R.I.P. Stefan Hecker

Antworten
Benutzeravatar
Depp72
Vizemeister
Beiträge: 999
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

R.I.P. Stefan Hecker

Beitrag von Depp72 » Freitag 30. August 2019, 23:45

Bis Anfang der 90er habe ich Handball häufiger verfolgt, danach nur sehr wenig. Deckarm, Wunderlich, Brandt, Freisler, Klühspies... später Andreas Thiel, Jochen Fraatz oder auch Stefan Hecker hab ich damals gern gesehen. Jetzt hat es leider den ehemaligen TuSEM-Torwart erwischt. Mach et joot!


https://www.mopo.de/sport/sportmix/gros ... s-33094130
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
micki2
Vizemeister
Beiträge: 615
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:46
Wohnort: WESERSTADION
Lieblingsverein: WERDER BREMEN
2. Verein: Lebenslang Grün-Weiß

Re: R.I.P. Stefan Hecker

Beitrag von micki2 » Donnerstag 26. September 2019, 02:30

Depp72 hat geschrieben:
Freitag 30. August 2019, 23:45
Bis Anfang der 90er habe ich Handball häufiger verfolgt, danach nur sehr wenig. Deckarm, Wunderlich, Brandt, Freisler, Klühspies... später Andreas Thiel, Jochen Fraatz oder auch Stefan Hecker hab ich damals gern gesehen. Jetzt hat es leider den ehemaligen TuSEM-Torwart erwischt. Mach et joot!


https://www.mopo.de/sport/sportmix/gros ... s-33094130
Ich nur bis Anfang der 80er. Lankenau, Harjes,Pries, Schwenker. Rappelvolle Stadthalle und Bombenstimmung......

Kenne trotzdem JEDEN Deiner Aufzählung und habe auch sehr gerne im Fernsehen die EC-Spiele von Gummersbach verfolgt. Großwallstadt (Klühspies) mochte ich nicht, kann Dir aber nicht sagen warum.......im Eishockey war Rosenheim mein unbeliebter Club (auch keine Ahnung warum).
Die Einschläge werden mehr und kommen näher......schließe mich an
Lebenslang Grün-Weiß.......weil WIR die Guten sind

Antworten