Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3840
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von alemao82 »

Nachdem ich mir jetzt zum ersten Mal ernsthaft den Modus angeschaut habe, habe ich festgestellt: Der Sinn ist, dass sich ein Team der Kategorie San Marino (Kategorie D) sicher für die EM qualifizieren darf, während ein nachweislich deutlich stärkeres Team daheim bleiben muss! (Fallbeispiel: Georgien/Nordmazedonien/Kosovo/Weißrussland. Ja, einer von denen fährt SICHER zur EM). Das Leistungsprinzip ist im Spitzensport ja ohnehin überbewertet, finde ich.

Weiterhin fördert es, dass Teams, die qua Nations League qualifiziert sind, in der Quali aber keine großen Chancen haben, ihre letzten Spiele abschenken können, da sie ja ohnehin schon für die EM-Playoffs qualifiziert sind. Hier feiert die Wettbewerbsverzerrung eine mehrmonatige rauschende Fiesta (Fallbeispiel: Bulgarien. Bodenlose 3 Punkte in der EM-Quali, aber seit Monaten für die Playoffs qualifiziert).

Wer das alles nicht glaubt und sich gerne auch mal sein Hirn mit einem dreifach gequirlten Schwachsinn durchlöchern möchte: Hier eine recht schöne Auflistung, die - eine wahre Herkulesaufgabe - die Sache nach 2-3mal Durchlesen, sogar verstehbar (nicht verständlich!) macht.

https://www.fussball-wm.pro/em-2020/qua ... /play-off/
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
McGi87
Poweruser
Beiträge: 1864
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 11:52
Lieblingsverein: HSV
2. Verein: Barca

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von McGi87 »

Äh, wieso zocken wir jetzt eigentlich noch 4 Nations-League-Spiele in 5 Tagen, wenn im Winter erstmal WM ist? Ich dachte, die Typen sind schon längst im Urlaub..

Von den Itackern kenne ich gerade mal den Torwart & unsere spielen mit Rüdiger, Henrichs und Kehrer, fehlt nur noch Draxler…also Fußball ist da eher nicht zu erwarten.. :wave: :wtf:
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Mir dünkt, bei Schlotterbeck ist noch "Raum nach oben"?!
Haben wir denn da womöglich den Falschen geholt? :wink:
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Bela Rethy "Harry Kane durfte im Strafraum fallen, das Recht hat er"! :clap:
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Lattekversteher
Forumsfroint
Beiträge: 497
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2021, 14:46
Lieblingsverein: Werder Bremen

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Lattekversteher »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 7. Juni 2022, 22:51 Bela Rethy "Harry Kane durfte im Strafraum fallen, das Recht hat er"! :clap:
Yep 😁 habe ich gestern auch drüber geschmunzelt 😜
Fand auch Kramer als Experte erfrischend!
Er fand Schotterbeck nun wirklich top😁
Lattekversteher is back
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Man sieht auf jeden Fall, dass sich "die Jungs" mehr Mühe geben, als unter Löw.
Dafür, dass die Spieler aber nicht besser sind, kann Flick auch nichts!
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
Deutschland führt 1:0!
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
Deutschland führt 2:0 zur Halbzeit - ist damit deine Frage beantwortet?
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Atlan hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 21:37
Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
Deutschland führt 2:0 zur Halbzeit - ist damit deine Frage beantwortet?
Bis zur Pause...ja!
"Einem geschenkten Gaul (Elfer) usw...ins Maul"!
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 21:48
Atlan hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 21:37
Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
Deutschland führt 2:0 zur Halbzeit - ist damit deine Frage beantwortet?
Bis zur Pause...ja!
"Einem geschenkten Gaul (Elfer) usw...ins Maul"!
Was war an dem Elfer geschenkt?
Für mich war es ein klares Foul und das ist im Strafraum ein Elfer.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
5:0 für Deutschland - wird ne Klatsche für Bella Italia.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Atlan hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 22:20
Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
5:0 für Deutschland - wird ne Klatsche für Bella Italia.
5-2, das haben Sie heute wirklich überraschend gut gemacht.
Der Knackpunkt war wohl der Elfer, das 2-0.
Was auch anders war, als sonst, Timo ist nicht permanent ins Abseits
gelaufen und Sane hat sich auch sehr bemüht, was man ja nicht immer
von ihm behaupten kann.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 23:31
Atlan hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 22:20
Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 20:36 Na, gibt es heuer die erste Klatsche?
5:0 für Deutschland - wird ne Klatsche für Bella Italia.
5-2, das haben Sie heute wirklich überraschend gut gemacht.
Der Knackpunkt war wohl der Elfer, das 2-0.
Was auch anders war, als sonst, Timo ist nicht permanent ins Abseits
gelaufen und Sane hat sich auch sehr bemüht, was man ja nicht immer
von ihm behaupten kann.
:thumbup: Gut beschrieben!
Ich habe die Deutschen besser, zwingender, gesehen. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Schade, dass der Schuss von Stach so knapp vorbei ging.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld
Harry-Tony
Schwallerkopp
Beiträge: 3183
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Harry-Tony »

Atlan hat geschrieben: Mittwoch 15. Juni 2022, 07:57
Harry-Tony hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 23:31
Atlan hat geschrieben: Dienstag 14. Juni 2022, 22:20
5:0 für Deutschland - wird ne Klatsche für Bella Italia.
5-2, das haben Sie heute wirklich überraschend gut gemacht.
Der Knackpunkt war wohl der Elfer, das 2-0.
Was auch anders war, als sonst, Timo ist nicht permanent ins Abseits
gelaufen und Sane hat sich auch sehr bemüht, was man ja nicht immer
von ihm behaupten kann.
:thumbup: Gut beschrieben!
Ich habe die Deutschen besser, zwingender, gesehen. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Schade, dass der Schuss von Stach so knapp vorbei ging.
Ja, man muss aber auch feststellen, dass der Torwart ohne die beiden Recken Bonucci
und Chiellini nur die Hälfte wert ist, von der Verteidigung Mal ganz zu schweigen!
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"! (Jimi Hendrix)
Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 4839
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Linden »

War das ne B-Elf von Italien? Kannte nur den Torwart.
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Tod und Hass dem Putinregime
Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 5448
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43
Wohnort: Unweit vom Weserstadion
Lieblingsverein: Der unvergleichliche SV Werder Bremen
2. Verein: SVA Delmenhorst

Re: Habe endlich den Sinn der Nations-League kapiert!

Beitrag von Atlan »

Linden hat geschrieben: Donnerstag 16. Juni 2022, 11:01 War das ne B-Elf von Italien? Kannte nur den Torwart.
B-Elf ist wohl übertrieben. Aber Italien hat in wohl in jedem Spiel 4 Debütanten eingesetzt.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.
Perry Rhodan, fiktiver Weltraumheld