Ohne Löw gehts auch

Antworten
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Ohne Löw gehts auch

Beitrag von Eckfahnenfan » Sonntag 9. Juni 2019, 12:16

Aber nicht ohne Sane - danke Pep, dass du den Jungen nach vorne gebracht hast.
Und nicht ohne Gündogan - gut, dass sich die nationalen Eiferer nicht durchgesetzt haben.
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)

Benutzeravatar
*Dropkick*
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:34
Wohnort: Hoppegarten

Re: Ohne Löw gehts auch

Beitrag von *Dropkick* » Sonntag 9. Juni 2019, 15:05

Eckfahnenfan hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 12:16
Aber nicht ohne Sane - danke Pep, dass du den Jungen nach vorne gebracht hast.
Und nicht ohne Gündogan - gut, dass sich die nationalen Eiferer nicht durchgesetzt haben.
Erfolg geht hierzulande glücklicherweise noch vor nationalem Eifer. Wenn der Ilkay die Arschbacken zusammenkneift und ordentlich spielt, kann er Präsidentenflittchen oder sogar Bohlen-Fanboy sein. Wenn er wie letzten Sommer zudem scheisse spielt, darf er auch ausgepfiffen werden. Ähnliches gilt für Leroy, der mit der JETZIGEN Leistung in Russland Startelf gespielt hätte.
Bavaria ite domum :arrow:

Benutzeravatar
Yeti
Beiträge: 774
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:32
Lieblingsverein: Schalke
2. Verein: Paderborn

Danke...

Beitrag von Yeti » Montag 10. Juni 2019, 15:42

... an Schalke, dass ihr den Leroy ausgebildet habt.
... an die Mannschaft, die ein ansehnliches Spiel gezeigt hat.
... an Jogi, dass er nicht dabei war (wie du richtig geschrieben hast, geht es auch ohne!).
... an Ecki (wie immer bemüht ;) ), für die "Nationalen Eiferer". :lol: :lol: :lol:
Nihil dulcius, quam omnia scire.

Antworten