2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

studenttrier
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von studenttrier » Samstag 17. August 2019, 16:03

Vielen Dank - Nilsson erstes Spiel und erstes Tor. Natürlich habe ich ihn NICHT aufgestellt. Hoffen wir Mal, dass er nicht SDS wird und Sörensen mit einer ordentlichen Note davon kommt. Dann ist der Ärger ob der Verschenkten Punkte nicht zu groß. Im Sturm treffen Hinterseer und voglsammer. Sehr schön. Mal sehen was meine Karlsruher noch so treiben. Da ich offenbar vier ganz gute Abwehrleute erwischt habe, kann es sein, dass ich nächsten Spieltag mit 442 spiele. Denn das Klement schon wieder nicht berücksichtigt wurde ärgert mich maßlos. Hätte gedacht er kriegt die kittel-kurve. Außerdem ist es schwer bei vier guten Abwehrleuten zu erraten wer draußen bleiben soll. Nilsson nächsten Spieltag auf jeden Fall mit Einsatzgarantie.

Benutzeravatar
Ralleri
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:24
Wohnort: 44141 Dortmund

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Ralleri » Sonntag 18. August 2019, 01:13

Bin jetzt schon mal heilfroh.

Wollte gestern Ducksch rausnehmen für Biankadi. Habe dann in der Aufstellung HSV-BOC gesehen, daß Blum auf der Bank sitzt und diesen dann rausgenommen. Ergo Duckschi auf dem Platz und somit schon mal viel Schaden abgewendet.

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von alemao82 » Sonntag 18. August 2019, 13:00

Ich werd nicht mehr. Der Hüsing spielt! Kicker, ich reiße dich in Stücke!!!

Na ja, immerhin für der nächsten Wochen ein Zeichen, das Hoffnung macht.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Benutzeravatar
Walter Frosch
Beiträge: 81
Registriert: Montag 22. Juli 2019, 21:05
Wohnort: BW
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Atletico Paso

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Walter Frosch » Montag 19. August 2019, 16:48

2. Liga bleibt ein Desaster...
Dovendan, Grüttner und Al Ghaddioui mit Minuspunkten ergeben 15 Punkte am Spieltag :roll: Letzterer bald mit Klement zusammen auf der Bank beim VfB nach dem getätigten Stürmer-Transfer...

Hab vom Spiel gegen St.Pauli nichts gesehen, aber weshalb haben ALLE Offensivspieler (außer Castro) bei einem Sieg ne 4,5 oder schlechter? So unterirdisch?
"Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl."

studenttrier
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von studenttrier » Montag 19. August 2019, 18:55

Das Gute ist ja, dass Stuttgart nächsten Spieltag ein Freitagsspiel hat und man so sehen kann, ob Klement dieses Mal von Anfang an Ran darf. Denn ansonsten sitzt er diesmal bei mir draußen und Nilsson kommt rein.

Rabo87
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Rabo87 » Dienstag 20. August 2019, 08:30

Hab auch das Problem mit Klement. Verstehe nicht wieso der Trainer mit Ascaibar, Castro und Karazor drei eher defensive MF aufbietet, der "Erfolg" gibt ihm auch nicht unbedingt recht, die letzten beiden Spiele waren eher schwach und Gonzalez gerade so in letzter Sekunde

Benutzeravatar
Sutti
Beiträge: 487
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Sutti » Dienstag 20. August 2019, 10:22

Rabo87 hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 08:30
Hab auch das Problem mit Klement. Verstehe nicht wieso der Trainer mit Ascaibar, Castro und Karazor drei eher defensive MF aufbietet, der "Erfolg" gibt ihm auch nicht unbedingt recht, die letzten beiden Spiele waren eher schwach und Gonzalez gerade so in letzter Sekunde
Wenn das so weiter geht ist der Walter nächster Kandidat für nen Rauswurf.
Bisher ist das alles andere als souverän.

Benutzeravatar
Ralleri
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:24
Wohnort: 44141 Dortmund

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Ralleri » Dienstag 20. August 2019, 11:29

Huch, mir wird ganz schwindelig. Nach dem dritten ST gesamt auf Platz 47 (149 Punkte) - sowas kenn ich von mir nicht.

Danke an die Herren Ducksch und Wolze. Und endlich habe ich auch mal Minuspunkte auf die Bank gesetzt.

Benutzeravatar
Walter Frosch
Beiträge: 81
Registriert: Montag 22. Juli 2019, 21:05
Wohnort: BW
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Atletico Paso

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Walter Frosch » Dienstag 20. August 2019, 17:28

Ralleri hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 11:29
...
Danke an die Herren Ducksch und Wolze. ...
Den zweiten hatte ich ganz vergessen...aus 15 wurden 28 Punkte - besser, aber nicht gut.
"Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl."

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von alemao82 » Donnerstag 22. August 2019, 18:13

Auweia. Eine saftige Nullrunde gibt eine Platzierung jenseits der 20 000 am Spieltag - dass überhaupt noch jemand hinter mir war (viele warens nicht, so viel sei verraten...) grenzt an ein Wunder. Da ist so ziemlich alles schiefgegangen, was schiefgehen kann an diesem Spieltag.

Reimann (4 Punkte) - Ehlers (4), Franke (2), Okoroji (-2), Mockenhaupt (0) - Didavi (-2), Schnatterer (2), Maier (0), Dovedan (-4) - Weydandt (-), Gomez (-4)

Bank: Hüsing (2) - Hack (1)

Macht Gesamtrang 9514. Ganz schnell vergessen und hoffen, dass ein paar Leute sich im Eiltempo einfangen. Zumindest diejenigen, die fit sind... :?
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

3. Spieltag: Aufstellung

Beitrag von alemao82 » Freitag 23. August 2019, 17:18

Na toll. Hier stellt sich mein Team wegen der Verletzungen von Hunt und Gomez schon an Spieltag 3 von selbst auf (bis auf die Abwehr, wo ich plötzlich ein Überangebot habe). Und selbst so wird wahrscheinlich ein Spieler maximal von der Bank kommen. Da Poraths Startelf-Freude in Kiel von kurzer Dauer und Multhaup offenbar einer der fabulösen kicker-Fakes war, setze ich mal darauf, dass Hack nach der erneuten Nürnberger Minus-Leistung auf dem Sandhaufen vielleicht wieder eine Chance erhält. In der Abwehr muss Okoroji raus. Er wird einfach zu scheiße bewertet und der Regensburger Lack ist wohl seit dem Auftaksieg auch schon am Bröckeln.

Reimann - Ehlers, Franke, Hüsing, Mokenhaupt - Didavi, Schnatterer, Maier, Dovedan - Weydandt, Hack

Bank: Okoroji
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

studenttrier
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Aufstellung

Beitrag von studenttrier » Freitag 23. August 2019, 18:24

Ok, Klement zum ersten Mal von Beginn an. Also bleibt er doch in der Mannschaft.

Aber wer fliegt deshalb nun für Nilsson raus?

Bekommt Karlsruhe daheim gegen den HSV auf den Sack und schafft es sich Nürnberg zu rehabilitieren?


Reimann
Pisot Sörensen Nilsson
Klement Dovedan Kittel Schnatterer Wanitzel
Hinterseer Voglsammer


Ich behaupte einfach Mal, dass an diesem Spieltag Nürnberg sich rehabilitieren kann und der HSV in Karlsruhe siegt, weshalb Sörsensen drin bleiben darf und nun Gordon für Nilsson rausfliegt. Wehe das rächt sich am Ende! :D

Benutzeravatar
TiSa667
Beiträge: 240
Registriert: Samstag 27. April 2019, 22:49
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Lieblingsverein: Guck dir den Avatar an, du Blindfisch!

Re: 3. Spieltag: Aufstellung

Beitrag von TiSa667 » Freitag 23. August 2019, 23:56

alemao82 hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 17:18
Da Poraths Startelf-Freude in Kiel von kurzer Dauer [und Multhaup offenbar einer der fabulösen kicker-Fakes] war,
Tja, nach den heutigen Verpflichtungen von Khelifi und Özcan werden seine Einsatzchancen wohl leider nicht steigen. Schade eigentlich, Potential hat er.

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von alemao82 » Samstag 24. August 2019, 16:30

Immerhin gehe ich diesmal nicht wieder torlos nach Hause. Weydandt hat nach seiner Einwechslung seine Pflicht erfüllt und sich damit für die nächsten Spiele hoffentlich auch wieder für die Startelf empfohlen.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

studenttrier
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: Aufstellung

Beitrag von studenttrier » Sonntag 25. August 2019, 17:29

studenttrier hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 18:24
Ok, Klement zum ersten Mal von Beginn an. Also bleibt er doch in der Mannschaft.

Aber wer fliegt deshalb nun für Nilsson raus?

Bekommt Karlsruhe daheim gegen den HSV auf den Sack und schafft es sich Nürnberg zu rehabilitieren?


Reimann
Pisot Sörensen Nilsson
Klement Dovedan Kittel Schnatterer Wanitzel
Hinterseer Voglsammer


Ich behaupte einfach Mal, dass an diesem Spieltag Nürnberg sich rehabilitieren kann und der HSV in Karlsruhe siegt, weshalb Sörsensen drin bleiben darf und nun Gordon für Nilsson rausfliegt. Wehe das rächt sich am Ende! :D
Ich altes a-gesicht. :(
Lasse ich Gordon Mal draußen, macht der natürlich gleich ein Tor. Hätte lieber pisot nehmen sollen
;) aber wegen Niederlage gibt es vielleicht keine so perfekte Note. Die Tore von Hinterseer und kittel, sowie die Auftritte meiner anderen Spieler, abgesehen von schnatterer, dürften mich aber dennoch einige Plätze nach vorne pushen.

Prognose:
Pisot 0, Sörensen 4, Nilsson 4, Wanitzek 2, Schnatterer -4, Klement 4, Dovedan 5, Kittel 19, Voglsammer 4, Hinterseer 7. Wären 45 plus Reimann am Montag.

Benutzeravatar
hittmar_otzfeld
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 10. Mai 2019, 10:00
Wohnort: Vienna
Lieblingsverein: KSC

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von hittmar_otzfeld » Montag 26. August 2019, 10:43

Oha, derzeit stehe ich in der Gesamtwertung auf Platz 37 - diese Momentaufnahme muss ich hier dann doch mal verewigen.
Leider heute kein Spieler mehr am Start, so daß ich wahrscheinlich noch ein bisschen durchrutsche. Hoffe daher mal auf ein langweiliges 0:0 am Abend.

So stark bin ich in Liga 2 noch nie gestartet.

Benutzeravatar
Ralleri
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 26. April 2019, 23:24
Wohnort: 44141 Dortmund

Ganvoula, BO - 4. ST: Novum?

Beitrag von Ralleri » Dienstag 27. August 2019, 22:53

Gab's was vergleichbares schonmal, daß ein Spieler mit 1 Tor und 1 Assist eine 5,0 als Note bekommt und somit 0 Punkte macht?

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

4. Spieltag: Auswertung

Beitrag von alemao82 » Freitag 30. August 2019, 19:25

Oh Graus. Das geht ja schon wieder ganz schrecklich los. Offensichtlich habe ich in dieser Liga nur alle paar Jahre mal einen hellen Moment. Jetzt fängt auch noch mein Torwart an, Mist zu bauen. Ganz zu schweigen davon, dass ich im Mittelfeld kaum noch Alternativen habe. Kleine Lichtblicke gibts aber auch: Die Abwehr zieht sich langsam aus dem Tief und Hack könnte sich in die Nürnberger Startelf spielen. Vorne wird es jetzt allerdings höchste Zeit, dass Gomez endlich den Terodde macht.

Reimann (-4 Punkte) - Ehlers (7), Franke (4), Mockenhaupt (4), Hüsing (0) - Didavi (0), Dovedan (3), Schnatterer (0), Maier (-4) - Weydandt (8), Hack (6)

Bank: Okoroji (0) - Multhaupt (1)

Macht dann insgesamt 24 kümmerliche Pünktchen und einen weiteren Absturz um 900 Plätzt auf jetzt Rang 10 416 in der Gesamtwertung.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

5. Spieltag: Aufstellung

Beitrag von alemao82 » Freitag 30. August 2019, 20:10

Oho, Multhaup steht in der Startelf. Das ist ein Hoffnungsschimmer zumindest für meine Kaderbreite. Ich hab ihn aber trotzdem mal rausgelassen, in der (wohl auch nicht ganz falschen) Annahme, dass es für Heidenheim in Nürnberg nicht ganz so viel zu holen gibt. Ansonsten kann ich nur hoffen, dass Gomez und Hunt wieder fit sind (und auch spielen!), denn ich finde mich aktuell im so altbekannten wie ungeliebten Kampf um die Top 10 000 wieder. Immerhin hat Dovedan schon mal genetzt, es geht also nicht ganz so schlecht los diesmal.

Reimann - Ehlers, Franke, Mockenhaupt - Didavi, Hunt, Dovedan, Schnatterer - Weydandt, Gomez, Hack

Bank: Okoroji, Hüsing - Maier, Multhaup
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Benutzeravatar
herkubal
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 27. Juli 2019, 09:36

Zwischenfazit

Beitrag von herkubal » Samstag 7. September 2019, 15:21

Länderspielpause und Ende der Transferperiode, gute Zeit für ein Zwischenfazit nach 5 Spieltagen:
Platz 582 in der Gesamtwertung, der fünfte Spieltag war bisher der beste, es darf gerne weiter aufwärts gehen. Bereits mehr als 70 Punkte Rückstand auf Platz 1, aber nur 30 Punkte bis zur Top 100. Offensive hui, Abwehr pfui, so könnte das Fazit auch lauten. Didavi statt Schnatterer wären die Top 100. Leibold statt Knoll wäre Top 10. Nicht ganz unrealistisch. Man kann sich also alles schön reden. ;-)

Torwart:
Körber (20/20): Punkteausbeute ist ok, aber sein Ersatz punktet gleich mal zweistellig:

Kühn (10/13): Starker erster Einsatz von Beginn an. Kann gerne erstmal weiter spielen.

Abwehrspieler:
Knoll (6/6): Unfassbar. Spielt er gegen den Trainer oder ist er plötzlich schlecht geworden?

Sörensen (15/15): Der Trend geht in die richtige Richtung.

Okoroji (8/8): Guter Start, danach nur noch schlechte Noten. Hätte ich mal einen Ersatz…

Östigard (0/1): Vielleicht mein Ersatz für Okoroji, wird es aber schwer haben bei Pauli.

Mittelfeldspieler:
Schnatterer (3/3): Enttäuschend. Und wird sogar teilweise noch wohlwollend benotet. Da bin ich ratlos.

Kittel (45/45): Seitdem Hunt das HSV-Spiel nicht mehr langsam macht, steigert er sich von Spiel zu Spiel. Hat sogar schon mehr Punkte geholt als Didavi.

Dovedan (13/13): Sehr schwankend in seinen Leistungen, benötigt eine Torbeteiligung um keine Note 5 zu erhalten…

Buchtmann (0/3): Jo, da hätte ich wohl den letzten Testspielen mehr Beachtung schenken müssen. Ist kein Trainer-Liebling und deshalb bei mir bis auf weiteres nur der Backup, der hoffentlich nicht so bald benötigt wird.

Besuschkow (10/10): Für den Preis bisher ok. Hat sein erster Ligator erzielt und könnte den nächsten Elfmeter schiessen dürfen. Dann vielleicht auch mal mit besseren Noten.

Stürmer:
Hinterseer (26/26): Hat sich nach Fehlstart gefangen. Weiter so.

Klos (46/46): Top top top. Hätte sogar schon paar Tore mehr haben können (Chancen & nicht gegebene Elfer)

Grüttner (16/16): Puh. Vor dem fünften Spieltag eine Katastrophe. Elfer am zweiten Spieltag verschossen und danach ging nicht mehr viel, aber immer kämpferisch bemüht. Acht Minuspunkte sind auf dem Konto gewesen. Durch die 24 Punkte vom fünften Spieltag sieht die Bilanz wieder ok aus.

Rabo87
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von Rabo87 » Samstag 7. September 2019, 20:13

Gutes Team besonders Kittel und Klos, die richtig eingeschlagen haben, Schnatterer hab ich auch, Riesenenttäuschung bisher, da muss definitiv mehr kommen. In der 2.Liga ist der Abstand zu den vorderen Plätzen nicht so groß wie in den anderen beiden Ligen, zwischen Platz 7442, wo ich Moment mit 157 Punkten liege und Platz 1000 liegen nur knapp 50 Punkte Unterschied. Seh ich auch so, dass jetzt eigentlich ein guter Zeitpunkt ist, um ein Zwischenfazit zu ziehen.

Torwart :
Fraisl 18/18 Der Neuzugang von Sandhausen wurde letzte Saison Torwart des Jahres in der Rumänischen Liga. Bis jetzt waren die Leistungen des Österreichers solide, aber es ist noch Luft nach oben, ein SDS würde ihm gut tun.

Wulle 0/0 Ersatz von Sandhausen

Abwehr :
Sörensen 15/15 Besser als erwartet. Zeigte sogar schon Torgefahr. Nürnberg bis jetzt auch nicht übel.

Pisot 20/20 Absolut solider Transfer, sowohl das Team, als auch der Trainer stimmen.

Okoroji 0/8 Die dritte Position in der Abwehr ist mein Problem, Okoroji im ersten Spiel nicht drin gehabt und die beiden Bochumer Jungspunde ziemlich überfordert in ihrer Chaostruppe.

Osei Tutu 0/9 Leihgabe von Arsenal, hatte Startschwierigkeiten, der Trainerwechsel könnte einen neuen Impuls geben.

Bella Kotchap -8/-5 Grade wo ich ihn eingesetzt hab, holte er sich eine rote Karte ab, gilt aber als großes Talent und ist auch erst 17.

Mittelfeld :

Didavi 35/35 Absoluter Punktgarant in meinem Team, und Torgarant bei den durchwachsen gestarteten Stuttgartern, in der Tabelle sieht das zwar ganz gut aus, aber die Ergebnisse waren alle ziemlich knapp. Hatte auf ein paar deutliche Siege von Stuttgart in der 2.Liga spekuliert, ähnlich wie Köln letztes Jahr

Klement 15/16 Hat sich endlich in die Startelf gekämpft und dann auch noch SDS geworden,
einer der Topsieler der Liga, sollte jetzt eigentlich auf seine Einsätze und Punkte kommen.

Schnatterer 3/3 Wie gesagt sehr verbesserungswürdig, aber da Heidenheim sich noch weiter auf dem Transfermarkt verstärkt hat, sollten sie nach der Länderspielpause etwas bessere Ergebnisse liefern, wovon dann auch Schnatterer profitieren könnte.

Muslija -5/9 Auch hier kein gutes Händchen gehabt, zudem ist auch Hannover nicht gut gestartet, und ob das unbedingt sofort besser wird, bleibt ebenfalls abzuwarten. Musljia sollte nichts desto trotz paar Scorerpunkte liefern, wenn er denn auf dem Platz stehen sollte.

Maina 6/6 Der zweite Part der 96er Offensivzange, hatte nach dem ordentlichen Bundesligajahr auf eine Leistungsexplosion gehofft und dachte die beiden wären neben dem Sturm die ersten Optionen für Vorlagen und Tore, da muss auf jeden Fall mehr kommen.

Sturm :
Gomez 7/8 Es fing so vielversprechend an, viele dachten hier schon er wird punktetechnisch der nächste Terodde, ohne den man nicht die besten Platzierungen erreichen kann, nach dem ersten Spiel kam aber gar nicht mehr. Auch hier kann man eine Steigerung erwarten.

Hinterseer 26/26 Hatte lange geschwankt, ob ich überhaupt HSVer ins Team holen soll, letztendlich hat Hecking den Ausschlag gegeben, weil er einfach ein sehr bewährter Trainer ist und diesem Chaosverein Stabilität verleihen sollte, Hinterseer dann natürlich eine der naheliegendsten Optionen in der HSV Offensive. War bis jetzt ordentlich, aber andere so wie Kittel waren noch besser.

Engels 25/25 Sandhausen eine der Überraschungen der Liga, und Engels hatte seinen Anteil daran. Er kam aus den Niederlanden von Roda Kerkrade mit der Empfehlung von mehr als 20 Toren. Durch den Weggang von Förster, dürfte Sandhausen noch mehr auf ihn angewiesen sein, in punkto Tore hat er noch Verbesserungspotezial, SDS ist er schon mal geworden.

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

5. Spieltag: Auswertung

Beitrag von alemao82 » Freitag 13. September 2019, 19:07

Ein weiterer absolut grauenhafter, bodenloser Spieltag lässt mich auf Rang 14 149 abrutschen. Selten so einen schlimmen Saisonstart gehabt. Vor allem in der Abwehr habe ich nach den bisherigen Eindrücken total danebengegriffen. Dabei habe ich da sogar etwas Geld investiert, oder sagen wir besser, zum Fenster hinausgeworfen. Als letztes haben jetzt auch noch Ehlers und Reimann angefangen, rumzukriseln.
Nicht viel besser sieht es im Mittelfeld aus. Nur Didavi hat sich bislang gelohnt. Hunt natürlich gleich wieder verletzt (ob er jemals in die Startelf zurückkehrt, steht in den Sternen), Schnatterer bisher ganz, ganz übel, Dovedan höchst schwankend (aber da geb ich die Hoffnung noch nicht auf), für den Rest ist Schweigen das größte Lob. Im Sturm scheine ich immerhin mit Hack einen Joker gezogen zu haben, bei der U21 sah das ja auch ganz gut aus bei ihm. Und Weydandts Punkteschnitt ist angesichts des miserablen Hannoveraner Starts auch gerade noch im Rahmen. Gomez darf jetzt bitte mal seine Wehwehchen auskurieren, sonst wird die Zinslast für die 1 Million Kredit langsam arg schwer.

Insgesamt an diesem Spieltag zwar ein paar Leistungen, die Hoffnung machen, aber leider auch viel zu viele Minuspunkte und Nullinger. 19 Punkte sind indiskutabel.

Reimann (0 Punkte) - Ehlers (-2), Franke (0), Mockenhaupt (-4) - Didavi (10), Dovedan (8), Hunt (1), Schnatterer (-1) - Hack (8), Weydandt (-2), Gomez (1)

Bank: Okoroji (2) - Maier (-2), Multhaup (-4)
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

Benutzeravatar
alemao82
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

6. Spieltag: Aufstellung

Beitrag von alemao82 » Freitag 13. September 2019, 19:18

Was soll man machen? Es muss ja weitergehen. Aber wie, da denk ich lieber nicht groß drüber nach. Mockenhaupt hat sich mit seinen Horrorvorstellungen in Serie den Titel "Mr. Stranger Things" so redlich verdient wie seinen Rausschmiss aus der Wehener Startelf (und natürlich auch aus meiner). Meiner Meinung nach waren seine Bewertungen sogar noch viel zu gut. Schon jetzt sehe ich in ihm nicht mehr als eine halbe Million Investitionskapital für den Winter. Ihn ersetzt der nicht viel mehr Glanz versprechende Okoroji.

Gomez fällt mal wieder aus, das bedeutet für mich 3-5-2. Maier ist eigentlich der Mittelfeld-Mockenhaupt, aber ein Trainerwechsel bewirkt ja manchmal Wunder. Außerdem glaub ich bei Multhaup nach seiner Minus-Leistung in Nürnberg im Gegensatz zum kicker nicht wirklich an eine Startelf-Wiederholung. Deshalb erhält der Bochumer noch eine allerletzte Chance. Wohlan mit Mut, auch wenn es schwerfällt...

Reimann - Ehlers, Franke, Okoroji - Didavi, Dovedan, Hunt, Schnatterer, Maier - Hack, Weydandt

Bank: Hüsing, Mockenhaupt - Multhaup
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

studenttrier
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 19/20

Beitrag von studenttrier » Samstag 14. September 2019, 14:29

Voglsammer mal wieder mit Tor, aber SDS geht bei aktuell 1 Tor + 1 Vorlage sicher wieder an Klos. :(

Antworten