2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Sutti »

So, da ich tatsächlich nicht so viel herumexperimentieren kann um nicht noch mehr Boden zu verlieren, hab ich zwei Varianten er"tüftelt" die für mich tatsächlich gut ausschauen:

Hinrundenteam sieht so aus:

Tor:
Drewes (SVS - 0,6)
Wulle (SVS - 0,3)
Grawe (SVS - 0,1)

Abwehr:
Hübner (1FCN - 0,7)
Schonlau (HSV - 0,8)
David (HSV - 0,2)
Roßbach (HRO) - 0,5)
Gaus (FCI - 0,5)

Mittlfeld:
Ernst (H96 - 0,8)
Appelkamp (DüDo - 0,7)
Kyereh (FCSP - 0,7)
Drexler (S04 - 0,7)
Schmid (SVW - 0,5)

Sturm:
Terodde (HSV - 1,0)
Testroet (SVS - 0,8)
Shuranov (1FCN - 0,5)


V1:
Hübner, Ernst, Drexler , ST 0,5 -> RAUS

Ouwejan, Kittel, Möller-Daehli, Tietz -> REIN

Spielbar dann ein 4-3-3 mit je einem Backup in der Defensive und im Sturm und sobald Kyereh zurück ist, auch 4-4-2 oder 3-4-3, je nach Ausfällen.


V2:
Hübner, Ernst, Drexler , Testroet -> RAUS

Ouwejan, Kittel, Möller-Daehli, Burgstaller -> REIN

Nicht ganz so breit, aber mit Burgstaller meinen Wunschspieler im Sturm...



Tendenz geht tatsächlich zu V1 ... Alternativ zu Möller-Daehli wäre noch Singh, der auch in schlechteren Spielen nicht abgestraft wird.
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
MrBoogie
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 21:01
Wohnort: Dresden
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: FC Erzgebirge

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von MrBoogie »

Hallo zusammen,
weiß jemand etwas zu Jan-Niklas Beste von Regensburg? Der soll am Wochenende laut Kicker nicht spielfähig sein. Ich finde aber leider nirgends Infos.
Wollte ihn mir eigentlich im Winter kaufen. Hat ja einen guten Punkteschnitt und spielt offensiv bei Listung in der Abwehr.
Grüße und Dank im Voraus
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Sutti »

MrBoogie hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 12:38 Hallo zusammen,
weiß jemand etwas zu Jan-Niklas Beste von Regensburg? Der soll am Wochenende laut Kicker nicht spielfähig sein. Ich finde aber leider nirgends Infos.
Wollte ihn mir eigentlich im Winter kaufen. Hat ja einen guten Punkteschnitt und spielt offensiv bei Listung in der Abwehr.
Grüße und Dank im Voraus
Laboriert noch einen Faserriss aus. Kann sein dass er fit wird, kann aber auch ausfallen. So mein letzter Stand.
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
MrBoogie
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 21:01
Wohnort: Dresden
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: FC Erzgebirge

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von MrBoogie »

Danke Sutti,
letztes Wochenende beim Testpspiel gegen Darmstadt hat er zumindest noch gespielt.
Wenn es nur ein Faserriss ist, dürfte er ja zumindest bald wieder fit sein. Bis dahin hab ich ja auch noch Wechselspieler.
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

MrBoogie hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 22:31 Danke Sutti,
letztes Wochenende beim Testpspiel gegen Darmstadt hat er zumindest noch gespielt.
Wenn es nur ein Faserriss ist, dürfte er ja zumindest bald wieder fit sein. Bis dahin hab ich ja auch noch Wechselspieler.
Hat er wirklich gespielt? Behauptet zwar der Kicker. Auf der Vereinshomepage aber taucht Beste in der Aufstellung nicht auf. Was stimmt denn nun?
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
MrBoogie
Seiteinigerzeitmitleser
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 21:01
Wohnort: Dresden
Lieblingsverein: BVB
2. Verein: FC Erzgebirge

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von MrBoogie »

Eckfahnenfan hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 09:50
MrBoogie hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 22:31 Danke Sutti,
letztes Wochenende beim Testpspiel gegen Darmstadt hat er zumindest noch gespielt.
Wenn es nur ein Faserriss ist, dürfte er ja zumindest bald wieder fit sein. Bis dahin hab ich ja auch noch Wechselspieler.
Hat er wirklich gespielt? Behauptet zwar der Kicker. Auf der Vereinshomepage aber taucht Beste in der Aufstellung nicht auf. Was stimmt denn nun?
Man sollte dem Kicker halt nicht alles glauben.
In Verbindung mit der Aussage von Sutti zum Muskelfaserriss, ist das ja sogar positiv. Da ist die Verletzung ja vermutlich schon vor dem Testpspiel gewesen und kann demzufolge auch schon länger heilen.
@Sutti:
Was ist deine Quelle? Seit wann ist er verletzt?
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Sutti »

MrBoogie hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 10:24
Man sollte dem Kicker halt nicht alles glauben.
In Verbindung mit der Aussage von Sutti zum Muskelfaserriss, ist das ja sogar positiv. Da ist die Verletzung ja vermutlich schon vor dem Testpspiel gewesen und kann demzufolge auch schon länger heilen.
@Sutti:
Was ist deine Quelle? Seit wann ist er verletzt?
Vereinsforum auf Transfermarkt.de :)
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

J.Kos Rückrundenflaschen

Beitrag von j.ko »

Die ganzen mutmaßlichen Mainstreamer Ouwejan, Kittel, Singh, Narey, Terodde, Burgstaller, Tietz, Michel lasse ich alle raus.
Ich stehe so weit unten, dass ich lieber was riskiere.

Drexler hat allerdings 🍀, dass Bormuth so schwer verletzt ist!
Von der Leistung her müsste ganz klar Bormuth bleiben und Dominick ganz klar raus‼️

Mit folgender 🥒🥒🥒🥒truppe versuche ich also die Rückserie:


Tor:
Patrick Drewes (SV Sandhausen; 0,6 Mio.)
Michael Zetterer (Werder Bremen; 0,3 Mio.)
Steve Kroll (Darmstadt 98; 0,1 Mio.)

Verteidigung:
Oliver Hüsing (Heidenheim; 0,8 Mio.)
Nico Neidhart (Hansa Rostock; 0,6 Mio.)
Damian Roßbach (Hansa Rostock; 0,5 Mio.)
Jan-Niklas Beste (Jahn Regensburg; 0,3 Mio.)
Jonas David (Hamburger SV; 0,2 Mio.)
Simon Straudi (Werder Bremen; 0,1 Mio.)

Mittelfeld:
Fin Bartels (Holstein Kiel; 0,9 Mio.)
Alexander Mühling (Holstein Kiel; 0,8 Mio.)
Dominick Drexler (Schalke 04; 0,7 Mio.)
Daniel-Kofi Kyereh (St. Pauli; 0,7 Mio.)
Mats Möller-Daehli (1. FC Nürnberg; 0,5 Mio.)
Florian Flick (Schalke 04; 0,2 Mio.)
Jonas Sterner (Holstein Kiel; 0,1 Mio.)
Sascha Härtel (Erzgebirge Aue; 0,1 Mio.)

Sturm:
Tim Kleindienst (Heidenheim; 0,9 Mio.)
Marvin Ducksch (Werder Bremen; 0,8 Mio.)
Luca Pfeiffer (Darmstadt 98; 0,6 Mio.)
Ensar Arslan (Darmstadt 98; 0,1 Mio.)
Lawrence Ennali (Hannover 96; 0,1 Mio.)
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Tyrion
Forumsfroint
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 4. August 2019, 18:55

Winterwechsel

Beitrag von Tyrion »

Ins neue Jahr geht es für mich von einem äußerst bescheidenen 3.962. Platz. Daher muss ich möglichst einiges aufholen und habe ähnlich wie j.ko auf den ein oder anderen absoluten Mainstreamer verzichtet.

Abgänge:
Oumar Diakhite 0,4 Mio
Danny Latza 0,6 Mio
Dominick Drexler 0,7 Mio
Manuel Wintzheimer 0,5 Mio

Zugänge:
Patric Pfeiffer 0,3 Mio
Sarpreet Singh 0,4 Mio
Philipp Klement 0,7 Mio
Marvin Ducksch 0,8 Mio

Klement dürfte ich ziemlich exklusiv haben, da er heut Mittag erst eingepreist wurde. Ducksch dürften auch nicht allzu viele gepickt haben, da es im Sturm eine riesen Auswahl gab, auch an interessanteren günstigeren Alternativen.

Kader Rückrunde:
Kolke
Schindler, Thiaw, Medic, PFEIFFER, Meißner, Siebert
Kyereh, Appelkamp, KLEMENT, SINGH, Schmid, Smith, Flick, Martens
Terodde, Kleindienst, DUCKSCH, Seo, Arslan
studenttrier
Poweruser
Beiträge: 1625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 19:52

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von studenttrier »

Das mit Klement habe ich gar nicht mitbekommen, hätte ihn aber vermutlich auch gar nicht geholt.

Die Wechsel:
---> Sturm: Keine Wechsel nötig, da ich mit Terodde, Ducksch und Kleindienst hier schon sehr gut aufgestellt bin
---> Mittelfeld: RAUS: Möhwald raus wegen Clubwechsel. Außerdem Drexler weg, da enttäuschende Hinrunde. REIN: Möller Daehli wollte ich schon immer mal haben. Anstatt Singh wollte ich zudem eigentlich Schmid holen aus Bremen, aber dafür hat das Geld nicht gereicht, da ich in der Abwehr 2x wechseln wollte
---> Abwehr: RAUS: David + Heuer: Meine Billigheimer haben schlicht nicht den gewünschten Erfolg gebracht. REIN: Ouwejan war ein Must have und Pfeiffer einfach günstig, sodass ich nun 4 voll funktionsfähige Abwehrleute habe.

KADER RÜCKRUNDE:
Sandhausen
Mainka - Ouwejan - Pfeiffer (Neidhart)
Singh - Möller Daehli - Wanitzek - Kerk (Mühling)
Terodde - Kleindienst - Ducksch

Am Ende der Saison würde ich gerne unter den Top 1000 landen. Das ist das erklärte Ziel.
Kampf um die Spitze vor den Winterwechseln: 2 NoSu (Florian Angerer); 16 studenttrier (Heiko Thiele); 33 Tyrion (Holger Menke)
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Sutti »

Sutti hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 10:28

V1:
Hübner, Ernst, Drexler , ST 0,5 -> RAUS

Ouwejan, Kittel, Möller-Daehli, Tietz -> REIN

Spielbar dann ein 4-3-3 mit je einem Backup in der Defensive und im Sturm und sobald Kyereh zurück ist, auch 4-4-2 oder 3-4-3, je nach Ausfällen.

So ist es auch geblieben.

ich verzichte auf Burgi, auch wenns schwer fällt aber ich denke dass ich den ein oder anderen Meter gut machen kann.
Unterschiedsspieler sind weiterhin Schmid und Appelkamp die ich nicht (mehr) in so vielen Kadern sehe..

Hoffentlich bringen die beiden es auch auf den Platz.

Kittel hat zumindest schon einen Assist erwirtschaftet, aber ich glaube sooo gut wird der HSV nicht wegkommen.
Roßbach mit guter - solider Leistung gegen 96. Das dürfte m.E. ne 3 werden.

In den Spieltag ging es vorerst mit folgender Elf:


Drewes

Roßbach - Gaus - OUWEJAN - Schonlau

Schmid - KITTEL - MÖLLER-DAEHLI (Appelkamp)

Testroet - TIETZ - Terodde (Shuranov)

Schauen wir mal ob das Tripple-T vorn drin auch ordentlich Tore macht :grin:

Lets go, nichts geht mehr ^^
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

J-N B

Beitrag von j.ko »

Sutti hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 13:47
MrBoogie hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 12:38Hallo zusammen,
weiß jemand etwas zu Jan-Niklas Beste von Regensburg? Der soll am Wochenende laut Kicker nicht spielfähig sein. Ich finde aber leider nirgends Infos.
Wollte ihn mir eigentlich im Winter kaufen. Hat ja einen guten Punkteschnitt und spielt offensiv bei Listung in der Abwehr.
Grüße und Dank im Voraus
Laboriert noch einen Faserriss aus. Kann sein dass er fit wird, kann aber auch ausfallen. So mein letzter Stand.
Das stimmt doch gar nicht!

Er hat sich letzte Woche schon wieder einen neuen Muskelfaserriss zugezogen!
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Benutzeravatar
Sutti
Ahnunghaber
Beiträge: 2110
Registriert: Montag 29. April 2019, 10:54
Wohnort: Frankenberg / Nordhessen
Lieblingsverein: BVB

Re: J-N B

Beitrag von Sutti »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 12:58
Sutti hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 13:47
MrBoogie hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 12:38Hallo zusammen,
weiß jemand etwas zu Jan-Niklas Beste von Regensburg? Der soll am Wochenende laut Kicker nicht spielfähig sein. Ich finde aber leider nirgends Infos.
Wollte ihn mir eigentlich im Winter kaufen. Hat ja einen guten Punkteschnitt und spielt offensiv bei Listung in der Abwehr.
Grüße und Dank im Voraus
Laboriert noch einen Faserriss aus. Kann sein dass er fit wird, kann aber auch ausfallen. So mein letzter Stand.
Das stimmt doch gar nicht!

Er hat sich letzte Woche schon wieder einen neuen Muskelfaserriss zugezogen!
Jo is ja gut ^^

ich bin nur nach dem gegangen was ich gelesen hatte.
Kicker Interactive 1. BuLi 2021/22
Flekken (BU: Uphoff)
Akanji - N. Schlotterbeck - Ndicka - Simakan - (Scally)
Dorsch - Nkunku - GRIFO - MUSIALA - (Geiger, Osterhage, Jastrzembski)
Haaland - MODESTE - SCHADE


Hinrundenspieler: Seguin, Neuhaus, Niederlechner, Paulinho
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Winterwechsel & Aufstellung 19. Spieltag

Beitrag von alemao82 »

Ich habe tatsächlich doch nochmal gewechselt. Auch das hat mich aber nur 2 Sekunden Nachdenken und ebenso viele Klicks gekostet. Meine
Änderungen, mit denen ich mich gerade ziemlich happy fühle, sind folgende:

Abwehr: Ouwejan (Schalke, 0,6 Millionen) für Falette (Hatayspor, 0,3)
Beste (Regensburg, 0,3) für Fischer (Nürnberg, 0,3)
Mittelfeld: Singh (Regensburg, 0,4) für Möhwald (Union Berlin, 0,7)
Schmid (Bremen, 0,5) für Mörschel (Dresden, 0,5)


Mein Last-Minute-Wechsel war Schmid für Narey. Da meine Glaskugel mir vorhersagt, dass der wie Arsch auf Eimer passende Ole Werner schon bald als Bremer Aufstiegstrainer gefeiert werden wird, wollte ich neben dem mittlerweile amtlich rockenden Füllkrug noch eine weitere Bremer Offensivoption in mein Knusperhäuschen holen. Romano fing nach längerer Scheu unter Ole auch endlich an, Tore zu produzieren (und recht ansehnliche, wie ich hinzufügen möchte), also ziehe ich ihn trotz bislang geringerer Punktzahl dem potenziell dem Abstiegsstrudel verfallenden Düsseldorfer vor. Den aktuellen Spieltag, bei dem beide praktischerweise gegeneinander gespielt haben, nehme ich mal als Mutmacher, dass meine Entscheidung richtig war.
Im Mittelfeld kam mir entgegen, dass es hochwertige Optionen für kleines Geld gab und ich mich komplett schmerzfrei von Spielern trennen konnte, die mir in Summe sogar Geldersparnis brachten. Im Sturm wäre es mir dagegen deutlich schwerer gefallen, mich von einem meiner 3 Top-Optionen zu trennen, die vor der Winterpause alle fleißig produziert haben. Auch wenn ich Herrn Michel schon sehr gerne bei mir ausgestellt hätte, aber man kann nicht alles haben. So blieben zwei notwendige Wechsel plus Cash für die Abwehr übrig, wodurch ich hier ins absolute Nobelregal greifen konnte. Dass Beste erstmal ausfällt, stört mich nicht besonders. Durch Medics zurückeroberten Stammplatz habe ich auch so schon drei äußerst hochwertige Stammspieler-Optionen, das gibt eher ganz ungewohnte Luxusprobleme für mich, wenn er zurückkommt. Genau wie im Mittelfeld, wo es mich diesmal mit Härtefall Mühling auch schon erwischt hat. Bitter, aber nicht zu ahnen - die anderen Offensiven waren vor der Winterpause alle prima in Form und er hatte die wenigsten Gesamtpunkte. Dazu habe ich mit seinem Teamkollegen Sterner mittlerweile sogar noch eine sechste Option im MF, so dass ich mein Team jetzt gerade so richtig schick finde:

Tor: Kolke (Rostock, 0,6), Voll (Rostock, 0,3), Langer (Schalke, 0,1)
Abwehr: Ouwejan (Schalke, 0,6), Beste (Regensburg, 0,3), Mainka (Heidenheim, 0,9), Medic (St. Pauli, 0,3), David (HSV, 0,2), Heuer (Paderborn, 0,2)
Mittelfeld: Singh (Regensburg, 0,4), Möller Daehli (Nürnberg, 0,5), Schmid (Bremen, 0,5), Kerk (Hannover, 0,8), Mühling (Kiel, 0,8), Sterner (Kiel, 0,1), Flick (Schalke, 0,2), Härtel (Aue, 0,1)
Sturm: Burgstaller (St. Pauli, 0,8), Kleindienst (Heidenheim, 0,9), Füllkrug (Bremen, 1,0), Ennali (Hannover, 0,1), Besong (Nürnberg, 0,1)

Mit dieser Truppe fasse ich jetzt den verwegenen Plan, die Top 1.000 anzugreifen. Vielleicht ist das ein bisschen frech, aber angesichts der Alternativen, die ich habe, müssten vermutlich nur Darmstadt und / oder Paderborn im Vergleich zur Hinrunde etwas abfallen und Pauli und Bremen so weiterperformen wie vor der Winterpause und das Ziel rückt in greifbare Nähe.

Aufstellung 19. Spieltag:

Kolke - Ouwejan, Mainka, Medic - Singh, Möller Daehli, Schmid, Kerk - Burgstaller, Kleindienst, Füllkrug

Bank: David - Mühling, Sterner, Flick, Härtel
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von alemao82 »

Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:24 Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
Wow, das ist entweder genial oder bescheuert. Meiner Meinung nach sollte man um ganz nach oben zu schwimmen, hauptsächlich mit dem Strom treiben und dann eine, maximal 2 Risikokarten ziehen, um sich abzuheben. Aber Isherwood, Tempelmann, Skarke (!) und den verletzten Beste - also entweder du hast da nen prima Draht nach ganz oben :angel: (bzw. unten :twisted: ) oder du könntest noch einer der unzähligen Top-Optionen nachtrauern, die du dadurch verworfen hast. MMD werden vielleicht nicht ganz so viele ziehen, weil es u.a. mit Singh, Narey oder Schmid einige in der ähnlichen Preisklasse gibt, die noch mehr Punkte haben bzw. versprechen. Ich denke, du hast da ein bisschen zu taktisch gedacht. Was die anderen machen, kannst du ohnehin nicht beeinflussen.

Sollte sich "Pissverein"-Lieberknecht allerdings tatsächlich noch zum Zweitliga-Guardiola entwickeln, werde ich wohl Abbitte leisten müssen... :P
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:55
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:24 Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
Wow, das ist entweder genial oder bescheuert. Meiner Meinung nach sollte man um ganz nach oben zu schwimmen, hauptsächlich mit dem Strom treiben und dann eine, maximal 2 Risikokarten ziehen, um sich abzuheben. Aber Isherwood, Tempelmann, Skarke (!) und den verletzten Beste - also entweder du hast da nen prima Draht nach ganz oben :angel: (bzw. unten :twisted: ) oder du könntest noch einer der unzähligen Top-Optionen nachtrauern, die du dadurch verworfen hast. MMD werden vielleicht nicht ganz so viele ziehen, weil es u.a. mit Singh, Narey oder Schmid einige in der ähnlichen Preisklasse gibt, die noch mehr Punkte haben bzw. versprechen. Ich denke, du hast da ein bisschen zu taktisch gedacht. Was die anderen machen, kannst du ohnehin nicht beeinflussen.

Sollte sich "Pissverein"-Lieberknecht allerdings tatsächlich noch zum Zweitliga-Guardiola entwickeln, werde ich wohl Abbitte leisten müssen... :P
Schon mal was von "Sekt oder Selters" gehört? :wave:
Wollte einfach bei der Auswahl ein bißchen weg von den üblichen Verdächtigen.
Von denen ich zudem ja schon einige habe.
Bin aber auch selbst gespannt, wo ich am Ende lande.
Minimalziel: Deinen Haufen auf Distanz halten :smokingjoint:
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
Tyrion
Forumsfroint
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 4. August 2019, 18:55

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Tyrion »

Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:24 Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
Hm, grade bei dir bin ich überrascht, dass du nicht Klement geholt hast. Nur 0,1 Mio teurer als Skarke, ebenso in extrem wenigen Kadern vertreten und mit wesentlich mehr Potenzial. Der war ja in der Paderborner Aufstiegssaison schon bester Mann und stand gestern bereits direkt in der S11.
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von alemao82 »

Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:24
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:55
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:24 Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
Wow, das ist entweder genial oder bescheuert. Meiner Meinung nach sollte man um ganz nach oben zu schwimmen, hauptsächlich mit dem Strom treiben und dann eine, maximal 2 Risikokarten ziehen, um sich abzuheben. Aber Isherwood, Tempelmann, Skarke (!) und den verletzten Beste - also entweder du hast da nen prima Draht nach ganz oben :angel: (bzw. unten :twisted: ) oder du könntest noch einer der unzähligen Top-Optionen nachtrauern, die du dadurch verworfen hast. MMD werden vielleicht nicht ganz so viele ziehen, weil es u.a. mit Singh, Narey oder Schmid einige in der ähnlichen Preisklasse gibt, die noch mehr Punkte haben bzw. versprechen. Ich denke, du hast da ein bisschen zu taktisch gedacht. Was die anderen machen, kannst du ohnehin nicht beeinflussen.

Sollte sich "Pissverein"-Lieberknecht allerdings tatsächlich noch zum Zweitliga-Guardiola entwickeln, werde ich wohl Abbitte leisten müssen... :P
Schon mal was von "Sekt oder Selters" gehört? :wave:
Wollte einfach bei der Auswahl ein bißchen weg von den üblichen Verdächtigen.
Von denen ich zudem ja schon einige habe.
Bin aber auch selbst gespannt, wo ich am Ende lande.
Minimalziel: Deinen Haufen auf Distanz halten :smokingjoint:
Das könnte schief gehen. Der Blick auf die / den LÜCKE wird dich zunehmend nervös machen... :P Und der Schwarm ist meist nicht so dumm, wie man denkt.

Falls es so kommt, ärger dich nicht. Selters ist sowieso gesünder.
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

Tyrion hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:34
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:24 Damit der Faden hier nicht völlig abreißt - hier mein RR-Team, das ich kurz vor 12 doch noch mal umgestellt habe.
Ausgangslage: Platz unter den TOP 300
Garanten der HR: je 2 Spieler von Schalke und Pauli = Kyereh, Burgstaller, Ouwejan und Terodde. Ergänzt durch Van der Werff, David, Kerk, Schmid, Honsak und Kleindienst. Dazu Experimente mit Guwara, Diakithe, Fischer und Gaudino. Bis auf Guwara Griffe ins Klo.

Überlegungen für die RR:
Wollte mich unbedingt mit einem Darmstädter Spieler verstärken. Ist für mich eine der stärksten Truppen in der Liga mit einem Klasse-Trainer. Hätte gerne Tietz an Land gezogen. Aber der Sturm war nicht das Problem.
MF und Abwehr verlangten nach Aufwertung. Also Pfeiffer oder Isherwood rein. Oder sogar beide. Hätte ich auch gemacht, wenn da nicht der ebenso günstige Beste gewesen wäre, der aufem Platz als Rechtsaußen agiert und also für Tore gut ist. Pfeiffer haben fast alle anderen, also ist es Isherwood geworden. Und Beste, vor dem viele wegen der akuten Verletzung sicher zurückgeschreckt sind.
Zwischendurch hatte ich alle drei Verteidiger drin. Wollte aber mein MF nicht nur mit einem neuen Spieler aufwerten.
Möller Daehli sollte einer von beiden sein. Natürlich Mainstream hoch drei. Daher Wechsel auf Tempelmann: gute Freiburger Schule und richtig gut drauf in Nürnberg. Hatte ihm auch mehr Torgefahr als MMD zugetraut. Und prompt trifft der Aussortierte im nächsten Spiel :banghead:
Letzter Wechsel: Honsak raus, Skarke rein (Narey oder Singh naheliegend wegen der Winter-Rangliste, mir aber zu gewöhnlich) Honsak stagniert und bringt kaum Torgefahr mit. Skarke bisher verletzungsbedingt wenig Spiele, aber überzeugend und torgefährlich.

Sieht dann so aus

Kombo Kiel
Ouwejan, Isherwood, Guwara (Beste, Van der Werff, David)
Kerk, Schmid, Tempelmann, Skarke (Kyereh)
Kleindienst, Burgstaller, Terodde

Ausfälle in MF oder Sturm kann ich jederzeit durch 4 oder 5 Abwehrspieler ausgleichen.
Richtig was zum Spielen. Freu!
Hm, grade bei dir bin ich überrascht, dass du nicht Klement geholt hast. Nur 0,1 Mio teurer als Skarke, ebenso in extrem wenigen Kadern vertreten und mit wesentlich mehr Potenzial. Der war ja in der Paderborner Aufstiegssaison schon bester Mann und stand gestern bereits direkt in der S11.
Es gab sicher ein paar alternative Optionen. Spieler jenseits von 0,6 Mio. kamen aber wegen Geldmangel nicht in Frage. Und Paderborn traue ich nicht soviel zu wie Darmstadt. Kann mich natürlich täuschen. Schaun wir mal...
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:36
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:24
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 20:55

Wow, das ist entweder genial oder bescheuert. Meiner Meinung nach sollte man um ganz nach oben zu schwimmen, hauptsächlich mit dem Strom treiben und dann eine, maximal 2 Risikokarten ziehen, um sich abzuheben. Aber Isherwood, Tempelmann, Skarke (!) und den verletzten Beste - also entweder du hast da nen prima Draht nach ganz oben :angel: (bzw. unten :twisted: ) oder du könntest noch einer der unzähligen Top-Optionen nachtrauern, die du dadurch verworfen hast. MMD werden vielleicht nicht ganz so viele ziehen, weil es u.a. mit Singh, Narey oder Schmid einige in der ähnlichen Preisklasse gibt, die noch mehr Punkte haben bzw. versprechen. Ich denke, du hast da ein bisschen zu taktisch gedacht. Was die anderen machen, kannst du ohnehin nicht beeinflussen.

Sollte sich "Pissverein"-Lieberknecht allerdings tatsächlich noch zum Zweitliga-Guardiola entwickeln, werde ich wohl Abbitte leisten müssen... :P
Schon mal was von "Sekt oder Selters" gehört? :wave:
Wollte einfach bei der Auswahl ein bißchen weg von den üblichen Verdächtigen.
Von denen ich zudem ja schon einige habe.
Bin aber auch selbst gespannt, wo ich am Ende lande.
Minimalziel: Deinen Haufen auf Distanz halten :smokingjoint:
Das könnte schief gehen. Der Blick auf die / den LÜCKE wird dich zunehmend nervös machen... :P Und der Schwarm ist meist nicht so dumm, wie man denkt.

Falls es so kommt, ärger dich nicht. Selters ist sowieso gesünder.
Lücke sagt, Ducksch ist der bessere Spieler. Hat er recht. Und also du nur den zweitbesten Bremer Stürmer.
Kein Grund zur Sorge also für mich. Zumal ich den Goalgetter habe, der schon immer getroffen hat in Liga zwei: Terodde :birdiedoublegreen:
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
Benutzeravatar
alemao82
Schwallerkopp
Beiträge: 3614
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:53

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von alemao82 »

Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 22:16
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:36
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:24

Schon mal was von "Sekt oder Selters" gehört? :wave:
Wollte einfach bei der Auswahl ein bißchen weg von den üblichen Verdächtigen.
Von denen ich zudem ja schon einige habe.
Bin aber auch selbst gespannt, wo ich am Ende lande.
Minimalziel: Deinen Haufen auf Distanz halten :smokingjoint:
Das könnte schief gehen. Der Blick auf die / den LÜCKE wird dich zunehmend nervös machen... :P Und der Schwarm ist meist nicht so dumm, wie man denkt.

Falls es so kommt, ärger dich nicht. Selters ist sowieso gesünder.
Lücke sagt, Ducksch ist der bessere Spieler. Hat er recht. Und also du nur den zweitbesten Bremer Stürmer.
Kein Grund zur Sorge also für mich. Zumal ich den Goalgetter habe, der schon immer getroffen hat in Liga zwei: Terodde :birdiedoublegreen:
Das schließt sich nicht aus. Wenn Ducksch gut spielt, kann das nur gut für Lücke sein. QED Freitag. Und du hast keinen von beiden. :birdiedoublegreen:

Google mal Terodde Rückrunde. Ansonsten darf dein Sturms darf aber gerne punkten wie bescheuert. :grin:
"Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: 2. Liga Interactive: Kampf um die Spitze 2021/22

Beitrag von Eckfahnenfan »

alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 22:20
Eckfahnenfan hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 22:16
alemao82 hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 21:36

Das könnte schief gehen. Der Blick auf die / den LÜCKE wird dich zunehmend nervös machen... :P Und der Schwarm ist meist nicht so dumm, wie man denkt.

Falls es so kommt, ärger dich nicht. Selters ist sowieso gesünder.
Lücke sagt, Ducksch ist der bessere Spieler. Hat er recht. Und also du nur den zweitbesten Bremer Stürmer.
Kein Grund zur Sorge also für mich. Zumal ich den Goalgetter habe, der schon immer getroffen hat in Liga zwei: Terodde :birdiedoublegreen:
Das schließt sich nicht aus. Wenn Ducksch gut spielt, kann das nur gut für Lücke sein. QED Freitag. Und du hast keinen von beiden. :birdiedoublegreen:

Google mal Terodde Rückrunde. Ansonsten darf dein Sturms darf aber gerne punkten wie bescheuert. :grin:
Jede Serie hat ihr Ende. Andernfalls lass ich Terodde eben draußen. Und bringe Kyereh (Junge, komm bald wieder...) im 3-5-2 :smokingjoint: Wünsche dir im übrigen, dass du mit Schmid einen guten Griff getan hast. Und bin gespannt, ob unser beider Rechnung mit Beste aufgeht. Hau rein!
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)
Benutzeravatar
j.ko
Vizemeister
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 00:06
Wohnort: Furtwangen im Schwarzwald
Lieblingsverein: San Francisco 49ers
2. Verein: Jacksonville Jaguars

Re: J-N B

Beitrag von j.ko »

Sutti hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 14:34
j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 12:58
Sutti hat geschrieben: Donnerstag 13. Januar 2022, 13:47 Laboriert noch einen Faserriss aus. Kann sein dass er fit wird, kann aber auch ausfallen. So mein letzter Stand.
Das stimmt doch gar nicht!

Er hat sich letzte Woche schon wieder einen neuen Muskelfaserriss zugezogen!
Jo is ja gut ^^

ich bin nur nach dem gegangen was ich gelesen hatte.
Es ist ja nicht deine Schuld.
Aber mich nervt einfach, dass ich die Wahrheit erst gestern Mittag erfuhr!
Die Deadline bei kicker war vorgestern Abend ....

Ich hatte lang überlegt, Drexler gegen Singh
oder eben Bormuth gegen besagten Beste.
Hätte ich mal irgendwo die wahre Info bekommen, hätte das sicher nochmal beeinflusst.

Aber
solange
Beste schon wieder raus ist,
David, Drexler, Flick und Härtel ihre Stammplätze verloren
und Kyereh immer noch in 🇨🇲 rumsitzt,
muss halt 🌟er in meiner ersten Elf spielen.

Und an den Fan der allseits so beliebten Eckfahnen,
du hast schon 🥚🥚🥚🥚.
Auf die Mainstreamer Singh, Patric Pfeiffer und Schmid, Narey oder Möller-Daehli zu verzichten finde ich dann doch mutig.
(und ich bin selber kein Mainstreamfan.)
Reimann - Hercher, Verlaat, Nikolaou - Henning, Condé - Schnatterer, Tankulic, Atik - Schuler, Lauberbach
Raab, Johnen, Seegert, Knost, Galle, Stoppelkamp, Wunderlich, Makreckis, Grimaldi, Broschinski, Franke
Benutzeravatar
Eckfahnenfan
Schwallerkopp
Beiträge: 3081
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:13

Re: J-N B

Beitrag von Eckfahnenfan »

j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 23:49
Sutti hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 14:34
j.ko hat geschrieben: Sonntag 16. Januar 2022, 12:58 Das stimmt doch gar nicht!

Er hat sich letzte Woche schon wieder einen neuen Muskelfaserriss zugezogen!
Jo is ja gut ^^

ich bin nur nach dem gegangen was ich gelesen hatte.
Es ist ja nicht deine Schuld.
Aber mich nervt einfach, dass ich die Wahrheit erst gestern Mittag erfuhr!
Die Deadline bei kicker war vorgestern Abend ....

Ich hatte lang überlegt, Drexler gegen Singh
oder eben Bormuth gegen besagten Beste.
Hätte ich mal irgendwo die wahre Info bekommen, hätte das sicher nochmal beeinflusst.

Aber
solange
Beste schon wieder raus ist,
David, Drexler, Flick und Härtel ihre Stammplätze verloren
und Kyereh immer noch in 🇨🇲 rumsitzt,
muss halt 🌟er in meiner ersten Elf spielen.

Und an den Fan der allseits so beliebten Eckfahnen,
du hast schon 🥚🥚🥚🥚.
Auf die Mainstreamer Singh, Patric Pfeiffer und Schmid, Narey oder Möller-Daehli zu verzichten finde ich dann doch mutig.
(und ich bin selber kein Mainstreamfan.)
Jetzt aber mal langsam. Soooo hart sind meine Eier nun auch wieder nicht.
Hab Schmid schon in der HR drin.
Tempelmann ist in der Rangliste weit oben.
Isherwood hat zur Halbzeit einen besseren Notenschnitt als Pfeiffer (Tore schießen scheint sein Ding allerdings nicht zu sein :banghead: )
Gut - Skarke ist bißchen riskant. Aber, ob Singh mit Regensburg nicht sang- und klanglos untergeht, ist auch nicht gänzlich ausgeschlossen. Also: abwarten, Tee trinken und sich freuen. Oder richtig schön ärgern. :facepalm: Außerdem gibts ja immer auch das Trostpflaster: Pech im Spiel - Glück in der Liebe.
"Mit mir wäre 1974 Holland und damit nur ein Deutscher Weltmeister geworden." (Ente Lippens)