Transfer - Gerüchteküche

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von erpie » Mittwoch 14. Juli 2021, 21:52

MaBu85 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 16:01
Ich bin immer noch gespannt, ob das ominöse 175 Millionen Angebot wirklich kommt. Nächstes Jahr ist Haaland so oder so weg, ist halt auch die Frage, ob er überhaupt zu Chelsea will. Klar, mit Dusel die CL gewonnen, um ein Haar wäre es am Ende aber nur EL-Quali gewesen...andererseits fehlt denen eigebtlich nur noch eben genau so ein Stürmer... ich guck mir das recht entspannt an, sollen se alle machen, mit Maß oder Fonancial Fairplay hat das alles schon lange nichts mehr zu tun...
Jepp!
Angeblich sind wir uns jetzt mit Donyell Malen einig. Find ich gut :wink: :grin:
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... einig.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von bolz_platz_kind » Donnerstag 15. Juli 2021, 01:18

McGi87 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 00:00
bolz_platz_kind hat geschrieben:
Sonntag 11. Juli 2021, 19:17
MaBu85 hat geschrieben:
Samstag 10. Juli 2021, 23:23

Chelsea soll angeblich 175 Millionen Euro für Haaland bieten...

Da fragt man sich:

- kann das stimmen
- sollte man schwach werden, wenn das wirklich stimmen sollte?
Am Anfang dachte ich, das ist eine Ente.
Da nun allerdings auch die Sun davon berichtet, glaube ich, da ist was dran. Ob es nun 175 Mio. oder am Ende 150 Mio. werden, wird die Zeit zeigen.
Fakt ist: Haaland hat sich bewusst für den BvB entschieden um sich ins Schaufenster zu stellen. Bei so einem Angebot - mit dem Wissen der AK im nächsten Jahr - muss man aus Sicht der Aktionäre eigentlich verkaufen.

PS: Wolle Silva kaufen?


Grüße aus Leipzig
Wenn es stimmt, muss Dortmund verkaufen, gar keine Frage!

Frage ist, wer dann kommt bzw. wen Rose sich so vorstellt?? Spontan würde mir da ein EM-Torschützenkönig oder ein Franzose vom Niederrhein einfallen..Bei Letzterem würden die Gladbacher aber wohl Amok laufen, da wird wohl eher alles Schick in Dortmund :smile: :smile:
Den Schick hätte ich lieber in Leipzig gesehen, in Kombination mit Silva und Nmecha.
Für mich bis heute unerklärlich, warum man Patrick in Richtung Leverkusen ziehen ließ und dafür Hwang und Sörloth verpflichten musste, zumal mit Poulsen ein richtiger Background zur Verfügung stand.
Aber hey ... ihr habt Youssoufa Moukoko. Der kann was und ist in zwei Jahren sicherlich 120 Mio. wert.

Weiter machen!

PS: Im Notfall holt ihr euch was vom Niederrhein, war doch schon immer so, wenn die eigene Kompetenz versagt hat ...


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Harry-Tony
Ahnunghaber
Beiträge: 2282
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Harry-Tony » Donnerstag 15. Juli 2021, 13:13

bolz_platz_kind hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juli 2021, 01:18
McGi87 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 00:00
bolz_platz_kind hat geschrieben:
Sonntag 11. Juli 2021, 19:17


Am Anfang dachte ich, das ist eine Ente.
Da nun allerdings auch die Sun davon berichtet, glaube ich, da ist was dran. Ob es nun 175 Mio. oder am Ende 150 Mio. werden, wird die Zeit zeigen.
Fakt ist: Haaland hat sich bewusst für den BvB entschieden um sich ins Schaufenster zu stellen. Bei so einem Angebot - mit dem Wissen der AK im nächsten Jahr - muss man aus Sicht der Aktionäre eigentlich verkaufen.

PS: Wolle Silva kaufen?


Grüße aus Leipzig
Wenn es stimmt, muss Dortmund verkaufen, gar keine Frage!

Frage ist, wer dann kommt bzw. wen Rose sich so vorstellt?? Spontan würde mir da ein EM-Torschützenkönig oder ein Franzose vom Niederrhein einfallen..Bei Letzterem würden die Gladbacher aber wohl Amok laufen, da wird wohl eher alles Schick in Dortmund :smile: :smile:
Den Schick hätte ich lieber in Leipzig gesehen, in Kombination mit Silva und Nmecha.
Für mich bis heute unerklärlich, warum man Patrick in Richtung Leverkusen ziehen ließ und dafür Hwang und Sörloth verpflichten musste, zumal mit Poulsen ein richtiger Background zur Verfügung stand.
Aber hey ... ihr habt Youssoufa Moukoko. Der kann was und ist in zwei Jahren sicherlich 120 Mio. wert.

Weiter machen!

PS: Im Notfall holt ihr euch was vom Niederrhein, war doch schon immer so, wenn die eigene Kompetenz versagt hat ...


MfG
b_p_k
Das mit dem Niederrhein war ja bisher leider nicht so fruchtbar, hoffentlich "blüht die Rose"
wenigstens :wink:
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan. Ist auch okay.

Benutzeravatar
Heinz B.
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2909
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Stadt der 200 Quellen
Lieblingsverein: Bierfreunde Buer e. V.

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Heinz B. » Donnerstag 15. Juli 2021, 16:48

Chelsea bietet dem BVB angeblich Abraham oder Hudson-Odoi für Haaland an

15. Juli, 14:25 Uhr: Der FC Chelsea bemüht sich nach Medienberichten weiter um eine Verpflichtung des Dortmunder Torjägers Erling Haaland. Trotz wiederholter Erklärungen der BVB-Vereinsführung, den 20 Jahre alten Angreifer in diesem Sommer nicht abgeben zu wollen, halten die Spekulationen an. Nach Informationen von Sky Sports aus England hat der vom Deutschen Thomas Tuchel trainierte Champions-League-Sieger dem Fußball-Bundesligisten entweder Tammy Abraham oder Callum Hudson-Odoi im Austausch für Haaland angeboten.

Noch wenige Tage zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet, dass Chelsea-Inhaber Roman Abramowitsch 175 Millionen Euro für die angestrebte Verpflichtung des besten Torschützen der vergangenen Champions-League-Saison freigegeben haben soll. Der angebotene Spieler-Austausch könnte helfen, den Preis für Haaland zu drücken.
Quelle: Web.de
Dass nämlich der Gladbacher, Heinz & Gaviao ein und dieselbe Person sind und es Meikinho nur an Elan, geistiger Gesundheit oder Interesse fehlt, diesem endlich nachzugehen!

Aus dem (korrigierten) Glaubensbekenntnis des Don "Bilardo" Quichotte. :angel:

Benutzeravatar
Dede_17
Vizemeister
Beiträge: 835
Registriert: Freitag 20. September 2019, 19:55
Wohnort: Köln
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Dede_17 » Freitag 16. Juli 2021, 19:49

erpie hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 21:52
MaBu85 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 16:01
Ich bin immer noch gespannt, ob das ominöse 175 Millionen Angebot wirklich kommt. Nächstes Jahr ist Haaland so oder so weg, ist halt auch die Frage, ob er überhaupt zu Chelsea will. Klar, mit Dusel die CL gewonnen, um ein Haar wäre es am Ende aber nur EL-Quali gewesen...andererseits fehlt denen eigebtlich nur noch eben genau so ein Stürmer... ich guck mir das recht entspannt an, sollen se alle machen, mit Maß oder Fonancial Fairplay hat das alles schon lange nichts mehr zu tun...
Jepp!
Angeblich sind wir uns jetzt mit Donyell Malen einig. Find ich gut :wink: :grin:
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... einig.html
Der ist mir bei der EM durch einen Superantritt aufgefallen als er bei der Riesenchance gegen Tschechien am Torwart hängengeblieben ist. Grad mal die Skills auf YT angeschaut. Das ist ein richtiger Neuner, spielstark, wendig, kopfballstark. Macht aber alles mit rechts.
Die Frage ist, ob der das von Holland auf die Bundesliga übertragen kann, sieht aber gut aus. Spielt anscheinend in einem System mit zwei Spitzen. Vielleicht ganz clever, kann ggf. Haaland direkt ersetzen (mit Moukoku), oder auch auf außen spielen für Sancho. Ich würde sagen, so einen Mann für 25-30mios ist ein guter Einkauf. Abwarten.
Das Leben ist zum Lachen da drum nehm ich Psychopharmaka

Benutzeravatar
Heinz B.
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2909
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Stadt der 200 Quellen
Lieblingsverein: Bierfreunde Buer e. V.

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Heinz B. » Freitag 16. Juli 2021, 22:29

Dede_17 hat geschrieben:
Freitag 16. Juli 2021, 19:49
Die Frage ist, ob der das von Holland auf die Bundesliga übertragen kann, sieht aber gut aus. Spielt anscheinend in einem System mit zwei Spitzen. Vielleicht ganz clever...
Im Gegensatz zu dir. Aber das ist ja auch nicht schwer. :lol!:
Dass nämlich der Gladbacher, Heinz & Gaviao ein und dieselbe Person sind und es Meikinho nur an Elan, geistiger Gesundheit oder Interesse fehlt, diesem endlich nachzugehen!

Aus dem (korrigierten) Glaubensbekenntnis des Don "Bilardo" Quichotte. :angel:

Benutzeravatar
TiSa667
Lichtgestalt
Beiträge: 1190
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von TiSa667 » Sonntag 18. Juli 2021, 17:23

erpie hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 08:11
TiSa667 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Juli 2021, 00:22
So langsam ekeln mich die Engländer echt an. Dass sie Jahr für Jahr in der BL auf Einkaufstour gehen, kennt man ja schon. Aber jetzt, wo selbst die Spanier den Gürtel enger schnallen müssen und Resteuropa sowieso, fällt mir das noch extremer auf. Sancho, Haaland, Goretzka, Coman, Thuram und was weiß ich, wer noch alles an Gerüchten kursiert.
Da sei den Engländern ihre Finalniederlage gleich nochmal mehr gegönnt!
Das schlimme daran ist ja das die dann auch ernst machen und die Kohle raushauen. Aber hey Montag ist Corona dann beendet und der Freedom Day ausgerufen.

Selbst der Brazzo heult schon rum das der FC Bayern nicht mehr mithalten kann...
Gegen internationale Konkurrenz
Salihamidzic hält den FC Bayern für machtlos
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... rrenz.html
Hab den Artikel jetzt nicht gelesen, weil die bei t-online offensichtlich was Neues bei ihren Cookies gemacht haben und ich keine Möglichkeit für eine Abwahl gefunden habe. Aber so allgemein würde ich mal sagen, der soll aufhören rumzuheulen und seine Hausaufgaben machen. Scouting und Jugendausbildung sind schon seit Jahren sehr dürftig bei Bayern. Wenn man das mal auf ein für den FCB angemessenes Niveau heben würde, bräuchte man auch nicht immer drölfzig Millionen für französiche Abwehrspieler oder ausrangierte ManCity-Spieler raushauen.
Bild Danke für diese geile Saison, Jungs! Bild

jeck3108
Poweruser
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von jeck3108 » Sonntag 18. Juli 2021, 17:33

Heinz B. hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juli 2021, 16:48
Chelsea bietet dem BVB angeblich Abraham oder Hudson-Odoi für Haaland an

15. Juli, 14:25 Uhr: Der FC Chelsea bemüht sich nach Medienberichten weiter um eine Verpflichtung des Dortmunder Torjägers Erling Haaland. Trotz wiederholter Erklärungen der BVB-Vereinsführung, den 20 Jahre alten Angreifer in diesem Sommer nicht abgeben zu wollen, halten die Spekulationen an. Nach Informationen von Sky Sports aus England hat der vom Deutschen Thomas Tuchel trainierte Champions-League-Sieger dem Fußball-Bundesligisten entweder Tammy Abraham oder Callum Hudson-Odoi im Austausch für Haaland angeboten.

Noch wenige Tage zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet, dass Chelsea-Inhaber Roman Abramowitsch 175 Millionen Euro für die angestrebte Verpflichtung des besten Torschützen der vergangenen Champions-League-Saison freigegeben haben soll. Der angebotene Spieler-Austausch könnte helfen, den Preis für Haaland zu drücken.
Quelle: Web.de
Das find ich immer die geilsten Scheisshausparolen.
Wir bieten wahnsinnige Summe x... gut, jetzt nur x/2-y in bar, aber dafür wird irgendeine Eierpflaume, die man sonst nicht vernünftig los wird, eingerechnet.

Demnächst erhoffe ich mir dann auch die Meldung, BVB mit 100 Mille Angebot für Locatelli... und freu mich auch, wenn nur die eingerechnet Granaten Schulz und Co gehen, würde mir schon reichen und wir sparen uns die 20 Mille, die es in bar gegeben hätte.

Benutzeravatar
TiSa667
Lichtgestalt
Beiträge: 1190
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von TiSa667 » Sonntag 18. Juli 2021, 17:41

jeck3108 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:33
Heinz B. hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juli 2021, 16:48
Chelsea bietet dem BVB angeblich Abraham oder Hudson-Odoi für Haaland an

15. Juli, 14:25 Uhr: Der FC Chelsea bemüht sich nach Medienberichten weiter um eine Verpflichtung des Dortmunder Torjägers Erling Haaland. Trotz wiederholter Erklärungen der BVB-Vereinsführung, den 20 Jahre alten Angreifer in diesem Sommer nicht abgeben zu wollen, halten die Spekulationen an. Nach Informationen von Sky Sports aus England hat der vom Deutschen Thomas Tuchel trainierte Champions-League-Sieger dem Fußball-Bundesligisten entweder Tammy Abraham oder Callum Hudson-Odoi im Austausch für Haaland angeboten.

Noch wenige Tage zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet, dass Chelsea-Inhaber Roman Abramowitsch 175 Millionen Euro für die angestrebte Verpflichtung des besten Torschützen der vergangenen Champions-League-Saison freigegeben haben soll. Der angebotene Spieler-Austausch könnte helfen, den Preis für Haaland zu drücken.
Quelle: Web.de
Das find ich immer die geilsten Scheisshausparolen.
Wir bieten wahnsinnige Summe x... gut, jetzt nur x/2-y in bar, aber dafür wird irgendeine Eierpflaume, die man sonst nicht vernünftig los wird, eingerechnet.

Demnächst erhoffe ich mir dann auch die Meldung, BVB mit 100 Mille Angebot für Locatelli... und freu mich auch, wenn nur die eingerechnet Granaten Schulz und Co gehen, würde mir schon reichen und wir sparen uns die 20 Mille, die es in bar gegeben hätte.
Was heißt denn hier Eierpflaume? Da geht es um Hudson-Odoi. HUDSON-ODOI, verstehste? Die Granate, an deren Verpflichtung sich Bayern gefühlte fünf Jahre die Zähne ausgebissen hat. :lol:
Bild Danke für diese geile Saison, Jungs! Bild

jeck3108
Poweruser
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von jeck3108 » Sonntag 18. Juli 2021, 17:56

TiSa667 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:41
jeck3108 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:33
Heinz B. hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juli 2021, 16:48

Quelle: Web.de
Das find ich immer die geilsten Scheisshausparolen.
Wir bieten wahnsinnige Summe x... gut, jetzt nur x/2-y in bar, aber dafür wird irgendeine Eierpflaume, die man sonst nicht vernünftig los wird, eingerechnet.

Demnächst erhoffe ich mir dann auch die Meldung, BVB mit 100 Mille Angebot für Locatelli... und freu mich auch, wenn nur die eingerechnet Granaten Schulz und Co gehen, würde mir schon reichen und wir sparen uns die 20 Mille, die es in bar gegeben hätte.
Was heißt denn hier Eierpflaume? Da geht es um Hudson-Odoi. HUDSON-ODOI, verstehste? Die Granate, an deren Verpflichtung sich Bayern gefühlte fünf Jahre die Zähne ausgebissen hat. :lol:
Das würde ich jetzt so nicht sagen, das Bübchen hat sich die Zähne ausgebissen, nicht der FCB :grin:

Passt ja aber dennoch: man kommt nicht Recht weiter und dann kommen noch kontraproduktiv Nebenmeldungen. Ob nun Hudson-Abrahams - jau kann man leihen mit Kaufoption, wenn Chelsea das Gehalt übernimmt - oder Brazzos Liebeserklärungen, dass ist doch nur abschreckend:)

Benutzeravatar
TiSa667
Lichtgestalt
Beiträge: 1190
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von TiSa667 » Sonntag 18. Juli 2021, 18:17

jeck3108 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:56
TiSa667 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:41
jeck3108 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:33


Das find ich immer die geilsten Scheisshausparolen.
Wir bieten wahnsinnige Summe x... gut, jetzt nur x/2-y in bar, aber dafür wird irgendeine Eierpflaume, die man sonst nicht vernünftig los wird, eingerechnet.

Demnächst erhoffe ich mir dann auch die Meldung, BVB mit 100 Mille Angebot für Locatelli... und freu mich auch, wenn nur die eingerechnet Granaten Schulz und Co gehen, würde mir schon reichen und wir sparen uns die 20 Mille, die es in bar gegeben hätte.
Was heißt denn hier Eierpflaume? Da geht es um Hudson-Odoi. HUDSON-ODOI, verstehste? Die Granate, an deren Verpflichtung sich Bayern gefühlte fünf Jahre die Zähne ausgebissen hat. :lol:
Das würde ich jetzt so nicht sagen, das Bübchen hat sich die Zähne ausgebissen, nicht der FCB :grin:

Passt ja aber dennoch: man kommt nicht Recht weiter und dann kommen noch kontraproduktiv Nebenmeldungen. Ob nun Hudson-Abrahams - jau kann man leihen mit Kaufoption, wenn Chelsea das Gehalt übernimmt - oder Brazzos Liebeserklärungen, dass ist doch nur abschreckend:)
Das verstehe ich jetzt nicht. Bayern wollte ihn doch in zwei Transferphasen (2019 und 2020) gerne verpflichten, Chelsea stellte sich quer. Woran hat sich Hudson-Odoi die Zähne ausgebissen?
Bild Danke für diese geile Saison, Jungs! Bild

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von erpie » Sonntag 18. Juli 2021, 20:05

Das Ding mit den zusätzlichen Spieler und Summe x war doch längst durch! Meines Wissens hat der BVB dankend abgelehnt.
Zu Malen: finde ich super hat mir gefallen was ich bei der EM gesehen habe. Und da Rose wohl mit 2 Stürmern spielen lassen will, ist das auf jeden Fall ein sinnvoller Transfer. Hoffe es klappt.
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

jeck3108
Poweruser
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von jeck3108 » Montag 19. Juli 2021, 05:48

TiSa667 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 18:17
jeck3108 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:56
TiSa667 hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 17:41


Was heißt denn hier Eierpflaume? Da geht es um Hudson-Odoi. HUDSON-ODOI, verstehste? Die Granate, an deren Verpflichtung sich Bayern gefühlte fünf Jahre die Zähne ausgebissen hat. :lol:
Das würde ich jetzt so nicht sagen, das Bübchen hat sich die Zähne ausgebissen, nicht der FCB :grin:

Passt ja aber dennoch: man kommt nicht Recht weiter und dann kommen noch kontraproduktiv Nebenmeldungen. Ob nun Hudson-Abrahams - jau kann man leihen mit Kaufoption, wenn Chelsea das Gehalt übernimmt - oder Brazzos Liebeserklärungen, dass ist doch nur abschreckend:)
Das verstehe ich jetzt nicht. Bayern wollte ihn doch in zwei Transferphasen (2019 und 2020) gerne verpflichten, Chelsea stellte sich quer. Woran hat sich Hudson-Odoi die Zähne ausgebissen?
Ne, mit dem Bübchen meinte ich doch den Sportmanager oder wie immer sich der nennt.
Den kann ich nicht ernst nehmen.
Und in dem Fall dann halt auch genauso: jaja, verplemper Du Mal Deine Zeit da mit Hudson-Eierfeile, dann stehst Du wenigstens nicht im Weg, wenn der FCB seine Arbeit erledigt.

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von erpie » Dienstag 20. Juli 2021, 12:30

kein Gerücht mehr...
Der BVB wird auf der Suche nach neuen Talenten erneut in Paris fündig. Abdoulaye Kamara soll in Dortmund den nächsten Schritt machen. Der 16 Jahre alte Franzose kommt ablösefrei von Paris Saint-Germain.
https://www.sport1.de/news/transfermark ... ra-von-psg
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

jeck3108
Poweruser
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von jeck3108 » Dienstag 20. Juli 2021, 15:48

erpie hat geschrieben:
Dienstag 20. Juli 2021, 12:30
kein Gerücht mehr...
Der BVB wird auf der Suche nach neuen Talenten erneut in Paris fündig. Abdoulaye Kamara soll in Dortmund den nächsten Schritt machen. Der 16 Jahre alte Franzose kommt ablösefrei von Paris Saint-Germain.
https://www.sport1.de/news/transfermark ... ra-von-psg
Könnte zeitlich passen, wenn denn das nachgesagte Talent da ist.
Hat ja wohl schon im Männerbereich reingeschnuppert. Wenn dann in 2 Jahren der Abgang Bellingham Thema wird, was bei normaler Entwicklung so sein wird, hätte man den Nachfolger schon da.

Ist zwar nen heikles Spiel, aber so muss es laufen, wenn man da im Toptalentebereich agieren will.
Wächst einer über unsere Kragenweite muss der Nachfolger schon mit den Hufen scharen.

Daneben irgendwie einen Kern mit Klasse in unserer Kragenweite, für den der Verein eben nicht nur ne Zeile im CV ist und fertig ist das, was bei uns geht.

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von erpie » Mittwoch 21. Juli 2021, 10:44

Schon krank das Geschäft!
Der Transfer von Donyell Malen von der PSV Eindhoven zu Borussia Dortmund hängt angeblich an den enormen Beträgen, die Malens Berater Mino Raiola bei einem Deal kassieren würde. Das berichten die Ruhr Nachrichten. Demnach stünden Raiola 30 Prozent der Ablösesumme zu, was bei einem geschätzten Betrag von 30 Millionen Euro also neun Millionen Euro wären.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... tmund.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
MaBu85
Lichtgestalt
Beiträge: 1076
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 07:37

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von MaBu85 » Donnerstag 22. Juli 2021, 07:02

erpie hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 10:44
Schon krank das Geschäft!
Der Transfer von Donyell Malen von der PSV Eindhoven zu Borussia Dortmund hängt angeblich an den enormen Beträgen, die Malens Berater Mino Raiola bei einem Deal kassieren würde. Das berichten die Ruhr Nachrichten. Demnach stünden Raiola 30 Prozent der Ablösesumme zu, was bei einem geschätzten Betrag von 30 Millionen Euro also neun Millionen Euro wären.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... tmund.html
Ja, Raiola eben.

Da sind ja einige "gierige Piranhas" unterwegs, Raiola hat das (perverse) System aber perfektioniert.

Sollte Malen noch kommen (ich halte Gerüchte wie Thuram für gezielte Nebelkerzen, um PSV zu zeigen, dass man auch nicht alles mitmacht und denke, der wird noch kommen) und sich weiter entwickeln, wird der irgendwann zu einem Geld-und-im-Allgemeinen-Scheiß-Verein wechseln und Raiola wird wieder fett abkassieren...

Das Schlimme ist ja, dass man als Verein quasi gar keine Wahl hat, als das Spiel mitzuspielen, wenn man eine Chance auf die wirklich guten Talente haben möchte...Raiola "wildert" ja schon im Jugendbereich...

Und nur verteufeln darf man ihn auch nicht; ohne Raiola hätten wir Haaland nie bekommen und er würde jetzt wohl beim Konstrukt kicken...

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von erpie » Donnerstag 22. Juli 2021, 08:01

MaBu85 hat geschrieben:
Donnerstag 22. Juli 2021, 07:02
erpie hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 10:44
Schon krank das Geschäft!
Der Transfer von Donyell Malen von der PSV Eindhoven zu Borussia Dortmund hängt angeblich an den enormen Beträgen, die Malens Berater Mino Raiola bei einem Deal kassieren würde. Das berichten die Ruhr Nachrichten. Demnach stünden Raiola 30 Prozent der Ablösesumme zu, was bei einem geschätzten Betrag von 30 Millionen Euro also neun Millionen Euro wären.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... tmund.html
Ja, Raiola eben.

Da sind ja einige "gierige Piranhas" unterwegs, Raiola hat das (perverse) System aber perfektioniert.

Sollte Malen noch kommen (ich halte Gerüchte wie Thuram für gezielte Nebelkerzen, um PSV zu zeigen, dass man auch nicht alles mitmacht und denke, der wird noch kommen) und sich weiter entwickeln, wird der irgendwann zu einem Geld-und-im-Allgemeinen-Scheiß-Verein wechseln und Raiola wird wieder fett abkassieren...

Das Schlimme ist ja, dass man als Verein quasi gar keine Wahl hat, als das Spiel mitzuspielen, wenn man eine Chance auf die wirklich guten Talente haben möchte...Raiola "wildert" ja schon im Jugendbereich...

Und nur verteufeln darf man ihn auch nicht; ohne Raiola hätten wir Haaland nie bekommen und er würde jetzt wohl beim Konstrukt kicken...
Moin,
ich will Raiola gar nicht verteufeln. Ich finde es eher erstaunlich wen er alles berät und was dann für Provisionen fällig sind. Das kranke ist doch das da 18jährige (wahrscheinlich geht es im B-Jugend Bereich los) von solchen Beratern vertreten werden.
Habe jetzt keine Lust nen neuen Fred aufzumachen, bei 11freunde.de ist ein sehr interessanter Bericht über den Weg zum Profi, von einem Vater der beschreibt was da alles mit den Familien und dem Sportler geschieht.
„Unser Leben hat sich auf den Kopf gestellt“

Con­stantin From­mann ist Profi-Tor­wart beim SV Meppen. Stets an seiner Seite auf dem Weg dorthin war sein Vater Achim. Hier erklärt er, welche Rolle die Eltern in der Nach­wuchs­aus­bil­dung spielen.
https://11freunde.de/artikel/frommann-u ... lt/4060549
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Kate
Forumsfroint
Beiträge: 298
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2019, 13:47
Lieblingsverein: S04

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Kate » Donnerstag 22. Juli 2021, 10:03

Meine Meinung: Die Spieler sollen ihre geldgierigen Berater gefälligst selbst bezahlen.

Benutzeravatar
Heinz B.
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2909
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Stadt der 200 Quellen
Lieblingsverein: Bierfreunde Buer e. V.

Re: Transfer - Gerüchteküche

Beitrag von Heinz B. » Donnerstag 22. Juli 2021, 10:12

Kate hat geschrieben:
Donnerstag 22. Juli 2021, 10:03
Meine Meinung: Die Spieler sollen ihre geldgierigen Berater gefälligst selbst bezahlen.
Dann schlagen sie das Beratergehalt eben auf die Ablösesumme drauf. Im Endeffekt zahlt es sowieso immer der Verein.
Dass nämlich der Gladbacher, Heinz & Gaviao ein und dieselbe Person sind und es Meikinho nur an Elan, geistiger Gesundheit oder Interesse fehlt, diesem endlich nachzugehen!

Aus dem (korrigierten) Glaubensbekenntnis des Don "Bilardo" Quichotte. :angel:

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Eckpunkte bei Malens Transfer sollen stehen

Beitrag von erpie » Freitag 23. Juli 2021, 11:03

Scheint auf der Zielgeraden zu sein:
Donyell Malen ist ein Kandidat bei Borussia Dortmund für die Nachfolge von Jadon Sancho. Zuletzt hieß es aber, dass der BVB und Malens Klub PSV Eindhoven noch zu weit auseinander seien und ein schneller Transfer nicht abzusehen sei. Das scheint sich nun geändert zu haben, schenkt man den niederländischen Zeitungen "Eindhovens Dagblad" und "Voetbal International" Glauben. Beide berichten, dass sich beide Vereine auf die Rahmendaten des Transfers weitestgehend geeinigt haben. Demnach soll Dortmund eine Ablöse von knapp 30 Millionen Euro für Malen bezahlen und der 22-jährige Angreifer anschließend einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen. Verhandelt wird aber noch über erfolgsabhängige Klauseln, die Bonuszahlungen und damit eine höhere Ablösesumme bedeuten könnten. Der BVB reist am Freitag ins Trainingslager ins schweizerische Bad Ragaz. Malen soll nach absolviertem Medizincheck so schnell wie möglich nachreisen.
https://www.kicker.de/30-millionen-fuen ... fermeldung
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

„Sky Sport“: BVB bereitet Angebot für Demiral vor

Beitrag von erpie » Montag 26. Juli 2021, 09:58

Hey jeck, hast Du was von Ihm gesehen?
Merih Demiral (23) von Juventus Turin steht laut Informationen von „Sky Sport“ aus Italien im Fokus des BVB. Die Borussia werde zeitnah ein offizielles Angebot für den türkischen Innenverteidiger abgeben, heißt es in einem Bericht des Sportsenders. Demnach ist man bei der „Alten Dame“ ab 40 Millionen Euro gesprächsbereit.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sky ... ews/389913
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

jeck3108
Poweruser
Beiträge: 1656
Registriert: Freitag 2. August 2019, 21:41
Wohnort: caput mundi
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: bin ich dualfan?

Re: „Sky Sport“: BVB bereitet Angebot für Demiral vor

Beitrag von jeck3108 » Montag 26. Juli 2021, 16:58

erpie hat geschrieben:
Montag 26. Juli 2021, 09:58
Hey jeck, hast Du was von Ihm gesehen?
Merih Demiral (23) von Juventus Turin steht laut Informationen von „Sky Sport“ aus Italien im Fokus des BVB. Die Borussia werde zeitnah ein offizielles Angebot für den türkischen Innenverteidiger abgeben, heißt es in einem Bericht des Sportsenders. Demnach ist man bei der „Alten Dame“ ab 40 Millionen Euro gesprächsbereit.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sky ... ews/389913
Geht hier auch Grade als Gerücht rum, die Rede ist von einer Leihe mit Kaufoption.
Sollte das gelingen, wäre es ne gute Sache aus meiner Sicht.

Klassischer IV, gesunde Härte, manchmal etwas drüber. Da müsste sich dann zeigen, ob er das in den Griff bekommt, kann ja sein, dass er da als Jungscher was extra beweisen wollte, um aufzuzeigen.

Spielaufbau und Passspiel ausbaufähig, aber allemal tauglich. Manchmal etwas zu hektisch im Stellungsspiel und bringt sich damit in ne schlechte Position. Richtiges Pfund ist der Offensivkopfball, sehr gefährlich bei Standards.

Bei Sassuolo hat er mir gut gefallen. Und dann mit
guten Start bei Juve, drauf und dran, deLight zu verdrängen, dann schwere Verletzung.
Jetzt hätte deLight sicher nen schweren Start, aber selbst dann musst Du schon was können, um den zu verdrängen.

Wenn das mit der Leihe funktioniert, wäre es gut, denn seit der Verletzung nicht mehr richtig aufgezeigt. Könnte man dann sehen, wie es sich entwickelt.

Kauf, zumal für die Summen, fände ich es sehr riskant

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: „Sky Sport“: BVB bereitet Angebot für Demiral vor

Beitrag von erpie » Montag 26. Juli 2021, 18:00

jeck3108 hat geschrieben:
Montag 26. Juli 2021, 16:58
erpie hat geschrieben:
Montag 26. Juli 2021, 09:58
Hey jeck, hast Du was von Ihm gesehen?
Merih Demiral (23) von Juventus Turin steht laut Informationen von „Sky Sport“ aus Italien im Fokus des BVB. Die Borussia werde zeitnah ein offizielles Angebot für den türkischen Innenverteidiger abgeben, heißt es in einem Bericht des Sportsenders. Demnach ist man bei der „Alten Dame“ ab 40 Millionen Euro gesprächsbereit.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sky ... ews/389913
Geht hier auch Grade als Gerücht rum, die Rede ist von einer Leihe mit Kaufoption.
Sollte das gelingen, wäre es ne gute Sache aus meiner Sicht.

Klassischer IV, gesunde Härte, manchmal etwas drüber. Da müsste sich dann zeigen, ob er das in den Griff bekommt, kann ja sein, dass er da als Jungscher was extra beweisen wollte, um aufzuzeigen.

Spielaufbau und Passspiel ausbaufähig, aber allemal tauglich. Manchmal etwas zu hektisch im Stellungsspiel und bringt sich damit in ne schlechte Position. Richtiges Pfund ist der Offensivkopfball, sehr gefährlich bei Standards.

Bei Sassuolo hat er mir gut gefallen. Und dann mit
guten Start bei Juve, drauf und dran, deLight zu verdrängen, dann schwere Verletzung.
Jetzt hätte deLight sicher nen schweren Start, aber selbst dann musst Du schon was können, um den zu verdrängen.

Wenn das mit der Leihe funktioniert, wäre es gut, denn seit der Verletzung nicht mehr richtig aufgezeigt. Könnte man dann sehen, wie es sich entwickelt.

Kauf, zumal für die Summen, fände ich es sehr riskant
Da klingt eine Leihe wirklich vernünftig.
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2919
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Hertha vor Transfer von Stevan Jovetić

Beitrag von erpie » Dienstag 27. Juli 2021, 10:02

Stevan Jovetić stürmte schon für Manchester City, Inter Mailand und den FC Sevilla – und ab sofort für Hertha BSC. Das gab der Klub am Dienstag bekannt.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... vetic.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Antworten