3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

katzweiler
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 29. Juni 2019, 11:32

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von katzweiler »

2 meiner 4 Abgänge standen eigentlich bereits mit Beginn der Transferperiode fest: Zeitz und Zimmer. Große Erklärungen deswegen bedarf es meiner Meinung nach nicht, Zeitz ist zu torungefährlich und Zimmer spielt zu inkonstant, sofern er überhaupt auf dem Feld steht. Der 3. Transfer sollte ein 0,05 werden, hier war nur die Frage ob im Angriff (Günay) oder in der Abwehr (Gibs), abhängig davon ob Steinhart oder Biankadi weichen mussten. Da ich einen 5. sicheren Abwehrspieler wollte und gleichzeitig 5 potenzielle Stammstürmer für einen too much halte, fiel die Wahl dann schnell auf Biankadi und dementsprechend Gibs als Abgänge 3 und 4. Bestärkt wurde ich durch die Verletzung von Biankadi.

Interessant für mich war tatsächlich nur eine sehr überschaubare Anzahl an Spielern. Tankulic gehörte nie dazu (@Studenttrier, damit hätte ich deine Frage beantwortet, ob jemand aus dem Forum auf ihn verzichtet ;-) ). Einerseits gehe ich stark von einem Meppener Einbruch aus, anderseits schwimme ich gerne mal gegen den Strom :D
In der Abwehr bestand meine Liste aus den No-Brainern Tomiak und Bitroff sowie aus dem vielleicht nicht obersten Regal die beiden Waldhöfer Seegert und Verlaat. Am Ende habe ich mich für Verlaat entschieden, da ich einen Spieler aus Mannheim wollte (und Seegert zu teuer war). Tomiak hat auch eine Rolle gespielt, dazu am Ende mehr.
Henning stand im Laufe der Hinrunde als (vermeintlich) zweiter sicherer Neuzugang fest. Doch irgendwie hat er mich trotz seiner starken Hinrunde nicht zu 100% überzeugt. Begründen kann ich es mit Fakten tatsächlich nicht, die Chemie hat zwischen uns einfach nicht gestimmt ;-) Für ihn ist dann Julian Günther-Schmidt in mein Blick geraten und ich habe mich direkt in ihn verliebt. Zu Beginn der Saison noch nicht ganz auf der Höhe, hat er sich im weiteren Verlauf aber stark gesteigert und in den letzten 5 Spielen 3 Tore geschossen. Ein Schnitt von 3,0 in diesem Zeitraum istzwar nicht überragend, aber trotzdem einer, mit dem mal leben kann (siehe Conde). Zudem, zumindest teilweise, für Freistöße (bereits einen direkt verwandelt) und 11m verantwortlich. Das ist gleichzeitig mein Risikopick mit dem ich mich von der Konkurrenz etwas abheben will. 2. Transfer im Mittelfeld ist Marlon Ritter: Ich hatte ihn als so stark gar nicht empfunden, aber eine 2 vorm Komma beim Notendurchschnitt und nur einmal schlechter als eine 3,0 nachdem Lautern sich gefangen hat haben mich überzeugt. Auch er schießt die 11m. Aus dem Feld könnte er aber noch etwas torgefährlicher werden. Auch Ritter stand relativ zeitig fest. Alternativen neben den 3 Genannten waren eigentlich nur Ceka und mit sehr starken Abstrichen Schnatterer und Götze.
Als erster Transfer stand bereits nach nur wenigen Spieltagen Lauberbach fest. Hier ärgere ich mich, dass er, je länger die Spielzeit ging, immer besser wurde und somit interessanter für alle ;-) Hätte ich zweimal im Sturm gewechselt, wie ich es gegen Ende der Rückrunde mal in den Raum geworfen hatte, wäre wohl Taz der 2. Neuzugang geworden. Geringe Außenseiterchancen hatte vielleicht noch Martinovic.

Die 4 genannten Wechsel stehen bereits seit Heiligabend fest, da hatte ich eine Eingebung und sehe es als Zeichen :D Lediglich die Verletzung von Zimmerschied hatte mich kurz ins Grübeln gebracht, und ihn statt Zeitz abzugeben, aber da ich nach wie vor sehr glücklich mit den Transfers bin, habe ich mich dazu entschlossen, ihn mitzuschleifen. Vielleicht schafft er diese Saison am Ende nochmal ein Comeback und wenn nicht, ist mein Kader auch breit genug, um das abzufangen.

Die einzige Variante, die ich noch durchgespielt hatte, war neben Zeitz und Zimmer sowohl im Sturm als auch in der Abwehr einen 0,05er abzugeben. Dann wären die fixen Neuzugänge wie oben angesprochen Tomiak, Ceka und Lauberbach gewesen, beim zweiten Mittelfeldspieler habe ich mich schwer getan, auch wenn es reichlich Auswahl gab: Krauße, Cigerci (damals noch bei Berlin), Klaas und Käuper (danke @NoSu (?)), um mal ein paar Ideen zu nennen, aber auch hier hat mich aus verschiedenen Gründen keiner 100%tig überzeugt. So blieb es bei den seit vor 3 Wochen eigenloggten Wechseln.
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Ohne Tomiak, Schultz, Ritter, Ceka, Kleinhansl, Bittroff sowie Henning

Beitrag von j.ko »

In der Rückrunde bin ich aus den Top 20 geflogen und bis auf Rang 31 abgeschifft.
Aber bei mir fehlen auch die Topmainstreamer Tomiak und Schultz in der Verteidigung!
Auch Kleinhansl und Bittroff habe ich nicht!

Die meisten haben als 2. Mittelfeldspieler ja Jason Ceka oder Marlon Ritter genommen.
Mein absoluter Wunschsspieler ist hingegen Bryan Henning! Das Problem ist nur, ich hatte im Mittelfeld am wenigsten Wechselbedarf. 😫
Dennoch habe ich bis zuletzt überlegt, ihn einzubauen.
Ich hatte x-mal Nullinger Niehues gegen ihn getradet, aber letztlich leider doch noch darauf verzichtet. 😖
So bleiben also doch beide 0,05er, Niehues sowie Makreckis, leider dabei.
Aber es gab auch die Überlegung, in der Verteidigung den wertlosen Galle oder den plötzlich verletzten Knost rauszuschmeißen.
Dann hätte ich wohl Tomiak genommen.
Aber ich wollte auch ein bisschen Antimainstream gehen. So verzichte ich auf die häufigen Picks Schultz, Kleinhansl sowie Bittroff ebenfalls.
Ich hatte sogar noch überlegt, Knost/Galle gegen Markus Ballmert zu traden. ☺️

Meine ganzen Probleme:
Fürs Tor habe ich nur Billigspieler.
Die Verteidiger sind viel zu riskant!
Das Mittelfeld ist viel zu teuer und zu breit.
Im Sturm fehlen hingegen die Teuren total.

Das kann ja was werden! 🤣


Aber ich versuche letztlich mit diesem Kader den Rest der Rückrunde zu bestehen:

Tor:
Dominik Reimann (1. FC Magdeburg: 0,25 Mio.)
Matheo Raab (1. FC Kaiserslautern; 0,15 Mio.)
Marcel Johnen (1. FC Saarbrücken; 0,05 Mio.)

Verteidigung:
Marcel Seegert (Waldhof Mannheim; 0,45 Mio.)
Philipp Hercher (1. FC Kaiserslautern; 0,35 Mio.)
Jesper Verlaat (Waldhof Mannheim; 0,35 Mio.)
Jannis Nikolaou (Eintracht Braunschweig; 0,35 Mio.)
Tobias-Mbunjiro Knost (1. FC Magdeburg; 0,05 Mio.)
Nick Galle (1. FC Saarbrücken; 0,05 Mio.)

Mittelfeld:
Mike Wunderlich (1. FC Kaiserslautern; 0,6 Mio)
Marc Schnatterer (Waldhof Mannheim; 0,6 Mio.)
Moritz Stoppelkamp (MSV Duisburg; 0,45 Mio.)
Bariş Atik (1. FC Magdeburg; 0,45 Mio.)
Luka Tankulic (SV Meppen; 0,45 Mio.)
Amara Condé (1. FC Magdeburg; 0,15 Mio.)
Cebrail Makreckis (Borussia Dortmund 2; 0,05 Mio.)
Julian Niehues (1. FC Kaiserslautern; 0,05 Mio.)

Sturm:
Marcel 🐻 (1860 München; 0,35 Mio.)
Adriano Grimaldi (1. FC Saarbrücken; 0,25 Mio.)
Luca Schuler (1. FC Magdeburg; 0,25 Mio.)
Lion Lauberbach (Eintracht Braunschweig; 0,25 Mio.)
Moritz Broschinski (Borussia Dortmund 2; 0,05 Mio.)
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von Sutti »

Und ab gehts!

Meine Wechsel sind eigentlich nichts spektakuläres.
Einzig in der Abwehr bin ich etwas breiter geworden.

Auf der Abgabeseite stehen neben Pflichtverkauf Mölders auch der 0,5er Abwehrmann sowie Fölster (ebenfalls Defense) und Kobylanski aus dem Mittelfeld.

Dafür auf der Zugangsseite stehen Tankulic als No-Brainer und 99,9% Mainstream,
Verlaat und Kleinhansl als Defensive Stabilisatoren und für den Weißwurstknubbel kommt Lauberbach.

ich denke damit hab ich eine gesunde Breite und kann ordentlich etwaige Abgänge auffangen.

Sieht zusammengefasst so aus:

Bonmann

Hercher - VERLAAT - KLEINHANSL (Knost - Schultz - Belkahia )

TANKULIC - Atik - Stoppelkamp - Neudecker (Köhler)

Schuler - Hanslik - Martinovic (LAUBERBACH)


.... Etwaige Umstellungen während des Spieltags nicht ausgeschlossen :D
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von studenttrier »

Plötzlich spielen alle doch, selbst der von mir abgegebene Götze.

Gehe nun mit folgender Aufstellung ins Rennen:

Bär - Schuler - Stoppelkamp - Wunderlich - Tankulic - Atik - Ceka - Tomiak - Hercher - Nikolaou - Raab

LAUBERBACH darf erst einmal draußen bleiben und Ceka erhält der Vorzug gegenüber Müller, dafür kriegt Wunderlich nochmal ne Chance. Schließlich hat sich ja auch Stoppelkamp gut geschlagen.
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Benutzeravatar
ChrisDangerous
Forumsfroint
Beiträge: 494
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:49
Lieblingsverein: VfB Stuttgart

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von ChrisDangerous »

Damn, der 1. im Ranking hat auch Bär geholt.. Dazu Lauberbach, Henning und Kleinhansl für Biankandi, 0,05er Sturm, Mickels und Mockenhaupt.

Update zu meiner Aufstellung: Ceka und Tankulic für Condé und Boyd. Condé ja defensiver als Ceka und Boyd erst im Nachholspiel, vielleicht verletzt er sich bis dahin. Schau mer mal. Hoffe auf Siege von 60, Lautern, Magdeburg und Mannheim :)

Fejzic - VERLAAT, Seegert, Tomiak - Neudecker, CEKA, Atik, Ritter, TANKULIC - Hanslik, BÄR

Bank: Schultz, Gürleyen, Galle - Condé, Amyn - Boyd, Conteh
Nicht im Kader: Farouk - Franke
Müller - Mavropanos, Günter, Schlotterbeck, Ndicka - Baumgartner, Reyna, Sow, Grifo - Kramaric, Uth, Modeste

Bank: Scally, Sildillia - Serdar, Asano, Weißhaupt, Lemperle - Schade

Raus: Simakan, Dardai, Keitel, Herrmann
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von Sutti »

Ich krieg schon wieder einen an mich...

Statt Ceka ud Tomiak zu holen, nehm ich Kleinhansl und nur einen Wechsel im MF -.-

Karma is a bitch und gibt mir direkt einen Slap in den Nacken...

… und natürlich hab ich Belkahia auf der Bank … ich geh mal :banghead: :wuerg:
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von studenttrier »

Ui, Götze schon mit 2 Vorlagen... naja was solls, dafür 4 andere lauterer in der s11 und dazu stoppelkamp
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Harry-Tony
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2819
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von Harry-Tony »

Sutti hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 14:30 Ich krieg schon wieder einen an mich...

Statt Ceka ud Tomiak zu holen, nehm ich Kleinhansl und nur einen Wechsel im MF -.-

Karma is a bitch und gibt mir direkt einen Slap in den Nacken...

… und natürlich hab ich Belkahia auf der Bank … ich geh mal :banghead: :wuerg:
Da bin ich aber froh, im letzten Moment noch den Zuck geholt zu haben und
auch, dass ich Belkahia behalten habe :grin:
"Der größte Feind des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, wissend zu sein." S.H.
Benutzeravatar
ChrisDangerous
Forumsfroint
Beiträge: 494
Registriert: Samstag 27. April 2019, 16:49
Lieblingsverein: VfB Stuttgart

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von ChrisDangerous »

Klasse Idee Condé auf die Bank zu setzen..
Müller - Mavropanos, Günter, Schlotterbeck, Ndicka - Baumgartner, Reyna, Sow, Grifo - Kramaric, Uth, Modeste

Bank: Scally, Sildillia - Serdar, Asano, Weißhaupt, Lemperle - Schade

Raus: Simakan, Dardai, Keitel, Herrmann
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von studenttrier »

Vorläufiger Punktetipp:

Raab (8), Nikolaou (?), Hercher (7), Tomiak (13), Wunderlich (12), Ceka (10), Attik (6), Stoppelkamp (10), Tankulic (-2), Schuler (4), Bär (6) = 74, damit wäre ich zum Start der Rückrunde hin ganz zufrieden.
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Harry-Tony
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2819
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:31

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von Harry-Tony »

Ich hätte dann:, Zuck 2 Mal, Bekahia 1 Mal, Salger 1. Mal, Neudecker 1 Mal, Conde 1 Mal +Assist,
+Lex Assist!
"Der größte Feind des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, wissend zu sein." S.H.
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von studenttrier »

Harry-Tony hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 16:24 Ich hätte dann:, Zuck 2 Mal, Bekahia 1 Mal, Salger 1. Mal, Neudecker 1 Mal, Conde 1 Mal +Assist,
+Lex Assist!
das nenne ich mal einen gelungenen Rückrundenstart. :)
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Verkackte Winterwechsel & Aufstellung 21. Spieltag

Beitrag von alemao82 »

Premiere: Ich habe zum ersten Mal etwas in einer Wechselperiode so richtig verkackt (wieso gibt es hier eigentlich nicht das beliebte Scheiße-Emoji?)! Potenziell kann ich jetzt schon 100 + x Punkte von meinem Rückrundenkonto abziehen. Schuldige dafür (in dieser Reihenfolge):

1. alemao82
2. Tolcay Cigerci
3. Der kicker (natürlich! :P )

Und das kam so:
Da ich wusste, dass diese Woche arbeitsam und stressig würde, habe ich versucht, meine Kaderplanung bereits letzte Woche abzuschließen. Es lief auch relativ flüssig, mit meinen Wechseln

Tor: Rapp (Lautern) für Perez Hintermeier (3. Goalie Würzburg)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen) für Neudecker (59+1)
Sturm: Martinovic (Mannheim) für Mölders (Spielertrainer Großaspach) und Lauberbach (Braunschweig,) für Franke (Verl)

hätte ich frohgemut und unbeschwert den Fährnissen der Rückrunde entgegengesehen.
Aber dann kam Samsunspor... :crazy: Und da sich Tolcay Cigerci unbedingt seine Karriere für ein bisschen schnellen Cash zunichte machen musste (der hätte doch nächste Saison locker einen Klub in der zweiten DEUTSCHEN Liga statt jetzt in der türkischen gefunden), stand ich nach seinem unumgänglichen Transfer (den ich viel zu spät getätigt habe) mit 0,35 Millionen zu wenig da.
Hier kam dann die sperrig-umständliche Handhabung des kicker bei Winterwechsel-Änderungen (zumindest in der mobilen Version) ins Spiel. Ständig wurde mir angezeigt, ich könne nicht mehr wechseln weil zu wenig Geld vorhanden oder schon zu viele Wechsel getätigt (statt erstmal alles zuzulassen und das dann später mit einem "Bestätigen"-Button zu lösen). So muss man, mega-nervig und verwirrend, erst mal alles ordentlich zurückwechseln, bevor man dann wieder neu anfangen kann. Da ich mich wie gesagt in einer gewissen Hektik befand, geriet ich in die irrige Annahme, ich hätte meinen Vollklopper Huth bereits für 0,25 Mios vertickt und (wegen der hohen Neudecker-Kosten) nur noch 0,05 Mios zur Verfügung. Die ich dann in den sagenhaften Verler Heldentausch Berlinski (für Franke) statt in einen Lauberbach (oder Grimaldi, Taz, Schuler, suchts euch aus...) investiert habe. Und, mea maxima culpa, keinen abschließenden Gesamtblick mehr auf meinen Kader geworfen habe.
Als ich die Lauterer Supernase dann nach Transferschluss wieder bewusst in meinen Reihen wahrnahm, wuchs in mir erst das Misstrauen und dann das Grauen. Um einen völlig nutzlosen und überteuerten Spieler im Kader zu halten, hatte ich einen Transfer fast völlig verschenkt!
Mittlerweile bin ich drüber weg. It is what it is now und manchmal sind schon die schrägsten Dinge passiert. Trotzdem muss man schon eine sehr wilde Fantasie sein eigen nennen, um da noch mit positiven Auswirkungen auf mein Team zu rechnen.

Die harte Wechsel-Realität sieht also wie folgt aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen) für Richter (Würzburg, 0,15)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45) für Cigerci (Samsunspor, 0,25)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45) für Mölders (Großaspach, 0,6)
und Berlinski (Verl, 0,05) für Franke (Verl, 0,05)

Cigerci hätte mir so nicht mal sonderlich wehgetan. Im Gegenteil hätte ich so noch Neudecker behalten und dafür nur die minimal weniger nutzlosen Franke (statt Huth) und den 2. statt 3. Würzburger Goalie behalten. Aber was solls, über 3 Wechsel freue ich mich trotzdem richtig. Tankulic (rechtzeitig fit!) rockt hoffentlich bald wieder weiter wie Sau, dazu sind Martinovic und Rapp garantierte Scoring-Maschinen. Allerdings schmerzt mich der nun sehr, sehr dünn aufgestellte Sturm doch sehr, denn dieses Team sieht jetzt doch arg auf Kante genäht und für eine lange Omikron-Rückrunde eher schlecht gerüstet aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen), Bonmann (Würzburg, 0,35), Perez Hintermeier (Würzburg, 0,05)
Abwehr: Bittroff (Magdeburg, 0,25), Behrendt (Braunschweig, 0,35), Steinhart (1860, 0,6), Belkahia (1860, 0,35), Galle (Saarbrücken, 0,05), Sprekelmeyer (Osnabrück, 0,05)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45), Atik (Magdeburg, 0,45), Klaas (Osnabrück, 0,15), Sararer (Türk Gücü, 0,6), Neudecker (1860, 0,6), Amyn (Viktoria Köln, 0,05), Ogbaidze (Viktoria Berlin, 0,05), Niehues (Lautern, 0,05)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45), Boyd (Halle, 0,6), Berlinski (Verl, 0,05), Huth (Lautern, 0,25), Günay (Viktoria Berlin, 0,05)

Kleines Trostpflästerchen: Bei der ersten Bewährungsprobe sah die Performance trotz allem ganz passabel aus. Rapp gleich mal zu Null, dazu zwei Buden aus dem Hause 59+1 (plus eine von Klaas nach Einwechslung, die ich gleich mal verpasst habe, grrr.... wieso muss der denn auch permanent auf die Bank, Himmelgeiernocheins :cussingblack: :cussingblack: :cussingblack: ) und die Hälfte der Spieler steht ja sogar noch aus. Also traue ich mich wohl doch, die Top 200 als Saisonziel auszurufen. Wenn alles perfekt läuft (Löwen-Aufholjagd, Omikron in Gönnerlaune) ist das vielleicht trotzdem noch drin.

Aufstellung 21. Spieltag:

Rapp - Behrendt, Steinhart, Belkahia - Tankulic, Atik, Sararer, Neudecker, Amyn (Ogbaidze) - Martinovic, Boyd

Bank: Galle, Sprekelmeyer - Klaas, Ogbaidze (Amyn), Niehues - Berlinski, Huth, Günay
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Wintertrades

Beitrag von j.ko »

Mit "Rapp" meinst du Matheo Raab, ja?
Also deine ersten 11 sind sicher gut genug für die ersten zweihundert Plätze❗
Nur darf nie einer ausfallen, denn deine zweiten 11 sehen meiner Meinung nach richtig schwach aus, sorry!

Wer mit den Winterwechseln einen großen Sprung nach vorn machen könnte, ist meiner Meinung nach Rabo.
Das Mittelfeldtrio Henning + Atik (war schon da, klar) + Tankulic ist das beste Trio, das ich mir im Mittelfeld nur vorstellen kann!
Und für weitere läppische insgesamt 0,40 Lauberbach und Condé zu kaufen, finde ich auch sehr gut.
Mit den neuen Mittelfeldspieler Henning + Tankulic + Condé sieht das Team für mich viel stärker aus.

Mann, mich ärgert es echt, dass ich ausgerechnet im Mittelfeld noch am wenigsten Wechselbedarf hatte❗😅
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: Verkackte Winterwechsel & Aufstellung 21. Spieltag

Beitrag von studenttrier »

alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 18:52 Premiere: Ich habe zum ersten Mal etwas in einer Wechselperiode so richtig verkackt (wieso gibt es hier eigentlich nicht das beliebte Scheiße-Emoji?)! Potenziell kann ich jetzt schon 100 + x Punkte von meinem Rückrundenkonto abziehen. Schuldige dafür (in dieser Reihenfolge):

1. alemao82
2. Tolcay Cigerci
3. Der kicker (natürlich! :P )

Und das kam so:
Da ich wusste, dass diese Woche arbeitsam und stressig würde, habe ich versucht, meine Kaderplanung bereits letzte Woche abzuschließen. Es lief auch relativ flüssig, mit meinen Wechseln

Tor: Rapp (Lautern) für Perez Hintermeier (3. Goalie Würzburg)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen) für Neudecker (59+1)
Sturm: Martinovic (Mannheim) für Mölders (Spielertrainer Großaspach) und Lauberbach (Braunschweig,) für Franke (Verl)

hätte ich frohgemut und unbeschwert den Fährnissen der Rückrunde entgegengesehen.
Aber dann kam Samsunspor... :crazy: Und da sich Tolcay Cigerci unbedingt seine Karriere für ein bisschen schnellen Cash zunichte machen musste (der hätte doch nächste Saison locker einen Klub in der zweiten DEUTSCHEN Liga statt jetzt in der türkischen gefunden), stand ich nach seinem unumgänglichen Transfer (den ich viel zu spät getätigt habe) mit 0,35 Millionen zu wenig da.
Hier kam dann die sperrig-umständliche Handhabung des kicker bei Winterwechsel-Änderungen (zumindest in der mobilen Version) ins Spiel. Ständig wurde mir angezeigt, ich könne nicht mehr wechseln weil zu wenig Geld vorhanden oder schon zu viele Wechsel getätigt (statt erstmal alles zuzulassen und das dann später mit einem "Bestätigen"-Button zu lösen). So muss man, mega-nervig und verwirrend, erst mal alles ordentlich zurückwechseln, bevor man dann wieder neu anfangen kann. Da ich mich wie gesagt in einer gewissen Hektik befand, geriet ich in die irrige Annahme, ich hätte meinen Vollklopper Huth bereits für 0,25 Mios vertickt und (wegen der hohen Neudecker-Kosten) nur noch 0,05 Mios zur Verfügung. Die ich dann in den sagenhaften Verler Heldentausch Berlinski (für Franke) statt in einen Lauberbach (oder Grimaldi, Taz, Schuler, suchts euch aus...) investiert habe. Und, mea maxima culpa, keinen abschließenden Gesamtblick mehr auf meinen Kader geworfen habe.
Als ich die Lauterer Supernase dann nach Transferschluss wieder bewusst in meinen Reihen wahrnahm, wuchs in mir erst das Misstrauen und dann das Grauen. Um einen völlig nutzlosen und überteuerten Spieler im Kader zu halten, hatte ich einen Transfer fast völlig verschenkt!
Mittlerweile bin ich drüber weg. It is what it is now und manchmal sind schon die schrägsten Dinge passiert. Trotzdem muss man schon eine sehr wilde Fantasie sein eigen nennen, um da noch mit positiven Auswirkungen auf mein Team zu rechnen.

Die harte Wechsel-Realität sieht also wie folgt aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen) für Richter (Würzburg, 0,15)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45) für Cigerci (Samsunspor, 0,25)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45) für Mölders (Großaspach, 0,6)
und Berlinski (Verl, 0,05) für Franke (Verl, 0,05)

Cigerci hätte mir so nicht mal sonderlich wehgetan. Im Gegenteil hätte ich so noch Neudecker behalten und dafür nur die minimal weniger nutzlosen Franke (statt Huth) und den 2. statt 3. Würzburger Goalie behalten. Aber was solls, über 3 Wechsel freue ich mich trotzdem richtig. Tankulic (rechtzeitig fit!) rockt hoffentlich bald wieder weiter wie Sau, dazu sind Martinovic und Rapp garantierte Scoring-Maschinen. Allerdings schmerzt mich der nun sehr, sehr dünn aufgestellte Sturm doch sehr, denn dieses Team sieht jetzt doch arg auf Kante genäht und für eine lange Omikron-Rückrunde eher schlecht gerüstet aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen), Bonmann (Würzburg, 0,35), Perez Hintermeier (Würzburg, 0,05)
Abwehr: Bittroff (Magdeburg, 0,25), Behrendt (Braunschweig, 0,35), Steinhart (1860, 0,6), Belkahia (1860, 0,35), Galle (Saarbrücken, 0,05), Sprekelmeyer (Osnabrück, 0,05)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45), Atik (Magdeburg, 0,45), Klaas (Osnabrück, 0,15), Sararer (Türk Gücü, 0,6), Neudecker (1860, 0,6), Amyn (Viktoria Köln, 0,05), Ogbaidze (Viktoria Berlin, 0,05), Niehues (Lautern, 0,05)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45), Boyd (Halle, 0,6), Berlinski (Verl, 0,05), Huth (Lautern, 0,25), Günay (Viktoria Berlin, 0,05)

Kleines Trostpflästerchen: Bei der ersten Bewährungsprobe sah die Performance trotz allem ganz passabel aus. Rapp gleich mal zu Null, dazu zwei Buden aus dem Hause 59+1 (plus eine von Klaas nach Einwechslung, die ich gleich mal verpasst habe, grrr.... wieso muss der denn auch permanent auf die Bank, Himmelgeiernocheins :cussingblack: :cussingblack: :cussingblack: ) und die Hälfte der Spieler steht ja sogar noch aus. Also traue ich mich wohl doch, die Top 200 als Saisonziel auszurufen. Wenn alles perfekt läuft (Löwen-Aufholjagd, Omikron in Gönnerlaune) ist das vielleicht trotzdem noch drin.

Aufstellung 21. Spieltag:

Rapp - Behrendt, Steinhart, Belkahia - Tankulic, Atik, Sararer, Neudecker, Amyn (Ogbaidze) - Martinovic, Boyd

Bank: Galle, Sprekelmeyer - Klaas, Ogbaidze (Amyn), Niehues - Berlinski, Huth, Günay
Grandiose Geschichte, wenngleich ich deine Mannschaft noch immer für sehr konkurrenzfähig halte und Rapp eigentlich Raab heißt. :smile:
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: Verkackte Winterwechsel & Aufstellung 21. Spieltag

Beitrag von alemao82 »

studenttrier hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:51
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 18:52 Premiere: Ich habe zum ersten Mal etwas in einer Wechselperiode so richtig verkackt (wieso gibt es hier eigentlich nicht das beliebte Scheiße-Emoji?)! Potenziell kann ich jetzt schon 100 + x Punkte von meinem Rückrundenkonto abziehen. Schuldige dafür (in dieser Reihenfolge):

1. alemao82
2. Tolcay Cigerci
3. Der kicker (natürlich! :P )

Und das kam so:
Da ich wusste, dass diese Woche arbeitsam und stressig würde, habe ich versucht, meine Kaderplanung bereits letzte Woche abzuschließen. Es lief auch relativ flüssig, mit meinen Wechseln

Tor: Rapp (Lautern) für Perez Hintermeier (3. Goalie Würzburg)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen) für Neudecker (59+1)
Sturm: Martinovic (Mannheim) für Mölders (Spielertrainer Großaspach) und Lauberbach (Braunschweig,) für Franke (Verl)

hätte ich frohgemut und unbeschwert den Fährnissen der Rückrunde entgegengesehen.
Aber dann kam Samsunspor... :crazy: Und da sich Tolcay Cigerci unbedingt seine Karriere für ein bisschen schnellen Cash zunichte machen musste (der hätte doch nächste Saison locker einen Klub in der zweiten DEUTSCHEN Liga statt jetzt in der türkischen gefunden), stand ich nach seinem unumgänglichen Transfer (den ich viel zu spät getätigt habe) mit 0,35 Millionen zu wenig da.
Hier kam dann die sperrig-umständliche Handhabung des kicker bei Winterwechsel-Änderungen (zumindest in der mobilen Version) ins Spiel. Ständig wurde mir angezeigt, ich könne nicht mehr wechseln weil zu wenig Geld vorhanden oder schon zu viele Wechsel getätigt (statt erstmal alles zuzulassen und das dann später mit einem "Bestätigen"-Button zu lösen). So muss man, mega-nervig und verwirrend, erst mal alles ordentlich zurückwechseln, bevor man dann wieder neu anfangen kann. Da ich mich wie gesagt in einer gewissen Hektik befand, geriet ich in die irrige Annahme, ich hätte meinen Vollklopper Huth bereits für 0,25 Mios vertickt und (wegen der hohen Neudecker-Kosten) nur noch 0,05 Mios zur Verfügung. Die ich dann in den sagenhaften Verler Heldentausch Berlinski (für Franke) statt in einen Lauberbach (oder Grimaldi, Taz, Schuler, suchts euch aus...) investiert habe. Und, mea maxima culpa, keinen abschließenden Gesamtblick mehr auf meinen Kader geworfen habe.
Als ich die Lauterer Supernase dann nach Transferschluss wieder bewusst in meinen Reihen wahrnahm, wuchs in mir erst das Misstrauen und dann das Grauen. Um einen völlig nutzlosen und überteuerten Spieler im Kader zu halten, hatte ich einen Transfer fast völlig verschenkt!
Mittlerweile bin ich drüber weg. It is what it is now und manchmal sind schon die schrägsten Dinge passiert. Trotzdem muss man schon eine sehr wilde Fantasie sein eigen nennen, um da noch mit positiven Auswirkungen auf mein Team zu rechnen.

Die harte Wechsel-Realität sieht also wie folgt aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen) für Richter (Würzburg, 0,15)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45) für Cigerci (Samsunspor, 0,25)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45) für Mölders (Großaspach, 0,6)
und Berlinski (Verl, 0,05) für Franke (Verl, 0,05)

Cigerci hätte mir so nicht mal sonderlich wehgetan. Im Gegenteil hätte ich so noch Neudecker behalten und dafür nur die minimal weniger nutzlosen Franke (statt Huth) und den 2. statt 3. Würzburger Goalie behalten. Aber was solls, über 3 Wechsel freue ich mich trotzdem richtig. Tankulic (rechtzeitig fit!) rockt hoffentlich bald wieder weiter wie Sau, dazu sind Martinovic und Rapp garantierte Scoring-Maschinen. Allerdings schmerzt mich der nun sehr, sehr dünn aufgestellte Sturm doch sehr, denn dieses Team sieht jetzt doch arg auf Kante genäht und für eine lange Omikron-Rückrunde eher schlecht gerüstet aus:

Tor: Rapp (Lautern, 0,15 Millionen), Bonmann (Würzburg, 0,35), Perez Hintermeier (Würzburg, 0,05)
Abwehr: Bittroff (Magdeburg, 0,25), Behrendt (Braunschweig, 0,35), Steinhart (1860, 0,6), Belkahia (1860, 0,35), Galle (Saarbrücken, 0,05), Sprekelmeyer (Osnabrück, 0,05)
Mittelfeld: Tankulic (Meppen, 0,45), Atik (Magdeburg, 0,45), Klaas (Osnabrück, 0,15), Sararer (Türk Gücü, 0,6), Neudecker (1860, 0,6), Amyn (Viktoria Köln, 0,05), Ogbaidze (Viktoria Berlin, 0,05), Niehues (Lautern, 0,05)
Sturm: Martinovic (Mannheim, 0,45), Boyd (Halle, 0,6), Berlinski (Verl, 0,05), Huth (Lautern, 0,25), Günay (Viktoria Berlin, 0,05)

Kleines Trostpflästerchen: Bei der ersten Bewährungsprobe sah die Performance trotz allem ganz passabel aus. Rapp gleich mal zu Null, dazu zwei Buden aus dem Hause 59+1 (plus eine von Klaas nach Einwechslung, die ich gleich mal verpasst habe, grrr.... wieso muss der denn auch permanent auf die Bank, Himmelgeiernocheins :cussingblack: :cussingblack: :cussingblack: ) und die Hälfte der Spieler steht ja sogar noch aus. Also traue ich mich wohl doch, die Top 200 als Saisonziel auszurufen. Wenn alles perfekt läuft (Löwen-Aufholjagd, Omikron in Gönnerlaune) ist das vielleicht trotzdem noch drin.

Aufstellung 21. Spieltag:

Rapp - Behrendt, Steinhart, Belkahia - Tankulic, Atik, Sararer, Neudecker, Amyn (Ogbaidze) - Martinovic, Boyd

Bank: Galle, Sprekelmeyer - Klaas, Ogbaidze (Amyn), Niehues - Berlinski, Huth, Günay
und Rapp eigentlich Raab heißt. :smile:
Oh tja, hm. Na ja, wir haben ja jetzt noch eine ganze Rückrunde Zeit, uns aneinander zu gewöhnen... :smokingjoint: :love:
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: Wintertrades

Beitrag von alemao82 »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49 Mit "Rapp" meinst du Matheo Raab, ja?
Also deine ersten 11 sind sicher gut genug für die ersten zweihundert Plätze❗
Nur darf nie einer ausfallen, denn deine zweiten 11 sehen meiner Meinung nach richtig schwach aus, sorry!

Da stimme ich dir zu. Genau darum wäre ja einer wie Grimaldi oder Lauberbach so megawichtig für mich gewesen. Es kann auch so noch laufen, aber dafür brauche ich den Papst in der Tasche. Die Leistungen von Neudecker und Belkahia gestern waren deshalb extreme Beruhigungspillen. Wäre superwichtig für mich, wenn die endlich auf ihr Niveau kämen.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Re: Wintertrades

Beitrag von j.ko »

alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:43
j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49 Mit "Rapp" meinst du Matheo Raab, ja?
Also deine ersten 11 sind sicher gut genug für die ersten zweihundert Plätze❗
Nur darf nie einer ausfallen, denn deine zweiten 11 sehen meiner Meinung nach richtig schwach aus, sorry!
Die Leistungen von Neudecker und Belkahia gestern waren deshalb extreme Beruhigungspillen.
Das mit deinen Blauen funzt sicher.

Aber was machst du, wenn du mal nen Verletzten oder gar Infizierten hast?
Auch mit den bekannten Nilsson oder Lauberbach oder Taz oder wie auch immer wäre deine zweite 11 in der Breite aus meiner Sicht echt schwach.

Und Ausfälle gibts im Normalfall immer.

Nichtsdestotrotz viel Erfolg damit.

Insgesamt ist unsere Liga diese Saison ja echt stark.


Für mich selber ist der zweite Rückrundenspieltag durchwachsen.

Reimann war zwar echt stark, aber ansonsten waren nur Stoppelkamp und Condé wahre Überflieger.
Gut, Atik war auch noch gut.
Aber dafür war der komplette Sturm schwach.
Und von all meinen aufgestellten Verteidiger hat dieses Jahr noch nicht 1 einziger gespielt. 😡 🙄
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: Wintertrades

Beitrag von alemao82 »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 23:23
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:43
j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49 Mit "Rapp" meinst du Matheo Raab, ja?
Also deine ersten 11 sind sicher gut genug für die ersten zweihundert Plätze❗
Nur darf nie einer ausfallen, denn deine zweiten 11 sehen meiner Meinung nach richtig schwach aus, sorry!
Die Leistungen von Neudecker und Belkahia gestern waren deshalb extreme Beruhigungspillen.
Das mit deinen Blauen funzt sicher.

Aber was machst du, wenn du mal nen Verletzten oder gar Infizierten hast?
Na ja. Aktuell hab ich ja sogar einen Verletzten (Bittroff). 4-4-2 ist bei meiner Abwehr eine echt schlagkräftige Option. v.a. wenn Belkahia jetzt aufdreht und Steinhart wieder die Elfer schießen sollte. Also 12 richtig ernstzunehmende Kandidaten (plus 1a Ersatzorwart) hab ich schon. Ich hoffe dann erstmal Amyn darf wieder mehr ran. Weiterhin könnte Ogbaidze durch den Cigerci-Abgang mehr Spielzeit sehen und selbst mein ungeliebter Berlinski war ja nicht komplett punktfrei in der Hinrunde. Den weiteren Ersatz (Galle, Sprekelmeyer, Niehues, Huth, Günay) kann man aber wohl leider wirklich in der Pfeife rauchen. Wie gesagt, mit einem Knaller mehr... aber nutzt ja jetzt alles nix. Spirituosenschrank ist gut gefüllt, für den Notfall.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Re: Wintertrades

Beitrag von j.ko »

Gut, da ich dein Team für den Gameday anschaute, hatte ich den punktstärksten Verteidiger der Liga übersehen.
Das machts natürlich deutlich stärker❗

Aber in der Breite ist die zweite Elf trotzdem nicht stark.
Amyn hatte halt vom extrem dünnen Kader Viktorias am Anfang profitiert.
Ogbaidze wird nach dem Ciğerciaus sicher als mal zu zwei Punkten oder mehr kommen.
Ron B hatte halt auch extrem von den vielen verletzten Verler im Laufe der Vorrunde profitiert!
Julian Niehues ist ebenfalls auch noch so ein zwei Punkte Mann.
(letzteren habe ich ja ebenfalls noch)
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Benutzeravatar
19Paul96
Vizemeister
Beiträge: 595
Registriert: Samstag 27. April 2019, 14:48
Lieblingsverein: Hertha BSC

Re: Wintertrades

Beitrag von 19Paul96 »

j.ko hat geschrieben: Montag 17. Januar 2022, 00:30 Gut, da ich dein Team für den Gameday anschaute, hatte ich den punktstärksten Verteidiger der Liga übersehen.
Das machts natürlich deutlich stärker❗

Aber in der Breite ist die zweite Elf trotzdem nicht stark.
Amyn hatte halt vom extrem dünnen Kader Viktorias am Anfang profitiert.
Ogbaidze wird nach dem Ciğerciaus sicher als mal zu zwei Punkten oder mehr kommen.
Ron B hatte halt auch extrem von den vielen verletzten Verler im Laufe der Vorrunde profitiert!
Julian Niehues ist ebenfalls auch noch so ein zwei Punkte Mann.
(letzteren habe ich ja ebenfalls noch)
So ne Abwehr hatte ich an einem Spieltag noch nie. Salger Tor,Tomiak Tor und auch Belkahia mit Tor. Dürften alleine schon 45 Punkte sein. Dazu auch noch Neudecker und Ritter top.

Team RR:

Quindt
Salger Belkahia Tomiak Nikolaou
Neudecker Schnatti Atik Tankulic Ritter Amyn
Martinovic Boyd Lauberbach

Viel Erfolg euch allen
Riemann
Trimmel Ndicka Günther
Demirbay Baumgartner Hector Arnold
Kramaric Kruse Zoller

Bank: Dardai, Boetius
Rabo87
Forumsfroint
Beiträge: 183
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Wintertrades

Beitrag von Rabo87 »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49 Mit "Rapp" meinst du Matheo Raab, ja?
Also deine ersten 11 sind sicher gut genug für die ersten zweihundert Plätze❗
Nur darf nie einer ausfallen, denn deine zweiten 11 sehen meiner Meinung nach richtig schwach aus, sorry!

Wer mit den Winterwechseln einen großen Sprung nach vorn machen könnte, ist meiner Meinung nach Rabo.
Das Mittelfeldtrio Henning + Atik (war schon da, klar) + Tankulic ist das beste Trio, das ich mir im Mittelfeld nur vorstellen kann!
Und für weitere läppische insgesamt 0,40 Lauberbach und Condé zu kaufen, finde ich auch sehr gut.
Mit den neuen Mittelfeldspieler Henning + Tankulic + Condé sieht das Team für mich viel stärker aus.

Mann, mich ärgert es echt, dass ich ausgerechnet im Mittelfeld noch am wenigsten Wechselbedarf hatte❗😅
Wie gesagt, gerade im Mittelfeld sind hier fast alle Manager sehr gut und vor allem breit besetzt, manche haben da sogar mehrere 0,6er wie Schnatterer, Wunderlich oder Neudecker drin, bei denen noch Potenzial nach oben ist. Von daher musste ich im MF nachlegen, weil ich sonst sogar Gefahr laufen würde abzurutschen. Henning ist tatsächlich bis jetzt nicht so verbreitet wie gedacht/befürchtet, vor allem weil ihn in der Hinrunde schon kaum jemand hatte.
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Re: Wintertrades

Beitrag von j.ko »

Rabo87 hat geschrieben: Montag 17. Januar 2022, 09:09
j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49Wer mit den Winterwechseln einen großen Sprung nach vorn machen könnte, ist meiner Meinung nach Rabo.
Das Mittelfeldtrio Henning + Atik (war schon da, klar) + Tankulic ist das beste Trio, das ich mir im Mittelfeld nur vorstellen kann!
Und für weitere läppische insgesamt 0,40 Lauberbach und Condé zu kaufen, finde ich auch sehr gut.
Mit den neuen Mittelfeldspieler Henning + Tankulic + Condé sieht das Team für mich viel stärker aus.

Mann, mich ärgert es echt, dass ich ausgerechnet im Mittelfeld noch am wenigsten Wechselbedarf hatte❗😅
Wie gesagt, gerade im Mittelfeld sind hier fast alle Manager sehr gut und vor allem breit besetzt, manche haben da sogar mehrere 0,6er wie Schnatterer, Wunderlich oder Neudecker drin, bei denen noch Potenzial nach oben ist. Von daher musste ich im MF nachlegen, weil ich sonst sogar Gefahr laufen würde abzurutschen. Henning ist tatsächlich bis jetzt nicht so verbreitet wie gedacht/befürchtet, vor allem weil ihn in der Hinrunde schon kaum jemand hatte.
Vor allem haben wir alle hier nun nicht nur ein sehr gutes Mittelfeld,
sondern mittlerweile unheimlich starke und ausgeglichene Kader❗

Aber tatsächlich bin ich einer dieser Verrückten, der völlig unnötigerweise für 1,65 Millionen im Mittelfeld Stoppelkamp, Wunderlich sowie Schnatterer gekauft hatte! 😡😡

Da ich aber zusätzlich auch noch Condé sowie Atik hatte, hatte ich im Mittelfeld eben mit Abstand am wenigsten Wechselbedarf. 😖

In der Verteidigung hätte ich aber sicher noch Tomiak nehmen müssen.
Da bin ich viel zu riskant mit so anfälligen wie Seegert, Verlaat, Hercher. Der nun vermutlich länger ausfallende Knost ist dazu nun genauso wenig eine Verstärkung wie der wertlose Galle!
Da hätte ich Tomiak echt benötigt!
Das hatte ich wohl nicht gut gemacht.

Aber wie geschrieben, auch im Mittelfeld hätte ich verdammt gern nochmal getradet! Bryan Henning war einer meiner 3 Lieblingsnachverpflichtungen an Spieler ansich!

Viel Erfolg mit deinem neuen Team.
Und viel Erfolg an euch alle hier.
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 3. Liga Interactive - Kampf um die Spitze 21/22

Beitrag von studenttrier »

studenttrier hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 16:13 Vorläufiger Punktetipp:

Raab (8), Nikolaou (?), Hercher (7), Tomiak (13), Wunderlich (12), Ceka (10), Attik (6), Stoppelkamp (10), Tankulic (-2), Schuler (4), Bär (6) = 74, damit wäre ich zum Start der Rückrunde hin ganz zufrieden.
geworden sind es nun:

Raab (12), Nikolaou (?), Hercher (9), Tomiak (17), Wunderlich (14), Ceka (12), Atik (6), Stoppelkamp (15), Tankulic (2), Schuler (2), Bär (4) = 93. Damit kann ich natürlich absolut zufrieden sein, wenngleich der Sturm ein wenig enttäuscht. Da es allgemein ein sehr punktereicher Spieltag war, gehe ich davon aus, dass ich mit dieser Punktzahl meine Platzierung einfach halten werde.
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Re: Noten von kicker

Beitrag von j.ko »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 19:49Reimann war zwar echt stark, aber ansonsten waren nur Stoppelkamp und Condé wahre Überflieger.
Gut, Atik war auch noch gut.
Aber dafür war der komplette Sturm schwach.
Und von all meinen aufgestellten Verteidiger hat dieses Jahr noch nicht 1 einziger gespielt. 😡 🙄
So kann man sich täuschen!
Ich dachte, dass der starke Reimann mindestens gleich viele Punkte bekommt wie mein 2. Keeper des Spieltags, Raab.
Aber dass Reimann nachträglich vier Punkte weniger bekommt als Raab, ist für mich unverständlich!
Ich hatte die 2 Spiele parallel gesehen.
Auch mein Ersatzspieler Wunderlich kommt zu gut weg.
Ich fand ihn nicht soooo auffällig und hätte ihn dementsprechend bei ner 3,0 gesehen. Aber 14 Punkte für ihn (und 17 für Tomiak!) verstehe ich nicht. 👎🏽
Aus einem überlegenen Kollektiv werden jetzt Traumnoten für einzelne Spieler gemacht. Das verstehe ich nicht.
Auch meinen Hercher hätte ich bei 7 statt 9 Punkten gesehen.
Dafür kommen Stoppelkamp, Schuler, Bär, Grimaldi, Atik sowie Tankulic alle erwartungsgemäß weg. 👍🏽

Aber beim Magdeburgsieg wird eben nicht Reimann oder Condé Spieler des Spiels, sondern einer vom Verlierer ....
(Macht kicker aber nur, weil der 17 ist.)
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke