Cannstatter Jugendstyle

Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

bolz_platz_kind hat geschrieben: Montag 18. Oktober 2021, 00:11
Outtatime hat geschrieben: Sonntag 17. Oktober 2021, 23:54
bolz_platz_kind hat geschrieben: Samstag 16. Oktober 2021, 20:14

Habe ich mitbekommen. Trotzdem danke für die Info.
Fabian steht seit Donnerstag in meinem Kasten. Ginter und Scally habe ich ebenfalls aufs Feld geschickt.
Neuhaus durfte auf der Bank Platz nehmen ...

Aktuell: 1:1 (28:4 Torschüsse gegen Bredlow)


MfG
b_p_k
10 Punkte, so doll fand ich ihn gar nicht, von den 30 Schüssen waren nur 8 aufs Tor und so richtige Hammerchancen waren eher nicht dabei, eher Gladbacher Unvermögen. Funfact am Rande: Trotz deiner Frage bezüglich Bredlow hab ich es selber verpeilt ihn gegen Müller zu tauschen. Aber dank Dinos, Lewandowski und Bebou wurde es trotzdem noch ganz knorke.
Du spielst mit Lewa und vergisst im Tor zu wechseln? :nenene:
Was stimmt nicht mit dir? :P
Du bist kein Ehrenmann. Ich will den Webi zurück.


Sportliche Grüße
Ich wollte erst mit Lewandowski, Haaland und Weghorst plus einer Armee der vorprogrammierten Kaderleichen spielen. War mir dann aber doch zu wenig Spaßfaktor. Wobei auch nur mit Lewandowski für den Rest Schmalhans (direkt versetzt aus der Küche) Zahlmeister war.
Webi will ich auch zurück!
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 9. Spieltag

1. FC Union Berlin Bild

Mercedes- Benz- Arena, Stuttgart, 24.10.2021, 17.30 Uhr
Bild

Bild0-1 Awoniyi(31.),1-1 Faghir(90.+3)

Bild Nartey/Khedira

BildKarazor

Bild

Bild Pellegrino Matarazzo

Bild55.Mangala->Nartey,Faghir->HALG;71.Didavi->Kempf;82.Förster->Coulibaly,Klimowicz->Führich

BildEndstand 1-1

Was für ein nervtötendes Spiel :nenene: . Nicht, weil es so aufregend war, sondern weil beide Mannschaften kaum offensiv in Erscheinung traten. Der VfB weil er mittlerweile ein, zwei Azubis zu viel im Spiel hat und Union defensiv eine Naturgewalt ist. Union nicht, weil sie, nachdem der erste Schuss auf das Tor gleich ein Treffer war, sich noch mehr auf die defensive Stabilität konzentrierten und bei Kontern eher unentschlossen wirkten. Diesen kräfteschonenden Modus kann man ihnen nicht verdenken, hatten sie doch nicht einmal 3 Tage zuvor ihr Spiel in Rotterdam. Der mit Flicken besetzte 2. Anzug des VfB schaffte es kaum effektiven Druck aufzubauen, leichte Verbesserungen gab es mit der Hereinnahme der "Rekonvaleszenten" Mangala und vor allem kurz vor Schluss Förster. Dieser ersetzte Coulibaly, der einmal mehr, man muss es bei aller Jugend so sagen, ein Ausfall war. HALG :mrgreen: war aber tatsächlich noch schwächer, ihm gelang in diesem Spiel gar nichts. Bis zu seiner besonderen Minute zumindest defensiv ganz ordentlich war Karazor, dessen Grätsche mit gerade eben erst verdienter Gelber Karte natürlich unglaublich :facepalm: war. So dümpelte das Spiel vor sich hin, weil der VfB kaum konnte, Union mit sicherlich schweren Beinen hoffte und angesichts der mauen Stuttgarter auch guter Dinge war, nicht zu müssen, bis Faghir zeigte, was einen Mittelstürmer vor allem auszeichnet- Tore schießen durch auf´s Tor schießen. Man sah in der Situation in der 93.Minte aber auch, dass er noch Fußballspieler und noch kein Fußballprofi ist. Deutlich unten am Fuß innerhalb des Strafraums getroffen, fing er sich und schloss risikovoll ab, anstatt wie 99% seiner Profikollegen den sicheren Weg des bei einem Fall sicheren Elfmeters zu gehen. Schöne Sache jedenfalls, dass der Junge getroffen hat. Dass er noch nicht lange Teil des Stuttgarter Spiels ist sah man aber auch noch. Ein Bussi noch an unseren Timo :love: , gut dass er wieder spielen kann :grin: "watch your head". Dem halben Stuttgarter Khedira ein :| .

Man hätte sich nach einem insgesamt wenig druckvollen Spiel nicht über eine Niederlage beschweren können, jedoch in so einem mauen Spiel noch Zählbares zu holen, ist auch ein Prädikat. Wer weiß, was möglich ist, wenn der VfB nun auch noch wieder anfängt Fußball zu spielen?!
Auch wenn Ito es ordentlich machte, wenn Anton wieder zurück ist, Mangala und Endo endlich mal zwei, drei Spiele am Stück miteinander gemacht haben, Silas im November wiederkehrt und sich der Haufen endlich mal einspielen kann anstatt Woche für Woche umstrukturieren zu müssen, dann wird es wieder Fußball werden. Aktuell ist es noch viel Stückwerk qualitativ vielversprechender Spieler, leider.
Bester Spieler: Wahid Faghir, er brachte endlich mal Zug zum Tor, erzielte sein erstes BL-Tor
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

:banghead: :heul: ! Aytekin :facepalm: . Der hat schon als Kind in Kickers- Bettwäsche geschlafen. Hoffentlich lässt er Köln seinen "Dem Deniz seine Phantasie- Elfmeter und anderer Schabernack"- Scheiß schon in der regulären Spielzeit zukommen, dann müssen wir wenigstens nicht noch durch die Verlängerung bis er uns ausscheiden lässt.
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
McGi87
Lichtgestalt
Beiträge: 1444
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von McGi87 »

Outtat hat geschrieben: Mittwoch 27. Oktober 2021, 12:34 :banghead: :heul: ! Aytekin :facepalm: . Der hat schon als Kind in Kickers- Bettwäsche geschlafen. Hoffentlich lässt er Köln seinen "Dem Deniz seine Phantasie- Elfmeter und anderer Schabernack"- Scheiß schon in der regulären Spielzeit zukommen, dann müssen wir wenigstens nicht noch durch die Verlängerung bis er uns ausscheiden lässt.
Aytekin ist -mit Ausnahme von Bayern-Spielen- natürlich immer ein Problem, weil sich keine der beiden Mannschaften sicher sein kann, ob sie ihm jetzt mehr gezahlt haben als die anderen...

Normalerweise ein klares Unentschieden-Spiel nach 90 Minuten: Der Stuttgarter Ausgleich wird standesgemäß in Minute 90. + 7 fallen. 11-M-Schießen dürfte am Ende für die Schwaben laufen, dank Glückskind Materazzo, der wieder irgendeinen A-Jugendlichen aus dem Hut zaubert, der den entscheidenden Elfer versenkt :thumbup:

Früher gab es ja mal die eiserne Regel der sicheren Auswärtssiege von Köln in Stuttgart und umgekehrt der Stuttgarter in Köln, aber seit Baumgart & Materazzo da sind, gelten diese alt hergebrachten Bräuche wohl nicht mehr...
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

McGi87 hat geschrieben: Mittwoch 27. Oktober 2021, 14:14
Outtat hat geschrieben: Mittwoch 27. Oktober 2021, 12:34 :banghead: :heul: ! Aytekin :facepalm: . Der hat schon als Kind in Kickers- Bettwäsche geschlafen. Hoffentlich lässt er Köln seinen "Dem Deniz seine Phantasie- Elfmeter und anderer Schabernack"- Scheiß schon in der regulären Spielzeit zukommen, dann müssen wir wenigstens nicht noch durch die Verlängerung bis er uns ausscheiden lässt.
Aytekin ist -mit Ausnahme von Bayern-Spielen- natürlich immer ein Problem, weil sich keine der beiden Mannschaften sicher sein kann, ob sie ihm jetzt mehr gezahlt haben als die anderen...

Normalerweise ein klares Unentschieden-Spiel nach 90 Minuten: Der Stuttgarter Ausgleich wird standesgemäß in Minute 90. + 7 fallen. 11-M-Schießen dürfte am Ende für die Schwaben laufen, dank Glückskind Materazzo, der wieder irgendeinen A-Jugendlichen aus dem Hut zaubert, der den entscheidenden Elfer versenkt :thumbup:

Früher gab es ja mal die eiserne Regel der sicheren Auswärtssiege von Köln in Stuttgart und umgekehrt der Stuttgarter in Köln, aber seit Baumgart & Materazzo da sind, gelten diese alt hergebrachten Bräuche wohl nicht mehr...
Baumgart& Matarazzo sind wohl doch Traditionalisten :roll:
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

DFB- Pokal, 2. Hauptrunde

1. FC Köln Bild

Mercedes- Benz-Arena, Stuttgart, 27.10.2021, 20.45 Uhr
Bild

Bild 0-1 Modeste(72.),0-2Modeste(77.)

BildAhamada/Uth

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild62.Faghir->Klimowicz;73.HALG->Didavi,Ahamada->Kempf;79Anton->Mavropanos,Beyaz->Führich

Bild Endstand 0-2

Vom Geißbock weggeknuspert :sad: . Eine Partie, welche lange hauptsächlich in den Abwehrreihen geführt wurde, fand in Köln dann den Sieger, weil mit Modeste plötzlich ein Vollstrecker auf dem Platz stand, der nach seiner Einwechslung zwei mal seinen Job machte. Der Stuttgarter Plan auf ein Tor lag wohl hauptsächlich darauf begründet, ein 0-0 zu halten und dann irgendwann 5x freie Schussbahn aus 11 Metern zu bekommen. Zu behäbig, zu planlos und ohne jede Pointe wurschtelte man sich durch die Partie, in der 2. Hälfte sogar noch einmal uninspirierter als in der 1., Köln tat dem VfB halt 72 Minuten den Gefallen, jetzt auch nicht soooo zwingend zu sein, sonst wäre das Spiel nicht so lang pari gestanden.

Wirklich positiv fiel wieder nur Mavropanos auf, der hinten ordentlich was wegräumte, es leider aber versäumte, Modeste einen eigenen Hattrick entgegenzusetzen. Die restlichen Recken setzten wenig Akzente. Ahamada mit einem überharten Einsteigen wieder mal mit wenig Spielzeit nah dran am Platzverweis :shock: , Teto technisch hübsch, aber weiterhin mit dem Punch eines Fliegengewichtlers in einem Schwergewichtskampf :eh: , Didavi stand auch auf dem Feld :| , Führich passt sich mit zunehmender Spielzeit der fehlenden Dynamik leider an :-o und Coulibaly, ach, Coulibaly. Er ist ein guter Typ und er schwitzt sicher in jedem Spiel am meisten, aber er sollte jetzt endlich mal eine Pause haben. Eigentlich ist er in jedem Spiel dieser Saison im besten Fall mau gewesen, offensiv ist er der personalisierte Ballverlust, seine Scorer sprechen eine klare Sprache. 2 Vorlagen, davon war die eine gegen Frankfurt eher Zufall. Aber mit ihm auf der rechten Seite ist selbige tot und für den Gegner ungefährlich. Das macht unsere ohnehin schon beschnittene Offensive noch einfacher durchschaubar. Bitte, bitte, bitte, Tongz jetzt mal ´ne Weile raus!
Schön war es, dass das Spiel nicht in die Verlängerung musste :thumbup: , gerade Wataru braucht nicht auch noch mehr Kilometer in die Beine als nötig aktuell und zudem, dass Deniz Aytekin :pukey: nicht mal wieder auf seine unnachahmliche Art und Scheiße zum Spielentscheider wurde.

Ein verdienter Sieg der Kölner, welche uns in diesem Spiel, zwar auch nur kurzzeitig, aber vor allem offensiv eins spielentscheidend voraus hatten: Ball nach vorne, Schuß aufs Tor, rein das DIng. Und nicht unentschlossenes Trulala bis der Ball wieder verdaddelt ist und dann von vorn den Quatsch.
Pokal ist Zusatz, was zählt ist die Liga, hoffentlich ist Massimo am Sonntag wieder am Start, Anton wird es sein.
Bester Spieler: Anthony Modeste, erlebt wohl gerade seinen zweiten Frühling :clap:
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 10. Spieltag

FC Augsburg Bild

WWK-Arena, Augsburg, 31.10.2021, 15.30 Uhr
Bild

Bild0-1 Führich(7.),1-1 Oxford(31.),2-1Gouweleeuw,3-1 Niederlechner(72.),4-1 Finnbogason(81.)

BildGouweleeuw, Caligiuri, Gruezo/ Didavi, HALG, Coulibaly, Förster

Bild

Bild Pellegrino Matarazzo

Bild22. Coulibaly->Führich;39. Mola->Kempf;46. Förster->Didavi;67. Stenzel->Ito, Faghir->Klimowicz

BildEndstand 1-4

Gut gestartet, einen 100%-igen Elfmeter nicht bekommen trotz freier Sicht Ittrich :lol!: und dieser neumodischen Erfindung VAR :clap: und ab da wusste man schon wohin die Reise mit diesem Schiedsrichter geht. Führichs schöner Führungstreffer :thumbup: (7.) krönte seine ab dann noch 14 Minuten dauernde Wirbelwindleistung :clap: , welche nach einem, natürlich unabsichtlichen 🤔 Tritt gegen seinen Fuß, abrupt ein Ende hatte. Und ab da war das Spiel rückblickend verloren, was so eigentlich nicht der Fall sein darf gegen so einen Gegner, bei der aktuellen Stuttgarter Rumpf- Truppe aber leider der Fall war :sad: . Tongz durfte/ musste nun als rechter Schienenspieler ran und damit war aus einer vorher überlegenen Position im Spiel ein Totalausfall gemacht :facepalm: .
Es ist mittlerweile wirklich an der Zeit zu realisieren, dass Coulibaly aktuell kein Schienenspieler ist, dann lieber Stenzel, der wenigstens die Seite schließt oder Schock, der es auch nicht schlechter machen kann als Tongz. So aber bekam sogar das nicht vorhandene Spiel der Augsburger Auftrieb und ihnen gelang vor der Pause noch der Ausgleich :roll: . Der zwischenzeitlich passierte weitere Ausfall in persona Kempf brachte die Stuttgarter Ordnung völlig aus den Fugen, das zu diesem Zeitpunkt gespielte 4-4-2 wurde wieder gesprengt und Augsburg hatte in der 2. Hälfte dann leichtes Spiel, gewann aber mit 4-1 ein bis zwei Tore zu hoch.
Dass die Einstellung nicht gestimmt hätte, wie Didavi, einer der schwächsten nebenbei, nach dem Spiel zum Besten gab, kann ich so nicht sehen. Eine Zweikampfquote von 56% :thumbup: zeigt eindeutig, dass die Moral vorhanden war. Aber spielerisch und generell strukturell ist es mit so vielen Lehrlingen, welche miteinander auch nicht eingespielt sind, sogar gegen den FC Augsburg nicht gelungen noch einen Punkt zu ergattern. Das sind die harten Fakten. Da werden auch 67% Ballbesitz zum Muster ohne Wert, der Punch fehlt halt.
Nun bleibt, wie nach jedem Spieltag, das Hoffen und Bangen, dass die Verletzten nicht zu lange ausfallen mögen, bislang sind noch keine Wasserstandsmeldungen abgegeben worden von offizieller Seite.
Mit Arminia Bielefeld kommt jetzt die nächste "körperbetonte" Mannschaft, die haben vor der Saison Chris Führich in einem "Freundschaftsspiel" das Schlüsselbein gebrochen. Mal sehen, wer danach noch Richtung Spieltag 12 übrig bleibt. Die U-19 ist aktuell ganz gut drauf...
Bester Spieler: Irgendein Augsburger halt, die sind doch alle gleich gut.
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 11. Spieltag

DSC Arminia BielefeldBild

Mercedes- Benz- Arena, Stuttgart, 6.11.2021, 15.30 Uhr
Bild

Bild0-1 Okugawa(20.)

BildBrunner, Kunze, Prietl

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild61. Klimowicz->Mangala,Faghir->Mola;72. Coulibaly->Massimo,Klement->Endo;85. Maglica->Nartey

BildEndstand 0-1

Nach vorne geht nichts mit Pointe :eh: und hinten fängt man sich auch gegen die sparsamsten Teams irgendwann wenigstens einen :x . So wird man sicher nicht Meister, aber auch der Klassenerhalt wäre in Frage gestellt :shock: , würde es so weiterlaufen. Immerhin weiß man, woran die Probleme im Grunde liegen, der Stürmerausfall ist schon gewaltig, da ist ja nix mehr übrig. Allerdings ist es auch nicht gewinnbringend, mit den aktuellen personellen Möglichkeiten den alten Spielstil weiterzuverfolgen. Wir haben aktuell keinen Finisher oder Panzerbrecher wie Sasa oder Silas, Marmoush oder Superstürmer Dinos. Da wäre es sinniger, auch mal unschön einfach nur hinten wegzuverteidigen und notfalls ein 0-0 mitzunehmen. Die Anzahl an Auszubildenen ist mittlerweile einfach zu hoch, schrieb ich neulich schon, aber es ist eben auch weiterhin spürbar, dass, wenn sie, so wie aktuell, das Spiel tragen müssen, die Anforderungen in Summe nicht bundesligatauglich erfüllen :roll: . Mangala hat zudem noch nicht den alten Zauber, aber auch nicht die Abnehmer vorne, ein Problem unter dem Sosa noch viel deutlicher leidet ohne Sasas Stirn. Endo ist platt :problem: , es wäre so gut für uns, wenn er mal eine Länderspielreise ausfallen lassen würde, aber dafür ist er wahrscheinlich zu sehr Musterprofi, der würde sich eher beide Beine amputieren als die "Samurai Blue" zu schwänzen.

Abgesehen von Watarus Bonusmeilensammlerei ist jetzt gottseidank Länderspielpause. Es sieht so aus, dass u.a. MOK, Dinos, Chris Führich, Müller, Marmoush und sogar SILASBild gegen Dortmund wieder zur Verfügung ständen. Fehlen an Hochkarätern würde dann nur noch Kalajdzic :wave: . Ab dann sollte man wieder konkurrenzfähig sein, vielleicht noch nicht ausreichend für Punkte gegen den BVB, aber zumindest wieder mit einem erkennbaren Spielansatz anstatt der in den Spielen gegen Augsburg und Bielefeld auf seinem Höhepunkt befindlichen Offensivamputation der letzten Zeit.

Also Mund abwischen, bisserl Vorsicht im Training miteinander und endlich Pelles Spiel mit echtem Leben füllen in zwei Wochen. Dann wird das auch mit den Punkten endlich. Ganz bestimmt :thumbup:
Bester Spieler: Okugawa, hat das Tor getroffen
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 12. Spieltag

BV Borussia Dortmund 09Bild

Westfalenstadion, Dortmund, 20.11.2021, 15.30 Uhr
Bild

Bild1-0 Malen(56.),1-1 Massimo (63.),2-1 Reus (85.)

BildCoulibaly, Anton

BildKarazor

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild68. Tibidi->Massimo,Nartey->Karazor;71. Didavi->Förster;87. HALG->Coulibaly

Bild VfB Endstand 1-2

Am Ende tappt man in eine selbst gestellte Falle. Wie ein Narkolepsieanfall beim Waffe reinigen...
Wenn es nach 85 Minuten gegen ein eher uninspiriertes Dortmund 1-1 steht, dann ist es zum in den Arsch beißen, wenn man den Punkt durch so eine Dusseligkeit wie eine nicht nach hinten abgesicherte eigene Ecke noch hergibt :facepalm: . Vorher wurde sehr ordentlich verteidigt, mit hohem Anlaufen der BVB gut abgewürgt in seinen Aktionen. Die eigene Offensive war ein wenig besser als die letzten Spiele, obwohl die erhofften Rekonvaleszenten doch noch nicht alle zur Verfügung standen. Coulibaly konnte aber immerhin dafür in die Sturmmitte rücken, wo er deutlich besser aufgehoben ist als auf dem rechten Flügel, den wiederum Massimo bekleidete. Dieser krönte seine Leistung mit einem schönen Tor, das auch seine Entwicklung innerhalb des letzten Jahres zeigte :clap: . Dieselbe Situation wäre noch vor geraumer Zeit irgendwo in den Füßen von Mats Hummels gelandet. So aber ein(!) überlegter Haken und Abschluss mit links, seinem schwächeren Fuß.
Wer ebenfalls sehr positiv auffiel, war Hiroki Ito :clap: , der sich mehr und mehr in der Bundesliga akklimatisiert. Bald fliegt er mit Wataru zusammen weg für Spiele gegen Usbekistan, die Mongolei und andere große Fußballnationen :|

Die Leistung der Mannschaft insgesamt stimmt den Fan positiv, wenn auch Dortmund aktuell nicht so ganz Dortmund ist. Bezeichnend, dass der bisher fragliche Malen das 1-0 über den Umweg Endo ins Tor wurschtelte. Das war mehr Zufall als herausgespielt. Ansonsten ging beim BVB nicht viel nach vorne. Es sei denn, man lädt sie so ein wie in der 85. Minute, dann scheppert es natürlich.
Bild
Marco Reus schiebt in der 85. Minute unbedrängt zum 2-1 Endstand ein, im Hintergrund Gregor Kobel


Nun ja, jetzt haben wir 10 Punkte aus 12 Spielen, das ist nicht schön, aber es gibt genug, was berechtigte Hoffnung macht. Marmoush, Führich und Silas als Wiedereinsteiger werden das Spiel nach vorne auf andere Füße stellen, Kempfi kann sich sogar noch Zeit lassen, wenn Ito ihn so gut vertritt. Zudem hat Tibidi jetzt auch Profiluft geschnuppert (Die U-19 gewinnt auch ohne ihn 3-0 im Spitzenspiel gegen Frankfurt :clap: ) und Massimo etabliert sich mehr und mehr, trotz der wurschteligen Tabellensituation und Spielweise der letzten Zeit.

Sehr bedauerlich ist die Verletzung von Atatkan Karazor, der war mittlerweile so gut drauf, aber ohne Aua können wir einfach nicht.
Bester Spieler: Marco Reus, sagt zumindest whoscored.com
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
jeck3108
Ahnunghaber
Beiträge: 2156
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von jeck3108 »

Natürlich ist es extrem ärgerlich für Euch, wie Ihr Euch um den durchaus verdienten Punkt ein bißchen selbst gebracht habt. Mir wäre in der Sekunde der Arsch geplatzt und wie kann man so dämlich sein wäre wohl noch das Harmloseste gewesen, was ich geäußert hätte.

Mit etwas Abstand: das man den Bock umstoßen wollte, eben nicht auf Nummer Sicher ging, sondern die ja realistisch Chance des eigenen Standards bei unserer bekannten Schwäche nutzen wollte und eben nicht 1,2 Mann weniger vorne rein gingen, spricht für die Herangehensweise der Truppe. Das man das auch mit der Absicherung besser verteidigen kann, klar, aber das ist dann eben auch schwierig, wenn der öffnende Pass von Tigges gut ist und dann Hazard/Reus lossausen.

Klar, ist etwas klug geschissen, als Nutznießer und auch aufgrund der Vorraussetzungen, aber mit etwas Abstand würde ich mich darüber nicht ärgern, sondern würde es als gutes Zeichen nehmen für die nächsten Woche, dass die Truppe trotz der schwierigen Lage weiter funktioniert in der richtigen Art und Weise.
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

jeck3108 hat geschrieben: Montag 22. November 2021, 11:07 Mir wäre in der Sekunde der Arsch geplatzt und wie kann man so dämlich sein wäre wohl noch das Harmloseste gewesen, was ich geäußert hätte.
Outtatime 21.11.21:
Wenn es nach 85 Minuten gegen ein eher uninspiriertes Dortmund 1-1 steht, dann ist es zum in den Arsch beißen, wenn man den Punkt durch so eine Dusseligkeit wie eine nicht nach hinten abgesicherte eigene Ecke noch hergibt :facepalm: .


Jedenfalls definieren wir unsere Fußballspezifischen Gefühlslagen über die selbe Körperregion :popcorn:
In den Farben getrennt, in der Sache vereint, ole,ole :clap:
Noch alles Gute im Meisterschaftsrennen (bis auf den 29. Spieltag)!!!
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

https://www.sportschau.de/newsticker/dp ... ry100.html

Bild


Scheiss Covid19!
Dir die allerbeste Besserung, GOAT!!!
(Virus) bekämpfen+ siegen!!!
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

:facepalm: Jetzt haben wir das Problem gefunden: Östrogene im Duschwasser :facepalm:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Bildquelle: https://twitter.com/schienenspieler (coole Idee :thumbup: ) Aber Tongz sieht immer noch aus wie Tongz :smile:
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 13. Spieltag

1. FSV Mainz 05Bild

Neckarstadion, Stuttgart, 26.11.2021, 20.30 Uhr
Bild

Bild1-0 Ito(21.),1-1 Hack(39.),2-1 Sosa(51.)

BildMangala, Sosa :lol!: /Aaron, Boetius

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild63. Nartey->Förster,Klimowicz->Mangala;82. Stenzel->Marmoush;

Bild85.Silas->Massimo

Bild VfB Endstand 2-1

Silas ist wieder auf dem Platz :love: ! Nach 8 Monaten! Eingewechselt in der 85. Minute hat er in der verbliebenen Restspielzeit sogar seinen Move, von der rechten Seite mit ordentlich Tempo in den Strafraum zu ziehen, gebracht und bei diesem auch gleich wieder gefühlt, was es heisst, VfB Angreifer zu sein: Ihm wird der fällige Elfmeter nach dem Foul von Boetius natürlich nicht gegeben :lol!: . Man kann davon ausgehen, dass die Blaupause dieses Manövers mit einem VfB Verteidiger als Täter wahrscheinlich noch in dieser Saison Strafstoß gegen uns geben wird :roll: . Die Gelbe Karte gegen Sosa war auch wieder großes Kino :eh: , wie verpeilt kann ein Schiedsrichter sein?
Egal, Silas ist wieder auf dem Platz :wave: :thumbup: :clap: und es wird großartig werden! So großartig wie die großartige Leistung bzw. Leistungen von Hiroki Ito sind, der aus der 2. japanischen Liga in die Bundesliga geholt wird und hier anfangs interessante Ansätze zeigt, dann seine Leistung stabilisiert und mittlerweile drauf und dran ist, bereits in dieser Saison einen Stammplatz zu ergattern :-o . Da ist der Drecksack auch noch beidfüßig. Geholt als Linksfuß macht er das Schlenzertor in der 21. Minute mit ganz viel Gefühl und dem rechten Fuß, fast wie Andi Brehme gegen Holland 1990!! Also fast wie Andi Brehme, der hatte schon noch mehr Effet :shifty: , zugegeben. Da stand aber auch der Fliegenfranz Hans van Breukelen im Tor und nicht Robin "Faustrecht" Zentner. Der hatte kurz nach dem 1-0 einen hohen Ball in seinem Strafraum so geklärt, dass die Örtlichkeit dem Namen alle Ehre machte. Zwar ergab der VAR, dass er zuerst den Ball mit der Faust getroffen hatte, da Mavropanos sein Gesicht aber direkt daneben aufbewahrte, gaben sich Foul und "korrekte Spielweise" hier Pfötchen :| . Hart war der Einsatz auf jeden Fall und ließ Erinnerungen an Gentes Têteagenou mit Casteels wach werden :think: .
Ist aber am Freitag gottseidank besser ausgegangen.
Ansonsten war das Premierentor von Sosa in der BL auch ein sehr schönes :thumbup: . Er sagt, er wollte das tatsächlich so, nun ja, er ist halt ein Linksfußgenie, er wird´s wissen :P .
Im Spiel nach vorne ging beim VfB generell wieder mehr, Marmoush hatte als echter Stürmer einige Momente, so gleich am Anfang, als er an Zentner scheiterte :sad: , noch besser als er Tempo in den Spielzug vor dem 2-1 bringt :clap: . Es war aber auch zu merken, dass er ´ne Weile raus war.

Das Spiel wurde dann auch eher über Wille und Zweikämpfe gewonnen. Die Zweikampfquote des VfB von 62% ist schon gewaltig und sollte Bo Svensson zu denken geben. Die Bemühungen der Mainzer zum Torabschluss zu kommen waren zum größten Teil nur Distanzschüsse. Eine erstaunliche Leistung brachte Karazor, der über 90 % seiner 30 Zweikämpfe gewann :-o :clap: , mit dem Ball aber eine Scheiße veranstaltete :facepalm: :facepalm: , dass es einem die grauen Haare aus dem Skalp treibt.
Jedoch am Ende das wichtigste: Silas ist wieder auf dem Platz :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: und es gibt keine neuen Ausfälle (abgesehen von Chris Führich, der vor dem Spiel noch bös von Covid19 abgegrätscht wurde :nenene: ). Mangala scheint wieder in den Takt zu kommen und "Marathonmann" Endo hat sein Tief auch überwunden. Und Silas spielt wieder!!! :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:
Bester Spieler: Silas, er spielt wieder!!!
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 14.Spieltag

Hertha BSC Berlin Bild

Stuttgart, Neckarstadion, 5.12.2021, 15.30 Uhr
Bild

Bild1-0 Marmoush(15.), 2-0 Förster(19.), 2-1 Jovetic(40.), 2-2 Jovetic(76.)

BildBoateng

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild46. Tibidi->Massimo;63. Silas->HALG;75. Karazor->Mangala

BildVfB Endstand 2-2

2-0 nach 20 Minuten :clap: , Gegner im Griff :thumbup: , Gegner verunsichert :smile: , Gegner ohne Punch :grin: , wir haben auch noch die schöneren Trikots :love: (wie eigentlich immer)---------------> VfB Spieler: Zeit für den inneren Schlusspfiff!!! :facepalm:
Hatte unlängst Didavi als personifiziertes Aushängeschild von fehlender Einstellung noch über selbige referiert und hatte ich es noch hier relativiert, so komme ich dieses Mal nicht umher, eben genau diese fehlende Einstellung zu bemängeln. 7!!!!!Kilometer weniger gelaufen als der Gegner in einem Heimspiel, da kann man fast sogar schon von Kartenloser Unterzahl auf Grund von Faulheit sprechen :nenene: . Zusätzlich kam die Übelkeitbedingte Auswechslung von Massimo zur Halbzeit :sad: , die Rolle auf der rechten Seite machte dem eingewechselten und ohne Frage sehr, sehr talentierten Offensivspieler Tibidi dann sehr zu schaffen, Silas hatte später auch mehr Schatten als Licht :? .
Rino klang nach dem Spiel arg angefressen ob der eher Wellness- orientierten Leistung einzelner und kritisierte ungewöhnlich offen die Spielleistung seiner Spieler. :thumbup:
Das Mittelfeld vor der Abwehr bestand in diesem Spiel eigentlich "nur" aus Endo, Karazor war zugunsten von Mittelstürmer HALG :mrgreen: auf der Bank. Leider erfuhr er wenig Hilfe durch Mangala, der wohl eines seiner schwächsten VfB Spiele ever machte :-o , in Zweikämpfen nahezu nicht existent war :wtf: . HALG :mrgreen: war leider auch keine große Zirkusnummer, weder als Abnehmer im Strafraum, noch als Ballhalter, das Tempo in der BL schafft ihn. So hatte die 3er Abwehr bei Angriffen mehr Probleme als sonst, weil die Wege in ihre Richtung, nachdem Hertha die Stuttgarter Abscence bemerkt und Eigenantrieb entwickelt hatte, weit und gut gepflastert :heul: waren. Hätte an diesem Tag ein Gegner wie Bayer oder Bayern auf der Gegenseite gestanden, hätten wir Minimum ein halbes Dutzend eingeschenkt bekommen mit dem Verhalten. So war es Hertha, bzw. Jovetic gegen den wir moralisch gesehen mit 2-2 verloren haben, seine Ballfertigkeiten sind schon Kosticig :thumbup: , das Tempo geht dem alten Sack halt ab mittlerweile.
Der Rest der Herthamannschaft riss jetzt keine Bäume aus, bestenfalls Belfodil, man sah, warum sie stehen wo sie stehen.
Umso ärgerlicher sind die unnötig verschenkten 2 Punkte. :cussingblack: Jetzt kommen Wolfsburg (Kohfeldgeboostert), Bayern ( :shifty: )und Köln (gottseidank in Köln). Danach Freiburg (der neue Angstgegner :wave: , die sind einfach immer noch zum Knuddeln) und RB (genau rechtzeitig, um Sasa die frisch überarbeitete Schulter wieder zu zerpflücken)
Schaun ´mer mal.
Bester Spieler: Stefan Jovetic, ehemaliger Weltstar zeigt was er kann, wenn man ihn lässt.
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 15. Spieltag

VfL WolfsburgBild
Mann, die hatten mal so ein geiles Wappen? :wtf:
Und aktuell dann das hierBild?!?
Werder Bremen ohne Schwung im "W"...
Das ist ja mal, nun ja, doof gelaufen?!

Wolfsburg, VW Arena, 11.12.21, 18.30 Uhr
Bild

Bild0-1 Mavropanos(25.), 0-2 Förster(63.)

BildBornauw, Arnold/Ito, Marmoush

BildVranckx, Otavio/Massimo

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild26. Stenzel->Massimo;74. Kempf->Förster;80. Führich->Coulibaly, Silas->Marmoush

Bild VfB Endstand 2-0

Ein konzentriertes Spiel über nahezu 90 Minuten :thumbup: . Kein Nachlassen, weil der Gegner scheinbar besiegt ist und auch kein Einsch..., weil der Gegner so unbesiegbar erscheint. Konsequente Defensive mit einer stabilen defensiven Zentrale im Mittelfeld und eine brauchbare Chancenverwertung vorne, so baut man Siege :clap: .
Es war natürlich ein glücklich Geschick, dass Wolfsburg aktuell das berühmteste Andi Brehme :love: Zitat ever als grundlegende Eigenschaft ihres fußballerischen Schaffens leben. So war es trotz der nominellen Hochkaräter beim Gegner ein Spiel, welches der VfB relativ ungefährdet siegreich beenden konnte :grin: . Weghorst war ausgeknipst, Nmecha der Ältere verstolperte die eine große Chance kläglich und Arnold hatte auch eher Pause. Die Verletzung von Powerpille Otavio beraubte den VfL dann auch noch des Flügelspiels, Roussillon war kein gleichwertiger Ersatz. Alles in allem ein kraftloser Auftritt der Wölfe und das trotz des "10- 2,5 Torchancenverhältnisses", welches Kohfeldt zugunsten seiner Mannschaft innerlich notiert hatte--->https://www.youtube.com/watch?v=Nq_a4u973Es :drinkingdrunk: oder :smokingjoint: , man weiß es nicht. Da sollte der Arbeitgeber vielleicht mal nachhaken :think:

Beim VfB ragte einmal mehr Dinos heraus, der hinten blockte und Zweikämpfe gewann und vorne ein Tor aus 16 Metern erzielte, bei dem der Schuss offiziell mit einer Geschwindigkeit von 99km/h angegeben wurde :eh: . Dabei handelt es sich scheinbar um die Geschwindigkeit, als der Ball wieder für das menschliche Auge wahrnehmbar war, der Schuss war definitiv aus einer anderen Dimension :-o :-o :-o .
Auch Marmoush hatte einen starken Auftritt :smile: , mit ihm ist das Offensivspiel endlich wieder als potentiell gefährlich zu erleben. Zumindest, solange er nicht unbedrängt aus 11 Metern freie Schussbahn auf das gegnerische Tor erhält... :fiep:
Ito mit Ball auch wieder gut, defensiv ein wenig wackelig, Karazor mit deutlicher Steigerung und Förster III. sowieso. Leider nach schönem Solo noch mit zu spätem Abspiel auf Marmoush, macht er in der 2. Hälfte das wichtige 2-0 :clap: . Tongz zumindest in der 1. Hälfte rebootet :-o , in der 2. Hälfte dann wieder mit wachsendem Pfuschlevel, aber immerhin. Massimo leider raus bis zum Jahresende :sad: , dafür spielte Führich früher als angekündigt :wave: . Das Cannstatter Drehtürlazarett halt.
Ich halte Müller weiterhin für einen, wenn nicht den vielversprechendsten Keeper in seiner Altersklasse, klasse Reflexe :thumbup: . Das Fangen von Flanken und das Festhalten von Schüssen ist aber weiterhin so eine Sache. Und zwar nicht die seine. :|
Jetzt geht es gegen Bayern. Wäre ja ein Ding, wenn wir als dritte gegnerische Mannschaft in Folge um einen Elfmeter beschissen würden. Prädestiniert dafür wären wir. Da wir in diesem Spiel eine VAR Entscheidung zu unseren Gunsten bekamen in Form des (unstrittigen) Handelfmeters, wären jetzt, um nicht vom Pfad der gewohnten Statistik abzukommen, wieder 9 haarsträubende Murksentscheidungen gegen uns am Stück dran. Lassen wir uns überraschen. Was macht eigentlich Deniz Aytekin am Dienstag?
Bester Spieler: Konstantinos Mavropanos, die geile Sau!!! 3 Millionen € Ablöse :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!:
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 16. Spieltag

نادي بايرن ميونيخBild

Stuttgart, Neckarstadion, 14.12.21, 18.30 Uhr
Bild

Bild0-1 Gnabry(40.), 0-2 Gnabry(53.), 0-3 Lewandowski (69.), 0-4 Lewandowski (72.), 0-5 Gnabry (74.)
Bild

BildKarazor/ Davies

BildComan

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild63. Führich->Förster, Silas->Coulibaly;75. Faghir-> Mangala;84. Tibidi->Marmoush

BildVfB Endstand 0-5

Hoch stehen, hoch verlieren. Ehrenwerte 43% Ballbesitz und eine Passquote von 82% unterstreichen die Absicht mitspielen zu wollen. Das Ergebnis zeigt aber, dass das nicht der Bringer war, um in diesem Spiel etwas zu holen :| . Da schnitten Augsburg und Bielefeld mit dem Gegenteil deutlich besser ab :| . Bayern abgezockt an allen Ecken, trotz Verletzungssorgen, aber weiterhin mit einer Weltklasseoffensive, die in diesem Spiel zeigte, was "eiskalt" im Fußball bedeutet. Allen voran unser Bub, der Gnabry Serge, dem alles gelang. Der Mann mit dem Silberballon wiederum war zunächst nicht in Erscheinung, machte aber dann trotzdem zwei Tore :roll: .
Der Versuch, mehr Risiko zu gehen und die Offensive zu suchen war in der 2. Hälfte bereits nach zwar sehr ordentlicher, aber auch recht kurzer Phase durch den Treffer von Gnabry zum 0-2 dahin :| . Danach war die Ordnung verloren, als es noch einmal versucht wurde, dabei aber die Räume nach hinten unvernünftig groß wurden. Das waren 5 Minuten, in denen den Bayern defensiv absolut ungeordnet begegnet wurde, was diese dann auch munter nutzten und 3x netzten :banghead: .
Lässt man diese 5 Minuten außer Acht, war der Auftritt gar nicht so schlecht, die Niederlage aber natürlich absolut verdient. So sollte man es als weitere Lektion für die Jungs sehen, schade, dass Massimo nicht dabei war :sad: . Punkte holt man in anderen Spielen, dann kann man das eigene Spiel auch wieder gewinnbringender durchziehen :clap: .
Bester Spieler:Bild (der zweite von rechts)
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 17. Spieltag

1. FC KölnBild

Müngersdorfer Stadion, Köln, 19.12.21, 18.30
Bild

Bild1-0 Modeste (88.)

BildKainz, Hector, Thielemann/ Marmoush

Bild

BildPellegrino Matarazzo

Bild72. Nartey->Förster, Silas->Marmoush, Tibidi->Klimowicz;79. Stenzel->Führich;89. Faghir-> Coulibaly

BildVfB Endstand 0-1

Gut, dass jetzt mal Pause ist. Das Spiel gegen die Geißböcke war einmal mehr ohne Punch nach vorne :eh: , abgerundet durch ein grausames Ende (war mir schlecht :banghead: ).
Klimowicz, Mangala, Coulibaly, teilweise Förster, leider auch Führich und Neuling Silas ohne Impact :sad: , Marmoush bemüht aber zu wenig gegen eine solide FC Defensive um den starken Salih Özcan :thumbup: . So klingelt es einmal hinten :roll: und man verliert ein Spiel gegen einen Gegner, der zwar aktuell auf einer Erfolgswelle schwimmt, in diesem Spiel aber auch keine Offenbarung darstellte :| .
Der große, alte Mann des Kölner Offensivspiels Anthony Modeste
Bild
Torschütze des einzigen Tores (88.)

Bester Spieler: Salih Özcan, der hielt den Kölner Laden zusammen, Dauerzweikampfgewinner und das obwohl der diesbezügliche Grand Champion auf dem Rasen stand in Person von Wataru Endo

"Winterpausenträumereien":
Hoffentlich ist Endo nach 3 Wochen Pause wieder auf dem alten Level (allerdings kommen dann auch bald wieder seine Weltumrundungsländerspiele)...
Hoffentlich kommt dann auch Mangala wieder in die aktuell (vor allem defensiv) nicht vorhandene Spur...
Hoffentlich weiß Sasa noch wie Fußball geht (und halten seine Knochen)...
Hoffentlich baut Müller sein Portfolio im Bereich Torwartspiel noch hinsichtlich Aktien der Firmen "Flanken abfangen" und "Bälle festhalten" aus (die Rendite soll gewaltig sein)...
Hoffentlich trifft Sosa den Sasa wieder so oft so gut zwischen die Augen (bzw. bißchen höher)...
Hoffentlich bleibt Lucio Mavropanos gesund (und findet nicht plötzlich, dass "Dortmund absolut ein Thema ist")...
Hoffentlich endlich EGLOFF!!! (auf dem Rasen, nicht in der Reha)...
Hoffentlich übersieht der japanische Nationaltrainer Ito noch eine Weile (wegen der Weltumrundungsländerspiele)...
Hoffentlich bringt Kempf noch ein bißchen Kleingeld (Allles Gute in Berlin, Kempfer!)...
Hoffentlich können positive Leihstationen für ein paar Jungs gefunden werden, die aktuell mit der BL noch nicht ganz warm geworden sind (TETO!!!, TONGZ!!!, Momo, Ahamada, Ömer?!?)...
Hoffentlich möchte Omar Marmoush im Sommer gar nicht mehr weg (nicht nur weil es hier so schön ist)...
Hoffentlich kommen Mola, Tibidi, Millot, Nartey, Wahid und Chris Führich näher an die Stammelf (oder noch besser, in selbige)...
Hoffentlich duellieren sich Silas und Massimo in einem "Qual der Wahl für Rino" -Wettkampf um die rechte Schiene (bzw. wird Robbie so gut, dass Silas auch gleich weiter vorne eingeplant werden kann)
Hoffentlich wird der freundliche Hamadi
Bild
noch einmal zum HALG
Bild
(besser noch zu diesem)
Bild
Hoffentlich bringt die Mannschaft das vorhandene Können endlich mal ohne überirdische Verletzungsquerschläger dauerhaft auf den Rasen (dann wird das auch mit Punkten werden)...
Hoffentlich kehrt in der Chefetage Frieden ein und alle ziehen endlich an einem Strang (zusammen + in eine Richtung)...

Jetzt aber erst mal schöne Weihnachtstage für alle!!
Bild
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bundesliga, 18. Spieltag

SpVgg Grthr FrthBild

Sportpark Ronhof, Fürth, 8.1.2021, 15.30 Uhr
Bild

Bild Bild

Bild Anton

1 Müller- 15 Stenzel, 2 Anton, 37 Ito- 30 Massimo, 3 Endo, 23 Mangala, 24 Sosa- 20 Förster, 22 Führich- 9 Kalajdzic
-------------------------------------------------------Bild-------------------------------------------------------
-----------------BildBildBild-----------------
BildBildBildBild
------------------------------Bild--------------------Bild------------------------------
------------------------------------------------------------Bild------------------------------------------------------------

Bild Pellegrino Matarazzo

Bild
(62.) 34 BeyazBild--->Förster
(81.) 50 TibidiBild--->Massimo
(89.) 25 EgloffBild--->Führich

VfB Endstand 0-0 Bild

Fahrkarte, Fahrkarte, Fahrkarte :banghead: und vorher 70 Minuten ohne rechte Inspiration gegen fleißige Tabellenletzte vor sich hingedaddelt, so kommt es mit einer Prise Pech zu einem 0-0 das sich anfühlt wie eine Niederlage :x . Wir können aktuell nicht einmal gegen Fürth ein Tor erzwingen, immerhin hat uns das Fußballzerstörerensemble :birdiedoublegreen: aus Franken nicht noch irgend so ein Murkstor reingewurschtelt. Und auch keinen kaputtgetreten :-o !!!
Massimo muss erst mal wieder reinkommen, Führich noch irgendwie fahrich :P , Förster, nun ja :| . Sasa beim Comeback bemüht aber glücklos, in der Szene mit dem Fallrückzieher ungewohnt überhastet und unclever :roll: . Müller mehr als ordentlich :clap: , allerdings schlimm genug, dass er in diesem Spiel überhaupt benötigt wurde.
Anton bester in der Abwehrreihe und irgendwie auch insgesamt :thumbup: . Mangala hat so einen Level leider irgendwie nicht in den Schuhen momentan (statt tödlicher Pässe in der Offensive katastrophale Querpässe vor dem eigenen 16er :popcorn: ), das Zusammenspiel mit Wataru ist noch lange nicht an der Performance der Vorsaison angelangt :problem:
Jetzt ist Silas wieder mit dabei und auch Dinos, die Bestbesetzung könnte bald Wahrheit werden, hoffentlich kommt dann der Punch zurück. Komm zurück, Punch, komm zurück! Punch!!!
Bild

Bester Spieler: Waldemar Anton, zweikampfstark und souverän mit dem Ball
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo
Benutzeravatar
Outtatime
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:42

Re: Cannstatter Jugendstyle

Beitrag von Outtatime »

Bild

Bild

Der HALG geht!!!
Ab sofort ist noch mehr Sonnenschein auf Zypern!
Viel Spaß bei Pafos FC!!!
Und komm bald wieder!!!
=====================1893===================== Timo Hildebrand-Karl Heinz Förster-Marcelo Jose Bordon-Guido Buchwald-Zvonimir Soldo-Pavel Pardo-Karl Allgöwer-Krassimir Balakov-Claudemir Jeronimo Barreto "Cacau"- Mario Gomez-Jürgen Klinsmann-Pellegrino Matarazzo