Die Spur führt erneut zur Polizei

Benutzeravatar
Linden
Schwallerkopp
Beiträge: 4621
Registriert: Samstag 27. April 2019, 09:09
Lieblingsverein: Hannover 96
2. Verein: Kaizer Chiefs

Re: Die Spur führt erneut zur Polizei

Beitrag von Linden » Donnerstag 1. Oktober 2020, 16:03

Machen wir uns nix vor, die Menschheit ist grundsätzlich einfach krass bescheuert.

Ceterum censeo ruborem taurum esse delendam.

"In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen."

Benutzeravatar
Skymarshall
Forumsfroint
Beiträge: 257
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 07:29

Re: Die Spur führt erneut zur Polizei

Beitrag von Skymarshall » Dienstag 4. Mai 2021, 07:24

Aus Berlin kommt ja nun wirklich gar nix gutes
Ich habe das nötige Mitleid um dich nicht völlig zu pulverisieren.

Benutzeravatar
erpie
Aina fon di guhdn
Beiträge: 2577
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Die Spur führt erneut zur Polizei

Beitrag von erpie » Dienstag 4. Mai 2021, 08:58

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
(Oscar Wilde)
Gruß
erpie

Benutzeravatar
Heinz B.
Ahnunghaber
Beiträge: 2368
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 11:28
Wohnort: Dort, wo schon vor 2000 Jahren Römer versohlt wurden
Lieblingsverein: Warminia Anstoß Bielefeld e.V.

Re: Die Spur führt erneut zur Polizei

Beitrag von Heinz B. » Dienstag 4. Mai 2021, 14:36

erpie hat geschrieben:
Dienstag 4. Mai 2021, 08:58
https://m.tagesspiegel.de/politik/recht ... 56288.html
Sieh an, war doch kein Bulle. :-o

Interessant auch, dass in Presse und Radio darauf hingewiesen wird, dass der Täter deutscher Staatsbürger ist. Bei anderen Delikten fehlt ein Hinweis auf die Nationalität des Täters oftmals. Zufall?
Wenn Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Antworten