DEL Playoffs Finale

Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Und schon geht es weiter.

Heute Abend 19.30 Uhr das erste Spiel in Berlin.

Eisbären Berlin vs EHC München :popcorn:
Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Spiel 1
Eisbären Berlin – EHC Red Bull München 3:4 (2:0, 1:3, 0:1)

Tore:
1:0 (12.) Clark
2:0 (15.) Boychuk
3:0 (21.) Pföderl
3:1 (30.) Hager
3:2 (32.) Hager
3:3 (35.) Smith
3:4 (55.) Redmond

Strafminuten:
Berlin 6
München 4

Nach einer 3:0 Führung der Berliner dreht München noch das Spiel und erzielt 4 Tore und sackt das erste Spiel der Serie noch ein.

Ein unbeabsichtigter hoher Stock von Clark gegen Daubner, Foul mit Verletzungsfolge, brachte eine 2+2 Strafe gegen die Eisbären, die dann 8 Sekunden vor Ablauf mit dem ersten Tor von Hager abgeschlossen wurde.
Der Startschuss für eine Aufholjagd.

Und dann hat der EHC einmal mehr bewiesen, dass hinten raus immer mit ihnen zu rechnen ist.
Bei den Münchnern sollte man Hager und Ortega hervorheben, bei den Eisbären eindeutig Niederberger.

Sonntag und Montag die beiden nächsten Spiele der Serie.

Stand der Serie: 0:1
Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Spiel 2
EHC Red Bull München - Eisbären Berlin 2:3 n.V. (1:1, 0:0, 1:1, 0:0, 0:1)

Tore:
1:0 (13.) Parkes
1:1 (13.) Pföderl
1:2 (41.) Nielsen
2:2 (58.) Parkes
2:3 (84.) Nielsen

Strafminuten:
München 15
Berlin 15

Wie gesagt, Parkes trifft (gefühlt) immer, gestern gleich doppelt.
Allerdings war für mich Frederik Tiffels der herausragende Spieler der Münchner.
Und im Gegensatz zu Spiel 1 war München von Beginn an on fire.

Eine Energieleistung von Pföderl, allein von der Bande gegen die gesamte Abwehr des EHC, bescherte den Eisbären noch in der gleichen Minute den Ausgleich.

Schließlich war es der NHL-Veteran Frans Nielsen, der den Berlinern den Sieg sicherte.

Stand der Serie: 1:1
Spiel 3 heute Abend in Berlin
Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Spiel 3
Eisbären Berlin – EHC Red Bull München 2:1 (1:1, 1:0, 0:0)

Tore:
1:0 (5.) Boychuk
1:1 (7.) Redmond
2:1 (39.) Bokk

Strafminuten:
Berlin 6
München 6

Da haben wieder 2 Mannschaften auf Augenhöhe gespielt, es war immer spannend und wirklich hochklassig!
In den insgesamt 7 Spielen, die beide Teams in dieser Saison gegeneinander gespielt haben, war es erst der erste Heimsieg; vorher 3x München und 3x Berlin mit Auswärtserfolgen.

Unverständlich, dass der crosscheck von Parkes an Boychuk nicht geahndet wurde, zumal Boychuck nicht mehr spielen konnte.

Morgen Abend kann Berlin den Meistertitel, natürlich auswärts, einsacken.
Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Spiel 4
EHC Red Bull München - Eisbären Berlin 0:5 (0:1, 0:3, 0:1)

Tore:
0:1 (9.) White
0:2 (25.) Nielsen
0:3 (26.) Pföderl
0:4 (37.) White
0:5 (60.) White

Strafminuten:
München 8
Eisbären Berlin 6

Wow, wow, wow!
Dieses Spiel war eines Finales sehr würdig!
Es war wieder alles drin, was diesen Sport so genial macht, von beiden Seiten.
Leider haben die Münchner sich nicht auf das scoreboard gebracht...

Wenn man Eishockey aus Köln gewohnt ist, ist man immer wieder erstaunt, dass es auch anders gehen kann. :lol:

Falls dann im Nachgang noch ein MVP der Playoffrunde gewählt wird, kann m.E. kein Weg an Leo Pföderl vorbeigehen.
Der wird uns bei der WM noch viel Freude bereiten.

Berlin verdienter Meister 21/22 :clap:

tschö
Eddy
Benutzeravatar
Volley1954
Forumsfroint
Beiträge: 301
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 09:00
Wohnort: Bad Waldsee
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Sturm Graz

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Volley1954 »

Sehr geehrter Eddy,

dem ist nicht hinzuzufügen.
Verdienter Meister, die Eisbären aus Berlin, auch wenn man ihnen sämtliche Steine in den Weg legte, spielplanmässig.
Nur eine Anmerkung aber doch zu denen: Ihr ewiges Gekreische: "Dynamo; Dynamo", als wäre man noch VEB Eishockey wie 1989 und nicht ein Teil eines Konzerns wie heute ist nervig.

Schöne Grüße
Eddy.KEC
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 21:15

Re: DEL Playoffs Finale

Beitrag von Eddy.KEC »

Sehr geehrter Herr C.,

ich bin da hin- und hergerissen.

Ja, bei den Fans in der Liga und in den jeweiligen Arenen wird ja auch entsprechend mit "Scheixxe Dynamo" geantwortet.

Auf der anderen Seite kann ich als "Westzipfler" dieser nostalgischen Erinnerungskultur viel abgewinnen.
Und kann auch jeden verstehen, der statt eines Burgers lieber eine Soljanka als Mahlzeit wählt. (btw: Grüße an Sandro)

Was m i r bei den Spielen in Berlin gehörig auf die Nerven geht, sind die drei Herren in ihren blauen Anzügen, die sich neben der Gästestrafbank angesiedelt haben.
Jedes mal, wenn ein Gästespieler eine Zeitstrafe absitzt, wird dieser auch noch von den dreien verhöhnt und mit trash-talk überschüttet.
Und das ist fast schon ein wenig :wuerg:

Liebe Grüße zurück,
tschö
Eddy