Netzfundstücke

Benutzeravatar
TiSa667
Vizemeister
Beiträge: 830
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Netzfundstücke

Beitrag von TiSa667 » Mittwoch 2. September 2020, 23:26

Der Titel sagt es, ein Thread für Fundsachen aus dem Netz. Ich glaube, sowas hatten wir hier noch nicht. Es wäre schön, wenn ihr zu einem evtl. Link auch einen Titel oder eine kurze Umschreibung gebt.

Alice Weidel spricht Klartext. :wink:

https://twitter.com/i/status/1277559369958391809
"Frau übersieht Fahrspurende und fährt in Baustelle - zwei Verletzte"
Schlagzeile der Berliner Zeitung

"Der tägliche Genderwahnsinn: Jetzt werden sogar Fahrspuren gegendert. Wie wäre es mal mit der guten alten Duden-Rechtschreibung anstatt mit diesem links-grünen Ideologien liebe @bzberlin ?"

Gunnar Lindemann MdA, AfD, Ausschuss für Verkehr und Umwelt via Twitter

https://twitter.com/AfDLindemann/status ... 4217251844

Benutzeravatar
Depp72
Schwallerkopp
Beiträge: 3410
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Depp72 » Donnerstag 3. September 2020, 16:03

Männer und Frauen denken zwar das Gleiche, meinen aber nicht dasselbe.
Spoiler
Show
Bild
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

Benutzeravatar
Hoellenvaart
Poweruser
Beiträge: 1768
Registriert: Montag 29. April 2019, 19:05
Wohnort: Harmony Hall

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Hoellenvaart » Donnerstag 3. September 2020, 16:18

Depp72 hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 16:03
Männer und Frauen denken zwar das Gleiche, meinen aber nicht dasselbe.
Spoiler
Show
Bild
müsste es nicht heissen:

Männer und Frauen denken zwar dasselbe, meinen aber nicht das Gleiche.
https://www.youtube.com/watch?v=4s_yuY-cVxM

„Meine Sätze erläutern dadurch, daß sie der, welcher mich versteht, am Ende als unsinnig erkennt, wenn er durch sie - auf ihnen - über sie hinausgestiegen ist.“ :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Depp72
Schwallerkopp
Beiträge: 3410
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:00

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Depp72 » Donnerstag 3. September 2020, 16:44

Hoellenvaart hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 16:18

müsste es nicht heissen:

Männer und Frauen denken zwar dasselbe, meinen aber nicht das Gleiche.

Jupp, mea culpa.


PS: Dein bester Beitrag.
Von uns die Arbeit, von Gott den Segen.

https://www.youtube.com/watch?v=0pJcQIKD-wY

hukl
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 19. April 2020, 02:38

Re: Netzfundstücke

Beitrag von hukl » Freitag 4. September 2020, 16:55

Bekleidungstipp! 👆
Bild

Benutzeravatar
TiSa667
Vizemeister
Beiträge: 830
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Netzfundstücke

Beitrag von TiSa667 » Freitag 4. September 2020, 22:12

RUMMS! Wie man mit Nazis umgehen sollte. Das könnte ich mir stundenlang ansehen:

https://twitter.com/i/status/1301930005644161025
"Frau übersieht Fahrspurende und fährt in Baustelle - zwei Verletzte"
Schlagzeile der Berliner Zeitung

"Der tägliche Genderwahnsinn: Jetzt werden sogar Fahrspuren gegendert. Wie wäre es mal mit der guten alten Duden-Rechtschreibung anstatt mit diesem links-grünen Ideologien liebe @bzberlin ?"

Gunnar Lindemann MdA, AfD, Ausschuss für Verkehr und Umwelt via Twitter

https://twitter.com/AfDLindemann/status ... 4217251844

Benutzeravatar
erpie
Ahnunghaber
Beiträge: 2148
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Netzfundstücke

Beitrag von erpie » Freitag 4. September 2020, 23:18

Hier ein Klassiker
https://youtu.be/V0g6ShgyTRU
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Ahnunghaber
Beiträge: 2050
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Netzfundstücke

Beitrag von bolz_platz_kind » Freitag 4. September 2020, 23:52

erpie hat geschrieben:
Freitag 4. September 2020, 23:18
Hier ein Klassiker
https://youtu.be/V0g6ShgyTRU
Dümmer geht nimmer!

Hier meine Empfehlung: https://www.youtube.com/watch?v=62wvESMNPuE

Dieser Beitrag bedarf immerhin einiger Gedankenarbeit.


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3810
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Linden » Samstag 5. September 2020, 00:13

TiSa667 hat geschrieben:
Freitag 4. September 2020, 22:12
RUMMS! Wie man mit Nazis umgehen sollte. Das könnte ich mir stundenlang ansehen:

https://twitter.com/i/status/1301930005644161025
:thumbup:
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
bolz_platz_kind
Ahnunghaber
Beiträge: 2050
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:53
Wohnort: Leipzig
Lieblingsverein: Werderaner
2. Verein: Gladbacher/Krostitzer

Re: Netzfundstücke

Beitrag von bolz_platz_kind » Samstag 5. September 2020, 00:17

Linden hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 00:13
TiSa667 hat geschrieben:
Freitag 4. September 2020, 22:12
RUMMS! Wie man mit Nazis umgehen sollte. Das könnte ich mir stundenlang ansehen:

https://twitter.com/i/status/1301930005644161025
:thumbup:
6-
Gewalt ist keine Lösung.


MfG
b_p_k
E = mc² und zwei mal drei macht vier

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3810
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Linden » Samstag 5. September 2020, 00:22

Nazis in die Fresse hauen ist keine Gewalt.
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Atlan
Nordlicht
Beiträge: 3574
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 14:43

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Atlan » Samstag 5. September 2020, 07:40

Linden hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 00:22
Nazis in die Fresse hauen ist keine Gewalt.
Mit der Meinung bist du im deutschen Rechtstaat aber weit in der Minderheit.
Aber du bist ja auch für Pyros im Stadion und sicher auch noch für andere verbotene Dinge.
Grün/Weiße Grüße :wave:
Lieber erhöhen wir das Tempo, mit dem wir gegen die Wand rasen, als unsere Meinung zu ändern.

Benutzeravatar
erpie
Ahnunghaber
Beiträge: 2148
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Netzfundstücke

Beitrag von erpie » Samstag 5. September 2020, 07:45

So ziemlich konstant ein Wochenhighlight :mrgreen:
https://www.radioeins.de/programm/sendu ... eitag.html
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
Heinz B.
Lichtgestalt
Beiträge: 1061
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Nein

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Heinz B. » Samstag 5. September 2020, 11:01

Linden hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 00:22
Nazis in die Fresse hauen ist keine Gewalt.
"Ausländerklatschen" für Nazis auch nicht. Erkennst du den Zusammenhang? :wink:
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3810
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Linden » Samstag 5. September 2020, 11:23

Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Heinz B.
Lichtgestalt
Beiträge: 1061
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Nein

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Heinz B. » Samstag 5. September 2020, 12:03

Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
Volley1954
Forumsfroint
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 09:00
Wohnort: Bad Waldsee
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Sturm Graz

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Volley1954 » Samstag 5. September 2020, 12:16

Sehr geehrte,

warum, wieso weiß ich nicht, aber heute morgen beim Aufstehen ging mir dieses Liedelein durch den Kopf:

https://www.youtube.com/watch?v=_XVcLf5b6ZM

Sowas durfte man früher noch ungestraft singen.

Schöne Grüße

Benutzeravatar
Heinz B.
Lichtgestalt
Beiträge: 1061
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Nein

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Heinz B. » Samstag 5. September 2020, 17:23

Volley1954 hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 12:16
Sehr geehrte,

warum, wieso weiß ich nicht, aber heute morgen beim Aufstehen ging mir dieses Liedelein durch den Kopf:

https://www.youtube.com/watch?v=_XVcLf5b6ZM

Sowas durfte man früher noch ungestraft singen.

Schöne Grüße
Heute nicht?
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
TiSa667
Vizemeister
Beiträge: 830
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Netzfundstücke

Beitrag von TiSa667 » Samstag 5. September 2020, 20:46

Nun gut, nach dem ungeheuerlichen Gewaltexzess in meinem letzten Beitrag dann jetzt mal etwas für die zarter besaiteten Gemüter.

Und besaitet trifft es hier ganz gut. Die Cellistin Samara Ginsberg spielt auf ihrem Instrument Titelmusik aus Serien und Filmen der 70er und 80er Jahre. Solo und mit bis zu zehn Stimmen. Neben den folgenden drei Beispielen gibt's auf ihrem Kanal z.B. noch Airwolf, Teenage Mutant Ninja Turtles, Duck Tales und Super Mario Bros.

Knight Rider:
https://www.youtube.com/watch?v=eYf595EJAc4

Imperial March (Star Wars):
https://www.youtube.com/watch?v=W6ZaZWAy6D0

Inspector Gadget:
https://www.youtube.com/watch?v=VmM3EH5nrDg

Und von Inspector Gadget gibt es sowas auch fünfstimmig von der Blechbläserin Maeve Lander:
https://www.youtube.com/watch?v=P0fWC7EViws
"Frau übersieht Fahrspurende und fährt in Baustelle - zwei Verletzte"
Schlagzeile der Berliner Zeitung

"Der tägliche Genderwahnsinn: Jetzt werden sogar Fahrspuren gegendert. Wie wäre es mal mit der guten alten Duden-Rechtschreibung anstatt mit diesem links-grünen Ideologien liebe @bzberlin ?"

Gunnar Lindemann MdA, AfD, Ausschuss für Verkehr und Umwelt via Twitter

https://twitter.com/AfDLindemann/status ... 4217251844

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3810
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Linden » Samstag 5. September 2020, 22:27

:clap: Danke dafür!
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
Volley1954
Forumsfroint
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 09:00
Wohnort: Bad Waldsee
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Sturm Graz

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Volley1954 » Sonntag 6. September 2020, 17:12

Heinz B. hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 17:23
Volley1954 hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 12:16
Sehr geehrte,

warum, wieso weiß ich nicht, aber heute morgen beim Aufstehen ging mir dieses Liedelein durch den Kopf:

https://www.youtube.com/watch?v=_XVcLf5b6ZM

Sowas durfte man früher noch ungestraft singen.

Schöne Grüße
Heute nicht?
Sehr geehrter Heinz Becker,

ich möchte mir nicht vorstellen, welchen Shitstorm Du auslöst, wenn Du irgendwo heute erzählst, dass Monika (also in diesem Fall, sie kann auch anders heissen), ein "Rassegirl" ist.

Schöne Grüße

Benutzeravatar
Heinz B.
Lichtgestalt
Beiträge: 1061
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Somewhere over the rainbow
Lieblingsverein: Nein

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Heinz B. » Sonntag 6. September 2020, 18:29

Volley1954 hat geschrieben:
Sonntag 6. September 2020, 17:12
Heinz B. hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 17:23
Volley1954 hat geschrieben:
Samstag 5. September 2020, 12:16
Sehr geehrte,

warum, wieso weiß ich nicht, aber heute morgen beim Aufstehen ging mir dieses Liedelein durch den Kopf:

https://www.youtube.com/watch?v=_XVcLf5b6ZM

Sowas durfte man früher noch ungestraft singen.

Schöne Grüße
Heute nicht?
Sehr geehrter Heinz Becker,

ich möchte mir nicht vorstellen, welchen Shitstorm Du auslöst, wenn Du irgendwo heute erzählst, dass Monika (also in diesem Fall, sie kann auch anders heissen), ein "Rassegirl" ist.

Schöne Grüße
Warum. Da es heute ja keine menschlichen Rassen mehr gibt, kann es auch keine Rassegirls mehr geben.

Abgesehen davon:
Da ich genau weiß, aus welcher Ecke ein möglicher Shitstorm kommen würde, kann ich Dich beruhigen. Der ginge mir gepflegt am Arxxx vorbei. Diese Menschen halten ja auch Volkswagen für ein Aufmarschinstrument von Neonazis und die Volksfürsorge für die Krankenversicherung des braunen Mobs. So what, wie der Lateiner sagt. :lol!:

PS: Jetzt fehlen noch Cindy und Bert mit "Aber am Abend, da spielt der Zigeuner", Alexandra mit "Zigeunerjunge" oder Cher mit "Gypsies, Tramps And Thieves" und die Schnappatmung der roten Fraktion wäre perfekt.
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Benutzeravatar
TiSa667
Vizemeister
Beiträge: 830
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!
2. Verein: Turnverein Hassee-Winterbek

Re: Netzfundstücke

Beitrag von TiSa667 » Dienstag 8. September 2020, 23:01

Ich glaube, Hildmann und Naidoo haben ein Battle laufen, wer von den beiden den größeren Blödsinn erzählt. Ist ein enges Rennen, auch wenn Hildmann hinsichtlich der Kreativität aktuell etwas stagniert und Naidoo hier jetzt gepunktet hat:
Spoiler
Show
Bild
Bild
EDIT:
Und weil der hier so gut zum Thema passt, kommt der noch hinterher. Ein Bilderwitz zum "Schlafschaf":
Spoiler
Show
Bild
"Frau übersieht Fahrspurende und fährt in Baustelle - zwei Verletzte"
Schlagzeile der Berliner Zeitung

"Der tägliche Genderwahnsinn: Jetzt werden sogar Fahrspuren gegendert. Wie wäre es mal mit der guten alten Duden-Rechtschreibung anstatt mit diesem links-grünen Ideologien liebe @bzberlin ?"

Gunnar Lindemann MdA, AfD, Ausschuss für Verkehr und Umwelt via Twitter

https://twitter.com/AfDLindemann/status ... 4217251844

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 3810
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Netzfundstücke

Beitrag von Linden » Mittwoch 9. September 2020, 03:27

:lol:
Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

Benutzeravatar
erpie
Ahnunghaber
Beiträge: 2148
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Netzfundstücke

Beitrag von erpie » Mittwoch 9. September 2020, 12:42

Da Wir ja gerade bei diesem Thema sind :wink: packe ich den link mal hier rein, ist viel Text :wink:
„QAnon“ – die erste Religion aus dem Internet

Der Glaube an „Q“s Erzählungen hat sich seit Oktober 2017 um die Welt verbreitet. In den USA sprechen Beobachter von einer der ersten Religionen, die sich im Internet entwickelt hat (vgl. The Atlantic). Evangelikale Pastoren beklagen dort, dass Menschen aus ihren Gemeinden sprichwörtlich vom Glauben abfallen und jetzt „Q“s Botschaften auf Facebook teilen (vgl. Religious News).

„’QAnon‘ erinnert an eine ‚jüdische Weltverschwörung 2.0‘ mit einem global agierenden, abgrundtief bösen und allmächtigen Deep State. Dieser schreckt nicht einmal vor Kindern zurück – angeblich quält er sie und trinkt sogar ihr Blut“, erklärt mir Josef Holnburger in einer E-Mail. Holnburger beschäftigt sich mit Political-Data-Science und beobachtet die „Telegram“-Kanäle der Szene. „Das erinnert nicht ohne Grund an die Ritualmordlegende des Mittelalters, die man dann auch beim Antisemitismus des 20. Jahrhundert genutzt hat, um Stimmung gegen Jüdinnen und Juden zu verbreiten“, so Holnburger.
https://www.belltower.news/in-den-usa-u ... en-103869/
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Antworten