrich wohl in nächster Zeit wieder 100% dabei
Serdar (8) Vom Problemkind zum Leistungsträger, die schwächeren Gegner haben sich gelohnt!

Kramaric (4) Auch hier wieder gute Pluspunkte ohne Tor/Assist. Aber kein Tor in 5 Spielen ist langsam ein Problem
Niederlechner (5) Schon wieder getroffen, leider nur eingewechselt. Sonst wäre das mehr gewesen!

Bank: Dardia (7); Jastrembski (4); Karazor (2) Verletzt: Jovetic, Boyata (im Spiel)

Macht 52 Punkte und Platz 42.xxx; in der Gesamtwertung geht es rauf auf Platz 57.711 mit 252 Punkten :fiep:

Fangen wir heute mal mit den positiven Dingen an. Hertha hat sich zumindest bei schwächeren Gegnern gefangen und ich hoffe zumindest auf einen überschaubaren Trend. Kramaric, Baumgartner, Serdar und Nkunku alle ohne Scorer, aber dennoch ordentlichen Noten. Dardai auch mit gutem Einstand nach den 3 Spielen Pause!

Das Negative: Meine Abwehr ist und bleibt das Problemkind. Wieder nur 4 Punkte mit 11,8 Mio Einsatz. Bisher hätte ich Haaland statt Niederlechener kaufen sollen. Meine komplette Abwehr hat 19 Punkte erspielt (auch durch suboptimale Aufstellung), Haaland 76. Hätte ich nur Scally + Günter spielen lassen, wären es 29 Punkte gewesen. Dardai habe ich leider nicht gestellt durch Freitagsspiel und ich habe die Aufstellung durch ein Firmenevent bis Mitternacht verpasst.
Davon ab bin ich mit dem Kader zufrieden und die Leistungen im Rahmen. Kramaric+Nkunku bisher ohne Tor tut natürlich schon weh, aus 3 Spielen im DFB-Pokal und CL kommen die beiden schon auf 7 Treffer, aus 10 gemeinsamen Ligaspielen 0 Tore. Allerdings machen die Leistungen Hoffnung, dass der Knoten platzt!
Benutzeravatar
Aurelian0783
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 13:14
Wohnort: Irgendwo in Hessen
Lieblingsverein: VfB Stuttgart
2. Verein: FC Nantes

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Aurelian0783 »

Moin,
Hertha, Hoffenheim und Leipzig sind unser erstes gemeinsames Problem. Das ist einfach viel zu wenig und entspricht nicht den Annahmen, welche vor der Saison gemacht wurden. Die Teams spielen einfach unter den angenommenen tabellarischen Niveau und das reißt halt auch deren eigentliche Topleute runter. Bei mir kommen dann noch BMG und der VfB dazu und angerichtet ist der Schaden. :|
Aber es gibt wie du schreibst Hoffnung, die Saison ist noch lang und irgendwann wird es auch mal Punkte regnen. Vielleicht halt nicht dauerhaft wie bei den Lewa/Haaland-Teams, sondern nur spieltagsweise immer mal. Wir bleiben vorsichtig optimistisch und harren der Punkte, die da kommen.

Das zweite Problem sind die fehlenden Tore! Nicht mehr und nicht weniger. Deine Stürmer treffen nichts, meine auch nicht. Teilweise weil sie ausfallen oder einfach keine ausgemachten Torjäger sind. So kommen bei Uth die vier Starterpunkte fast immer, aber dann wirds auch schon mau manchmal.
Bei dir ists Kramaric, der nicht mehr als diese Punkte bringt.
Aber auch hier hoffen wir auf besseres Zielwasser in der (am besten schon nahen) Zukunft :wink:
Mein Team 2021/22

Tor: Riemann
Abwehr: Niakhaté, Lienhart, Schlotterbeck, Scally
Mittelfeld: Endo, Arnold, Baumgartner, Haidara
Sturm: Uth, Bebou
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der sechste Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (8) Gut wie immer!

Angelino (11) Endlich ein gutes Spiel nach langer Durststrecke! Insgesamt noch zu wenig
Scally (8) Nach Ausfall von Haaland ins Team rotiert, goldrichtig!
Günter (9) Günter so wie man ihn kennt, einziger in der Abwehr im Soll
Dardia (-6) Im direkten Vergleich zu Stark (der z.B. den Elfer verschuldet hat) lächerlich, aber 0-6 ist auch ne Hausnummer

Nkunku (27) Endlich rastet er nicht nur im Pokal/CL aus, einfach toll!
Demirbay (8) Super solide, insgesamt wohl neben dem Tor im MF die besten Griffe gehabt
Serdar (-2) "Nur" eine 5 bei 0-6 wohl in Ordnung
Baumgartner (8) Wieder getroffen, insgesamt aber nicht dort, wo er sein sollte

Kramaric (11) Endlich! mal getroffen
Niederlechner (-2) Bisher die einzigen beiden Treffer für Augsburg erzielt,leider geht da bisher so gar nichts zusammen

Bank: Karazor (2), Nebel (2), Jastrzembski (-2); Verletzt: Jovetic, Boyata

Nkunku und Kramaric mit den ersten Saisontoren und sonst auch fast alle Sorgenkinder gut unterwegs. Karazor scheint auch immer einen Startplatz ergattern zu können und Scally schwingt sich langsam zum echten Stammspieler auf. Lediglich mein Fokus auf Hertha ist bisher meine Achillesferse. Allerdings hat Hertha mit Bayern, RB und Wolfsburg von 3 aus 4 der CL-Teilnehmer durch. Ich hoffe einfach auf ein paar (Gnaden)Punkte gegen schwächere Gegner wie gegen Fürth, gegen bessere Teams sollte man auf die Herthaner besser verzichten können.

Insgesamt ein toller Spieltag mit 80 Punkten auf 322 insgesamt. Das ist Platz 2077 des Spieltages und da meine Gesamtplatzierung so mies war, geht es sagenhafte 29.380! Plätze nach oben (gefühlt ein Allzeitrekord) auf Platz 28.331. Ich weiß nich gar nicht, wie ich damit umgehen soll :lol!:
Benutzeravatar
Aurelian0783
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 13:14
Wohnort: Irgendwo in Hessen
Lieblingsverein: VfB Stuttgart
2. Verein: FC Nantes

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Aurelian0783 »

80 Punkte am 6. Spieltag... das wär was auch mal für mich! Aber von solch einer Punkteausbeute bin ich so weit entfernt wie die Erde 🌎 vom Mond 🌛.
Aber erzähl, wie lief es an Spieltag sieben? Ist das Allzeithoch schon wieder weitergezogen (bei mir kam es leider nicht durch) oder sonnst du dich noch in den wärmenden Strahlen eines beruhigenden Punktepolsters? :wink:
Mein Team 2021/22

Tor: Riemann
Abwehr: Niakhaté, Lienhart, Schlotterbeck, Scally
Mittelfeld: Endo, Arnold, Baumgartner, Haidara
Sturm: Uth, Bebou
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der siebte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (6) Zum ersten Mal "nur" 6 Punkte. Bin nach wie vor begeistert!

Angelino (4) Hatte gegen Bochum auf mehr gehofft, aber immerhin...
Günter (9) Eine Vorlage+weitere gute Ecke die am Ende zum 2-1 führte, hatte fast auf mehr gehofft. Zufrieden bin ich dennoch
Scally (15) Dank Verletzungspech in die erste Elf gerutscht und toll abgeliefert!
Dardia (0) Verletzt ausgewechselt und keine Punkte erspielt. Ein Herthaner in der Abwehr muss zur Rückrunde definitiv gehen
Boyata (-2) Und wenn man meint, die Sache mit Dardai wäre schlecht.....

Demirbay (10) Tolle Saison bisher, durfte jetzt sogar beim Elfer ran!
Serdar (8) Trotzt seit dem Doppelpack den insgesamt schlechten Leistungen der Hertha
Nkunku (18) Kommt nun richtig in Schwung :love:

Kramaric (0) 1 Tor in sieben Spielen ist einfach zu wenig, da retten auch teilweise ordentliche Spielnoten es nicht (komplett)
Jovetic (2) Immerhin gab es hier Punkte, für Spieler der Hertha nicht Standard :lol!:

Ersatzbank: Karazor (2); Osterhage (2); Jastrzembski (2); Niederlechner (2); Verletzt: Baumgartner

70 Punkte sind es geworden, macht Platz 21.612 am Spieltag. Es geht weiter bergauf in der Gesamtwertung, mit Platz 21.715 ist die Top 20.000 zumindest in Sichtweite.

Positiv: Flekken, Günter, Demirbay und Serdar marschieren. Nkunku trifft nun auch in der BL, nicht nur im Pokal/CL. Scally entwickelt sich immer mehr zum richtigen, vollwertigen Ersatz. Die Ersatzbank produziert regelmäßig zumindest Einwechselpunkte.

Negativ: Niederlechner hatte eine Leisten-OP, daher auch nur die Einwechslungen in den letzten Spielen, er war einfach nicht 100% fit. Dardai auch schon wieder verletzt, fraglich ob er vor der nächsten LSP noch mal ein Spiel macht. Boyata auch vollkommen außer Form. Kramaric trifft trotz ordentlicher Punktzahl einfach zu wenig, liegt leider deutlich hinter Haaland/Lewa und auch Silva zieht an ihm vorbei, wenn es so weitergeht.
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der achte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (6) Wieder grundsolide, bisher sogar bester Torwart der Saison

Günter (6) Mr. Verlässlich tut es wieder!
Scally (6) Bisher der beste 0,5er den ich je hatte!
Angelino (2) Geschont für die CL, äergerlich
Boyata (6) Seine ersten 6 Punkte. Wenn das so bleibt, werde ich langsam das Sorgenkind Abwehr los

Nkunku (5) Immerhin...
Baumgartner (14) Hoffenheim mit tollem Spiel gegen Köln, Baumi keine Außnahme!
Serdar (6) Bisher bin ich für das Geld wirklich zufrieden
Demirbay (-2) Bei nem 5-1 ist die 5 fast noch gut

Kramaric (17) Will wohl 100 Punkte pro geschossenem Tor als Stürmer schaffen :lol!:
Jovetic (0) Leider nicht mal eingewechselt, das ist schon bitter!

Bank: Karazor (6), Jastrzembski (2) Verletzt: Dardai, Niederlechner

Mit 66 Punkten wurde es Platz 24.178 am Spieltag, Gesamtwertung 468 Punkte und Platz 18.827. Rein in die Top 20.000 :lol!: .

Diesmal hatte Angelino in der CL mit 2 Vorlagen und gutem Spiel seinen Auftritt, leider performen meine Leipziger in der CL fast immer besser wie in der Liga. Kramaric weiterhin eine ganze Bude in 8 Spielen, aber bei seinen sonstigen Leistungen geht das noch. Tor und MIttelfeld top, die Abwehr kommt langsam in Tritt. Allerdings wird mein Sturm immer mehr zum Sorgenkind! Bezüglich meiner Wechsel zum Winter bin ich mir nach ca. der Hälfte der Spiele auch immer noch sehr unsicher.
Armin_Duck
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 76
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 11:40

Rückblende - der neunte Spieltag

Beitrag von Armin_Duck »

Flekken (10) Wieder eine erstklassige Leistung, wenn nur alle so unterwegs wären!

Angelino (2) In der CL ne tolle Leistung, gegen Fürth mal wieder viel zu wenig
Karazor (-5) Nach einer ordentlichen Leistung mit Gelb-Rot erfolgreich den positiven Trend gestoppt
Scally (4) Für die Niederlage eine solide Ausbeute
Günter (9) Mr. Verlässlich (Muss ich diesen Kommentar bis Saisonende überhaupt noch mal anpassen? :lol!: )
Boyata (13) Ich hätte schon fast nicht mehr daran geglaubt. Gute Leistung und sogar der SdS

Serdar (4) Musste seine kämpferische Seite zeigen, sogar das funktioniert halbwegs!
Nkunku (7) Wenig gegen Fürth, aber insgesamt voll im Soll!
Demirbay (0) Schwächelt die letzten beiden Spieltage etwas, insgesamt aber bisher tolle Saison

Kramaric (-2) Gerade in solchen Spielen fehlt einfach mal ein Treffer, um aus den -2 dann 5-7 Punkte zu machen...
Jovetic (0) Was hat er Dardai nur getan? In den letzten beiden Spielen nicht mal eine Kurzeinwechslung....

Bank: Dardai (4) Verletzt: Niederlechner, Baumgartner

Das macht 42 Punkte und Platz 54.483 am Spieltag. In der Gesamtwertung rutsche ich auf Platz 21.725 ab. Damit habe um genau 3 Plätze meinen Platz nach dem 7. Spieltag verpasst und nicht so viele Plätze wie gedacht verloren.

Insgesamt kommt so langsam auch die Herthaner Abwehr besser in Schwung. Scally ist auch mittlerweile ein vollwertiger Spieler /Backup. Bei Angelino kommt für das Geld einfach zu wenig (tolle Spiele in der CL bringen mir leider wenig) und Karazor ist leider sehr unkonstant in seinen Leistungen. Mein Sturm wird immer mehr zum Sorgenkind. Niederlechner kann wohl erst nach der LSP wieder richtig angreifen und Augsburg müsste auch seine allgemeine Leistung deutlich steigern. Jovetic immerhin im Pokal gestartet und gleich getroffen, ich hoffe das reicht als "Bewerbungsschreiben". Und Kramaric blieb wieder ohne Treffer, für die Top 5 der Stürmer der Saison reicht das einfach nicht (die er schaffen müsste, damit sich der Preis halbwegs gelohnt hat).
Notti
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 22. Oktober 2021, 12:52

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Notti »

Da Kramaric nicht mehr ganz vorne drin als Abschlussspieler spielt bzw. spielen will und eher den Passgeber hinter den Spitzen gibt, dürfte seine Torausbeute etwas geringer ausfallen als vergangene Saison.
Etwas mehr Ertrag durch Elfmeter und Freistöße hatte ich aber auch erwartet.

Nichtsdestotrotz würde ich in der Winterpause nicht darüber nachdenken, ihn abzugeben. Er ist absoluter Fixpunkt im Team, scheint topfit zu sein und bringt i.d.R. gute Leistungen mit entsprechender Benotung. Ein paar Buden wird er schon noch machen und die Gesamtpunktezahl am 34. Spieltag wird dich zufrieden stimmen.

Gruß
Notti
Harry-Tony
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2645
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Team Armin_Duck - drei zwo kein Risiko (Saisonthread 21/22)

Beitrag von Harry-Tony »

Notti hat geschrieben: Mittwoch 27. Oktober 2021, 16:47 Da Kramaric nicht mehr ganz vorne drin als Abschlussspieler spielt bzw. spielen will und eher den Passgeber hinter den Spitzen gibt, dürfte seine Torausbeute etwas geringer ausfallen als vergangene Saison.
Etwas mehr Ertrag durch Elfmeter und Freistöße hatte ich aber auch erwartet.

Nichtsdestotrotz würde ich in der Winterpause nicht darüber nachdenken, ihn abzugeben. Er ist absoluter Fixpunkt im Team, scheint topfit zu sein und bringt i.d.R. gute Leistungen mit entsprechender Benotung. Ein paar Buden wird er schon noch machen und die Gesamtpunktezahl am 34. Spieltag wird dich zufrieden stimmen.

Gruß
Notti
Hallo Notti,
schön das du den Weg zu uns gefunden hast.
Bei dem was du sagst, bin ich völlig deiner Meinung und möchte noch ergänzend
hinzufügen, dass der Kramaric auch den Ruf hat, in der Rückrunde immer noch zuzulegen.
Deshalb traue ich ihm auch dieses Mal wieder eine Super Rückrunde zu und werde ihn
ganz sicher in der Winterpause integrieren.
Gruß Harry
Wenn auf der Welt die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich! ( AT)