Euro-Managerspiel?

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2285
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Harry-Tony » Donnerstag 10. Juni 2021, 22:16

Danke @Garnet,
für deine Mühe.
Das Spiel erinnert mich an die Zeit, als unsere Tageszeitung noch solche Spiele anbot.
Da waren die Statuten sehr ähnlich und diese Spiele machten noch richtig Bock.
Ein Bekannter hatte hier in unserer Zeitung das Spiel der W/M 2010 gewonnen und
da stand er natürlich dann mit Bild und Bürgermeister seiner Stadt in derselben.
Meine Postleitzahl fängt leider mit 32 an, kann also nicht so weit weg sein, manchmal
wurden auch schon User, die dicht an der Grenze wohnten, in manchen Zeitungen dennoch
zugelassen.
Da muss man sich wohl auf die Spiele vertrösten, die momentan machbar sind.
Da ist ja zum Einen unser Kicker Tippspiel,
dann spiele ich bei Andreas, die haben selbst ein Spiel entworfen,
wo man auch ganz normal Spieler kaufen kann und dann Punkte für
seine Mannschaft bekommt.
Außerdem Spiele ich noch den "Fantasy-Euro", wo man auch aufstellen kann
und Spielerpunkte bekommt.
Ich denke ich komme damit erstmal ganz gut zurecht....Hauptsache Fußball!
Gruß Harry
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
Nightknight
Vizemeister
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 13:45
Lieblingsverein: 1. FCN

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Nightknight » Freitag 11. Juni 2021, 13:14

Rabo87 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juni 2021, 12:55
Hat jmd Einschätzungen zur Gruppenphase ? Von den 6 Teams, die man auswählt, müssen ja zwangsläufig einige Low Budget Teams unter 10 Mio sein, wegen des Budgets.

Hab Schweden genommen, weil ich denke, dass Polen floppen wird, und die Slowakei auch nicht besonders stark ist. Alternative wäre die Schweiz gewesen. Dänemark hab ich sowieso schon drin.
man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.

Rabo87
Forumsfroint
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Rabo87 » Samstag 12. Juni 2021, 07:45

Nightknight hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:14
Rabo87 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juni 2021, 12:55
Hat jmd Einschätzungen zur Gruppenphase ? Von den 6 Teams, die man auswählt, müssen ja zwangsläufig einige Low Budget Teams unter 10 Mio sein, wegen des Budgets.

Hab Schweden genommen, weil ich denke, dass Polen floppen wird, und die Slowakei auch nicht besonders stark ist. Alternative wäre die Schweiz gewesen. Dänemark hab ich sowieso schon drin.
man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.
Ich bin von den Teams unter 5 Mio gar nicht überzeugt, hätte jetzt nicht gewusst welches man guten Gewissens hätte nehmen sollen. Wenn dann die Türkei, zum Glück nicht gemacht.

Benutzeravatar
Nightknight
Vizemeister
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 13:45
Lieblingsverein: 1. FCN

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Nightknight » Samstag 12. Juni 2021, 15:03

Rabo87 hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 07:45
Nightknight hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:14
Rabo87 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juni 2021, 12:55
Hat jmd Einschätzungen zur Gruppenphase ? Von den 6 Teams, die man auswählt, müssen ja zwangsläufig einige Low Budget Teams unter 10 Mio sein, wegen des Budgets.

Hab Schweden genommen, weil ich denke, dass Polen floppen wird, und die Slowakei auch nicht besonders stark ist. Alternative wäre die Schweiz gewesen. Dänemark hab ich sowieso schon drin.
man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.
Ich bin von den Teams unter 5 Mio gar nicht überzeugt, hätte jetzt nicht gewusst welches man guten Gewissens hätte nehmen sollen. Wenn dann die Türkei, zum Glück nicht gemacht.
denke ungarn nordmazedonien und slowakei konnte man direkt vergessen, gruppe zu stark um ihnen nen dritten platz zuzutrauen der auch noch aus der gruppe kommt. finnland wales türkei schottland russland muss man abwägen wen man als gruppendritten in ihrer gruppe sieht, 100 punkte durch einen sieg gegen den gruppenvierten sind schonmal was für den preis. türkei und wales waren mir da zu heiß, die sehe ich eher bei einem unentschieden und nicht weiterkommen selbst als gruppendritter. lustigerweise könnte ein gruppendritter der nicht weiterkommt mehr punkte machen als ein gruppendritter im achtelfinale der sich dann noch einige buden einfängt

Rabo87
Forumsfroint
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Rabo87 » Sonntag 13. Juni 2021, 13:54

Nightknight hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 15:03
Rabo87 hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 07:45
Nightknight hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:14


man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.
Ich bin von den Teams unter 5 Mio gar nicht überzeugt, hätte jetzt nicht gewusst welches man guten Gewissens hätte nehmen sollen. Wenn dann die Türkei, zum Glück nicht gemacht.
denke ungarn nordmazedonien und slowakei konnte man direkt vergessen, gruppe zu stark um ihnen nen dritten platz zuzutrauen der auch noch aus der gruppe kommt. finnland wales türkei schottland russland muss man abwägen wen man als gruppendritten in ihrer gruppe sieht, 100 punkte durch einen sieg gegen den gruppenvierten sind schonmal was für den preis. türkei und wales waren mir da zu heiß, die sehe ich eher bei einem unentschieden und nicht weiterkommen selbst als gruppendritter. lustigerweise könnte ein gruppendritter der nicht weiterkommt mehr punkte machen als ein gruppendritter im achtelfinale der sich dann noch einige buden einfängt
Den Finnen hätte ich eher zugetraut vielleicht gegen Russland zu gewinnen, gestern gegen Dänemark eher nicht.

Hab Frankreich, Italien, Kroatien, Dänemark, Ukraine und Schweden.

Hätte am liebsten noch Portugal + Italien drin gehabt, hat aber rechnerisch nur noch für einen der bereicht, am Ende sind es die Italiener geworden.

Deutschland ist für mich ne Wundertüte, Halbfinale ist zwar durchaus drin, aber auch ein früher Aus im AF, und dadurch, dass sie in der Gruppe vielleicht nur 3 oder 4 Punkte machen, fand ich Italien besser Die deutsche Mannschaft ist top besetzt, allerdings könnten sie erst in der Flick Ära erst richtig davon profitieren, weil ihnen im Gegensatz zu den anderen Favoriten die Eingespieltheit fehlt.

Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2541
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Eckfahnenfan » Sonntag 13. Juni 2021, 14:34

Rabo87 hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 13:54
Nightknight hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 15:03
Rabo87 hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 07:45


Ich bin von den Teams unter 5 Mio gar nicht überzeugt, hätte jetzt nicht gewusst welches man guten Gewissens hätte nehmen sollen. Wenn dann die Türkei, zum Glück nicht gemacht.
denke ungarn nordmazedonien und slowakei konnte man direkt vergessen, gruppe zu stark um ihnen nen dritten platz zuzutrauen der auch noch aus der gruppe kommt. finnland wales türkei schottland russland muss man abwägen wen man als gruppendritten in ihrer gruppe sieht, 100 punkte durch einen sieg gegen den gruppenvierten sind schonmal was für den preis. türkei und wales waren mir da zu heiß, die sehe ich eher bei einem unentschieden und nicht weiterkommen selbst als gruppendritter. lustigerweise könnte ein gruppendritter der nicht weiterkommt mehr punkte machen als ein gruppendritter im achtelfinale der sich dann noch einige buden einfängt
Den Finnen hätte ich eher zugetraut vielleicht gegen Russland zu gewinnen, gestern gegen Dänemark eher nicht.

Hab Frankreich, Italien, Kroatien, Dänemark, Ukraine und Schweden.

Hätte am liebsten noch Portugal + Italien drin gehabt, hat aber rechnerisch nur noch für einen der bereicht, am Ende sind es die Italiener geworden.
...
Diese Kombi hat bei mir Platz gefunden. Neben Frankreich und Kroatien. Finnland auf Platz 5 (freu!) und dann noch Türkei (die sind jetzt scharf auf den nächsten Gegner ;-))
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)

Benutzeravatar
EFO
Forumsfroint
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 21:59
Lieblingsverein: Mönchengladbach

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von EFO » Sonntag 13. Juni 2021, 15:25

Bei mir haben es Frankreich, Italien, Portugal, Schweiz, Schweden & Nordmazedonien in den EM Kader geschafft. :smile:

Als Gladbachfan war die Schweiz absolute Pflicht wenngleich sie mich gestern sehr an meine Fohlen erinnerten. Erst direkt auf das 1:0 gehen um dann abzuwarten bis es hinten klingelt, plus zahlreich vergebene Torchancen. :roll:

Am Anfang hatte ich England, Belgien, Schweiz, Polen, Slowakei & Nordmazedonien im EM Kader.

Lg EFO
Positive Energie fördert die eigene Kreativität :cool:

Wollen sie auch positiv durch`s Leben gehen ? :wink:
Benutzen sie EFO. Energie Fördert Offenheit. :smile:
Durch EFO werden sie offenherzig und zeigen Offenherzigkeit. :wave:

(Copyright by EFO am 15.08.2009)

Bleibt so wie ihr seid oder werdet so wie ihr sein wollt

(Copyright by EFO am 31.12.2020)

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2285
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Harry-Tony » Sonntag 13. Juni 2021, 17:08

Ich versuchs Mal mit: Deutschland ( Pflicht ) Italien, Portugal, Kroatien, Schweiz und Tschechien!
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
JonathanPEH34
Forumsfroint
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 18. September 2020, 20:12

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von JonathanPEH34 » Sonntag 13. Juni 2021, 20:12

Nightknight hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:14
man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.
Bin da deiner Meinung!

Denke es gibt zwei Strategien. Entweder man setzt auf die Mittelpreisklasse um Schweiz; Dänemark; Polen und Österreich lässt dafür nur einen bzw. max zwei Topmannschaften ins Team oder man setzt auf 2-3 Topteams und geht dafür auf Außenseiter á la Finnland; Schottland oder Ungarn.

Jeder Sieg von einem Außenseiter ist natürlich Preis-Leistung extrem stark für den jeweiligen Manager; siehe Finnland!
Kicker Interactive 1.Bundesliga

2. Platz Saison 2013/2014

Saison 2020/2021 Platzierung: 28.252; 1.227 Punkte

Benutzeravatar
Nightknight
Vizemeister
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 13:45
Lieblingsverein: 1. FCN

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Nightknight » Montag 14. Juni 2021, 21:39

JonathanPEH34 hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 20:12
Nightknight hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:14
man muss echt abwägen ob man risiko geht mit richtig billigen teams um mehrere titelfavoriten dabeizuhaben oder ob man alles auf ein pferd setzt plus mittelpreissegment auffüller.
wichtig auch die etwas undurchsichtige playoffeingliederung im auge zu haben, damit man mögichst gruppenzweite erwischt die gegen andere gruppenzweite ranmüssen im achtelfinale.
Bin da deiner Meinung!

Denke es gibt zwei Strategien. Entweder man setzt auf die Mittelpreisklasse um Schweiz; Dänemark; Polen und Österreich lässt dafür nur einen bzw. max zwei Topmannschaften ins Team oder man setzt auf 2-3 Topteams und geht dafür auf Außenseiter á la Finnland; Schottland oder Ungarn.

Jeder Sieg von einem Außenseiter ist natürlich Preis-Leistung extrem stark für den jeweiligen Manager; siehe Finnland!
ja finnland und slowakei hätten sich jetzt schon gerechnet auch wenn sie nicht aus der gruppe kommen sollten. wales auch erstmal 40 punkte gegen vermeintlich besseres team, und da könnte noch mehr gegen türkei kommen.
auf der anderen seite der medaille muss man mit polen und dänemark zittern ob die sich noch fangen in umkämpften gruppen.

Benutzeravatar
Sutti
Poweruser
Beiträge: 1767
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Sutti » Dienstag 15. Juni 2021, 09:40

Also meine Zusammenstellung sieht wie folgt aus:

Dänemark (leider mit dem blöden Schicksal)
Niederlande
Italien
Russland
Deutschland (irgendwie will ich dran glauben :D )
Slowakei (Der erste Stich saß schon mal gut)

Aktuell nach nicht ganz der ersten Runde siehts mit 305 Punkten schon ganz ordentlich aus ::

Bin sehr gespannt wie die Deutschen sich heute gegen die Franzmänner schlagen (lassen) :lol:
Kicker Interactive 1. BuLi 2020/21

Zentner
Bensebaini - Hummels - Tapsoba - Angelino
Bellingham - Baumgartner - Kamada - Neuhaus
Haaland - Diaby

Benutzeravatar
El_Mr___
Forumsfroint
Beiträge: 378
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 22:04

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von El_Mr___ » Dienstag 15. Juni 2021, 09:53

Geht ja schon Mal für los bei dir Sutti.

Meine Auswahl:
Deutschland (Pflicht, ob gut oder nicht werden wir heute schon mal ein bisschen sehen)
Frankreich (auch wenn ich sie nicht so mag, gut sind sie...)
Schweden
Kroatien
Schweiz
Türkei

Sind bis jetzt erstmal 60 Punkte...
Ortega
Friedrich Lacroix Bensebaini Angelino
Olmo Andrich Neuhaus Bellingham
Silva Haaland Kruse

viewtopic.php?f=9&t=7952&p=85360#p85360

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2285
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Harry-Tony » Dienstag 15. Juni 2021, 14:55

Ja ja, der Sutti, der haut rein, 305 bis jetzt, nicht schlecht.
Bei mir sinds gerade Mal 260, obwohl Portugal und Unsere
kommen heute noch dazu. Mal sehen ?
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
Nightknight
Vizemeister
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 13:45
Lieblingsverein: 1. FCN

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Nightknight » Dienstag 15. Juni 2021, 19:34

bei mir sind heute noch frankreich und portugal dran,
bisher eher durchwachsen:
dänemark natürlich bitter aber die haben glaube ich viele
italien spitze
schottland voller griff ins klo
schweden solide
140 bis jetzt

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2285
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Harry-Tony » Dienstag 15. Juni 2021, 23:28

Die Führenden nach dem 1. Spieltag haben über 600 Punkte, heißt das Sie
mit allen ihren 6 Mannschaften gewonnen haben müssten !
Meinen Glückwunsch dazu !
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
Nightknight
Vizemeister
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 13:45
Lieblingsverein: 1. FCN

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Nightknight » Mittwoch 16. Juni 2021, 10:21

Harry-Tony hat geschrieben:
Dienstag 15. Juni 2021, 23:28
Die Führenden nach dem 1. Spieltag haben über 600 Punkte, heißt das Sie
mit allen ihren 6 Mannschaften gewonnen haben müssten !
Meinen Glückwunsch dazu !
scheint möglich dank finnland, slowakei und tschechien.
zudem die billigsten topteams auch gewonnen mit italien und portugal.
abwarten^^

Benutzeravatar
Der Lutz
Forumsfroint
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 11. September 2020, 10:13

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Der Lutz » Mittwoch 16. Juni 2021, 11:10

Nachdem jetzt alle einmal gespielt habe, gibts mal n Statusbericht:

Generell hab ich hier im Ggs zum Managerspiel stark auf den Faktor Intuition gesetzt und war nach 5 Minuten fertig mit der Zusammenstellung... :) Ausgewaehlt habe ich:

Frankreich: Ich folge dem Mainstream und denke dass sie einfach Topfavorit auf den Titel sind.
Deutschland: Rational spricht wenig dafuer, aber ich konnte nicht ohne Die Mannschaft. Bitte zeigt mir, dass ich Euch unterschaetze!!!
Oesterreich: Ein Mannschaft voll mit BL Stars. Da geht was
Schweiz: Blockbildung! D-A-CH fuehrt zum Erfolg!
Polen: Die Manager-Erfahrung lehrt: Ich brauche Lewandowski.
Ukraine: Hat ins Budget gepasst...

---

1. Auswertung

Frankreich: 1:0 Sieg gegen Deutschland -> 105 Punkte. Wie erwartet. Leider...
Deutschland: 1:0 Niederlage gegen Frankreich -> -5 Punkte. Wie erwartet. Leider...
Oesterreich: 3:1 Sieg gegen Nordmazedonien -> 110 Punkte sind im Sack. Mal sehen, ob noch mehr kommt...
Schweiz: 1:1 gegen Wales -> 40 Punkte. Das war zu wenig
Polen: 1:2 gegen Slowakai -> -5 Punkte. Das war viel zu wenig...
Ukraine: 2:3 gegen Spanien -> -5 Punkte. Das war mehr als ich erwartet habe und weckt ein wenig Hoffnung auf mehr

Insgesamt sinds 240 Punkte, die ins Niemandsland der Gesamtwertung fuehren.
Zentner
Tapsoba - Bensebaini - ANGELINO [pieper] - FRIEDRICH [nilsson] (Thiaw, Bogarde)
Neuhaus - HOFMANN [bellingham] - Wirtz (Klimowicz, Bozdogan, Coulibaly, Mbom)
Lewandowski - Silva - SILAS [cunha] (Redan)

Benutzeravatar
Noir
Forumsfroint
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 09:34
Lieblingsverein: BVB

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Noir » Mittwoch 16. Juni 2021, 15:31

Sagt mal, könnt ihr die Gruppenansicht aufrufen? Bei mir lädt sich die einfach nur tot und ich starre auf einen weißen Bildschirm mit rotierendem Sechseck.

Benutzeravatar
Der Lutz
Forumsfroint
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 11. September 2020, 10:13

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Der Lutz » Mittwoch 16. Juni 2021, 15:47

Noir hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 15:31
Sagt mal, könnt ihr die Gruppenansicht aufrufen? Bei mir lädt sich die einfach nur tot und ich starre auf einen weißen Bildschirm mit rotierendem Sechseck.
Am Handy hatte ich das gleiche Problem, am Rechner laeuft es aber.
Zentner
Tapsoba - Bensebaini - ANGELINO [pieper] - FRIEDRICH [nilsson] (Thiaw, Bogarde)
Neuhaus - HOFMANN [bellingham] - Wirtz (Klimowicz, Bozdogan, Coulibaly, Mbom)
Lewandowski - Silva - SILAS [cunha] (Redan)

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2285
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Harry-Tony » Mittwoch 16. Juni 2021, 16:24

Noir hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 15:31
Sagt mal, könnt ihr die Gruppenansicht aufrufen? Bei mir lädt sich die einfach nur tot und ich starre auf einen weißen Bildschirm mit rotierendem Sechseck.
Hi,
welche Gruppe ist denn gemeint, "Diesme-Forum" ?
Bei mir geht Alles, was möchtest du denn eventuell wissen ?
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
Noir
Forumsfroint
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 09:34
Lieblingsverein: BVB

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Noir » Mittwoch 16. Juni 2021, 16:29

Der Lutz hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 15:47
Am Handy hatte ich das gleiche Problem, am Rechner laeuft es aber.
Stimmt, am Rechner geht's bei mir auch. Leider immer noch keine Ahnung, warum das Handy rumspackt, aber jetzt habe ich ja zumindest irgendwo Einblick. Besten Dank für den Tipp!


Harry-Tony hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 16:24
Hi,
welche Gruppe ist denn gemeint, "Diesme-Forum" ?
Bei mir geht Alles, was möchtest du denn eventuell wissen ?
Ja, genau. Das "Diesme-Forum". Ging mir nur um meine Platzierung innerhalb der Gruppe. Meine Punkte konnte ich ja auch in der Rangliste abfragen. Hat sich jetzt allerdings durch Lutz' Hinweis eh erledigt. Aber trotzdem vielen Dank für dein Angebot!

Benutzeravatar
JonathanPEH34
Forumsfroint
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 18. September 2020, 20:12

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von JonathanPEH34 » Mittwoch 16. Juni 2021, 17:16

Ich finde die Spielregeln schwach.

Es wird nicht erklärt wie die Teams bewertet werden, sollte es in der KO-Phase in die Verlängerung bzw. in das Elfmeterschießen gehen.

Man kann es nur so interpretieren, dass ein Weiterkommen +100 für das jeweilige Team bedeutet, ist aber reine Spekulation :|

Da man sich schon im Vorfeld für sechs Teams entscheiden muss und nicht mehr wechseln darf hätte darauf eingegangen werden müssen..
Kicker Interactive 1.Bundesliga

2. Platz Saison 2013/2014

Saison 2020/2021 Platzierung: 28.252; 1.227 Punkte

Benutzeravatar
flitzer74
Forumsfroint
Beiträge: 107
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:30
Lieblingsverein: HSV

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von flitzer74 » Mittwoch 16. Juni 2021, 20:26

JonathanPEH34 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 17:16
Ich finde die Spielregeln schwach.

Es wird nicht erklärt wie die Teams bewertet werden, sollte es in der KO-Phase in die Verlängerung bzw. in das Elfmeterschießen gehen.

Man kann es nur so interpretieren, dass ein Weiterkommen +100 für das jeweilige Team bedeutet, ist aber reine Spekulation :|

Da man sich schon im Vorfeld für sechs Teams entscheiden muss und nicht mehr wechseln darf hätte darauf eingegangen werden müssen..
"Folgende Punkte werden vergeben:
Sieg: 100 Punkte (auch für erfolgreiche Teams nach Verlängerung und Elfmeterschießen)
Unentschieden: 40 Punkte
Tordifferenz: +5 Punkte je erzieltes Tor / -5 Punkte für kassierte Tore"
Quelle: https://www.kicker.de/spielregeln-fuer- ... pielregeln

Benutzeravatar
JonathanPEH34
Forumsfroint
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 18. September 2020, 20:12

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von JonathanPEH34 » Donnerstag 17. Juni 2021, 11:29

flitzer74 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 20:26
"Folgende Punkte werden vergeben:
Sieg: 100 Punkte (auch für erfolgreiche Teams nach Verlängerung und Elfmeterschießen)
Unentschieden: 40 Punkte
Tordifferenz: +5 Punkte je erzieltes Tor / -5 Punkte für kassierte Tore"
Quelle: https://www.kicker.de/spielregeln-fuer- ... pielregeln
oke danke dir! Habe ich überlesen oder nicht genau genug in Erinnerung gehabt :mrgreen:
Kicker Interactive 1.Bundesliga

2. Platz Saison 2013/2014

Saison 2020/2021 Platzierung: 28.252; 1.227 Punkte

Rabo87
Forumsfroint
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Euro-Managerspiel?

Beitrag von Rabo87 » Donnerstag 17. Juni 2021, 16:56

Ukraine spielerisch in den beiden Partien richtig stark, mussten aber unnötig zittern nach 2:0 Führung.

Mal schaun was die Dänen gleich machen, sie könnten ja selbst bei einer Niederlage noch als 3. oder sogar 2. weiterkommen. Wenn sie am Ende noch gegen Russland gewinnen.

Antworten