Watfords Kapitän

Antworten
Benutzeravatar
Depp72
Ahnunghaber
Beiträge: 2043
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Watfords Kapitän

Beitrag von Depp72 » Mittwoch 20. Mai 2020, 08:32

...Troy Deeney verzichtet wegen Corona auf das Mannschaftstraining:
Spoiler
Show
Mopo hat geschrieben:Kapitän Troy Deeney vom englischen Fußball-Erstligisten FC Watford wird aus Sorge vor einer Coronainfektion nicht ins Mannschaftstraining zurückkehren. „Ich habe gesagt, dass ich nicht mitmachen werde. Das hat nichts mit finanziellen Gründen zu tun“, sagte Deeney im Podcast „Talk The Talk“.

Die Teams der Premier League durften am Dienstag ins Kleingruppentraining einsteigen. Vielmehr, so sagte Deeny, habe er Sorge vor einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 und einer Übertragung in seiner Familie. „Mein Sohn ist fünf Monate alt und hat Atembeschwerden. Ich will nicht nach Hause kommen und ihn in noch größere Gefahr bringen“, erklärte Deeney.

Sorgen um Sohn: Infektionsgefahr ist Deeney zu groß

Zwar werden alle Spieler und der gesamte Trainer- und Betreuerstab wie auch in Deutschland regelmäßig getestet. Für Deeney ist die Gefahr in der Kontaktsportart Fußball dennoch zu groß. „Es braucht nur eine Person in der Gruppe. Ich will das nicht nach Hause bringen“, sagte der 31-Jährige.

Tragische Vorgeschichten in Deeneys Familie

Deeney sei sogar bereit, finanzielle Einbußen in Kauf zu nehmen. „Ich habe meinen Vater verloren, meine Oma, meinen Opa. Ich habe mehr oder weniger jeden verloren, der mir etwas bedeutet. Für mich ist das wichtiger als ein paar Pfund in meiner Tasche“, sagte er.

https://www.mopo.de/sport/fussball/grun ... --36720354
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Lichtgestalt
Beiträge: 1187
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Unterstützung für Deeney

Beitrag von Hoellenvaart » Samstag 23. Mai 2020, 11:39

Depp72 hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 08:32
...Troy Deeney verzichtet wegen Corona auf das Mannschaftstraining:
Spoiler
Show
Mopo hat geschrieben:Kapitän Troy Deeney vom englischen Fußball-Erstligisten FC Watford wird aus Sorge vor einer Coronainfektion nicht ins Mannschaftstraining zurückkehren. „Ich habe gesagt, dass ich nicht mitmachen werde. Das hat nichts mit finanziellen Gründen zu tun“, sagte Deeney im Podcast „Talk The Talk“.

Die Teams der Premier League durften am Dienstag ins Kleingruppentraining einsteigen. Vielmehr, so sagte Deeny, habe er Sorge vor einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 und einer Übertragung in seiner Familie. „Mein Sohn ist fünf Monate alt und hat Atembeschwerden. Ich will nicht nach Hause kommen und ihn in noch größere Gefahr bringen“, erklärte Deeney.

Sorgen um Sohn: Infektionsgefahr ist Deeney zu groß

Zwar werden alle Spieler und der gesamte Trainer- und Betreuerstab wie auch in Deutschland regelmäßig getestet. Für Deeney ist die Gefahr in der Kontaktsportart Fußball dennoch zu groß. „Es braucht nur eine Person in der Gruppe. Ich will das nicht nach Hause bringen“, sagte der 31-Jährige.

Tragische Vorgeschichten in Deeneys Familie

Deeney sei sogar bereit, finanzielle Einbußen in Kauf zu nehmen. „Ich habe meinen Vater verloren, meine Oma, meinen Opa. Ich habe mehr oder weniger jeden verloren, der mir etwas bedeutet. Für mich ist das wichtiger als ein paar Pfund in meiner Tasche“, sagte er.

https://www.mopo.de/sport/fussball/grun ... --36720354

More Watford players have joined captain Troy Deeney in refusing to return to training after the club reported three positive Covid-19 tests.

“I can’t get a haircut until mid-July but I can go and get in a box with 19 people and go and jump for a header and nobody could answer the questions, not because they didn’t want to, just because they don’t know the information.


https://www.givemesport.com/1569391-mor ... id19-tests
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:

Antworten