DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Benutzeravatar
Linden
Poweruser
Beiträge: 1877
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Linden » Mittwoch 18. März 2020, 22:44

Dann kläre mich auf mit deiner Weisheit.
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Na sowas

Beitrag von Hoellenvaart » Mittwoch 18. März 2020, 22:47

HSV-Fanshops geschlossen | Online versandkostenfrei bestellen

Aufgrund des grassierenden Corona-Virus schließen alle HSV-Fanshops ab sofort und vorerst bis zum 16. April. In diesem Zeitraum können Fans im HSV-Onlineshop versandkostenfrei bestellen.

Am gestrigen Montag (16. März) erließ die Freie und Hansestadt Hamburg eine ergänzende Allgemeinverfügung, nach der ab sofort und vorerst bis zum 16. April fast alle Verkaufsstellen des Einzelhandels für den Publikumsverkehr zu schließen sind. Lediglich die wichtigsten Betriebe und Einrichtungen wie Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien etc. dürfen ihre Türen öffnen.

Der HSV folgt dieser Forderung und schließt, neben dem bereits gestern geschlossenen Arena-Store, mit sofortiger Wirkung und vorerst bis zum 16. April auch die HSV-Fanshops im Alstertaler Einkaufszentrum und im Elbe Einkaufszentrum.

Da es beim Kauf in den HSV-Fanshops naturgemäß keine Versandgebühren gibt und allen Anhängern weiterhin das Fanartikel-Sortiment zur Verfügung stehen soll, können alle Fans ab sofort bis zum 16. April im verbliebenen HSV-Onlineshop versandkostenfrei bestellen (bei Standardversand innerhalb Deutschlands).


www.hsv.de

versteh ich nicht, der einkauf in solchen shops ist doch überlebensnotwendig für die verblödeten HSV-fans. woraus sollen die den jetzt ihren kaffee trinken oder woran sollen die jetzt ihre schlüssel anhängen? und was sollen die jetzt anziehen?

Bild
https://www.hsv.de/news/fanshops-geschl ... -bestellen
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Linden
Poweruser
Beiträge: 1877
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Linden » Mittwoch 18. März 2020, 22:50

Ist ja wahnsinnig interessant. Aber die Sache mit dem coronagerechten Mannschaftstraining interessiert mich mehr.
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Mittwoch 18. März 2020, 22:50

Linden hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 22:44
Dann kläre mich auf mit deiner Weisheit.
z.b. ausnahmegenehmigung beim ordnungsamt beantragen oder gemeinsames videostudium und taktiktraining per skype oder mit präsens bei entsprechenden vorsichtsmaßnahmen. könnte jeder depp drauf kommen.

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Linden
Poweruser
Beiträge: 1877
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Linden » Mittwoch 18. März 2020, 22:54

Und warum sollte das Ordnungsamt eine Ausnahmegenehmigung erteilen? Und woher weißt du, dass es keine Mannschaftsitzungen via Skype gibt?
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Linden
Poweruser
Beiträge: 1877
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Linden » Mittwoch 18. März 2020, 23:12

PS: Wie kannst du eigentlich Mannschaftstraining fordern und gleichzeitig für eine deutschlandweite Ausgangssperre sein :?:
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 19. März 2020, 23:14

Linden hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 23:12
PS: Wie kannst du eigentlich Mannschaftstraining fordern und gleichzeitig für eine deutschlandweite Ausgangssperre sein :?:
1. kann man trainieren, ohne in gefährlichen kontakt zu kommen.

2. fordere ich gar nix, das virus fordert. die ausgangssperre wird kommen, ist ja partiell schon da, und damit wird sie auch gleichzeitig zu spät kommen, wie alle anderen maßnahmen bisher auch.

3. war mir bisher nicht bekannt, dass die ausgangssperre zwangsläufig bedeutet, dass niemand mehr zur arbeit gehen darf. gut, ich gebe zu, beim HSV kann man das nicht wirklich arbeit nennen.

4. warum sollte die ausnahme nicht genehmigt werden?

5. wenn es beim HSV so was gäbe, dann wüsste man das.

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Linden
Poweruser
Beiträge: 1877
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Linden » Freitag 20. März 2020, 08:55

1. Mannschaftdtrainigmit 2 Meter Abstand? Das sieht bestimmt spannend aus. Völlig neue Spielformen ohne Zweikampfführung. Eine ganz neue Form der Raumdeckung.

2. Wird man sehen.

3. Du hälst eine Ausgangssperre für zwingend erforderlich, aber die systemunrelevanten Fussballmillionäre sollen trainieren gehen? Das beißt sich.

4. Weil es für die Berufsausführung nicht erforderlich ist jetzt Mannschafttraining durchzuführen, da der Spielbetrieb ruht.

5. Na dann.
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Depp72
50000er
Beiträge: 1591
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Machtkampf beim HSV

Beitrag von Depp72 » Donnerstag 26. März 2020, 18:31

Welt hat geschrieben:Er schwelt schon lange und lodert nun bedrohlich auf. Klar ist schon jetzt: Die Führungskrise ist ebenso evident wie virulent. Nach Monaten ungewohnter Ruhe, ausgerechnet in dieser Ausnahmesituation, nun also wieder ein Hauen und Stechen im Vorstand. Im Mittelpunkt dabei – und nicht das erste Mal: Klubschef Bernd Hoffmann.

Erst vor kurzem hatte der 57-Jährige seine Aussage wiederholt, dass er beim HSV „gerne in Rente gehen“ wolle. Nach den jüngsten Entwicklungen könnte es eine Frührente werden. Denn zwischen dem Alphatier und seinen Vorstandskollegen Jonas Boldt (Sport) und Frank Wettstein (Finanzen) geht angeblich nichts mehr. Schon am Samstag könnte der Aufsichtsrat das Aus für Hoffmann beschließen.
[...]
Die „BILD“ prognostizierte, dass sich Hoffmann und Boldt wohl zusammenraufen könnten. Bei Wettstein und Hoffmann sieht das offenbar anders aus.

Finanzvorstand Wettstein, der im November gerade erst seinen Vertrag bis 2022 verlängert hatte, hatte bei der Aufsichtsrats-Sitzung am vergangenen Donnerstag erklärt, dass er sich eine weitere Zusammenarbeit mit Hoffmann kaum vorstellen könnte. Auch bei der Ablösung von Ex-Boss Heribert Bruchhagen hatte Wettstein eine zentrale Rolle gespielt.

Wettstein und Boldt kommen gut klar. Ebenfalls Hoffmann-kritisch sind Jansen sowie die Aufsichtsräte Michael Krall und Markus Frömming, der Kühne-Vertraute. Was Wettstein, Jansen sowie Frömming ebenfalls eint, ist die Nähe zu Investor Kühne. Der 82-Jährige empfahl dem Aufsichtsrat bereits, Jansen bei einer möglichen Neubesetzung des Vorstands zu berücksichtigen.

https://www.welt.de/sport/article206816 ... Krise.html


Der ''Cello'' freut sich schon auf den gut dotierten Vorstandsposten. Und Frau Hoffmann muss dann wohl ab nächstem Jahr beim Einkauf sparen, denn so gut wie beim HSV dürfte Bernd nicht wieder verdienen.
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
TiSa667
Forumsfroint
Beiträge: 445
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von TiSa667 » Donnerstag 26. März 2020, 22:42

Ich habe übrigens in meiner Profil-Statistik gelesen, dass ich in diesem Thema am meisten aktiv war. Vor diesem Beitrag 22 Beiträge, 5,93% aller meiner Beiträge. Nach anfänglicher Verwunderung kam für mich dann die Frage auf, wie ich damit umgehe. Schlußendlich entschied ich mich dafür, mir selbst gegenüber nicht so kritisch zu sein, mich nicht zu reglementieren, sondern es einfach als gegeben hinzunehmen.
Daher möchte ich hiermit Hoelle für seinen Thread und dem HSV für den Unterhaltungswert und vor allem für 7 Punkte aus 3 Spielen danken. Auf eine weitere unterhaltsame Zeit. Möge sie noch lange anhalten.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 26. März 2020, 23:01

Linden hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 08:55
1. Mannschaftdtrainigmit 2 Meter Abstand? Das sieht bestimmt spannend aus. Völlig neue Spielformen ohne Zweikampfführung. Eine ganz neue Form der Raumdeckung.

2. Wird man sehen.

3. Du hälst eine Ausgangssperre für zwingend erforderlich, aber die systemunrelevanten Fussballmillionäre sollen trainieren gehen? Das beißt sich.

4. Weil es für die Berufsausführung nicht erforderlich ist jetzt Mannschafttraining durchzuführen, da der Spielbetrieb ruht.

5. Na dann.
Augsburg und Wolfsburg machen vor, wie es geht.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 26. März 2020, 23:03

TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 22:42
Ich habe übrigens in meiner Profil-Statistik gelesen, dass ich in diesem Thema am meisten aktiv war. Vor diesem Beitrag 22 Beiträge, 5,93% aller meiner Beiträge. Nach anfänglicher Verwunderung kam für mich dann die Frage auf, wie ich damit umgehe. Schlußendlich entschied ich mich dafür, mir selbst gegenüber nicht so kritisch zu sein, mich nicht zu reglementieren, sondern es einfach als gegeben hinzunehmen.
Daher möchte ich hiermit Hoelle für seinen Thread und dem HSV für den Unterhaltungswert und vor allem für 7 Punkte aus 3 Spielen danken. Auf eine weitere unterhaltsame Zeit. Möge sie noch lange anhalten.
lies lieber ein gutes buch statt deine profil-statistik.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
TiSa667
Forumsfroint
Beiträge: 445
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von TiSa667 » Donnerstag 26. März 2020, 23:18

Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:03
TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 22:42
Ich habe übrigens in meiner Profil-Statistik gelesen, dass ich in diesem Thema am meisten aktiv war. Vor diesem Beitrag 22 Beiträge, 5,93% aller meiner Beiträge. Nach anfänglicher Verwunderung kam für mich dann die Frage auf, wie ich damit umgehe. Schlußendlich entschied ich mich dafür, mir selbst gegenüber nicht so kritisch zu sein, mich nicht zu reglementieren, sondern es einfach als gegeben hinzunehmen.
Daher möchte ich hiermit Hoelle für seinen Thread und dem HSV für den Unterhaltungswert und vor allem für 7 Punkte aus 3 Spielen danken. Auf eine weitere unterhaltsame Zeit. Möge sie noch lange anhalten.
lies lieber ein gutes buch statt deine profil-statistik.
Sowas hier?
https://www.amazon.de/Abstieg-Funktion% ... B07F2S39CY

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 26. März 2020, 23:48

TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:18
Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:03
TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 22:42
Ich habe übrigens in meiner Profil-Statistik gelesen, dass ich in diesem Thema am meisten aktiv war. Vor diesem Beitrag 22 Beiträge, 5,93% aller meiner Beiträge. Nach anfänglicher Verwunderung kam für mich dann die Frage auf, wie ich damit umgehe. Schlußendlich entschied ich mich dafür, mir selbst gegenüber nicht so kritisch zu sein, mich nicht zu reglementieren, sondern es einfach als gegeben hinzunehmen.
Daher möchte ich hiermit Hoelle für seinen Thread und dem HSV für den Unterhaltungswert und vor allem für 7 Punkte aus 3 Spielen danken. Auf eine weitere unterhaltsame Zeit. Möge sie noch lange anhalten.
lies lieber ein gutes buch statt deine profil-statistik.
Sowas hier?
https://www.amazon.de/Abstieg-Funktion% ... B07F2S39CY
wenn du meine beiräge zum HSV in den letzten jahren gelesen hast, kannst du dir das sparen. und außerdem bestellt man das bestimmt nicht bei amazon.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
TiSa667
Forumsfroint
Beiträge: 445
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von TiSa667 » Freitag 27. März 2020, 00:17

Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:48
TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:18
Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:03


lies lieber ein gutes buch statt deine profil-statistik.
Sowas hier?
https://www.amazon.de/Abstieg-Funktion% ... B07F2S39CY
wenn du meine beiräge zum HSV in den letzten jahren gelesen hast, kannst du dir das sparen. und außerdem bestellt man das bestimmt nicht bei amazon.
Habe ich ja nicht. Meinst du, deine Beiträge waren es crossroads wert, sie zu archivieren? Sollte ich mal versuchen, Kontakt zu ihm aufzunehmen?
Ich habe nebenbei gesagt noch nie bei amazon bestellt und habe es auch künftig nicht vor. Der Link diente nur der Visualisierung.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Freitag 27. März 2020, 14:41

TiSa667 hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 00:17
Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:48
TiSa667 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:18


Sowas hier?
https://www.amazon.de/Abstieg-Funktion% ... B07F2S39CY
wenn du meine beiräge zum HSV in den letzten jahren gelesen hast, kannst du dir das sparen. und außerdem bestellt man das bestimmt nicht bei amazon.
Habe ich ja nicht. Meinst du, deine Beiträge waren es crossroads wert, sie zu archivieren? Sollte ich mal versuchen, Kontakt zu ihm aufzunehmen?
Ich habe nebenbei gesagt noch nie bei amazon bestellt und habe es auch künftig nicht vor. Der Link diente nur der Visualisierung.
habw meine beiträge natürlich selbst archiviert. :mrgreen:

mit der visualisierung fördert man amazon auch, oder? hier könnten damit ja leute angesprochen werden die kein gewissen haben. :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

McGi87
Forumsfroint
Beiträge: 232
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von McGi87 » Freitag 27. März 2020, 16:21

So wie es im Moment aussieht, besteht aktuell eine realistische Möglichkeit, dass wir den inkompetenten Schmierlappen auf dem Vorstandsvorsitz loswerden. Das wäre dann auch tatsächlich das einzig Positive, was die Corona-Krise bislang so mit sich bringt.

Glaube allerdings erst daran, wenn die Abstimmung im AR tatsächlich gegen Hoffmann gelaufen ist. Es war damals schon "Hoffmann-like", wie er sich seinerzeit im Handstreich den Posten des Vorsitzenden wieder zugeeignet hat.

-Kurzer Rückblick auf die 1.Amtszeit:
BH war im Übrigen damals in den 2000er-Jahren, als es sportlich letztlich wirklich top lief & ne geile Mannschaft auf dem Platz stand, schon eine Vollkatastrophe: Er hat damals ausschließlich von den wirklich sehr guten Transfers von Beiersdorfer profitiert und sich da als Macher hingestellt, das er in Wirklichkeit keinen Plan hatte und eine absolute Voll-Pfeife ist, hat man gesehen als er Beiersdorfer vom Hof gejagt hatte und er der Allein-Verantwortliche war.

(Mir ist bewusst, dass Beiersdorfer die damalige Top-Performance als Manager nach seiner Rückkehr als Präsi & gottgesandten Heilsbringer wegen der dortigen Geldverbrennung & Führungsschwäche bereits pulverisiert hat und seine Gesamtperformance für den HSV am Ende dann doch überschaubar war, aber er war seinerzeit m.E. ein sehr guter Manager, was damals selbst die knasterfahrene Bayernfresse bestätigt hatte, so weit ich mich erinnere. Und damals unterliefen Uli selten Fehleinschätzungen, die häuften sich erst nach der Knastzeit...)
-Rückblick Ende-

Nachfolger soll dann ja wohl Jansen werden, keine Ahnung ob der was taugt, aber bei dem scheint zumindest Opa Kühne bereit zu sein, ein paar Mios rüberwachsen zu lassen. Ich möchte -trotz anderslautender Statements von Wettstein & Co- nicht ausschließen, dass wir die Kohle nach Corona auch dringend brauchen werden, um wirtschaftlich überhaupt durchzukommen.

Wäre ich allerdings bei Opa Kühne erbberechtigt (was ich leider nicht bin, aber vielleicht adoptiert er ja noch Hoellenvaart) , würde ich zusehen, dass dem Alten mal schnell die Kontaktwege zu irgendwelchen HSV-Verantwortlichen gekappt werden, bevor der da wieder mehrere Millionen versenkt und das Erbe schmälert...

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Hoellenvaart » Freitag 27. März 2020, 17:21

McGi87 hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 16:21
So wie es im Moment aussieht, besteht aktuell eine realistische Möglichkeit, dass wir den inkompetenten Schmierlappen auf dem Vorstandsvorsitz loswerden. Das wäre dann auch tatsächlich das einzig Positive, was die Corona-Krise bislang so mit sich bringt.

Glaube allerdings erst daran, wenn die Abstimmung im AR tatsächlich gegen Hoffmann gelaufen ist. Es war damals schon "Hoffmann-like", wie er sich seinerzeit im Handstreich den Posten des Vorsitzenden wieder zugeeignet hat.

-Kurzer Rückblick auf die 1.Amtszeit:
BH war im Übrigen damals in den 2000er-Jahren, als es sportlich letztlich wirklich top lief & ne geile Mannschaft auf dem Platz stand, schon eine Vollkatastrophe: Er hat damals ausschließlich von den wirklich sehr guten Transfers von Beiersdorfer profitiert und sich da als Macher hingestellt, das er in Wirklichkeit keinen Plan hatte und eine absolute Voll-Pfeife ist, hat man gesehen als er Beiersdorfer vom Hof gejagt hatte und er der Allein-Verantwortliche war.

(Mir ist bewusst, dass Beiersdorfer die damalige Top-Performance als Manager nach seiner Rückkehr als Präsi & gottgesandten Heilsbringer wegen der dortigen Geldverbrennung & Führungsschwäche bereits pulverisiert hat und seine Gesamtperformance für den HSV am Ende dann doch überschaubar war, aber er war seinerzeit m.E. ein sehr guter Manager, was damals selbst die knasterfahrene Bayernfresse bestätigt hatte, so weit ich mich erinnere. Und damals unterliefen Uli selten Fehleinschätzungen, die häuften sich erst nach der Knastzeit...)
-Rückblick Ende-

Nachfolger soll dann ja wohl Jansen werden, keine Ahnung ob der was taugt, aber bei dem scheint zumindest Opa Kühne bereit zu sein, ein paar Mios rüberwachsen zu lassen. Ich möchte -trotz anderslautender Statements von Wettstein & Co- nicht ausschließen, dass wir die Kohle nach Corona auch dringend brauchen werden, um wirtschaftlich überhaupt durchzukommen.

Wäre ich allerdings bei Opa Kühne erbberechtigt (was ich leider nicht bin, aber vielleicht adoptiert er ja noch Hoellenvaart) , würde ich zusehen, dass dem Alten mal schnell die Kontaktwege zu irgendwelchen HSV-Verantwortlichen gekappt werden, bevor der da wieder mehrere Millionen versenkt und das Erbe schmälert...
keine sorge, die übrigen inkompetenten schmierlappen (Jansen, Wettstein, Boldt, Köttgen usw.) bleiben uns ja erhalten.

:banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Benutzeravatar
Depp72
50000er
Beiträge: 1591
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Die 4 größten HSV-Stars aller Zeiten

Beitrag von Depp72 » Samstag 28. März 2020, 10:13

Euch Uwe, Keegan, Kaltz und v. d. Vaart.

https://www.mopo.de/sport/hsv/auswahl-d ... n-36472808

Hrubesch? Magath? Diekmeier?
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Txomin_Gurrutxaga
Forumsfroint
Beiträge: 374
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 10:44
Wohnort: Diaspora
Lieblingsverein: BSG Aktivist

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Txomin_Gurrutxaga » Samstag 28. März 2020, 10:50

Roy Präger
Pozor, globální oteplování!

McGi87
Forumsfroint
Beiträge: 232
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von McGi87 » Samstag 28. März 2020, 11:58

Pralija, Sorin, Ailton, Thiago Neves

Benutzeravatar
Depp72
50000er
Beiträge: 1591
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: DER HSV WIRD NIE AUFSTEIGEN!!!

Beitrag von Depp72 » Samstag 28. März 2020, 15:52

Txomin_Gurrutxaga hat geschrieben:
Samstag 28. März 2020, 10:50
Roy Präger
Ballwanz, Laas, Dammeier
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Bridget
Lichtgestalt
Beiträge: 1206
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:10
Wohnort: Hawaii
Lieblingsverein: Schalke 04
2. Verein: OFC

Hoffmann

Beitrag von Bridget » Samstag 28. März 2020, 16:56

ist raus.

Benutzeravatar
Depp72
50000er
Beiträge: 1591
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: Hoffmann

Beitrag von Depp72 » Samstag 28. März 2020, 17:17

Bridget hat geschrieben:
Samstag 28. März 2020, 16:56
ist raus.
Außerdem sind der AR-Vorsitzende und ein AR-Mitglied zurückgetreten. ''Cello'' Jansen ist neuer AR-Vorsitzender.
AR auffüllen und dann kommt der nächste, der gutes Geld als VV abgreift: Cello. Und täglich grüßt das Murmeltier.

Hoffmann: ''Es war mir eine Ehre, dem HSV zu dienen.''
Da hat er sich versprochen. Passender: Es war mir eine Ehre, beim HSV so viel zu verdienen.


Hoelle, heute als Depp eingeloggt.
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Vizemeister
Beiträge: 850
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Ist das neu?

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 29. März 2020, 01:26

der vorstandsvorsitzende fliegt raus, ohne dass der HSV überhaupt spielt.

die lächerliche "begründung" auf hsv.de:

"Kontrollgremium zieht Konsequenzen aus den Vorstandsdifferenzen."

weil es zwischen drei flitzpiepen differenzen gibt, fliegt die vorsitzende flitzpiepe raus, aha.

Aufsichtsratsvorsitzender Max-Arnold Köttgen erläutert seinen sofortigen Rücktritt aus dem Kontrollgremium:

„Der HSV steht angesichts der Corona-Krise vor den größten Herausforderungen seiner Geschichte. In der in den vergangenen Tagen heftig diskutierten Frage zu personellen Korrekturen im Vorstand der HSV Fußball AG habe ich stets deutlich gemacht: Veränderungen im Vorstand vor dem Hintergrund der aktuell zu bewältigenden Anforderungen halte ich derzeit für verfehlt."


für die flitzpiepen im aufsichtsrat gilt das offenbar nicht. :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead:

wie sieht es eigentlich aus mit gehaltsverzicht beim HSV?

20.03.2020 - 19:11 Uhr

Trainer Dieter Hecking hat beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV einen Gehaltsverzicht angedeutet.

Hamburg (SID) - "Es gibt Signale, dass meine Spieler sicherlich bereit sind, dem Verein entgegenzukommen", sagte Hecking am Freitag bei Sky Sport News HD: "Die sportliche Leitung auch, in welcher Form auch immer."


https://www.freenet.de/sport/mehr-fussb ... 22198.html

Gehaltsverzicht? Das sagt HSV-Profi Jan Gyamerah

Um den Vereinen in der Corona-Krise finanziell zu helfen, haben einige Profi-Teams bereits einen Gehaltsverzicht beschlossen. Gyamerah dazu: „Da kann ich aktuell nichts zu sagen. Da müssen wir innerhalb der Mannschaft miteinander drüber sprechen. Klar ist: Wir stehen als HSV eng zusammen.“
(vor 4 tagen)

https://www.mopo.de/sport/hsv/gehaltsve ... --36463958

Heuer Fernandes über Gehaltsverzicht: ''Augen nicht verschließen'' (vorgestern)

https://sport.sky.de/fussball/artikel/h ... 4489/34852

außer reden nix gewesen. ja, man steht in der frage so eng zusammen, dass kein blatt klopapier dazwischen passt. schön auch, dass man dazu nichts vom "kapitän" Hunt hört. das wundert uns natürlich sehr. auch das Hecking selbst offenbar auch nicht verzichtet.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:

nun ja, was soll man auch erwarten bei solchen "vorbildern":

Kein Verzicht, Gehalt der Stars wird gekürzt

Barcelona Nach dem Scheitern der Verhandlungen über einen Gehaltsverzicht mit seinen Stars (wie Lionel Messi oder Marc-André ter Stegen) hat der FC Barcelona dem Team und vielen Mitarbeitern die Arbeitszeit und damit den Lohn gekürzt.


https://www.saarbruecker-zeitung.de/spo ... d-49795831

falls man noch beweise für den völlig verdorbenen charakter dieser "stars" benötigt haben sollte.

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestigen ist.“ :twisted:

Antworten