RIP Paolo Rossi

Antworten
McGi87
Vizemeister
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

RIP Paolo Rossi

Beitrag von McGi87 » Donnerstag 10. Dezember 2020, 15:59

Krass, erst Diego, jetzt Paolo Rossi

.. der Nächste, der in meiner Kindheit die Erkenntnis erschüttert hat, dass die deutsche Nationalelf unschlagbar ist, egal wie schlecht die spielen.... eine Legende der Squadra Azzurra, Vereinsmäßig habe ich keine Erinnerung an ihn, ähnlich wie bei Toto Schillaci..

Ein schlimmer Monat, besonders für Fußball-Italien

Gladbacher
Schwallerkopp
Beiträge: 3071
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:00

Re: RIP Paolo Rossi

Beitrag von Gladbacher » Donnerstag 10. Dezember 2020, 16:09

WTF?!? Oh Mann, wie bitter, mit dieser italienischen (Drecks)Truppe habe ich meine Jugend „verbracht“ und sie gehasst. Aber er war ein geiler Typ und Fußballer!!!
RIP

Benutzeravatar
micki2
Lichtgestalt
Beiträge: 1365
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:46
Wohnort: WESERSTADION
Lieblingsverein: WERDER BREMEN
2. Verein: Lebenslang Grün-Weiß

Re: RIP Paolo Rossi

Beitrag von micki2 » Freitag 11. Dezember 2020, 15:41

McGi87 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Dezember 2020, 15:59
Krass, erst Diego, jetzt Paolo Rossi

.. der Nächste, der in meiner Kindheit die Erkenntnis erschüttert hat, dass die deutsche Nationalelf unschlagbar ist, egal wie schlecht die spielen.... eine Legende der Squadra Azzurra, Vereinsmäßig habe ich keine Erinnerung an ihn, ähnlich wie bei Toto Schillaci..

Ein schlimmer Monat, besonders für Fußball-Italien
exakt beschrieben.........auch er war einer, wo wir füher aufm Campingplatz beim Bolzen (RASEN + RICHTIGE Tore MIT NETZEN :-)) immer den Namen gerufen haben, wenn man einnetzt.........
Lebenslang Grün-Weiß.......weil WIR die Guten sind

Benutzeravatar
Dede_17
Vizemeister
Beiträge: 681
Registriert: Freitag 20. September 2019, 19:55
Wohnort: Köln
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: RIP Paolo Rossi

Beitrag von Dede_17 » Freitag 11. Dezember 2020, 18:41

Tragödie..mit 64 ein Großer weg. Hat gegen uns 82 im Endspiel das 1:0 gemacht und damit den Sieg eingeleitet.

Trotzdem, den mit Diego Maradona in einem Satz zu erwähnen ist unangebracht.

Kann mich noch erinnern, wie schlecht der in der Vorrunde bei der WM war. Der damalige Starreporter Rolf Kramer hat im letzten Gruppenspiel beim Kommentieren um irgendwas gewettet, das Rossi in dem Spiel noch ausgewechselt wird, weil er so schlecht war . Er spielte durch und Kramer bekam böse Briefe (also richtige Briefe). Auf einmal explodierte er und schoss drei Tore in einem Spiel, glaube ich.

Bei uns auf dem Bolzplatz (leider ohne Netze) hießen die Stürmer Gerd Müller, Klaus Fischer, Kalle Rummenigge und Rudi Völler und die Techniker Zico, Platini oder Socrates.
Das Leben ist zum Lachen da drum nehm ich Psychopharmaka

Antworten