NHL Playoffs 2019

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Samstag 27. April 2019, 10:47

In der Nacht wurden die ersten Spiele der 2. Runde beendet. Die Islanders verloren in Overtime gegen Carolina. Die Sharks dagegen gewannen mit 5:2 ziemlich deutlich gegen Colorado. Ansonsten nur sehr knappe Ergebnise in dieser 2. Runde wo heute der 2. Spieltag mit dem Spiel St. Louis : Dallas fortgesetzt wird.
Das sogar noch zu einer guten Uhrzeit für uns in Europa um 21 Uhr.

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Samstag 27. April 2019, 15:10

Im Haie Forum wogt eine Diskussion um McNabb und den Trainer von Vegas, die wohl beide ziemlich schlecht wegkommen, zum Abschluss der ersten Runde.

Da die Canadiéns de Montréal ja nicht für die PO qualifiziert waren, schaue ich nur mit einem Auge über den Atlantik, kurz die Ergebnisse überfliegen, und das wars dann auch.

Tampa hat ja wohl eine geniale Hauptrunde gespielt und fliegt dann doch recht klanglos aus der ersten PO Runde :o

Ich sach ma, ganz vorsichtig: Boston könnte am Ende oben stehen.
Isles und Carolina scheinen sich zu neutralisieren....

Steve wird sich über die Sharks freuen! ;)
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Samstag 27. April 2019, 15:15

Schön würde ich ja die Islanders finden. Das schreib ich als Rangers Fan. Aber ich hasse die ja nicht wie die meisten Rangers Fans. Mein Hassteam haben die Islanders in der 1. Runde rausgeworfen.

Die Sharks wären absolut mal dran. Vergleiche ich mit den Caps letzte Saison als die endlich den Cup holten und die Jahre davor auch eigentlich mal dran waren.

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Sonntag 28. April 2019, 19:01

Heute um 21 Uhr gibts das 2. Spiel der Islanders gegen Carolina. Wird bestimmt spannender als der Tatort

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Sonntag 28. April 2019, 21:58

1:0 für die Islanders nach dem 1. Drittel. Ist ein flottes Spiel.

Benutzeravatar
SteveGerrard
Forumsfroint
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 12:31
Wohnort: Bonn
Lieblingsverein: Schalke

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von SteveGerrard » Dienstag 30. April 2019, 12:49

Die Sharks wären mal dran?
Sehe ich auch so ;)

Immerhin haben Sie die erste PO-Runde überstanden, aber wie knapp war das bitte?
Im Prinzip war man in Spiel 7 schon k.o., nach dem Aus von Pavelski konnte man das Ding aber noch irgendwie drehen.
Klar setzt das einen Schub frei. Allerdings ist der Aufwand schon sehr hoch.
Auch gegen die Avalanche wird es wieder eine lange Serie, einen Automatismus, dass die Sharks sich da durchsetzen werden, sehe ich leider nicht.

Bleibt weiter spannend...

Gruß
Steve

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Donnerstag 2. Mai 2019, 21:48

Auch bei 1:2 in der Serie:

Boston!! :mrgreen:
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Donnerstag 2. Mai 2019, 22:33

Nee. Wenn dann möchte ich das ein Team den Cup holt das ihn noch nie oder wo das länger her ist das sie ihn geholt haben
Eddy61 hat geschrieben:
Donnerstag 2. Mai 2019, 21:48
Auch bei 1:2 in der Serie:

Boston!! :mrgreen:

Benutzeravatar
SteveGerrard
Forumsfroint
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 12:31
Wohnort: Bonn
Lieblingsverein: Schalke

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von SteveGerrard » Freitag 3. Mai 2019, 14:22

Grubauer mit einem Shutout!
Stark der Mann, der geht ja in Colorado jetzt richtig ab.
Aus Sicht der Sharks muss man aber wohl leider sagen.
Es steht 2.2

Weiter gehts, bleibt spannend.

Gruß
Steve

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Samstag 4. Mai 2019, 08:50

Ups,

ist da irgendwie ein Sweep reingerutscht?

Schade für die Islanders.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Dienstag 7. Mai 2019, 09:10

Eddy61 hat geschrieben:
Donnerstag 2. Mai 2019, 21:48
Auch bei 1:2 in der Serie:

Boston!! :mrgreen:
Boston!! :D
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Montag 20. Mai 2019, 12:01

Boston kommt mit einem sweep ins Finale und den Sharks droht zum Ende hin, die Puste auszugehen.

Mittwoch könnte gegen frühen Morgen hin das Finale feststehen.
Es sei denn, die Sharks packen noch mal was aus und holen sich ein 7. Spiel.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
SteveGerrard
Forumsfroint
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 12:31
Wohnort: Bonn
Lieblingsverein: Schalke

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von SteveGerrard » Montag 20. Mai 2019, 17:01

Hi Eddy,

die Sharks haben gestern abend voll einen vor den Latz gekriegt und waren mit dem 0-5 noch gut bedient.
Sieht nicht so gut aus.

Gruß
Steve

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Mittwoch 22. Mai 2019, 09:14

Das Finale:

St. Louis Blues vs Boston Bruins

Die Sharks haben sich in den letzten beiden Spielen dann noch insgesamt 10 Tore eingehandelt!

Und auch hier bleibe ich bei meinem Tipp:
Boston! :mrgreen:
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Dienstag 28. Mai 2019, 07:11

Spiel 1
Boston vs St. Louis 4:2

Trotzdem eine enge Kiste.

Siegtor in der vorletzten Minute durch Marchand.

Schenn und Tarasenko bringen die Blues mit 2:0 in Führung.
Die Tore durch Clifton, McAvoy und Kuraly drehen dann das Spiel.

Donnerstag um 2.00 Uhr MEZ gehts ins zweite Spiel.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Donnerstag 30. Mai 2019, 11:26

Ein munteres und umkämpftes Spiel 2 endet mit einem
3:2 Auswärtssieg für die Blues.

Bis zur 15. Minute waren bereits 4 Tore gefallen! :shock:

In der 4. Minute der OT erzielte dann Gunnarsson den Siegtreffer für
St. Louis.

Stand der Serie 1:1
In der Nacht zum Sonntag geht es um 2.00 Uhr weiter.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Donnerstag 30. Mai 2019, 17:23

Ich gönne es Boston einfach nicht. Alleine schon wegen Marchand der eins der größten Arschlöcher ist das auf dem Eis steht. Da ich aber einige Freunde von Bands aus Boston habe bin ich aber so in einem Zwiespalt.

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Sonntag 2. Juni 2019, 10:37

Hui,
das war aber eindeutig!

Mit 7:2 gewinnen die Bruins in St. Louis!!

Bergeron, Coyle, Kuraly, Pstrnak, Krug, Acciari und Johansson erzielen die Tore für die Braunbären.

Barbashev und Parayko treffen für die Blues.
Die Blues sollten dann doch etwas stärker darauf achten, die Strafbank zu vermeiden.

Stand der Serie 1:2
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Dienstag 4. Juni 2019, 06:27

Stand der Serie 2:2

Die Blues gewinnen das zweite Heimspiel mit 4:2 durch Tore von
O'Reilly (2x), Tarasenko und Schenn.

Coyle und Carlo netzen für die Bruins.

Alles weiter offen.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Freitag 7. Juni 2019, 12:06

Die Blues sind nur noch einen Sieg vom Gewinn des Stanley Cups entfernt.

Mit 2:1 gewannen sie letzte Nacht in Boston durch Tore von O'Reilly und Perron.
DeBrusk konnte leider nur noch verkürzen.

Und inzwischen helfen die Refs den Blues dabei, von der Strafbank wegzubleiben.
Dass klare Checks gegen den Kopf nicht geahndet werden, ist schon mehr als grenzwertig!
Und das auch leider nicht zum ersten mal in der Serie.

Nun gut, sei es, wie es ist.
Stand der Serie: 2:3

In der Nacht zum Montag könnte die Entscheidung fallen.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Montag 10. Juni 2019, 19:06

In der NHL funktioniert der Kontroll- und Disziplinarausschuß etwas besser, als in der DEL in der abgelaufenen Saison.

St. Louis musste im Aufgebot auf Ivan Barbashev verzichten, der nach einem Check gegen den Kopf von Marcus Johansson in Spiel fünf nachträglich für eine Partie gesperrt wurden. Im von mehreren umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen geprägten Spiel vom Donnerstag (Ortszeit) hatte Barbashev nach der Aktion nicht einmal eine Zwei-Minuten-Strafe erhalten.:shock:

Bei den Bruins musste Coach Bruce Cassidy erneut auf Matt Grzelcyk (mit Gehirnerschütterung nach einem Check gegen den Kopf) verzichten.

Mit einem eindeutigen 1:5 Sieg auf fremdem Eis haben sich die Bostoner das Heimrecht zurückgeholt und das alles entscheidende Spiel 7 erzwungen.

Marchand, Carlo, Kuhlmann, Pastrnak und Chara netzten für die Bruins.
O'Reilly erzielte das Tor zum zwischenzeitlichen 1:3 für die Blues.

Stand der Serie 3:3
Endspiel am Donnerstag um 2.00 Uhr

Die Blues müssen dann zusätzlich auf Bortuzzo verzichten, der mit 10 plus Disziplinarstrafe das Eis verlassen musste.
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

Benutzeravatar
Volley1954
Forumsfroint
Beiträge: 147
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 09:00
Wohnort: Bad Waldsee
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Sturm Graz

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Volley1954 » Donnerstag 13. Juni 2019, 11:18

Sehr geehrte,

und dazu ein Liedelein, schon etwas älter:

https://www.youtube.com/watch?v=3rd9IaA_uJI

Schöne Grüße

Benutzeravatar
Eddy61
Forumsfroint
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:31
Wohnort: Zülpich
Lieblingsverein: BvB
2. Verein: Die Haie

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von Eddy61 » Donnerstag 13. Juni 2019, 11:34

Da wird sich ea80 freuen!

Die Mannschaft, die noch nie den Stanley Cup gewonnen hat, besiegt Boston mit 4:1 und stemmt nach dem 7. Spiel den Pokal:

Glückwunsch an die Saint Louis Blues!

Und ab in die Sommerpause...
Geld? Haus? Luxus? Alles weg...

kluuch
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 17:33

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von kluuch » Donnerstag 13. Juni 2019, 17:11

Glückwunsch nach St. Louis!
Diese Geschichte ist irgendwie noch verrückter als das Las Vegas-Fast-Märchen der letzten Saison.
Die Blues waren im Januar Letzter der Tabelle, mit einem Nachwuchskeeper aus dem dritten Glied kam die Wende.
Boston war für mich haushoher Favorit und hätte gestern nach 20 Minuten eigentlich schon klar führen müssen.
Traurig bin ich allerdings nicht, dass sie verloren haben. :-)

Mein persönliches Fazit der Saison:
Die Isles
Eine großartige Spielzeit, auch wenn das Ende recht schnell daher kam. Glatter Blattschuss, 0:4 gegen die Hurricanes. Davor ein dafür umso schöneres 4:0 gegen ein sattes Pittsburgh-Team.
Spielerisch, kämpferisch, offensiv wie defensiv war es ein riesiger Schritt in die richtige Richtung. Lou & Barry Trotz sei Dank. Auch die Lehner-Geschichte (Beichte seiner Alkoholsucht kurz vor Saisonbeginn und dann die wenigsten Gegentore der Liga) wird mir in Erinnerung bleiben. Tolle Siege gegen die Rangers und die Maple Losers ebenso. Die Stimmung bei den Heimspielen im Nassau Veterans Memorial Colloseum war fast europäisch! Thomas Greiss und Tom Kühnhackl haben sehr gute Leistungen bei den Isles gebracht, bei beiden könnte ich mir aber eine Rückkehr in die DEL spätestens nach der nächsten Saison vorstellen. Red Bull wird schon zahlen.

Ansonsten bleibt mir der Faustkampf Ovechkin-Svetchnikov in Erinnerung.
Und dass es viele Rookies bzw. die Top-Drafts oft direkt in die NHL schaffen. Ich freu mich schon auf Herrn Kakko nächstes Jahr, auch wenn er definitiv bei einem falschen Team spielen wird. Auch Moritz Seider traue ich den Sprung direkt zu, was der Kerl bei der WM gezeigt hat, war Spitzenklasse! Uwe Krupp sollte sein spielerischer Maßstab sein.
Ich bin schon sehr auf den Draft gespannt, ein Ryan Suzuki wäre mein Wunschlos für die Islanders an Platz 23. Aber wer weiß, was bis dahin noch getradet wird...

Die WM hab ich zum Großteil in Thailand in "meiner" Strandbar mit finnischem Besitzer gesehen. Auch das war sehr witzig, dem ständigen Regen zum (Barry) Trotz. One more Chang please! Einem Engländer und einem australischen Pärchen wollte ich die Schönheit des Spiels verständlich machen, aber das war nicht wirklich von Erfolg gekrönt... :-)

Schöne Sommerpause allen!

Benutzeravatar
ea80
Forumsfroint
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 26. April 2019, 16:26
Wohnort: Theding

Re: NHL Playoffs 2019

Beitrag von ea80 » Sonntag 16. Juni 2019, 12:47

So nun ich mal. Ich freue mich für die Blues weil keiner noch im Januar mit ihnen rechnen konnte.

Mein Fazit der Saison aus Rangers Sicht. Da der Umbruch im vollen Gang ist war meine Erwartung nicht hoch. Es wäre zwischendurch zwar mehr drin gewesen aber was sollts. Der Umbruch war richtig und die jungen Spieler konnten an NHL Erfahrung gewinnen. Der Trade von Zucc tat mir aber schon sehr weh.

Zur Saison. Tampa hat bis zu den Playoffs eine überragende Saison gespielt. Allerdings ist es nunmal die Regel das mit den Playoffs alles wieder bei 0 anfängt.

Überraschungen waren absolut die Islanders und Carolina. Auch das Colorado so gut abschneidet war nicht abzusehen.

Enttäuschung und zwar absolut waren die Kings. Auch von Toronto und Nashville hätte ich in den Playoffs mehr erwartet.

Vorschau auf die neue Saison. Mit Spannung sehe ich dem Draft entgegen. Ich hoffe sehr das die Rangers Kakko bekommen und sich die Devils nicht doch noch sich für ihn entscheiden. Dazu haben sie in der 1. Runde den 20. Pick und wenn da noch Seider verfügbar sein sollte, sollten sie ihn ziehen. Für mich als Rangers Fan wird es absolut spannend was bei denen noch vor der Saison passiert. Cap Space ist auch noch viel da. Dazu noch Trades oder Buy Outs von Smith, Shattenkirk oder endlich Staal möglich. Panarin wäre auch eine Bombe wenn sie ihn wohl für 10-11 Millionen bekommen könnten. Allerdings glaube ich das er wohl nach Florida gehen wird wegen der Steuer und dem alten Trainer von ihm der da nun ist. Falls die Rangers Kakko bekommen sollten würde ich mich freuen wenn die Rangers mit den Oilers wegen Puljujärvi traden. Der kommt bei den Oilers nicht klar und man könnte ihn vielleicht deswegen leichter bekommen. Trouba von den Jets würde ich mir auch wünschen aber billig würde der nicht sein. Zucc zurück zu den Ranges für 3 jahre bei 5,5 Mio wäre auch so ein kleiner Wunsch von mir.

Zu den deutschen Spielern. Für Rieder wirds schwer werden mit einen neuem Team. Wenn er schlau ist und er kein NHL Team bekommt würde ich ihn zur KHL raten. Helsinki wäre da kein schlechtes Team für ihn. Bei Kühnhack sehe ich die weitere Zukunft bei den Islanders. Er hat sich dort bewährt und sollte da einen 2 Jahresvertrag bekommen der günstig fürs Team ist. Bei Greiss hängt es davon ab ob Lehner bleibt und wie hoch dessen Vertrag ist.

Kahun ist nun im Trade bei Pittsburgh gelandet. Gratulieren kann ich ihn dazu nicht. Schließlich war der Trade gegen Määttä auch dem geringem Cap Space den sie dort haben mitgeschuldet.

Antworten