Raus aus der FIFA ...

Benutzeravatar
Adler-Power
Forumsfroint
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 13:14
Wohnort: Waldstadion
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Darmstadt 98

Raus aus der FIFA ...

Beitrag von Adler-Power »

... am Besten sofort.

Oder noch ordentlich Randale machen und nach der WM.

Lasst doch die 150 korrupten Länder ihre WM ausmachen und der Rest spielt unter ihren Bedingungen eine sportliche Meisterschaft aus. Bringt vielleicht keine 7 Komma noch was Milliarden, aber 2 € werden hängen bleiben ...
Benutzeravatar
odin_04
Forumsfroint
Beiträge: 400
Registriert: Montag 19. September 2022, 12:06
Wohnort: Coesfeld
Lieblingsverein: FC Schalke 04

Re: Raus aus der FIFA ...

Beitrag von odin_04 »

Adler-Power hat geschrieben: Montag 21. November 2022, 23:57 ... am Besten sofort.

Oder noch ordentlich Randale machen und nach der WM.

Lasst doch die 150 korrupten Länder ihre WM ausmachen und der Rest spielt unter ihren Bedingungen eine sportliche Meisterschaft aus. Bringt vielleicht keine 7 Komma noch was Milliarden, aber 2 € werden hängen bleiben ...
wo sollen denn die 2 € herkommen... von dir?
Ein Austritt aus der FIFA zöge automatisch den Austritt aus der UEFA nach sich und damit wäre die Teilnahme an den europäischen Vereinswettbewerben ebenfalls Geschichte.
Frag mal in England nach, wie sich internationale Isolation nach "ordentlich Randale" so anfühlte.
Dir steht es frei, die Spiele der "bunten Liga" zu verfolgen, da findest du dich hundertpro wieder.
Ok.. die Kicker stolpern über ihre eigenen Beine, haben sich aber alle ganz besonders lieb und halten sich eh für die Grössten.
Und WER genau soll denn aus der FIFA austreten? Der DFB?
Ist das nicht ebenfalls die Brutstätte des Bösen... ganz im Gegensatz zur "guten" DFL?
Willkommen in Bizarrowelt.
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd! (Konfuzius)

It´s better to be a warrior in a garden than a gardener in a war.
Benutzeravatar
GaviaoDF
Poweruser
Beiträge: 1501
Registriert: Freitag 26. April 2019, 18:09

Re: Raus aus der FIFA ...

Beitrag von GaviaoDF »

odin_04 hat geschrieben: Dienstag 22. November 2022, 19:52
Adler-Power hat geschrieben: Montag 21. November 2022, 23:57 ... am Besten sofort.

Oder noch ordentlich Randale machen und nach der WM.

Lasst doch die 150 korrupten Länder ihre WM ausmachen und der Rest spielt unter ihren Bedingungen eine sportliche Meisterschaft aus. Bringt vielleicht keine 7 Komma noch was Milliarden, aber 2 € werden hängen bleiben ...
wo sollen denn die 2 € herkommen... von dir?
Ein Austritt aus der FIFA zöge automatisch den Austritt aus der UEFA nach sich und damit wäre die Teilnahme an den europäischen Vereinswettbewerben ebenfalls Geschichte.
Frag mal in England nach, wie sich internationale Isolation nach "ordentlich Randale" so anfühlte.
Dir steht es frei, die Spiele der "bunten Liga" zu verfolgen, da findest du dich hundertpro wieder.
Ok.. die Kicker stolpern über ihre eigenen Beine, haben sich aber alle ganz besonders lieb und halten sich eh für die Grössten.
Und WER genau soll denn aus der FIFA austreten? Der DFB?
Ist das nicht ebenfalls die Brutstätte des Bösen... ganz im Gegensatz zur "guten" DFL?
Willkommen in Bizarrowelt.
Nurmaso: Adler-Doof ist die Spamkönigin des Boards, die postet nur für sich selbst. Auf die Dame reagiert man bestenfalls nur mit einen Einzeiler, generell aber überhaupt nicht.
"Klar. Ich hätte das selber machen können (in die Politik zu gehen), aber dazu fehlte mir bisweilen im Leben der Mut, die Egomanie, die Zeit u. auch Vitamin B."

Quelle: Wer wohl?
Benutzeravatar
Adler-Power
Forumsfroint
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 13:14
Wohnort: Waldstadion
Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt
2. Verein: Darmstadt 98

Re: Raus aus der FIFA ...

Beitrag von Adler-Power »

Nurmaso: Adler-Doof ist die Spamkönigin des Boards, die postet nur für sich selbst. Auf die Dame reagiert man bestenfalls nur mit einen Einzeiler, generell aber überhaupt nicht.


Freies Fußball Forum
new home for the psychopaths

Nurmaso: Ich fühle mich hier wohl ...

Du nicht ¿
Benutzeravatar
Lattekversteher
Poweruser
Beiträge: 1812
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2021, 14:46
Lieblingsverein: Werder Bremen

Re: Raus aus der FIFA ...

Beitrag von Lattekversteher »

odin_04 hat geschrieben: Dienstag 22. November 2022, 19:52
Adler-Power hat geschrieben: Montag 21. November 2022, 23:57 ... am Besten sofort.

Oder noch ordentlich Randale machen und nach der WM.

Lasst doch die 150 korrupten Länder ihre WM ausmachen und der Rest spielt unter ihren Bedingungen eine sportliche Meisterschaft aus. Bringt vielleicht keine 7 Komma noch was Milliarden, aber 2 € werden hängen bleiben ...
wo sollen denn die 2 € herkommen... von dir?
Ein Austritt aus der FIFA zöge automatisch den Austritt aus der UEFA nach sich und damit wäre die Teilnahme an den europäischen Vereinswettbewerben ebenfalls Geschichte.
Frag mal in England nach, wie sich internationale Isolation nach "ordentlich Randale" so anfühlte.
Dir steht es frei, die Spiele der "bunten Liga" zu verfolgen, da findest du dich hundertpro wieder.
Ok.. die Kicker stolpern über ihre eigenen Beine, haben sich aber alle ganz besonders lieb und halten sich eh für die Grössten.
Und WER genau soll denn aus der FIFA austreten? Der DFB?
Ist das nicht ebenfalls die Brutstätte des Bösen... ganz im Gegensatz zur "guten" DFL?
Willkommen in Bizarrowelt.
https://www.galileo.tv/life/fifa-austritt-dfb-wm-katar/

Ist Quatsch was du erzählst odin 😉
"Wer Visionen hat, muss zum Arzt gehen!"

Helmut Schmidt