EHF wertet abgesagte Spiele gegen Flensburg und THW Kiel

Benutzeravatar
erpie
Schwallerkopp
Beiträge: 4125
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

EHF wertet abgesagte Spiele gegen Flensburg und THW Kiel

Beitrag von erpie »

Was ein Schwachsinn! Diese Verbände sind doch komplett das Letzte egal welche Sportart!
Der europäische Handball-Verband EHF hat drei Champions-League-Spiele gegen die deutschen Teilnehmer SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel gewertet. Beide Clubs konnten wegen der Quarantäne-Bestimmungen nicht antreten.
https://www.ndr.de/sport/handball/Coron ... l3026.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Weil das Denken so schwierig ist, urteilt man lieber.
(Sandor Márai)
Gruß
erpie
Benutzeravatar
TiSa667
Lichtgestalt
Beiträge: 1413
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: EHF wertet abgesagte Spiele gegen Flensburg und THW Kiel

Beitrag von TiSa667 »

Auch wieder ein Ergebnis des völlig aufgeblähten Terminkalenders im Handball, hier ganz besonders von der CL. Deren Modus ist der größte Schwachsinn ever! Zwei 8er-Gruppen, also mit 16 Mannschaften, nur um danach erstmal ein Achtelfinale mit 16 Mannschaften zu spielen. :banghead: :banghead: :banghead:
Ein CL-Finalist im Handball bestreitet 18-20 CL-Spiele, im Fußball "nur" 13. Und alles nur, um mehr Gelder zu generieren.
"Ihr habt nur diese eine Karriere."
Markus Anfang gegenüber Kieler Spielern in der Saison 17/18