Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Benutzeravatar
*Dropkick*
Lichtgestalt
Beiträge: 1009
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:34
Wohnort: Hoppegarten
Lieblingsverein: Hertha BSC

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von *Dropkick* » Samstag 23. Januar 2021, 23:21

l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor
Windhorst, Lehmann, Rangnick, wie wäre es noch mit dem Steuerhinterzieher als Ersatz für Gegenbauer? Wir wären der symphatischste Verein der Republik... :drinkingdrunk:

Da geht noch mehr, Heckler & Koch als Trikotsponsor und die Stadionwurst aus Rheda-Wiedenbrück.
Bavaria ite domum :arrow:

Benutzeravatar
*Dropkick*
Lichtgestalt
Beiträge: 1009
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:34
Wohnort: Hoppegarten
Lieblingsverein: Hertha BSC

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von *Dropkick* » Samstag 23. Januar 2021, 23:27

l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor

"Herthas Bosse diskutieren seit Tagen mehrere Szenarien. Eines davon ist eine Rückkehr von Pal Dardai als Interimslösung. Der Ungar, zwischen Februar 2015 und Juni 2019 erfolgreich im Amt, trainiert nach einem Sabbatjahr seit Sommer 2020 die U 16 des Klubs. Kommt er jetzt zurück, wäre das nach kicker-Informationen aller Voraussicht nach gleichbedeutend mit dem Aus für Sport-Geschäftsführer Michael Preetz." (Kicker)

Na hoffentlich diskutieren die nicht nur...
Bavaria ite domum :arrow:

Benutzeravatar
Acker1966
Ahnunghaber
Beiträge: 2210
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:16
Wohnort: Wuseum
Lieblingsverein: Juventus Urin
2. Verein: Olympichaos Bieräus

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Acker1966 » Sonntag 24. Januar 2021, 08:25

*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:27
l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor

"Herthas Bosse diskutieren seit Tagen mehrere Szenarien. Eines davon ist eine Rückkehr von Pal Dardai als Interimslösung. Der Ungar, zwischen Februar 2015 und Juni 2019 erfolgreich im Amt, trainiert nach einem Sabbatjahr seit Sommer 2020 die U 16 des Klubs. Kommt er jetzt zurück, wäre das nach kicker-Informationen aller Voraussicht nach gleichbedeutend mit dem Aus für Sport-Geschäftsführer Michael Preetz." (Kicker)

Na hoffentlich diskutieren die nicht nur...
Wäre ne gute Lösung. Bringt erstmal Ruhe in den Verein. Und sicherlich auch die nötigen Punkte.

Das Preetz auch gehen muss halte ich für wahrscheinlich.
Sein Trainer, seine Mannschaft.
"Es isch, wie es isch, und jetzt isch over"
Wolfgang Schäuble

Benutzeravatar
*Dropkick*
Lichtgestalt
Beiträge: 1009
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:34
Wohnort: Hoppegarten
Lieblingsverein: Hertha BSC

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von *Dropkick* » Sonntag 24. Januar 2021, 08:54

Acker1966 hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:25
*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:27
l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor

"Herthas Bosse diskutieren seit Tagen mehrere Szenarien. Eines davon ist eine Rückkehr von Pal Dardai als Interimslösung. Der Ungar, zwischen Februar 2015 und Juni 2019 erfolgreich im Amt, trainiert nach einem Sabbatjahr seit Sommer 2020 die U 16 des Klubs. Kommt er jetzt zurück, wäre das nach kicker-Informationen aller Voraussicht nach gleichbedeutend mit dem Aus für Sport-Geschäftsführer Michael Preetz." (Kicker)

Na hoffentlich diskutieren die nicht nur...
Wäre ne gute Lösung. Bringt erstmal Ruhe in den Verein. Und sicherlich auch die nötigen Punkte.

Das Preetz auch gehen muss halte ich für wahrscheinlich.
Sein Trainer, seine Mannschaft.
Sollte es so kommen, ein dickes Dankeschön an deine Truppe und natürlich Glückwunsch zum Sieg. Den Selke dürft ihr trotzdem behalten. :thumbup:
Bavaria ite domum :arrow:

Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Ahnunghaber
Beiträge: 2234
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Eckfahnenfan » Sonntag 24. Januar 2021, 09:06

Acker1966 hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:25
*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:27
l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor

"Herthas Bosse diskutieren seit Tagen mehrere Szenarien. Eines davon ist eine Rückkehr von Pal Dardai als Interimslösung. Der Ungar, zwischen Februar 2015 und Juni 2019 erfolgreich im Amt, trainiert nach einem Sabbatjahr seit Sommer 2020 die U 16 des Klubs. Kommt er jetzt zurück, wäre das nach kicker-Informationen aller Voraussicht nach gleichbedeutend mit dem Aus für Sport-Geschäftsführer Michael Preetz." (Kicker)

Na hoffentlich diskutieren die nicht nur...
Wäre ne gute Lösung. Bringt erstmal Ruhe in den Verein. Und sicherlich auch die nötigen Punkte.

Das Preetz auch gehen muss halte ich für wahrscheinlich.
Sein Trainer, seine Mannschaft.
Entscheidender: Sein Arschtritt für Dardai.
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)

Benutzeravatar
Heinz B.
Poweruser
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Holzbein Kiel

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Heinz B. » Sonntag 24. Januar 2021, 10:03

*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:21
l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor
Windhorst, Lehmann, Rangnick, wie wäre es noch mit dem Steuerhinterzieher als Ersatz für Gegenbauer? Wir wären der symphatischste Verein der Republik... :drinkingdrunk:

Da geht noch mehr, Heckler & Koch als Trikotsponsor und die Stadionwurst aus Rheda-Wiedenbrück.
Gebt euch keine Mühe. Gegen den Sympathieträger aus Leipzig habt ihr nicht die Spur einer Chance.
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
*Dropkick*
Lichtgestalt
Beiträge: 1009
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:34
Wohnort: Hoppegarten
Lieblingsverein: Hertha BSC

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von *Dropkick* » Sonntag 24. Januar 2021, 10:09

Heinz B. hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:03
*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:21
l.o.s.t.y hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 22:49
Ragnick als Trainer und Sportdirektor
Windhorst, Lehmann, Rangnick, wie wäre es noch mit dem Steuerhinterzieher als Ersatz für Gegenbauer? Wir wären der symphatischste Verein der Republik... :drinkingdrunk:

Da geht noch mehr, Heckler & Koch als Trikotsponsor und die Stadionwurst aus Rheda-Wiedenbrück.
Gebt euch keine Mühe. Gegen den Sympathieträger aus Leipzig habt ihr nicht die Spur einer Chance.
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Bavaria ite domum :arrow:

Benutzeravatar
Heinz B.
Poweruser
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Holzbein Kiel

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Heinz B. » Sonntag 24. Januar 2021, 10:17

*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:09
Heinz B. hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:03
*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:21


Windhorst, Lehmann, Rangnick, wie wäre es noch mit dem Steuerhinterzieher als Ersatz für Gegenbauer? Wir wären der symphatischste Verein der Republik... :drinkingdrunk:

Da geht noch mehr, Heckler & Koch als Trikotsponsor und die Stadionwurst aus Rheda-Wiedenbrück.
Gebt euch keine Mühe. Gegen den Sympathieträger aus Leipzig habt ihr nicht die Spur einer Chance.
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Alles klar. So gesehen hast du natürlich Recht.
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
Meikinho
Site Admin
Beiträge: 1976
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:05
Wohnort: Bielefeld
Lieblingsverein: Lionels schlimmster Alptraum
2. Verein: Edin Terzic bis zur Ablösung

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Meikinho » Sonntag 24. Januar 2021, 10:23

*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:09
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Mal was anderes... Denkst du sie fragen Dardai und er tut es sich noch mal an? Meinst du er bekommt das hin was in/mit der Mannschaft nicht stimmt? Das Erbe müsste er ja übernehmen auch wenn noch ein paar Tage gekauft werden darf. Fragen sie Ibisevic? Der ist ablösefrei. Wer soll Manager werden, reicht es nicht den zu feuern? Bruno halte ich für keinen sooooo schlechten Trainer...

Für mich schaut es so aus dass die Situation seit dem Einstieg des Windeis sich eher verschlechtert als verbessert hat. Millionen hin oder her.

Benutzeravatar
Heinz B.
Poweruser
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Holzbein Kiel

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Heinz B. » Sonntag 24. Januar 2021, 10:56

Meikinho hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:23
*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:09
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Mal was anderes... Denkst du sie fragen Dardai und er tut es sich noch mal an? Meinst du er bekommt das hin was in/mit der Mannschaft nicht stimmt? Das Erbe müsste er ja übernehmen auch wenn noch ein paar Tage gekauft werden darf. Fragen sie Ibisevic? Der ist ablösefrei. Wer soll Manager werden, reicht es nicht den zu feuern? Bruno halte ich für keinen sooooo schlechten Trainer...

Für mich schaut es so aus dass die Situation seit dem Einstieg des Windeis sich eher verschlechtert als verbessert hat. Millionen hin oder her.
Es ist immer ein Problem, wenn sich Geldgeber, die vom Fußball keine Ahnung haben, in das operative Geschäft einmischen. Hinzu kommt noch die Stadt-interne Konkurrenz, die mit so viel weniger Geldmitteln, so viel erfolgreicher ist.
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 4060
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Atlan » Sonntag 24. Januar 2021, 11:00

Meikinho hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:23
*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:09
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Mal was anderes... Denkst du sie fragen Dardai und er tut es sich noch mal an? Meinst du er bekommt das hin was in/mit der Mannschaft nicht stimmt? Das Erbe müsste er ja übernehmen auch wenn noch ein paar Tage gekauft werden darf. Fragen sie Ibisevic? Der ist ablösefrei. Wer soll Manager werden, reicht es nicht den zu feuern? Bruno halte ich für keinen sooooo schlechten Trainer...

Für mich schaut es so aus dass die Situation seit dem Einstieg des Windeis sich eher verschlechtert als verbessert hat. Millionen hin oder her.
Neven Subotic ist auch wieder frei.
Er spielte lange in der Bundesliga, ehe er im vergangenen September in die Türkei wechselte. Doch dort löste Neven Subotic seinen Vertrag nun auf – und hat auch Deutschland wieder im Blick
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ellen.html
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... reetz.html
Trainer und Sportchef gefeuert
Hertha BSC trennt sich von Bruno Labbadia und Michael Preetz
Grün/Weiße Grüße :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern.

Benutzeravatar
magical
Poweruser
Beiträge: 1602
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von magical » Sonntag 24. Januar 2021, 11:17

Schon irre, in Wolfsburg hat es für den chönen Prüno so gut funktioniert und dann ist er bei Hertha auch sensationell gestartet und hatte dort wirklich gute Möglichkeiten.

Am Ende hatte er mit 1,07 noch nie einen so schlechten Punkteschnitt.

Hab das Spiel gestern nicht gesehen, aber nach den Spieldaten sah das nach einer Überlegenheit Herthas aus mit einer sehr hohen Effizienz bei Werder.

18:7 Torschüsse
82%:65% Passquote
66%:34% Ballbesitz
7:1 Ecken

Gut auch bei höheren Ballbesitz darf man mehr Zweikämpfe gewinnen - 40%:60%.


Sieht jedenfalls nicht nach vielen Stellschrauben aus die da gedreht werden müssten. Müsste für einen neuen Trainer, egal wen eigentlich machbar sein.
Konfuzius sagt:

Wir haben 2 Leben, das zweite beginnt dann, wenn wir realisieren, dass wir nur das eine haben.

Lotte2
Forumsfroint
Beiträge: 450
Registriert: Montag 29. April 2019, 18:53

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Lotte2 » Sonntag 24. Januar 2021, 11:18

Atlan hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 11:00
Meikinho hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:23
*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:09
Ich meinte schon Fussballvereine. In meiner Welt existiert der Ösi-Abschaum nicht.
Mal was anderes... Denkst du sie fragen Dardai und er tut es sich noch mal an? Meinst du er bekommt das hin was in/mit der Mannschaft nicht stimmt? Das Erbe müsste er ja übernehmen auch wenn noch ein paar Tage gekauft werden darf. Fragen sie Ibisevic? Der ist ablösefrei. Wer soll Manager werden, reicht es nicht den zu feuern? Bruno halte ich für keinen sooooo schlechten Trainer...

Für mich schaut es so aus dass die Situation seit dem Einstieg des Windeis sich eher verschlechtert als verbessert hat. Millionen hin oder her.
Neven Subotic ist auch wieder frei.
Er spielte lange in der Bundesliga, ehe er im vergangenen September in die Türkei wechselte. Doch dort löste Neven Subotic seinen Vertrag nun auf – und hat auch Deutschland wieder im Blick
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ellen.html
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... reetz.html
Trainer und Sportchef gefeuert
Hertha BSC trennt sich von Bruno Labbadia und Michael Preetz
EEEEEEndlich Prez war doch schon seit Otto Rehagel überfällig. Labbadia ist halt das Bauernopfer. So erscheint die Analyse des J.K. in einem anderen Licht, auch wenn er sich wie ein pupertärer Jugendlicher verhalten hat. :clap:
Mir ist Sch...egal ob ihr meine Rechtschreibung toll findet :zunge:

Benutzeravatar
Meikinho
Site Admin
Beiträge: 1976
Registriert: Freitag 26. April 2019, 17:05
Wohnort: Bielefeld
Lieblingsverein: Lionels schlimmster Alptraum
2. Verein: Edin Terzic bis zur Ablösung

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Meikinho » Sonntag 24. Januar 2021, 11:23

Heinz B. hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 10:56
Es ist immer ein Problem, wenn sich Geldgeber, die vom Fußball keine Ahnung haben, in das operative Geschäft einmischen. Hinzu kommt noch die Stadt-interne Konkurrenz, die mit so viel weniger Geldmitteln, so viel erfolgreicher ist.
Ja, das ist das Problem mit dem Windei. Union ist recht erfolgreich aber so wirklich wenig stecken die da auch nicht rein (wohl auch dank dem Sponsor). Da sind/waren schon einige arrivierte Akteure tätig. Auf die müsste man aber gar nicht schauen wenn es im eigenen Laden laufen würde.

Aha, nun sind Preetz und Bruno weg, Dardai übernimmt. Holen sie jetzt Ibisevic wieder sind sie voll auf Schalker Retro-Kurs. :grin: Nur mit viel mehr Geld und besseren Spielern... Spielen Voronin und Pantelic eigentlich noch? :grin:

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Ahnunghaber
Beiträge: 2240
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 24. Januar 2021, 11:47

weiterhin viel erfolg bei der HSVisierung der Hertha. ich hoffe für euch, Terodde ist noch nicht in rente, wenn der big city club demnächst den wiederaufstieg in die erste liga anpeilt.

:lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Heinz B.
Poweruser
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Holzbein Kiel

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Heinz B. » Sonntag 24. Januar 2021, 12:08

magical hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 11:17
Sieht jedenfalls nicht nach vielen Stellschrauben aus die da gedreht werden müssten. Müsste für einen neuen Trainer, egal wen eigentlich machbar sein.
Wenn es so einfach ist, hätten sie den alten Trainer auch behalten und viel Geld sparen können. Evtl noch einen Berater verpflichen, der sich mit Stellschrauben auskennt.
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
magical
Poweruser
Beiträge: 1602
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von magical » Sonntag 24. Januar 2021, 12:27

Heinz B. hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 12:08
magical hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 11:17
Sieht jedenfalls nicht nach vielen Stellschrauben aus die da gedreht werden müssten. Müsste für einen neuen Trainer, egal wen eigentlich machbar sein.
Wenn es so einfach ist, hätten sie den alten Trainer auch behalten und viel Geld sparen können. Evtl noch einen Berater verpflichen, der sich mit Stellschrauben auskennt.
Uuuii..ok, ich traue mir nicht zu, zu wissen was ein Verein wann macht. Und gerade die Hertha hatte in der Vergangenheit einige Entscheidungen getroffen die für mich nicht nachvollziehbar waren. Zugegeben hatten die meistens mit Preetz zu tun, der ja scheinbar jetzt auch nicht mehr in der Verantwortung steht.

Zudem würde ich behaupten, dass es ziemlich oft nur an Kleinigkeiten liegt warum es nicht funktioniert.

Natürlich ist ein Labbadia nicht unfehlbar. Vielleicht ist er sogar nicht mal ein guter Trainer. Dennoch traue ich ihm immer noch zu den Großteil seines Jobs zu beherrschen. Ich habe jetzt noch nirgends ne lange Liste mit Fehlern von ihm bei Hertha gesehen.

Aber vielleicht kann ja hier jemand der das Spiel gestern gesehen hat uns mitteilen ob Werder jetzt tatsächlich so überlegen war.
Konfuzius sagt:

Wir haben 2 Leben, das zweite beginnt dann, wenn wir realisieren, dass wir nur das eine haben.

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Ahnunghaber
Beiträge: 2240
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 24. Januar 2021, 13:52

Natürlich ist ein Labbadia nicht unfehlbar. Vielleicht ist er sogar nicht mal ein guter Trainer.


:clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Acker1966
Ahnunghaber
Beiträge: 2210
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:16
Wohnort: Wuseum
Lieblingsverein: Juventus Urin
2. Verein: Olympichaos Bieräus

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Acker1966 » Sonntag 24. Januar 2021, 14:02

*Dropkick* hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:54
Acker1966 hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:25
*Dropkick* hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 23:27



"Herthas Bosse diskutieren seit Tagen mehrere Szenarien. Eines davon ist eine Rückkehr von Pal Dardai als Interimslösung. Der Ungar, zwischen Februar 2015 und Juni 2019 erfolgreich im Amt, trainiert nach einem Sabbatjahr seit Sommer 2020 die U 16 des Klubs. Kommt er jetzt zurück, wäre das nach kicker-Informationen aller Voraussicht nach gleichbedeutend mit dem Aus für Sport-Geschäftsführer Michael Preetz." (Kicker)

Na hoffentlich diskutieren die nicht nur...
Wäre ne gute Lösung. Bringt erstmal Ruhe in den Verein. Und sicherlich auch die nötigen Punkte.

Das Preetz auch gehen muss halte ich für wahrscheinlich.
Sein Trainer, seine Mannschaft.
Sollte es so kommen, ein dickes Dankeschön an deine Truppe und natürlich Glückwunsch zum Sieg. Den Selke dürft ihr trotzdem behalten. :thumbup:
Panikkauf eines Stolperers. Ich habe die Hoffnung, daß wir den irgendwann mal los bringen.

Baumann hat sich wohl gedacht, Geld haben wir sowieso nicht, also egal ob 6 oder 10M.

Vielleicht steigen wir ja noch ab :birdiedoublegreen:
"Es isch, wie es isch, und jetzt isch over"
Wolfgang Schäuble

Benutzeravatar
Sandro_1956
Vizemeister
Beiträge: 848
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:23

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Sandro_1956 » Sonntag 24. Januar 2021, 14:40

Hertha steht vor dem Ergebnis einer Erwartungshaltung, die mit der Realität nichts gemeinsam hatte. es geht in den seltensten Fällen gut, wenn man mehrere Schritte auf einmal machen will.
Der erste Fehler war Pal Dardai durch Ante Covic zu ersetzen.
Jetzt sind Preetz und Labbadia Geschichte. Labbadia hat den geringsten Anteil an Herthas Niedergang und Preetz bekamen die Windhorstmillionen nicht.
Es ist gut, dass Pal wieder übernehmen soll. Wenn Einer die Mannschaft stabilisieren kann, dann er.
Bei der anderen Personalie habe ich eher Bauchschmerzen. Arne Friedrich kam als Begleitschutz für Klinsmann nach Charlottenburg. Sein Satz "Man muss sich größenwahnsinnige Ziele setzen." habe ich immer noch im Ohr.
Ich wünsche der Hertha + Pal Glück, dass sie die Kurve kriegen.
Ich gehe nicht zum Fußball. Ich gehe zu Union.

Benutzeravatar
magical
Poweruser
Beiträge: 1602
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 14:14
Lieblingsverein: 1. FC Köln
2. Verein: West Ham United

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von magical » Sonntag 24. Januar 2021, 15:09

Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 13:52
Natürlich ist ein Labbadia nicht unfehlbar. Vielleicht ist er sogar nicht mal ein guter Trainer.


:clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!:
nanana :mrgreen:

Du tust ja gerade so, als wenn der Glück gehabt hätte bei der Hertha unterzukommen. Da hatten immer Clubs Interesse. Da gibt es andere, welche es wesentlich schwerer haben. Demnach kann sein Ruf in der Branche nicht sooo schlecht sein. Auch wenn er jetzt wahrscheinlich ein Feuerwehr-image weiter aufgebaut hat. Aber die muss es nu auch geben. :wink:
Konfuzius sagt:

Wir haben 2 Leben, das zweite beginnt dann, wenn wir realisieren, dass wir nur das eine haben.

konopka77
HennesIX
Beiträge: 2315
Registriert: Samstag 4. Mai 2019, 13:10
Wohnort: Nairobi
Lieblingsverein: der glorreiche 1.FC Köln
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von konopka77 » Sonntag 24. Januar 2021, 15:59

Der Titel ''Bester Karnevalsverein der Liga' wechselt nun endgültig in den Osten. Seit ca. 3 Saisons baut sich Hertha diesen Titel auf.

Mein Mitleid haben sie nicht. Als ich jung und Doublesieger war, hatte ich Respekt vor der Hertha. In meiner persönlichen Liste ''Lieblingsverein'' war
Hertha damals sogar auf Platz 4.
Deutscher Meister 1930 u. 31. Pokalfinalist 1977 u. 1979 (die Amateure lasse ich mal vor). Das war's schon.
Ein Verein mit solchem Potential (speziell nach '90) -warum z.B. sponsert Sony nicht die Hertha?

Sponsoren wie Adidas, Sony und Visa haben bereits die Fifa kritisiert. Sie wollen nicht mit den Korruptionsvorwürfen gegen die Weltfußball-Organisation in Verbindung gebracht werden.
Quelle: https://www.manager-magazin.de/finanzen ... 76811.html
Владимир Ильич Ульянов und der :goat: sagen: ''Доверяй, но проверяй''

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Ahnunghaber
Beiträge: 2240
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Hoellenvaart » Sonntag 24. Januar 2021, 17:16

magical hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 15:09
Hoellenvaart hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 13:52
Natürlich ist ein Labbadia nicht unfehlbar. Vielleicht ist er sogar nicht mal ein guter Trainer.


:clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!:
nanana :mrgreen:

Du tust ja gerade so, als wenn der Glück gehabt hätte bei der Hertha unterzukommen. Da hatten immer Clubs Interesse. Da gibt es andere, welche es wesentlich schwerer haben. Demnach kann sein Ruf in der Branche nicht sooo schlecht sein. Auch wenn er jetzt wahrscheinlich ein Feuerwehr-image weiter aufgebaut hat. Aber die muss es nu auch geben. :wink:
bei der feuerwehr soll es ja so einige pyromanen geben. :smileygiantred:
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:
Bild

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2571
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von bolz_platz_kind » Sonntag 24. Januar 2021, 19:54

konopka77 hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 15:59
Der Titel ''Bester Karnevalsverein der Liga' wechselt nun endgültig in den Osten. Seit ca. 3 Saisons baut sich Hertha diesen Titel auf.
Hertha BSC ist kein Verein aus dem Osten.
Musste mal gesagt werden ...


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Pak-Do-Ik
Forumsfroint
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 11:01
Wohnort: Berlin
Lieblingsverein: Hertha BSC
2. Verein: Borussia Dortmund

Re: Wollen wir jetzt mal über Hertha reden?

Beitrag von Pak-Do-Ik » Sonntag 24. Januar 2021, 20:02

bolz_platz_kind hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 19:54
konopka77 hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 15:59
Der Titel ''Bester Karnevalsverein der Liga' wechselt nun endgültig in den Osten. Seit ca. 3 Saisons baut sich Hertha diesen Titel auf.
Hertha BSC ist kein Verein aus dem Osten.
Musste mal gesagt werden ...


MfG
b_p_k
Und abgesehen davon ist in Berlin der Karneval als "vierte Jahreszeit" nicht präsent.
Obwohl es zugegeben unter den politischen Narren einige Pappnasen gibt.

Antworten